Mehr anzeigen

Hacker Gruppe Lazarus führt Rekord Bitcoin Transaktion durch

2 min
Von Ciaran Lyons
Trete hier unserer Community auf Telegram bei!

IN KÜRZE

  • Wie Arkham Intelligence berichtet, schleuste die Lazarus Group Bitcoin im Wert von über 1 Million Dollar durch einen Krypto Mixer.
  • Aktivitäten der nordkoreanischen Hackergruppe lösen Spekulationen aus, dass die Transaktion als Vorbereitung für die ETF-Entscheidung dient.
  • Vor kurzem wurde die Lazarus Group mit den großen Angriffen auf die Kryptowährungsbörsen CoinEx und Poloniex in Verbindung gebracht.
  • promo

Das als Lazarus Group bekannte nordkoreanischer Hacker-Kollektiv führte vor kurzem einer der bedeutendsten Transaktionen durch. Dabei schleuste sie mehr als eine Million US-Dollar in Bitcoin durch einen Krypto Mixer.

Die Krypto Analysefirma Arkham Intelligence berichtete kurz darauf von dieser Bewegung. Einem User auf Twitter zufolge könnte sich die Gruppe auf die mögliche Genehmigung des ersten Bitcoin Spot ETFs der USA vorbereiten.

Lazarus versendet Bitcoin im Wert von einer Million US-Dollar

In einem Post auf X (ehemals Twitter) zeigt die Krypto Sicherheitsfirma Arkham Intelligence einen Screenshot von sechs Transaktionen. Zum Zeitpunkt der Veröffentlichung des Artikels beläuft sich der Gesamtwert auf 1,38 Millionen US-Dollar.

Der Großteil dieser Summe, ungefähr 37 Bitcoin, wurde jedoch als Erstes über drei Transaktionen versende. Die Sicherheitsfirma erklärt dazu:

“Die Lazarus Group führte soeben die größte Transaktion seit über einem Monat durch, als sie heute Morgen eine Million US-Dollar in BTC, anscheinend von einem Mischdienst, abhob. 150.000 US-Dollar davon schickte sie an eine inaktive Adresse , an die sie bereits zuvor Bestände transferiert hatte.”

Lazarus Group Bitcoin Transaktionen
Lazarus Group BTC-Transaktionen über einen Zeitraum von einer Woche. Quelle: Arkham

Arkhams Beobachtung der 150.000 US-Dollar großen Transaktion zu der inaktiven Adresse führte in Spekulationen unter den UX Usern. Einige argumentierten, dass es einen möglichen Zusammenhang mit der ausstehenden Bitcoin Spot ETF Entscheidung der SEC geben könnte.

Die nächste Deadline für ARK 21 Shares ist der 10. Januar 2024. Eine Genehmigung der US-Wertpapierbehörde SEC dürfte jedoch den Optimismus in der Krypto Community stärken. Darüber hinaus ist ein positiver Einfluss auf den Bitcoin Kurs ebenfalls möglich.

Lazarus Group erbeutet Millionen von US-Dollarn

BeInCrypto berichtete vor kurzem über den Hack auf die Krypto Börse CoinEx, für den angeblich die Lazarus Group verantwortlich ist. Bei dem Angriff flossen Kryptowährungen im Wert von etwa 55 Millionen US-Dollar von der Plattform am. Rund ein Fünftel dieser Summe entfällt auf TRX, den nativen Token der Tron Blockchain.

Darüber hinaus soll die Lazarus Group für den jüngsten Hack der Krypto Börse Poloniex verantwortlich sein. Der Wert der gestohlenen Kryptowährungen beläuft sich auf etwa 117 Millionen US-Dollar.

Deddy Lavid, Mitbegründer von Poloniex, kommentierte den Hack mit den Worten:

“In Anbetracht der Art des Angriffs, bei dem es sich wahrscheinlich um ein Datenleck privater Schlüssel handelt, fällt der Verdacht auf die Lazarus-Gruppe. Sie ist dafür bekannt, in den letzten Monaten an ähnlichen fortschrittlichen Angriffen auf Zugangskontrollmechanismen beteiligt gewesen zu sein und beträchtliche Geldbeträge gestohlen zu haben.”

Folge uns für noch mehr Informationen rund um Krypto auf:
Twitter oder tritt unserer Gruppe auf Telegram bei.

Die besten Krypto-Plattformen | Juli 2024
Bitpanda Bitpanda Erkunden
YouHodler YouHodler Erkunden
CoinEx CoinEx Erkunden
Coinbase Coinbase Erkunden
Wirex App Wirex App Erkunden
Die besten Krypto-Plattformen | Juli 2024
Bitpanda Bitpanda Erkunden
YouHodler YouHodler Erkunden
CoinEx CoinEx Erkunden
Coinbase Coinbase Erkunden
Wirex App Wirex App Erkunden
Die besten Krypto-Plattformen | Juli 2024

Trusted

Haftungsausschluss

In Übereinstimmung mit den Richtlinien des Trust Project verpflichtet sich BeInCrypto zu einer unvoreingenommenen, transparenten Berichterstattung. Dieser Artikel zielt darauf ab, genaue und aktuelle Informationen zu liefern. Den Lesern wird jedoch empfohlen, die Fakten unabhängig zu überprüfen und einen Fachmann zu konsultieren, bevor sie auf der Grundlage dieses Inhalts Entscheidungen treffen.

maximilian_mussner.jpg
Maximilian Mußner
Maximilian Mußner machte sich Anfang 2018 im Markt für Freizeit und Kulturdienstleistungen selbstständig und begann im Oktober 2018 mit dem Handel von Kryptowährungen. Mitte 2019 gründete er dann ein Startup-Unternehmen in diesem Marktsegment - bis ihn März 2020 der erste Corona-Lockdown traf. Um diesen zu überbrücken, widmete er sich vollständig dem Trading im Krypto-Bereich - mit Erfolg. Im November 2020 begann er dann als Copywriter bei BeInCrypto und unterstützte das damals noch recht...
KOMPLETTE BIOGRAFIE
Gesponsert
Gesponsert