Cardano (ADA) IRA- und 401k-Fonds ermöglichen Pensionsalternativen

Artikel teilen
IN KÜRZE
  • iTrustCapital führt Cardano (ADA) für IRA- und 401k-Konten ein.

  • ADA schließt sich den BTC, ETH, und XRP für Krypto-Optionen auf der iTrustCapital Plattform an.

  • Cardanos Alonzo-Upgrade führt Smart-Contract-Unterstützung ein.

  • promo

    Weitere Nachrichten und Updates teilen wir in unserer Telegram Gruppe. Trete uns bei und erhalte täglich Handelsideen und Analysen zu Kryptowährungen!

Das Trust Project ist ein internationales Konsortium von Nachrichtenorganisationen, die Standards für Transparenz entwickeln.

Ein weiterer führender digitaler Vermögenswert ist verfügbar, um in iTrustCapital Pensionskonten verwendet zu werden. Die Krypto-IRA-Plattform kündigte auf ihrer Website an, dass sie Cardano (ADA) in die Liste der verfügbaren Vermögenswerte aufnehmen werde.



iTrust Capital macht ADA, eine Kryptowährung der dritten Generation und der native Coin der Cardano-Blockchain, nun für IRA- und 401k-Konten von Investoren zugänglich. Sie wird sich den Kryptowährungen Bitcoin, XRP und ETH, sowie LTC, DOT, EOS und LINK anschließen.

iTrustCapital ermöglicht Investoren auf seiner Plattform auch den Zugang zu Edelmetallen, namentlich Silber und Gold. Das Team veröffentlichte am 15. April einen Tweet, in dem es die Erweiterung durch ADA ankündigte:



Kunden zahlen auf der Plattform eine Handelsgebühr von einem Prozent, aber ansonsten fallen keinerlei Steuern an. Darüber hinaus müssen Anleger einen festen Betrag von 29,95 US-Dollar als monatliche Servicegebühr entrichten.

ADA als digitaler Vermögenswert

Warum ist ADA ein attraktiver Vermögenswert für ein IRA- oder 401k-Konto? Mit Stand vom 15. April ist ADA die fünftgrößte Kryptowährung im Hinblick auf die Marktkapitalisierung. Die gesamte Marktkapitalisierung liegt bei rund 45 Milliarden US-Dollar.

iTrustCapital wies darauf hin, dass seit April 2020- als ADA nur 0,03 US-Dollar wert war und das Token seither ein astronomisches Wachstum auf 1,17 US-Dollar im April 2021 erlebt hat. Ein ungefährer Gesamtgewinn von 3,800 Prozent im Zeitraum von einem Jahr. Bereits im Februar hat sich der Token verdreifacht, mit einem Gewinn von fast 274% in nur einem Monat.

Die Cardano Blockchain ist einzigartig aufgrund von mehreren wichtigen Funktionen. Dazu gehören unter anderem ein Team von Ingenieuren und Wissenschaftlern mit einem Peer-Reviewed System für maximale Sicherheit. Darüber hinaus verwendet es den Ouroboros Proof-of-Stake-Algorithmus und besitzt auch Privatsphäre-Optionen, die zk-SNARKS enthalten.

ADA: Ein Bild von BeInCrypto.com

Weitere Neuigkeiten

Letzte Woche legte Cardano Gründer Charles Hoskinson eine Roadmap für das Blockchain-Projekt auf seinem YouTube-Kanal an. Dort skizzierte er Pläne für das Netzwerk bis zum Jahr 2025.

Das nächste Upgrade Alonzo liefert die Unterstützung von Smart Contracts. Alonzo wird die Plutus-Plattform nutzen, um Werkzeuge für die Entwicklung von Smart Contracts zu etablieren. Plutus ermöglicht auch eine komplexere Minting-Politik für nicht-fungible Token (NFT).

Haftungsausschluss

Alle auf unserer Website enthaltenen Informationen werden nach bestem Wissen und Gewissen recherchiert. Die journalistischen Beiträge dienen nur allgemeinen Informationszwecken. Jede Handlung, die der Leser aufgrund der auf unserer Website gefundenen Informationen vornimmt, geschieht ausschließlich auf eigenes Risiko.
Share Article

Dale Hurst is a journalist, presenter, and novelist. Before joining the Be In Crypto team, he was an editor and senior journalist at a news, lifestyle and human-interest magazine in the UK.

MEHR ÜBER DEN AUTOR