Mehr anzeigen

Bitcoin: Rapper Jay-Z eröffnet Krypto-Academy

2 min
Aktualisiert von Alexandra Kons
Trete hier unserer Community auf Telegram bei!

IN KÜRZE

  • Der Rapper Jay-Z startet in Zusammenarbeit mit dem Mitbegründer von Twitter und dem CEO von Block Inc. , Jack Dorsey., ein Finanzbildungsprogramm, das sich mit Kryptowährungen befasst.
  • Die Bitcoin Academy wird von Ende Juni bis September zweimal wöchentlich in den Marcy Houses stattfinden, dem Wohnkomplex in Brooklyn, New York, aus dem Jay-Z stammt.
  • "Das Ziel ist einfach, den Menschen Werkzeuge an die Hand zu geben, mit denen sie für sich selbst und für die Community um sie herum Unabhängigkeit aufbauen können", twitterte Jay-Z.
  • promo

Der Rapper Jay-Z bringt zusammen mit dem Twitter-Mitgründer und dem Block CEO Jack Dorsey ein Bildungsprogramm über Kryptowährungen auf den Markt.

Die Bitcoin Academy wird zwischen Ende Juni und zweimal in der Woche geöffnet sein. Das erste Programm beginnt Ende Juni und endet Ende im September. Die Teilnehmer können virtuell und in den Marcy Houses teilnehmen, der Sozialwohnungsanlage in Brooklyn, New York, aus der Jay-Z stammt.

Finanzielle Unabhängigkeit mit Bitcoin

Das Ziel des Projekts ist es, den Teilnehmern zu zeigen, wie sie finanzielle Freiheit erreichen können, mit Fokus auf Bitcoin.

“Unser Ziel ist es einfach, den Menschen Werkzeuge an die Hand zu geben, mit denen sie sich selbst und die Community um sie herum unabhängig machen können”, twitterte Jay-Z.

Im Lehrplan geht es darum, was eine Kryptowährung ist, wie Blockchains funktionieren und wie man einen Scam erkennt. Außerdem werden Lamar Wilson, Leiter von Black Bitcoin Billionaire, und Najah J. Roberts, Gründerin und CEO des Veranstaltungs- und Bildungsraums Crypto Blockchain Plug, persönlich und online unterrichten. Jeder Teilnehmer erhält ein Smartphone, ein MiFi-Gerät und einen einjährigen Datenplan sowie einen kleinen Betrag an Bitcoin, mit dem er arbeiten kann. Darüber hinaus gibt es eine Programmierschule namens “Crypto Kids Camp” für Kinder und Jugendliche im Alter von 5 bis 17 Jahre.

Bitcoin
Bitcoin: Ein Bild von BeInCrypto.com

Weitere Krypto-Projekte von Jay-Z

Es ist nicht das erste Projekt, bei dem Dorsey und Jay-Z zusammenarbeiten. Letztes Jahr gründeten die Kryptowährungsenthusiasten “₿trust”. Dabei handelt es sich um einen Bitcoin-Entwicklungsfonds, der sich auf die Bitcoin-Entwicklung in Afrika und Indien konzentrierte. Die beiden stellten dafür anfangs 500 BTC zur Verfügung. Deren Wert belief sich damals auf fast 24 Millionen US-Dollar, was ₿trust zu einem der größten Fonds dieser Art (in US-Dollar gerechnet) machte. Die Bitcoin Academy finanziert sich durch persönliche Zuschüsse der beiden Unternehmer.

Letztes Jahr versteigerte Jay-Z bei Sotheby’s außerdem erfolgreich einen nicht fungiblen Token (NFT) für 139.000 US-Dollar. Der Erlös aus dem Verkauf ging an die Shawn Carter Foundation und andere Wohltätigkeitsorganisationen, die Jay-Z unterstützt. Der NFT wurde anlässlich des 25-jährigen Jubiläums seines Albums Reasonable Doubt versteigert und enthielt ein individuelles digitales Kunstwerk von Derrick Adams.

Die besten Krypto-Plattformen | Juli 2024
Bitpanda Bitpanda Erkunden
YouHodler YouHodler Erkunden
CoinEx CoinEx Erkunden
Coinbase Coinbase Erkunden
Wirex App Wirex App Erkunden
Die besten Krypto-Plattformen | Juli 2024
Bitpanda Bitpanda Erkunden
YouHodler YouHodler Erkunden
CoinEx CoinEx Erkunden
Coinbase Coinbase Erkunden
Wirex App Wirex App Erkunden
Die besten Krypto-Plattformen | Juli 2024

Trusted

Haftungsausschluss

In Übereinstimmung mit den Richtlinien des Trust Project verpflichtet sich BeInCrypto zu einer unvoreingenommenen, transparenten Berichterstattung. Dieser Artikel zielt darauf ab, genaue und aktuelle Informationen zu liefern. Den Lesern wird jedoch empfohlen, die Fakten unabhängig zu überprüfen und einen Fachmann zu konsultieren, bevor sie auf der Grundlage dieses Inhalts Entscheidungen treffen.

37c58b84a21f59fd4fd1cd91383114c2.jpg
Nicholas Pongratz
Nick ist Professor für Kommunikation und Spezialist für Datenwissenschaft in Budapest, Ungarn, mit einem MSc in Business Analytics. Er ist ein Neuling auf dem Gebiet der Kryptowährungen und Blockchain-Technologie, ist jedoch fasziniert vom möglichen wirtschaftlichen und politischen Nutzen.
KOMPLETTE BIOGRAFIE
Gesponsert
Gesponsert