Mehr anzeigen

Bit2Me sammelt 2,5 Millionen Euro mit eigener Kryptowährung und startet Sale im September

5 min
Aktualisiert von Toni Lukic
Trete hier unserer Community auf Telegram bei!

IN KÜRZE

  • Die Summe ist ein Branchenrekord, der das Interesse von Fonds und Investoren an B2M, der von Bit2Me geschaffenen Kryptowährung, widerspiegelt.
  • Bit2Me wird einen Teil des eingenommenen Geldes in die Stärkung seiner Forschungs- und Entwicklungsabteilung und in seine internationale Expansion investieren.
  • Die Halter der Kryptowährung werden Rabatte in Höhe von bis zu 90 % auf bestimmte Provisionen und Dienstleistungen erhalten.
  • Außerdem können sie ihre digitalen Assets an andere verleihen und erhalten dafür eine beträchtliche Rendite, wenn sie B2M-Token verwenden.
  • Nutzer, die mit ihrer Bit2MeKarte bei Bit2Me-Partnern einkaufen, erhalten am Ende des Monats einen bestimmten Prozentsatz des Kaufbetrags zurückerstattet.
  • promo

Die spanische Kryptowährungsplattform Bit2Me hat die Einführung von B2M angekündigt, einem eigenen Token, der auf dem Ethereum-Netzwerk basiert. Das Unternehmen will damit seine internationale Expansion beschleunigen. Bit2Me hat eine Seed-Runde mit privaten Investoren gestartet, in der es die Rekordsumme von 2,5 Millionen Euro gesammelt hat. Diese Runde erfolgte vor dem öffentlichen Verkauf, der im September 2021 stattfinden wird.

Das Hauptziel von Bit2Me ist es, sich als Vorreiter für ganzheitliche Lösungsmöglichkeiten bzw. Anwendungen im Bereich der Kryptowährungen zu positionieren. Dazu zählen das Verbreiten, Informieren, die Behandlung aktueller Themen bis hin zum Management und der Handhabung von Kryptowährungen und Token.

Mit mehr als 20 verschiedenen Lösungsansätzen und einem eigenen Token will Bit2Me Kryptowährungen für alle Interessierte leicht zugänglich machen. Und das nicht nur in Spanien, wo das Startup bereits eine Vorreiterrolle einnimmt. Sondern auch in Europa und sogar auf anderen Kontinenten.

Das Unternehmen wird insgesamt 5 Milliarden Token mit einem Nennwert zwischen 0,01 € und 0,002 € pro Token ausgeben. Die öffentliche Emission wird am 6. September 2021 beginnen und am 30. September 2021 beendet sein. Du kannst die Token über die folgende Website erwerben: https://bit2me.com/token. Dort erhältst du auch Zugriff auf die Whitelist und das Whitepaper des Projekts. Bit2Me wird einen Telegram-Kanal einrichten, um dich über alles, was mit B2M zu tun hat, auf dem Laufenden zu halten.

Token-Features

Inhaber, die das dafür notwendige Guthaben an B2M-Token besitzen, erhalten einen Rabatt von bis zu 90% auf Dienstleistungen, wie z. B. beim Eintausch auf der Bit2Me Wallet und bei Bit2Me Trade, bei Einzahlungen und Abhebungen von Fiat-Geld, bei der Ausgabe und bei der Verwendung von Bit2Me-Karten, bei Schulungen an der Bit2Me Academy, bei Blockchain-Transfers und beim OTC-Handel. Darüber hinaus können die Nutzer die anfallenden Gebühren mit ihrem B2M-Token-Guthaben bezahlen. Auf diese Weise erhalten sie einen noch größeren Rabatt auf jede Gebühr für die Suite. Es wird ein Gebührensystem geben, das auf der Menge der gehaltenen B2M-Token und dem in den letzten 30 Tagen gehandelten Volumen basiert, eingeführt.

