Bitcoin Preis Prognose für 2021, 2022 & in 5 Jahren

Artikel teilen
IN KÜRZE
  • Die Bitcoin-Preisvorhersagen für die nächsten Jahre.

  • Was steht der Krypto-Community noch bevor - „to the moon“?

  • Was ist das nächste BTC-Allzeithoch?

  • promo

    Mach mit beim größten ICO Spaniens: Sichere dir jetzt deine B2M Token

Das Trust Project ist ein internationales Konsortium von Nachrichtenorganisationen, die Standards für Transparenz entwickeln.

Die Bitcoin-Enthusiasten, Analysten und Fans geben immer wieder gerne Prognosen für den Bitcoin Preis der nächsten Stunden, Tage, Monate und sogar Jahre aus. Natürlich ist die Entwicklung des Preises der ältesten Kryptowährung von vielen verschiedenen externen und internen Faktoren abhängig. Allerdings betritt man als Analyst mit Prognosen für die nächsten Monate und Jahre auch ein heißes Pflaster. Wir haben den Schritt dennoch gewagt.

Gesponsert



Gesponsert

Eine interessante Krypto-Exchange für das Krypto-Trading und Investment in die verschiedenen Kryptowährungen: Stormgain.

Denn wir haben uns im Bereich der Analysen und Prognosen genau umgesehen. Dabei lag unser Fokus auf der Meinung der Analysten, Investoren und Marktexperten. Die Ergebnisse dieser Recherche stellen wir euch hier vor.

Gesponsert



Gesponsert

Bitcoin Preis Prognose: Eine kurze, aber fundamentale Analyse

Satoshi Nakamoto, der anonyme Erfinder des Bitcoins, hat diese virtuelle Währung mit ausreichend Abenteuer, Innovation und Genialität ausgestattet. Entsprechend schwer ist es im Bereich dieses Novums eine fundamentale und vor allem korrekte Analyse zu präsentieren.

Ganz grundlegend gesprochen, hat der Bitcoin aber die besten Voraussetzungen, um „to the moon“ aufzusteigen. Denn mal ehrlich: Welches Unternehmen, welche Technologie, welche Aktie oder welches Asset hat sich in den Jahren seines Bestehens so rekordverdächtig entwickelt, wie BTC? Sicherlich gibt es hier und da ähnlich interessante Wertsteigerungen und Entwicklungen. Doch für eine solch neue Technik, ein so junges Gebilde, macht sich der Bitcoin ganz gut. Die fundamentale Analyse in Bezug auf die Bitcoin Prognose ist also, dass hier noch einiges geht.

Die Adaption der Technik steckt noch in den Kinderschuhen. Weltweit finden sich aber immer mehr kleine und große Bitcoin-Investoren zusammen. Ferner gibt es auch immer mehr Menschen, die sich dem Bitcoin von der technischen, politischen, sozialen oder ökonomischen Seite aus nähern. Der Bitcoin bietet eigentlich für jeden Menschen einen Einstiegspunkt an. Entsprechend gut sollte sich diese Währung in den nächsten Jahren bei der Adaption anstellen. Und die Adaption ist einer der Schlüsselbereiche für eine positive preisliche Entwicklung.

Bitcoin Preis Prognose: Was bisher geschah…

Bevor wir uns nun Hals über Kopf in die Bitcoin Prognose der nächsten Jahre stürzen, sollten wir erst einmal einen Blick darauf werfen, was in den letzten Wochen und Monaten im Kryptoversum alles passiert ist.

In den letzten Wochen ist um den Bitcoin einiges geschehen, was sich auch auf eine positive preisliche Entwicklung in der Zukunft auswirken könnte:

Um es mit den Worten von Mike Novogratz auszudrücken:

Wenn jeder BTC bereits verstanden und daran geglaubt hätte, wäre der Preis viel höher. Deine Möglichkeit BTC zu diesen Preisen zu kaufen, ist auf den frühen Adaptionszyklus zurückzuführen.

