CMC100-Report (KW 35/2020): YFI bei 33.730 USD

Artikel teilen
IN KÜRZE
  • Nach einer kurzen Pause setzt sich die bullische Altcoin-Entwicklung der letzten Monate wieder fort.

  • Ampleforth (AMPL) überschießt seinen Zielkurs von einem USD bei weitem.

  • yearn.finance (YFI), Kusama (KSM), UMA und bZx Protocol (BZRX) verdoppeln ihre Marktkapitalisierung.

  • promo

    Weitere Nachrichten und Updates teilen wir in unserer Telegram Gruppe. Trete uns bei und erhalte täglich Handelsideen und Analysen zu Kryptowährungen!

Das Trust Project ist ein internationales Konsortium von Nachrichtenorganisationen, die Standards für Transparenz entwickeln.

Nach einer kurzlebigen Korrektur in der letzten Woche setzt sich die Altcoin-Saison nun wieder fort. yearn.finance (YFI) war der größte Gewinner der Woche.



Chainlink (LINK/BTC: +12,0 %) erhielt wieder die Oberhand im Kampf gegen Bitcoin Cash um den fünften Platz. Ampleforth (AMPL) schoss wieder über seinen Zielkurs von einem US-Dollar und wird zur Stunde für einen Preis von 1,65 USD gehandelt.

Der größte Gewinner war erneut yearn.finance. Während YFI am 19. August nur knapp über der Marke von 10.000 USD stand, wird er nun für stolze 33.700 USD gehandelt. Weitere Kryptowährungen die ihre Marktkapitalisierung mehr als verdoppeln konnten waren Kusama (KSM/BTC: +96,1 %), UMA (UMA/BTC: +146,7) und bZx Protocol (BZXR/BTC: +136,1 %).



Benchmark

Die Benchmark-Assets entwickelten sich in der letzten Woche wie folgt:

  • Bitcoin (BTC/USD: -0,2 %)
  • Ethereum (ETH/USD: +8,6 %, ETH/BTC: +8,8 %)
  • Ripple (XRP/USD: -1,0 %, XRP/BTC: -0,9 %)
  • Tether (Cap: -0,1 %)

Die BTC-Dominanz fiel um 1,4 Prozentpunkte auf 57,8 %. Die gesamte Marktkapitalisierung aller gelisteten Kryptowährungen ist um +2,2 % auf 372,4 Mrd. USD gestiegen und verteilt sich folgendermaßen:

  • 171 Tokens über 50 Mio. (+10)
  • 112 Tokens über 100 Mio. (+8)
  • 73 Tokens über 200 Mio. (+7)
  • 37 Tokens über 500 Mio. (+2)
  • 24 Tokens über 1 Mrd. (+3)

Gewinner und Verlierer der Woche

Im CMC100-Ranking gab es 55 nennenswerten Verschiebungen:

