Die Anzahl der ETH-Nodes entspricht noch vor der Einführung des ETH 2.0 Netzwerkes beinahe der von Bitcoin

Artikel teilen
IN KÜRZE
  • Es gibt nun mehr als 11.189 Nodes innerhalb des Ethereum-Netzwerks.

  • Die Netzwerkaktivitäten haben, seitdem der Start der Beacon ETH 2.0 am 1. Dezember bekannt geworden ist, noch weiter zugenommen.

  • Das spricht für ein gestiegenes Vertrauen der Investoren in das Netzwerk.

  • promo

    Weitere Nachrichten und Updates teilen wir in unserer Telegram Gruppe. Trete uns bei und erhalte täglich Handelsideen und Analysen zu Kryptowährungen!

Das Trust Project ist ein internationales Konsortium von Nachrichtenorganisationen, die Standards für Transparenz entwickeln.

Die Anzahl der Ethereum-Nodes hat die Anzahl der Nodes im Bitcoin-Netzwerk fast übertroffen. Das zeigt, wie stark die Aktivitäten unmittelbar vor dem Launch des ETH 2.0 Netzwerkes zugenommen hat.

Die Dathttps://ethernodes.org/historyen von Ethernodes zeigen, dass die Zahl der Nodes seit dem 16. November stark angestiegen ist.

Große Erwartungen an Ethereum 2.0 

Die Gesamtzahl der Ethereum-Nodes beträgt nun 11 161. Vor einem Monat waren es vergleichweise nur knapp über 9000.  Diese Spitzenwerte haben Ethereum in ein Kopf-an-Kopf-Rennen mit den 11.360 Nodes von Bitcoin gebracht.

Dies hängt wahrscheinlich mit den großen Erwartungen für das Ethereum-2.0 Netzwerk zusammen, dessen Start für den 1. Dezember geplant ist.



Bitcoin and Ethereum nodes: Ethernodes and Bitnodes.

Bitcoin und Ethereum-Nodes im Vergleich

Nodes spielen eine wichtige Rolle bei der Überprüfung von Transaktionen auf der (Ethereum-) Blockchain. Die Zunahme der Anzahl der Nodes ist ein Indikator für das wachsende Vertrauen, das die Benutzer in Ethereum haben.

Auch die Werte anderer Parameter, die im Zusammenhang mit der Netzwerkaktivität von ETH stehen, konnten innerhalb der letzten zwei Wochen deutlich zunehmen. Der Depotvertrag von ETH 2.0, der am 4. November die ersten Einzahlungen ermöglichte,  erreichte die für einen Start am 1. Dezember erforderliche Schwelle bereits nach kurzer Zeit.

Die Beaconchain wird parallel zur aktuellen (ETH-) Blockchain laufen, und ihr Start ist einer der größten Meilensteine in der Geschichte von Ethereum, auch wenn viele der vorgeschlagenen Änderungen erst zu einem späteren Zeitpunkt erfolgen werden.

Der Mitbegründer von Ethereum, Vitalik Buterin, fasste die aktuellen Entwicklungspläne und den zu erwartetenden Nutzen in einem kürzlich veröffentlichten AMA-Reddit-Kommentar zusammen.

Outperformed ETH bald BTC?

Der sprunghafte Anstieg der Aktivitäten auf Ethereum ist nicht überraschend, vor allem, da ETH 2.0 vor der Tür steht. Beide Netzwerke befinden sich im Aufschwung, und auch die Stimmung der Anleger für Bitcoin steigt in die Höhe.

Bitcoin: Number of Active Addresses – Glassnode

Auch Bitcoin konnte in den vergangenen Monaten eine starke Entwicklung zu verzeichnen, was weitgehend auf die Zahl der institutionellen Anleger zurückzuführen ist, die sich dem Markt angeschlossen haben.

Dazu gehören die Unterstützung von PayPal und das Interesse von Hedgefondsmanagern wie Dan Tapiero von Gold Bullion International. Sowohl Privatanleger als auch institutionelle Investoren betrachten dies als einen wesentlichen Faktor für einen möglichen Preisanstieg.

Bitcoin befindet sich derzeit in der Nähe seines Allzeithochs. Der Kurs war in der vergangenen Woche extrem volatil. Der Bitcoinkurs wird momentan für einen Preis von ca. 18.500 USD gehandelt

Es ist zwar nicht sicher, ob Bitcoin dieses Mal ein neues Allzeithoch erreichen wird. Die Erwartungshaltung der Anleger wahrscheinlich schon.

Auf Englisch geschrieben von Rahul Nambiampurath, übersetzt von Maximilian Mußner.

Share Article

Rahul Nambiampurath is an India-based Digital Marketer who got attracted to Bitcoin and the blockchain in 2014. Ever since, he's been an active member of the community. He has a Masters degree in Finance. <a href="mailto:editorinchief@beincrypto.com">Email me!</a>

MEHR ÜBER DEN AUTOR