Mehr anzeigen

AI Trading Bot Guide: So funktioniert der Krypto Handel mit künstlicher Intelligenz

17 min
Aktualisiert von Julian Brandalise
Trete hier unserer Community auf Telegram bei!

Du willst lernen, wie der Handel mit einem AI Trading Bot funktioniert? Dann bist du hier genau richtig. In diesem Leitfaden erfährst du alles, was über den Handel mit KI wissen musst und welche Chancen dieser wirklich bietet.

Lass uns, um zu verstehen, wie ein AI Trading Bot funktioniert, in die Grundlagen des KI basierten Tradings einsteigen und dann einige echte Trading Bots analysieren. Danach bist du mit dem notwendigen Wissen ausgestattet, um mit dem AI Trading zu beginnen und AI Tools für dein Trading zu nutzen.

1. Coinrule

Automated Trading Plattform
Kompatibel mit
Binance, Kucoin, Kraken und 6 weitere
Gratis Abo
Ja
Kostenpflichtige Abos
Zwischen 29,99 und 449,99 USD
Weitere Gebühren
Nein

2. 3Commas

Plattform für Krypto Trading Bots
Kompatibel mit
Binance, Bybit, KuCoin und 10+ weiteren
Gratis Abo
Ja
Kostenpflichtige Abos
Zwischen 34 und 55 Euro
Weitere gebühren
Nein

3. Cryptohopper

Plattform für Krypto Trading Bots
Kompatibel mit
Binance, Bybit, Kucoin 10+ weiteren
Gratis Abo
Ja
Kostenpflichtige Abos
16,58 bis 83,25 USD
Weitere Gebühren
nein

4. HaasOnline

Krypto Trading Bot Plattform
Kompatibel mit
Binance, Bybit, KuCoin und 20+ weiteren
Gratis Abo
Ja
Kostenpflichtiges Abo
Zwischen 49 und 149 USD
Weitere gebühren
Nein

5. Bitsgap

Am besten für Arbitrage über mehrere Krypto-Börsen geeignet.
Verfügbar in
E.U. & 190+
Gratis Abo
Nein (Demo-Modus)
Kostenpflichtige Abos
20 US-Dollar pro Monat
Unterstützt
BTC & 1,000+

Was ist AI Trading?

AI Trading ist der Handel von Assets mit der Unterstützung von künstlicher Intelligenz. In der Regel trifft die AI Entscheidungen auf Basis von vergangenen Daten und von Menschen vorgegebenen Parametern (wie z.B. Positionsgrößen oder Zeitintervallen). Es ist jedoch auch möglich, dass Menschen Entscheidungen auf KI-basierten Daten treffen.

Ziel des AI Trading ist es, positive Resultate oder sogar bessere Resultate als beim rein menschlichen Handel zu erzielen. Dafür kommen in der Regel dynamische AI Trading Bots zum Einsatz, die sich an neue Daten anpassen können.

Doch wie kommt man an AI-Signale? Entweder du entwickelst selbst eine AI bzw. AI basierte Modelle oder du greifst auf einen Drittanbieter zurück. Letztes kann sowohl kostenfrei oder mit Kosten verbunden sein. In beiden Fällen solltest du dich unbedingt für einen seriösen Anbieter entscheiden.

Entscheide dich für eine seriöse AI Trading Plattform

Wenn du auf der Suche nach einer seriösen AI Trading Plattform bist, ist es wichtig, die Art und Weise der Verwaltung von Kundengeldern und die Seriosität der Plattform sorgfältig zu überprüfen. Um dir zu zeigen, wie ein echter AI Trading Bot in der Praxis funktioniert, haben wir uns daher für Bitget entschieden. Bitget ist eine führende Krypto Börse, sowohl für Futures als auch für Spot.

Bitget zeichnet sich nicht nur durch einen Nachweis über die vollständige Deckung der Kundengelder (Proof of Reserves) aus, sondern verfügt auch über eines der größten Handelsvolumina auf dem Krypto Markt und hat beeindruckende Partnerschaften geschmiedet, darunter Kooperationen mit bekannten Persönlichkeiten wie die Fußballlegende Lionel Messi.

