Cosmos (ATOM) korrigiert trotzt Bounce

Artikel teilen
IN KÜRZE
  • ATOM handelt über den Unterstützungsniveaus von 5 USD und 3,80 USD.

  • Der Preis folgt einer kurzfristig absteigenden Widerstandslinie.

  • ATOM/BTC wurde vom 54.500 Satoshi-Widerstand abgelehnt.

  • promo

    Weitere Nachrichten und Updates teilen wir in unserer Telegram Gruppe. Trete uns bei und erhalte täglich Handelsideen und Analysen zu Kryptowährungen!

Das Trust Project ist ein internationales Konsortium von Nachrichtenorganisationen, die Standards für Transparenz entwickeln.

Obwohl Cosmos (ATOM) zwei wichtige Unterstützungsstufen zurückerobert hat, scheint der Schritt eher korrigierend, als impulsiv zu sein.



Der ATOM-Preis ist seit dem 25. August größtenteils stetig gesunken, nachdem er ein Hoch von 8,84 USD erreicht hatte. Cosmos fiel im September auf 3,80 USD zurück, erholte sich jedoch leicht auf die Mitte der 5 USD.

ATOM sucht erneut den Support

Die beiden Hauptunterstützungsstufen liegen bei 3,80 USD und 5 USD und der Preis wird derzeit über beiden gehandelt.



Der oben erwähnte Anstieg wurde gestoppt, als der Preis das Niveau von 0,5 Fib der vorherigen Abwärtsbewegung bei 6,31 USD erreichte. Das erhöht die Möglichkeit, dass der Anstieg korrigierend ist.

ATOM Chart von TradingView.

Trotz der Aufwärtsbewegung und Validierung des Unterstützungsniveaus sind technische Indikatoren unentschlossen. Der MACD ist positiv, nimmt jedoch ab, ebenso wie der stochastische Oszillator. Der RSI liegt bei 50, was normalerweise auf eine Konsolidierung hinweist.

ATOM Chart von TradingView.

Kurzzeitwiderstand

Der ATOM-Preis folgt einer absteigenden Widerstandslinie, seit er am 11. Oktober ein lokales Hoch von 6,31 USD erreicht hat. Die Linie wurde bis zu diesem Zeitpunkt viermal validiert.

Während sich der Preis erholte und gerade einen weiteren Ausbruchversuch unternahm, könnte die Bewegung auch eine Bestätigung des Bereichs von 5,40 USD als Widerstand sein.

Ein Ausbruch aus dieser Widerstandslinie würde den Preis wahrscheinlich auf 6,25 USD bringen, während die Ablehnung ihn auf 5 USD zurückbringen könnte.

ATOM Chart von TradingView.

Technische Indikatoren sind unklar.

Wave Count

Seit dem oben erwähnten Hoch vom 25. August scheint der ATOM-Preis einen rückläufigen Fünf-Wellen-Impuls abgeschlossen zu haben (siehe blau unten).

Seitdem ist der Preis auch abgeschlossen oder nähert sich der Spitze einer A-B-C-Korrekturstruktur. Mit der aktuellen Spitze haben die A: C-Wellen ein Verhältnis von 1: 1, was bei solchen Korrekturen üblich ist.

Bis der Preis über dem Bereich von 6,93 USD (dem 0,618-Fib-Niveau der Abwärtsbewegung und einem vorherigen Unterstützungsbereich) ausbricht, ist der aktuelle Anstieg wahrscheinlich eher eine Korrektur als der Beginn einer neuen Aufwärtsbewegung.

ATOM Chart von TradingView.

ATOM/BTC

Der Krypto-Trader @Lomahcrypto skizzierte ein ATOM-Diagramm, das ein mögliches inverses Kopf-Schulter-Muster (H & S) zeigt, das den Preis bis auf 65.000 Satoshis erhöhen könnte.

ATOM Chart von Twitter.

Der Preis wurde jedoch seit dem Tweet von der 54.500-Satoshi-Region abgelehnt und ist erheblich gesunken, was die Möglichkeit eines inversen Arbeitsschutzmusters ungültig macht.

Es gibt keine bullischen Umkehrzeichen und der Preis wird voraussichtlich mindestens auf das Unterstützungsniveau von 37.000 Satoshi fallen.

ATOM Chart von TradingView.

Hier geht es zur neueste Bitcoin-Analyse von BeInCrypto!

 

Haftungsausschluss: Der Handel mit Kryptowährungen birgt ein hohes Risiko und ist möglicherweise nicht für alle Anleger geeignet. Die in diesem Artikel geäußerten Ansichten spiegeln nicht die von BeInCrypto wider.

Auf Englisch geschrieben von Valdrin Tahiri, übersetzt von Alexandra Kons

Haftungsausschluss

Alle auf unserer Website enthaltenen Informationen werden nach bestem Wissen und Gewissen recherchiert. Die journalistischen Beiträge dienen nur allgemeinen Informationszwecken. Jede Handlung, die der Leser aufgrund der auf unserer Website gefundenen Informationen vornimmt, geschieht ausschließlich auf eigenes Risiko.
Share Article

VERWANDTE THEMEN

Valdrin ist ein Kryptowährungs-Enthusiast und Finanzhändler. Nach seinem Master-Abschluss in Finanzmärkten an der Barcelona Graduate School of Economics begann er im Ministerium für wirtschaftliche Entwicklung in seinem Heimatland Kosovo zu arbeiten. Im Jahr 2019 beschloss er, sich ganz auf Kryptowährungen und den Handel zu konzentrieren.

MEHR ÜBER DEN AUTOR