5. Platz: Chainlink (Vorherige Woche: 6, Cap: +12,9 %)

6. Platz: Bitcoin Cash (Vorherige Woche: 5, Cap: -2,2 %)

12. Platz: EOS (Vorherige Woche: 11, Cap: -4,0 %)

16. Platz: Monero (Vorherige Woche: 17, Cap: +5,9 %)

17. Platz: Cosmos (Vorherige Woche: 16, Cap: -7,5 %)

21. Platz: NEM (Vorherige Woche: 26, Cap: +41,3 %)

22. Platz: Aave (Vorherige Woche: 29, Cap: +40,5 %)

24. Platz: IOTA (Vorherige Woche: 21, Cap: -3,7 %)

25. Platz: yearn.finance (Vorherige Woche: 47, Cap: +162,9 %)

26. Platz: VeChain (Vorherige Woche: 23, Cap: -2,1 %)

27. Platz: UMA (Vorherige Woche: 51, Cap: +156,7 %)

28. Platz: Dash (Vorherige Woche: 25, Cap: -2,4 %)

29. Platz: Zcash (Vorherige Woche: 27, Cap: -1,8 %)

30. Platz: Ethereum Classic (Vorherige Woche: 28, Cap: -2,0 %)

31. Platz: OMG Network (Vorherige Woche: 24, Cap: -17,9 %)

34. Platz: Ontology (Vorherige Woche: 31, Cap: +1,6 %)

35. Platz: Compound (Vorherige Woche: 38, Cap: +30,9 %)

36. Platz: Basic Attention Token (Vorherige Woche: 32, Cap: -11,7 %)

37. Platz: Celo (Neuplatzierung, Cap: +74,1 %)

38. Platz: 0x (Vorherige Woche: 35, Cap: -9,7 %)

39. Platz: HedgeTrade (Vorherige Woche: 33, Cap: -17,6 %)

41. Platz: DAI (Vorherige Woche: 37, Cap: +0,9 %)

43. Platz: Dogecoin (Vorherige Woche: 39, Cap: -3,5 %)

44. Platz: Algorand (Vorherige Woche: 36, Cap: -13,5 %)

45. Platz: FTX Token (Vorherige Woche: 52, Cap: +24,4 %)

47. Platz: NXM (Neuplatzierung, Cap: +86,0 %)

48. Platz: TrueUSD (Vorherige Woche: 44, Cap: +0,1 %)

50. Platz: DigiByte (Vorherige Woche: 42, Cap: -8,2 %)

52. Platz: Waves (Vorherige Woche: 48, Cap: -0,7 %)

54. Platz: Qtum (Vorherige Woche: 45, Cap: -11,3 %)

57. Platz: Kusama (Vorherige Woche: 79, Cap: +103,1 %)

58. Platz: Aragon (Vorherige Woche: 66, Cap: +39,1 %)

60. Platz: Ampleforth (Vorherige Woche: 82, Cap: +89,3 %)

62. Platz: Flexacoin (Vorherige Woche: 57, Cap: +4,6 %)

63. Platz: Elrond (Vorherige Woche: 58, Cap: +5,1 %)

64. Platz: Augur (Vorherige Woche: 55, Cap: -6,7 %)

65. Platz: Paxos Standard (Vorherige Woche: 59, Cap: -0,2 %)

66. Platz: Hedera Hashgraph (Vorherige Woche: 56, Cap: -5,9 %)

67. Platz: Balancer (Vorherige Woche: 76, Cap: +44,1 %)

70. Platz: Lisk (Vorherige Woche: 61, Cap: -3,4 %)

71. Platz: Decred (Vorherige Woche: 62, Cap: -10,8 %)

75. Platz: Binance USD (Vorherige Woche: 65, Cap: -12,1 %)

76. Platz: DFI.Money (Neuplatzierung)

79. Platz: bZx Protocol (Vorherige Woche: >100, Cap: +127,5 %)

80. Platz: Bitcoin Gold (Vorherige Woche: 68, Cap: -5,5 %)

81. Platz: THORChain (Vorherige Woche: 90, Cap: +38,4 %)

84. Platz: Nano (Vorherige Woche: 73, Cap: -9,0 %)

87. Platz: Solana (Vorherige Woche: >100, Cap: +43,6 %)

89. Platz: Serum (Vorherige Woche: >100, Cap: +87,5 %)

90. Platz: Nervos Network (Vorherige Woche: 75, Cap: -13,1 %)

91. Platz: Blockstack (Vorherige Woche: 74, Cap: -15,5 %)

92. Platz: Bytom (Vorherige Woche: 77, Cap: -11,1 %)

95. Platz: Status (Vorherige Woche: 87, Cap: +5,6 %)

96. Platz: HUSD (Vorherige Woche: 84, Cap: -3,1 %)

98. Platz: Bancor (Vorherige Woche: 86, Cap: -2,8 %)

100. Platz: Holo (Vorherige Woche: 88, Cap: -3,2 %)

Stand: 30. August 2020, 21:09 Uhr. Quelle: CoinMarketCap.

Haftungsausschluss

Alle auf unserer Website enthaltenen Informationen werden nach bestem Wissen und Gewissen recherchiert. Die journalistischen Beiträge dienen nur allgemeinen Informationszwecken. Jede Handlung, die der Leser aufgrund der auf unserer Website gefundenen Informationen vornimmt, geschieht ausschließlich auf eigenes Risiko.
Share Article

VERWANDTE THEMEN

Tobias verfügt über einen Bachelorabschluss in angewandter Informatik, sowie einen Masterabschluss in Kognitionswissenschaft mit Fokus auf kognitiver Psychologie und künstlicher Intelligenz. Während seiner Zeit als wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Universität Gent nahm er an einem Forschungsprojekt in Verbindung mit einem großen französischen Telekommunikationsanbieter teil. Hierbei erforschte er die Anwendung von Spieltheorie auf den gemeinschaftlichen Ausbau von WLAN-Netzen. Nachdem er die Universität verließ, wandte er sich dem Blockchain-Sektor zu, wo er als freier Forschungsmitarbeiter für Startup-Unternehmen arbeitet.

MEHR ÜBER DEN AUTOR