Ethereum: Merge erfolgeich auf Ropsten-Testnet durchgeführt

Artikel teilen
IN KÜRZE
  • Die Fusion der ETH 1.0 und ETH 2.0 Chain fand erfolgreich auf dem Ropsten-Testnetz statt.

  • Die eigentliche Merge wird Ende des dritten oder Anfang des vierten Quartals 2022 stattfinden.

  • Nach der Merge soll die Skalierbarkeit von Ethereum mit der Sharding-Technologie verbessert werden.

  • promo

    WILLST DU MEHR WISSEN? Auf unserem Telegram-Kanal

Das Trust Project ist ein internationales Konsortium von Nachrichtenorganisationen, die Standards für Transparenz entwickeln.

Das Ethereum-Team hat die “Merge” (die Verschmelzung der ETH 1.0 und ETH 2.0 Chain) auf dem Ropsten-Testnet abgeschlossen. Dabei handelte es sich um einen der letzten Schritte, bevor die Merge auf dem Ethereu-Mainnet Ende 2022 abgeschlossen werden soll

Das Ethereum-Entwickler-Team konnte einen weiteren großen Meilenstein erreichen und die Merge am 8. Juni 2022 erfolgreich auf dem Ropsten-Testnet durchführen. Damit schaffte das Team die Voraussetzungen für die vollständige Umstellung auf den Proof-of-Stake-Konsens-Mechanismus. Das Ropsten-Testnet ist eines der letzten Test-Netzwerke, auf dem die Fusion mit der Beacon-Chain ausprobiert wird.

ETH-Entwickler, inklusive dem Ethereum-Mitbegründer Vitalik Buterin, kündigten die Testung auf dem Ropsten-Netzwerk zuvor bereits mehrfach an. Die ETH-Community reagierte positiv auf die News. Der Entwickler Tim Beiko gab auf Twitter bekannt, dass bereits erfolgreich erste Transaktionen durchgeführt wurden. Die Krypto-Community freute sich ebenfalls über die aktuellen Ergebnisse der Testung.

Der Merge führt dazu, dass die Beacon-Chain, eine Proof-of-Stake-Chain, mit der früheren Proof-of-Work-Chain von Ropsten verschmolzen wird. Bei dieser Zusammenführung wird, wie bei den Zusammenführungen mit anderen Testnetzen, geprüft, ob das Upgrade ohne Probleme funktioniert. All diese Schritte sollen sicherstellen, dass die spätere Zusammenführung mit dem Hauptnetz reibungslos verläuft.

Ein konkreter Termin für die Merge mit dem Ethereum-Mainnet wurde noch nicht festgelegt. Allerdings bestätigte Ethereum, dass diese im Laufe des Jahres 2022 stattfinden soll. Wenn die echte Merge so reibungslos wie frühere Fusionen verläuft, wird Ethereum eine seiner größten Veränderungen mit einer hohen Effizienz durchgeführt haben.

Ethereum steht kurz vor der finalen Merge und damit vor der größten Veränderung seit Jahren. Die Anleger erwarten diesen Schritt mit Spannung, auch wenn der ETH Kurs in den letzten Wochen zusammen mit den Krypto- und Aktienmärkten starke Verluste verzeichnete.

Ethereum Merge könnte im August stattfinden

Die bisherigen Bemühungen von Ethereum bei der Umstellung lieferten einige erfreuliche Ergebnisse. Die Anzahl der ETH, die sich im Staking befinden, nahm in den letzten Monaten kontinuierlich und stark zu. Derzeit sind insgesamt 13,4 Millionen ETH im Staking, was über 10 % des Gesamtangebots entspricht.

Laut Vitalik Buterin soll die eigentliche Merge Ende des dritten oder Anfang des vierten Quartals 2022 stattfinden. Die Merge kann aber auch schon im August geschehen, wenn keine neuen technischen Probleme auftauchen.

Die Entwicklungen nach dem Merge sind noch vielversprechender. Der Schwerpunkt der neuen Upgrades liegt dabei auf der Dezentralisierung des Netzwerks. Die Skalierungstechnologie mit dem Namen Sharding wird nach der Merge implementiert werden und allen Ethereum-Nutzern zugutekommen. Das Netzwerk verfolgt einen methodischen, stetigen Ansatz für die Entwicklung, der sich bisher als sehr effektiv erwiesen hat. Nachdem die Merge und die Sharding-Technologie erfolgreich implementiert sind, soll die Blockchain bis zu einer Million Transaktionen pro Sekunde verarbeiten können. Außerdem kann Ethereum dann endlich massentaugliche Transaktionsgebühren anbieten, da mit der Skalierbarkeit das Angebot der verfügbaren Transaktionen massiv ausgebaut wird.

ETH Kurs Update

Der Ethereum Kurs reagierte nicht wirklich auf die positiven Nachrichten über die erfolgreiche Fusion auf dem Ropsten-Testnet.

Ethereum Preischart
ETH Kurs Chart Quelle: Coinmarktcap

Der ETH Preis bewegte sich in den letzten 24 Stunden um die 1.700 Euro Marke. Im Wesentlichen folgte der ETH Kurs folgte dabei der Seitwärtsbewegung des Bitcoin Kurses. Zum Zeitpunkt der Veröffentlichung des Artikels liegt der Ethereum Preis bei ca. 1670 Euro.

Wenn du wissen willst, wie sich der ETH Kurs entwickeln könnte, dann schau dir hier unsere letzte Bitcoin- und Ethereum Analyse an!

Haftungsausschluss

Alle auf unserer Website enthaltenen Informationen werden nach bestem Wissen und Gewissen recherchiert. Die journalistischen Beiträge dienen nur allgemeinen Informationszwecken. Jede Handlung, die der Leser aufgrund der auf unserer Website gefundenen Informationen vornimmt, geschieht ausschließlich auf eigenes Risiko.
Share Article

Rahul Nambiampurath ist ein in Indien ansässiger Digital Marketer, der sich seit 2014 in den Bereichen Bitcoin und Blockchain engagiert. Seitdem ist er ein aktives Mitglied der Community, außerdem hat Rahul einen Master-Abschluss in Finanzen.

MEHR ÜBER DEN AUTOR

WILLST DU MEHR WISSEN?

Auf unserem Telegram-Kanal