Die Bitcoin Preis Prognosen für 2021, 2022 und in 5 Jahren

Bitcoin Preis Prognose 2020

Für die Bitcoin Preis Prognose für das Jahr 2020 haben wir uns beim bekannten Investor Mike Novogratz umgesehen. Der Galaxy Digital-CEO ist Bitcoin-bullisch unterwegs. In einem Interview mit CNBC erklärte er:

Es würde mich überraschen, wenn wir nicht bald 10.000 USD überschreiten und danach landen wir bei 14.000 und 20.000 USD.

Wie es aussieht, hatte Novogratz mit seiner Bitcoin Preis Prognose gar nicht mal so unrecht. Denn Ende des Jahres 2020 pumpte BTC gleich mehrfach auf neue Allzeithochs.

Bitcoin Preis Prognose 2021

Auch bei der Bitcoin Preis Prognose 2021 stützen wir uns auf einen bekannten Bitcoin-Fan: Anthony Pompliano. Dieser ließ verlauten, dass der Bitcoin Ende des Jahres bei 100.000 USD liegen soll. Er erklärt dazu auch:

Eines Tages, so glaube ich, werden wir sagen: „Bitcoin ist die größte Währung der Welt, was die Marktkapitalisierung betrifft, und sie wird von niemandem kontrolliert“.

Denn für Pompliano ist klar, dass es nach den 100.000 USD noch viel weiter geht. Und zwar eher in Richtung 400.000 USD.

Bitcoin Preis Prognose 2022

Das Jahr 2022 soll laut Tim Draper für die Bitcoin Hodler ein intensives Jahr werden. Denn der Bitcoin Kurs soll bis dahin ein neues ATH von 250.000 USD erreichen. Am 6. November 2018 erklärte Draper auf der Web Summit Konferenz:

Ja. Wir reden hier über fünf Prozent Marktanteil, die wir brauchen, um auf 250.000 US-Dollar zu kommen. Das ist vergleichsweise klein und dafür müssen wir lediglich schaffen, dass Bitcoin genutzt werden kann, um z.B. Kaffee bei Starbucks zu kaufen, denn dann merkt die ganze Welt plötzlich ‚Hey, ich habe hier eine neue Zahlungsmöglichkeit‘. […] Möchte man lieber eine Währung haben, die in jedem Land benutzt werden kann oder möchte man eine Währung, die fest mit einem Land bzw. einer Region verbunden ist und sonst nirgendwo eingesetzt werden kann?

Bitcoin Preis Prognose: Was ist in 5 Jahren?

Für den Bitcoin Preis im Jahr 2025 haben wir uns bei dem bekannten BTC-Analysten PlanB umgesehen. Denn laut seinem Stock-to-Flow Modell könnte die beliebte Kryptowährung in fünf Jahren bei 1.000.000 USD stehen. Das ist, was die Hodler hören möchten:

#bitcoin 2012 Stock-to-Flow-Modell funktioniert immer noch! S2F-Modell mit Daten für 2009-2012 (nur 4 Datenpunkte vor jeder Halbierung – grüne Linie) prognostizierte 2013-2019 (7 Datenpunkte außerhalb der Stichprobe + blaue Linie) korrekt mit 99,5% R2. Aktuelle Vorhersage: 2021 $ 100K, 2025 $ 1M.

Nun haben wir uns ein wenig mit den Prognosen für die nächsten Jahre befasst. Zugegeben, wir haben uns dabei auf die bullische Seite der Bitcoin-Analysten geschlagen.

Die Bitcoin-Adaption in den deutschsprachigen Ländern

Die Bitcoin-Adaption in Deutschland

Während Deutschland in den letzten Jahren den Anschluss an die Bitcoin-Adaption verloren hat, versucht man nun seit diesem Jahr in diesem Bereich aufzuholen. Es gibt nicht nur neue Krypto-Regularien, sondern auch generell ein breiteres Publikum an Bitcoin-Interessierten. Allerdings bleibt Deutschland im Vergleich zu seinen deutschsprachigen Nachbarstaaten in Sachen Bitcoin-Adaption noch weit hingen an. Mit 28 Bitcoin-ATMs liegt Deutschland auf der BTM-Versorgungsliste ziemlich weit hinten besonders intensiv gestaltet sich der unternehmerische Krypto-Ausbau auch fernab der ATMs noch nicht.

