CEO von Terra wettet 1 Mio. USD, dass der LUNA Kurs nicht unter 88 USD fallen wird

Artikel teilen
IN KÜRZE
  • Der CEO von Terra, Do Kwon wettet um 1 Million US-Dollar, dass der LUNA Kurs in einem Jahr nicht unter 88 US-Dollar fallen wird.

  • Er reagierte damit auf die Aussage von Sensei Algod, welcher LUNA als "überbewertetes Schneeballsystem" bezeichnete.

  • Do Kwon erklärte, er habe die Wette nicht des Geldes wegen angenommen und versprach, 1 Million US-Dollar für wohltätige Zwecke zu spenden.

  • promo

    WILLST DU MEHR WISSEN? Auf unserem Telegram-Kanal

Das Trust Project ist ein internationales Konsortium von Nachrichtenorganisationen, die Standards für Transparenz entwickeln.

Do Kwon, Mitbegründer und CEO von Terraform Labs wettet eine Million US-Dollar, dass der LUNA Kurs in einem Jahr nicht unter 88 US-Dollar fallen wird.

“Cool. Ich bin dabei”, schrieb Do Kwon am 13. März auf Twitter und reagierte damit auf die Herausforderung des Twitter-Users “Sensei Algod”.

LUNA sei ein “überbewertetes Schneeballsystem”

Sensei Algod bezeichnete LUNA, den nativen Token des Terra-Ökosystems, als ein “überbewertetes Schneeballsystem” und ist der Meinung, dass dieser scheitern werde. “LUNA wird viel zu sehr glorifiziert. Aber wenn die Leute das Vertrauen verlieren, fällt der Kurs auf null”, erklärte er und bezog sich dabei auf den Token des DeFi-Protokolls Iron Finance, der letztes Jahr von 65 US-Dollar auf 0 US-Dollar fiel.

Er behauptete außerdem, “gigantische Schneeballsysteme wie OHM, TIME und LooksRare” schon früh identifiziert zu haben. Algod forderte alle heraus, mit ihm “eine Wette über 1 Million US-Dollar abzuschließen, dass der LUNA Kurs in einem Jahr einen niedrigeren Preis haben wird als zum jetzigen Zeitpunkt”.

Do Kwon nahm die Herausforderung an und kommentierte: “Ich würde eher fragen, wie hoch dein Nettovermögen ist, und um 90% wetten. Aber vielleicht ist das ja bereits der Fall. Zudem bin ich gerne bereit, zu wetten, dass der an den US-Dollar gekoppelte Terra-Stablecoin UST nächstes Jahr zur selben Zeit noch immer existieren wird. Ich sage, die Chancen stehen 2:1.”

Kwon erhielt jedoch nie eine Antwort. Allerdings einigten sich beide, basierend auf CoinGecko-Daten, auf einen Preis von 88 US-Dollar pro LUNA als Grundlage für die Wette. Und der Kryptoanalyst und Influencer Jordan Fish, auch bekannt als Cobie, erklärte sich bereit, die Rolle des Verwalters zu übernehmen. Fish richtete eine Adresse ein, an die sowohl Do Kwon als auch Sensei Algod den Gegenwert von jeweils 1 Million US-Dollar in USDT schicken konnten. Der CEO von Terra überwies als Erstes den Betrag, später bestätigte Cobie, dass auch die Einzahlung von Sensei Algod eingegangen sei.

“Nächstes Jahr am selben Tag, wenn der von CoinGecko gemeldete Preis von LUNA höher als 88 US-Dollar ist, liefert er [Cobie] mir die USDT. Wenn nicht, gibt er sie dir.”, erklärte Do Kwon. Sensei Algod akzeptierte die Bedingungen.

Die Wette gilt vom 14. März 2022 bis zum 14. März 2023.

LUNA Kurs, Terra Kurs
LUNA Kurs – Ein Bild von BeInCrypto.com

Es geht nicht ums Geld.

Do Kwon erklärt, er habe die Wette nicht angenommen, um Profit zu machen. Denn er plane, 1 Million US-Dollar für wohltätige Zwecke zu spenden – und zwar “unabhängig vom Ausgang der Wette”.

Weitere 1 Million US-Dollar, werde er “für den Kauf von Terra Altcoins ausgeben und diese am 14. März 2023 entwerten.” Der LUNA Kurs kletterte am 9. März um 25% auf ein neues Allzeithoch von 104,58 US-Dollar, nachdem Do Kwon gewisse Finanzierungsinitiativen ins Leben gerufen hatte, um den Stablecoin von Terra (UST) zu stützen.

Die Bindung von UST an den US-Dollar wird aufrechterhalten, indem LUNA-Token entwertet oder ausgegeben werden – eine Situation, die auch eine Gelegenheit für Arbitrage schafft. Denn wenn die UST-Nachfrage steigt, wie es derzeit der Fall ist, und mehr LUNA Token entwertet werden, steigt der Preis des Tokens tendenziell.

Das Wirtschaftsmodell von Terra wurde in einigen Kreisen als Schneeballsystem kritisiert. Zum Zeitpunkt dieses Artikels lag der LUNA Kurs bei 91,50 US-Dollar. Seit dem Tief von 44 US-Dollar im Jahr 2022 hat sich der LUNA Kurs also mittlerweile mehr als verdoppelt.

Haftungsausschluss

Alle auf unserer Website enthaltenen Informationen werden nach bestem Wissen und Gewissen recherchiert. Die journalistischen Beiträge dienen nur allgemeinen Informationszwecken. Jede Handlung, die der Leser aufgrund der auf unserer Website gefundenen Informationen vornimmt, geschieht ausschließlich auf eigenes Risiko.
Share Article

Jeffrey Gogo ist ein vielseitiger Finanzjournalist mit Sitz in Harare, Simbabwe. Er verfügt über mehr als 17 Jahre Erfahrung in der Abdeckung lokaler und globaler Finanzmärkte; Wirtschafts- und Unternehmensnachrichten. Gogo stieß 2014 zum ersten Mal auf Bitcoin und begann 2017 im Krypto-Bereich zu arbeiten.

MEHR ÜBER DEN AUTOR

WILLST DU MEHR WISSEN?

Auf unserem Telegram-Kanal