Außerdem bietet die Börse selbstentwickelte und kostenlose AI Trading Bot Features an. Dazu zählen neben AI-basierten Futures-und Spot Bots auch AI basierte Grid Bots, DCA Bots sowie CTA Bots.. Daher lohnt es sich insbesondere für Anfänger:innen, die AI Trading Bots erstmal kennenlernen wollen, einen Blick auf Bitget zu werfen. Sie sparen sich damit hohe Gebühren, die andere Anbieter für ihre Plattform bzw. ihre AI Trading Bots verlangen.

Bitget Lionel Messi
Quelle: Bitget

Welche Arten von AI Trading Bots gibt es?

Viele AI Trading Bots ähneln klassischen Trading Bots. Nur die Ausführung bzw. Bestimmung der Handelssignale unterscheidet sich (KI oder ein Algorithmus). Im Wesentlichen kannst du mit einem AI Trading Bot zwei Arten von Finanzprodukten handeln: Kassa (Spot) und Termingeschäfte (Futures).

Bei ersterem erwirbst du einfach ein Asset (du könntest z.B. Bitcoin kaufen). Bei Futures hingegen handelst du den Anspruch auf den Kauf oder Verkauf eines Assets mit der Möglichkeit für einen Hebel. Für Anfänger:innen sind Spot Trading Bots am besten geeignet, während gehebelte Bots für fortgeschrittene oder professionelle Trader gedacht sind.

Beide Arten von Bots bieten die Möglichkeit, unterschiedliche Parameter (Anzahl der Kaufaufträge, Positionsgröße, Stop Loss etc) einzustellen. Eine AI übernimmt zudem bei beiden Arten die Bestimmung der Einstiegspunkte.

Spot Trading Bot

Ein Spot Trading Bot kann nur Gewinn erzielen, indem er Assets zu günstigeren Preis einkauft als verkauft. Dazu kannst du entweder ein bestimmtes Asset (z.B. Bitcoin oder Ethereum) kaufen und dann zu höheren Preisen verkaufen (Long). Oder aber du hältst bereits ein Asset und verkaufst erst zu höheren Preisen und kaufst dann bei günstigeren Preisen nach (Short).

Bitget bietet im Vergleich zu anderen Anbietern beide Varianten für das Spot Trading an. Beachte, dass du auf deinem Spot Konto USDT für eine Long Strategie und die Kryptowährung deiner Wahl für eine Short Strategie benötigst. Um zu dem Spot AI Trading Bots von Bitget zu gelangen, klicke zuerst auf links oben auf Traden und dann Spot. 

Quelle: Bitget

Klicke anschließend auf strategisches Trading, um zu der Auswahl der Bots zu gelangen. Wähle dann Spot Martingale.

Quelle: Bitget

Dann siehst du direkt auf der rechten Seite eine Spalte mit den verschiedenen AI Trading Bots von Bitget (Sowohl Long als auch Short Strategien). Falls du eine andere Kryptowährung als Bitcoin traden möchtest kannst du eine andere links oben auswählen.

Quelle: Bitget

Du kannst nun entweder auf die voreingestellten Parameter für die Profitziele und Orderplatzierungen übernehmen oder eigene Einstellungen vornehmen. Letzteres ist nur für erfahrende Trader zu empfehlen.

Zu guter Letzt musst du nur noch die Positionsgröße bestimmen. Auch hier ist es vor allem für Einsteiger:innen am besten, die Voreinstellungen zu übernehmen und die zu hinterlegenden Sicherheiten nicht zu überschreiten.

Quelle: Bitget

Jetzt musst du nur noch auf Order platzieren erstellen und schon hast du deinen ersten AI Trading Bot eingerichtet! Der AI Spot Trading Bot kauft nun Bitcoin (oder deine Kryptowährung) automatisch für dich nach und verkauft zu höheren Preisen (oder umgekehrt).