An dieser Stelle nun optimistische Prognosen für die Gesamtentwicklung zu treffen, fällt schwer. Dennoch lässt sich sagen, dass das Interesse am Bitcoin bei den Verbrauchern Dank wachsender Anwendungsmöglichkeiten steigt. Germany to the moon?

Die Bitcoin Adaption in der Schweiz

Die Adaption des Bitcoins ist in der Schweiz schon in vollem Gange. Während die Menschen hier ihre Bahn- und Bustickets bereits in BTC erwerben können, befasst man sich in Deutschland noch mit passenden Regulierungen für die Krypto-Welt. Die Schweizer können im Kanton Zug ab dem Jahr 2021 ihre Steuern in Bitcoin und Ethereum zahlen.

Mit 81 Bitcoin-ATMs ist das verhältnismäßig kleine Land gut ausgestattet. Ferner ist die Schweiz als Krypto-Valley bekannt. Denn hier sitzt eine große Anzahl von Krypto-affinen und Krypto-basierten Unternehmen. Switzerland to the moon!

Die Bitcoin Adaption in Österreich

In Österreich sieht die Situation ganz ähnlich aus. Mit 152 Bitcoin ATMs liegt dieses deutschsprachige Land allerdings sehr weit oben, was die breite Abdeckung mit Krypto-Automaten angeht. Des Weiteren finden wir auch in diesem Land eine Reihe von Krypto-Unternehmen, die dort krypto-freundliche Gesetze und Regularien genießen.

Es ist also davon auszugehen, dass Österreich sich in Sachen Krypto-Adaption weiterhin positiv entwickeln wird. Denn nicht nur die Kryptowährungen an sich sind hier ein gerne gesehener Gast im Bezahlsektor, sondern die Blockchain-Technologie findet hier rege Anwendung in den unterschiedlichsten Bereichen. Auch hier positive Aussichten auf die Integration des Bitcoins in den Alltag.

Das Fazit zu den Bitcoin Preis Prognosen für 2021, 2022 und in 5 Jahren

Wir haben uns nun angesehen, was uns möglicherweise in den nächsten Jahren erwartet. Natürlich ist dies nur ein rudimentärer Ausblick auf den Bitcoin in der nächsten Zeit. Denn wer weiß schon, was noch alles passiert? Genau, niemand. Also dürfen wir weiterhin gespannt bleiben und hoffen, dass wir mit unseren (bullischen) Prognosen recht behalten. Happy hodl and trading!

Zu unserer Polkadot Prognose geht es hier entlang!

Haftungsausschluss

Alle auf unserer Website enthaltenen Informationen werden nach bestem Wissen und Gewissen recherchiert. Die journalistischen Beiträge dienen nur allgemeinen Informationszwecken. Jede Handlung, die der Leser aufgrund der auf unserer Website gefundenen Informationen vornimmt, geschieht ausschließlich auf eigenes Risiko.
Gesponsert
Share Article

VERWANDTE THEMEN

Alex hat ihren Bachelor in Orient- und Asienwissenschaften an der Friedrich-Wilhelms Universität Bonn absolviert, danach Deutsch als Fremdsprache am Goethe Institut studiert und ihren Master in Arabistik an der Freien Universität Berlin absolviert. Seit 2017 ist sie als Krypto-Journalistin tätig.

MEHR ÜBER DEN AUTOR

Bit2Me ICO gestartet! Sichere dir jetzt B2M Token!

Jetzt kaufen!

Marktsignale, Studien und Analysen! Besuch uns noch heute auf Telegramml!

Jetzt mitmachen