Mehr anzeigen

Estland genehmigt Krypto Regulierung, OKX verlässt Indien

3 min
Übersetzt Philip Neubrandt
Trete hier unserer Community auf Telegram bei!

IN KÜRZE

  • Estland überarbeitet die Krypto Regulierung und legt eine strenge Aufsicht durch die Finanzaufsichtsbehörde ab 2026 fest.
  • Neues estnisches Gesetz erhöht Bußgelder und verlangt, dass Krypto Unternehmen die Bankstandards erfüllen, um nach 2026 tätig zu sein.
  • OKX verlässt Indien inmitten strengerer Krypto Regulierung und rät Kunden, Gelder bis Ende April abzuheben.
  • promo

Estland hat seinen Regulierungsrahmen für Kryptowährungen überarbeitet und setzt neue Maßstäbe für die Aufsicht über digitale Vermögenswerte. Ab 2026 werden Krypto Unternehmen unter der strengen Aufsicht der Finanzaufsichtsbehörde stehen.

Dies stellt eine bedeutende Änderung gegenüber dem bisherigen, eher lockeren Ansatz dar, der sich lediglich auf die Bekämpfung der Geldwäsche konzentrierte. Unterdessen zieht sich OKX aus Indien zurück und reagiert damit auf die verschärfte Regulierung und Steuerpolitik, die den Krypto Sektor dort zunehmend unter Druck setzt.

Du möchtest mehr über die Regulierung von Stablecoins erfahren? Hier findest du einen Artikel von uns!

Wie Estland Krypto regulieren will

Matis Mäeker, Leiter der Financial Intelligence Unit, wies auf die Änderung hin. Er betonte die Notwendigkeit für Krypto Unternehmen, robuste Systeme zu implementieren. Diese sollten denen traditioneller Banken ähneln und Kundengelder effektiv schützen.

Estland, einst Heimat tausender Krypto Unternehmen, beherbergt heute nur noch etwa 50 Firmen. Dieser drastische Rückgang spiegelt Estlands ernsthaften Kampf gegen nicht konforme Unternehmen wider.

Die neue Gesetzgebung erhöht die Betriebs- und Berichterstattungsstandards. Darüber hinaus sieht es Geldstrafen von bis zu 5 Millionen EUR (ca. 5,4 Millionen USD) vor, eine deutliche Erhöhung gegenüber der bisherigen Obergrenze von 40.000 EUR (ca. 43.290 USD). Dementsprechend erklärte Finanzminister Mart Võrklaev, dass Unternehmen sich bis 2026 an diese strengen Anforderungen anpassen müssen, um ihren Betriebsstatus zu behalten. Võrklaev sagte:

“Wenn diese Unternehmen weiterhin operieren wollen, werden sie die notwendigen Anforderungen erfüllen und ich glaube, dass jeder, der dies ernst nimmt und eine Dienstleistung anbieten möchte, auch in der Lage sein wird, eine neue Lizenz von der Finanzaufsichtsbehörde zu erhalten.”

Die Überarbeitung der estnischen Vorschriften zeigt in der Tat einen proaktiven Ansatz im Umgang mit digitalen Vermögenswerten. Das Land zielt darauf ab, finanzielles Fehlverhalten zu eliminieren und die Sicherheit seiner digitalen Wirtschaft zu erhöhen. Während Estland seine neuen Vorschriften umsetzt, wird der Krypto Sektor in Europa strukturierter und transparenter.

Estland Krypto Einnahmen
Estland Krypto Einnahmen. Quelle: Statista

Unterdessen hat OKX, eine führende Krypto Börse, ihren Rückzug aus Indien angekündigt. Die Entscheidung folgt auf die verstärkte Kontrolle von Krypto Transaktionen durch das Land. OKX riet seinen indischen Kunden, ihre Gelder bis Ende April abzuziehen, und berief sich dabei auf lokale regulatorische Hindernisse.

Indien hat Krypto 2023 in sein Rahmenwerk zur Bekämpfung von Geldwäsche und Terrorismusfinanzierung integriert. Diese Integration hat zu einer Neubewertung innerhalb des Sektors geführt.

Die verstärkte Prüfung durch die indische Regierung hat dazu geführt, dass mehrere Anwendungen von digitalen Plattformen entfernt wurden. Bemerkenswert ist, dass Giganten wie Binance und Kraken betroffen waren, obwohl OKX von der Financial Intelligence Unit (FIU) nicht explizit erwähnt wurde.

Indiens strenge Steuerpolitik in Bezug auf Transaktionen mit Kryptowährungen stellte eine zusätzliche Herausforderung dar. Dazu gehören eine 30-prozentige Gewinnsteuer und eine 1-prozentige Quellensteuer auf jede Transaktion. Die Forderung nach einer umfassenden Kundenidentifizierung (KYC) hat die Betriebsfähigkeit globaler Krypto Plattformen zusätzlich belastet.

Die besten Krypto-Plattformen | Juli 2024
Bitpanda Bitpanda Erkunden
YouHodler YouHodler Erkunden
CoinEx CoinEx Erkunden
Coinbase Coinbase Erkunden
Wirex App Wirex App Erkunden
Die besten Krypto-Plattformen | Juli 2024
Bitpanda Bitpanda Erkunden
YouHodler YouHodler Erkunden
CoinEx CoinEx Erkunden
Coinbase Coinbase Erkunden
Wirex App Wirex App Erkunden
Die besten Krypto-Plattformen | Juli 2024

Trusted

Haftungsausschluss

In Übereinstimmung mit den Richtlinien des Trust Project verpflichtet sich BeInCrypto zu einer unvoreingenommenen, transparenten Berichterstattung. Dieser Artikel zielt darauf ab, genaue und aktuelle Informationen zu liefern. Den Lesern wird jedoch empfohlen, die Fakten unabhängig zu überprüfen und einen Fachmann zu konsultieren, bevor sie auf der Grundlage dieses Inhalts Entscheidungen treffen.

BIC-PFP.png
Philip Neubrandt
Philip, ein Stuttgarter mit Wurzeln in Logistik und Vertrieb, hat für Unternehmen wie Coca-Cola, Puma & Porsche gearbeitet. Im Jahr 2018 entdeckte er durch seine Begeisterung für Technologie und Innovation seine Leidenschaft für Kryptowährungen. Seine umfassende Expertise deckt nahezu alle Aspekte der Kryptowelt ab. Durch seine langjährige Erfahrung konnte er ein beeindruckendes Netzwerk aus Krypto-Enthusiasten, Tradern und Entwicklern aufbauen. Im Jahr 2020 wagte er sich nebenberuflich...
KOMPLETTE BIOGRAFIE
Gesponsert
Gesponsert