Spot Grid Trading Bot

Alternativ oder zusätzlich zu einem normalen Spot Trading Bot kannst du dich auch für einen sogenannten Grid Bot entscheiden. Dieser kauft und verkauft in einer vorgegebenen Preisspanne. Fällt der Preis, kauft der Bot bis zur unteren Preisspanne nach. Diese gekauften Assets verkauft er dann, bis eine obere Preisspanne erreicht ist. Je volatiler der Markt innerhalb dieser Preisspanne, umso höher die Gewinne.

Auch hier bietet Bitget eine AI Strategie an. Klicke dazu wie zuvor bei der Startseite auf Traden, dann auf Spot. Wähle anschließen Strategisches Handel und dann Spot Grid Bot aus.

Jetzt stehen dir verschiedene AI Strategien zur Verfügung. Auch hier empfiehlt es sich für Anfänger:innen, die voreingestellten Parameter zu übernehmen. Nachdem du die erste Order erstellt hast, beginnt die AI für dich zu traden.

Auch wenn ein Grid Bot tendenziell für fortgeschrittene Trader geeignet ist, ist das Verlustrisiko bei einem Spotgrid überschau bar. Fällt der Kurs unter die untere Grenze, werden keine Assets mehr nachgekauft. Damit beschränkt sich der Verlust auf das eingesetzte Kapital.

Futures Bot

Ein Futures Trading Bots nutzt im Vergleich zu einem Spot Trading Bot Hebel, um zusätzliche Gewinne zu erzielen. Im Folgenden ein Beispiel:

Ein Trader möchte mit einer steigenden Kursbewegung in Höhe von einem Prozent einen Gewinn von zwei Prozent erzielen. Würde er sein gesamtes Kapital einsetzen, könnte er bei einem Kursanstieg von einem Prozent jedoch nur einen Prozent der Kursbewegung mitnehmen. Leiht er sich jedoch Geld, um seine Positionsgröße zu verdoppeln, kann er zwei Prozent anstatt nur einem Prozent Gewinn verbuchen.

Auch bei Futures Trading Bots gibt es wieder zwei Möglichkeiten: Du kannst Short oder Long Strategien wählen. Das Shorten eignet sich vor allem in einem Bärenmarkt, während Long Strategien tendenziell in einem Bullenmarkt besser performen.

Die Einrichtung eines AI Futures Trading Bots auf Bitget ist dabei denkbar einfach. Klickewie zuvor bei der Startseite auf links oben auf Traden, dann auf Futures und anschließend auf strategisches Trading. Entscheide dich nun für eine KI Strategie deiner Wahl.

Jetzt bist du bei dem Futures Bot angelangt. Entscheide dich nun für eine KI Strategie deiner Wahl. In unserem Beispiel nehmen wir erneut einen Martingale Bot.

Auch hier empfiehlt es sich für Anfänger:innen, die voreingestellten Parameter zu übernehmen. Nun musst du nur noch die Positionsgröße bestimmen und die erste Order platzieren. Klicke dazu auf Order erstellen. Jetzt beginnt der AI Trading Bot, für dich zu arbeiten!

Beachte jedoch, dass – in Abhängigkeit von deiner hinterlegten Sicherheit (Margin) ein Liquidationsrisiko (Verlust des eingesetzten Geldes) besteht. Es ist daher möglich, selbst bei kleineren Schwankungen sehr viel Geld oder seinen kompletten Einsatz zu verlieren. Sei dir daher aller Risiken bewusst, bevor du mit dem Handel gehebelter Produkten beginnst!

Du willst mehr über das Thema Hebel und Krypto Trading lernen? Dann schau dir hier unseren Guide : Vermeide diese 4 Fehler beim Bitcoin Trading mit Leverage an!