Außerdem kannst du digitale Assets an Dritte verleihen und dafür Zinsen erhalten. Du erhältst für diesen Service vorteilhafte Konditionen, wenn du dich dafür entscheidest, diese Erträge in B2M-Token zu erhalten. Nutzer, die mit ihrer Karte Einkäufe bei Bit2Me-Partnern tätigen, erhalten zudem am Ende des Monats einen bestimmten Prozentsatz des Kaufpreises zurückerstattet. Die Nutzer, die Token halten und die Rückerstattung in dem Token erhalten möchten, erhalten einen höheren Prozentsatz.

Ein Bild von BeInCrypto

Governance und Vorteile für Token-Käufer

Bit2Me kann die Möglichkeit einrichten, mit den B2M-Token über Suite-Features abzustimmen, z. B. über neue Kryptowährungen, das Hinzufügen von Anbietern zum Marktplatz und Debitkarten-Rückzahlungen, die Unterstützung von Protokollen, Academy-Artikel und die Systemintegration, (Staking), um nur einige Beispiele zu nennen.

Der Zugang zu einigen der neuen Kryptowährungen und Funktionen in der Bit2Me-Suite möglicherweise zuerst den Token-Inhabern angeboten. Airdrops wird es wohl ebenfalls vorwiegend für die Tokeninhaber geben.

Investitionen in F&E und Unternehmensexpansion

Bit2Me wird einen erheblichen Teil des gesammelten Geldes für den Ausbau des Forschungs- und Entwicklungsteams verwenden. Dazu gehören vor allem die Einstellung von Experten und Entwicklern, die Entwicklung technischer Patente und der Schutz des geistigen Eigentums. Dadurch wird das Unternehmen seinem Ökosystem neue Protokolle und Blockchains auf eine agile und dynamische Art und Weise hinzuzufügen können.

Zu den Zielen von Bit2Me gehört auch die Ausweitung seines Geschäftsmodells auf andere geografische Gebiete. Bit2Me möchte damit das Ökosystem weiter aufbauen und einen kommerziellen Wert in Spanien, der Europäischen Union, Lateinamerika und Afrika schaffen. Darüber hinaus wird Bit2Me Ressourcen für die Bekanntmachung seiner Tools und für die Verbreitung der Kryptowährungstechnologie bereitstellen und den Nutzern die Vorteile dieser Technologie vermitteln und die Marke bekannt machen. Ein weiterer wichtiger Teil des Geldes wird für den Aufbau der Vertriebs- und Betriebsteams verwendet.

Ein Bild von BeInCrypto

Hochqualifiziertes Personal

Bit2Me verfügt über Pool von hoch qualifizierten Mitarbeitern, zu dem vor kurzem Zeeshan Feroz als strategischer Berater dazu kam. Zeeshan, verfügt über umfangreiche Erfahrungen in der Kryptowährungswelt , da er für den Aufbau und das Wachstum des Geschäfts von Coinbase außerhalb der USA verantwortlich war. Er arbeitet nun eng mit Leif Ferreira, Gründer und CEO von Bit2Me, und Andrei Manuel, Mitglied und Gründer der Plattform, zusammen.

Weitere renommierte Fachleute, die Teil des Bit2Me-Teams sind, sind Rodolfo Carpintier, der Unternehmer und einer der Internet-Schlüsselfigur in Spanien sowie einehemaliger Investor von Tuiter und BuyVIP. Telefonica und Amazon haben diese Unternehmen übernommen. Außerdem ist Pablo Casadio, ein Investor mit mehr als 20 Jahren multinationaler Erfahrung in verschiedenen Bereichen (z.B. FPA & BD für die Otis Group, FSO bei E&Y und Kapitalmarktarbeit für PWC) und Koh Onozawa, Unternehmer und Direktor bei Docuten dabei. Zudem ist auch der Risikokapitalfonds Inveready an dem Geschäft beteiligt.

Bit2Me bietet mehr als fünfzig Kryptowährungen auf seiner Plattform an. Dazu zählen beispielsweise Ethereum, Cardano, Polkadot, Dogecoin und Uniswap. Die Wallet unterstützt zudem auch die Verwendung des Euro. Bit2Me führte schon Transaktionen im Wert von über einer Milliarde Euro durch und hat aktive Kunden in über 100 Ländern.

Über Bit2Me

Bit2Me ist ein branchenführendes Unternehmen im Bereich der Kryptowährungen in Spanien. Sein Dienstleistungsangebot umfasst mehr als 20 Anwendungen für den Kauf, den Verkauf und die Verwaltung von virtuellen Währungen mit dem Euro. Die Plattform kann mit hohen Sicherheitsstandards und einer einfachen Handhabung punkte. Das Unternehmen arbeitet mit Privatkunden, Freiberuflern und Unternehmen in mehr als 100 Ländern zusammen und hat seit seiner Gründung im Jahr 2015 Transaktionen im Wert von mehr als 1 Milliarde Euro abgewickelt.

Im Januar 2021 bezeichnete das FORBES-Magazin Bit2Me als eines der Unternehmen in Spanien, die den gesellschaftlichen Wandel im Jahr 2021 vorantreiben werden. Seit seiner Gründung im Jahr 2015 hat das Unternehmen mehrere Auszeichnungen der Finanzbranche erhalten. Dazu zählt der Titel „Winners of the World“ in einem von Visa gesponserten internationalen Wettbewerb, der Titel „Bestes spanisches Startup 2015“ von der CaixaBank und die Auszeichnung „Bestes Geschäftsmodell“ von Deloitte. Darüber hinaus hat die Europäische Kommission Bit2Me mehrfach dazu eingeladen, die Blockchain-Technologie und den Bitcoin vorzustellen und darüber zu diskutieren.

Eine der ersten Initiativen des Unternehmens nach seiner Gründung war die Gründung der Bit2Me Academy, die jedes Jahr mehr als 1,7 Millionen Studenten ausbildet. Die Bit2Me Academy ist derzeit das größte spanische Schulungsportal für Kryptowährungen mit mehr als 400 kostenlosen Artikeln, zertifizierten Kursen und Videos für alle, die etwas über die Entstehung, Funktionsweise und Entwicklung von Kryptowährungen und die Welt der Blockchain erfahren möchten.

Trading im Bärenmarkt: Ein Bild von BeInCrypto.com
Ein Bild von BeInCrypto.com

Übersetzt von Maximilian M.

Die besten Krypto-Plattformen | Juli 2024
Bitpanda Bitpanda Erkunden
YouHodler YouHodler Erkunden
CoinEx CoinEx Erkunden
Coinbase Coinbase Erkunden
Wirex App Wirex App Erkunden
Die besten Krypto-Plattformen | Juli 2024
Bitpanda Bitpanda Erkunden
YouHodler YouHodler Erkunden
CoinEx CoinEx Erkunden
Coinbase Coinbase Erkunden
Wirex App Wirex App Erkunden
Die besten Krypto-Plattformen | Juli 2024

Haftungsausschluss

In Übereinstimmung mit den Richtlinien des Trust Project verpflichtet sich BeInCrypto zu einer unvoreingenommenen, transparenten Berichterstattung. Dieser Artikel zielt darauf ab, genaue und aktuelle Informationen zu liefern. Den Lesern wird jedoch empfohlen, die Fakten unabhängig zu überprüfen und einen Fachmann zu konsultieren, bevor sie auf der Grundlage dieses Inhalts Entscheidungen treffen.

666741fa4a011e01bbbfd0d55025e21f.jpeg
Advertorial ist der universelle Autorenname für alle gesponserten Inhalte, die von BeInCrypto-Partnern bereitgestellt werden. Daher können diese Artikel, die von Dritten zu Werbezwecken erstellt wurden, nicht mit den Ansichten oder Meinungen von BeInCrypto übereinstimmen. Obwohl wir uns bemühen, die Glaubwürdigkeit der vorgestellten Projekte zu überprüfen, sind diese Beiträge als Werbung gedacht und sollten nicht als Finanzberatung angesehen werden. Den Lesern wird empfohlen, unabhängige...
KOMPLETTE BIOGRAFIE
Gesponsert
Gesponsert