Die Vorteile von Spot Trading Bots

Einer der Hauptvorteile eines Spot Trading Bots ist das limitierte Verlustrisiko. Selbst wenn der Bot 100 % des Fiatgeldes, welches er zum Kaufen nutzt, in Assets investiert, ist der Einsatz nur verloren, wenn die Assets wertlos sind. Aufgrund des beschränkten Verlustrisikos sind Spot Trading Bots vor allem für Anfänger:innen geeignet.

Ein weiterer Vorteil ist die Möglichkeit, Assets zu Tiefpunkten zu kaufen. Durch sogenanntes Dollar Cost Averaging (Zeitversetztes Nachkaufen) ist es möglich, bessere Durchschnittspreise zu erzielen. Damit eignet sich ein Spot Trading Bot sowohl für langfristige als auch kurzfristige Handelsstrategie

Die Nachteile eines Spot Trading Bots

Wie bei jeder Handelsstrategie gibt es keine dauerhafte Garantie für einen Erfolg. Daher kann es natürlich auch bei einem Spot Trading Bot zu Verlusten kommen. Steigen die Preise der gekauften Assets nicht weiter, besteht das Risiko eines nicht realisierten Verlustes.

Während eines Bärenmarktes ist es dann möglich, dass Investierende ihre Assets nur mit einem Verlust verkaufen können. Daher sollten diese nur das investieren, was sie auch bereit sind, zu verlieren.

Die Vorteile eines Futures Bots

Einer der Hauptnachteile von Spot Trading Bots ist der Vorteil von Futures Trading Bots. Da sie Hebel nutzen, sind sie in der Lage, stärker von kleineren Kursbewegungen zu profitieren.

Darüber hinaus eröffnen Futures Bots im Vergleich zu Spot Trading Bots auch weitere Gestaltungsmöglichkeiten. Dazu zählt beispielsweise die Möglichkeit, von fallende Kurse zu profitieren (Shorts), ohne das zugrunde liegende Asset besitzen zu müssen.

Die Nachteile eines Futures Bots

Dennoch ist der Handel mit gehebelten Produkten ein zweischneidiges Schwert. Auch wenn höhere Profite möglich sind, kann das Überhebeln (Overleveraging) zu schnellen Verlusten führen. Bei Handelstrategien ohne Stop Loss kann es außerdem dazu kommen, dass Trader ihre Positionen nur im Verlust schließen können oder die Positionen liquidiert werden.

Insbesondere bei Shortstrategien, bei denen kein Stop Loss zum Einsatz kommt, ist Vorsicht geboten.Grund dafür ist, dass ein Kurs um mehr als 100 % steigen, jedoch nicht um mehr als 100 % fallen kann. Daher sind Long Strategien wesentlich weniger riskant als Short Strategien, vor allem in einem Bullenmarkt und bei äußerst volatilen Altcoins.

Prinzipiell ist der Handel mit Futures nur für erfahrende Trader zu empfehlen. Erst, wenn du dir aller Risiken des gehebelten Tradings bewusst bist, solltest du auch damit beginnen.

Welche Vorteile bietet ein AI Trading Bot

Egal ob quantitative Modelle, Mustererkennungssysteme oder andere Analyse- und Tradingmethoden. Sowohl Entwickler:innen von AI Trading Bots als auch von klassischen Trading Bots und Algorithmen zielen darauf ab, neue Gewinnchancen zu entdecken und zu ermöglichen.

Die künstliche Intelligenz hat gegenüber den Menschen einen Vorteil: Sie handelt emotionslos. Deshalb ist ein AI Trading Bot auch tatsächlich in der Lage, einen menschlichen Trader outzuperformen. Darüber hinaus schläft eine künstliche Intelligenz auch nicht – sie arbeitet rund um die Uhr.

Im Vergleich zu klassischen Algorithmen oder Bots handeln KI Trading Bots wesentlich dynamischer – sie sind in der Lage, Entscheidungen auf Basis neuer Daten zu treffen. Damit bietet ein AI Trading Bots zusätzliche Möglichkeiten zur Optimierung einer automatisierten Handelsstrategie, da sie nicht nur starre Parameter berücksichtigt.

Welche Nachteile bietet ein AI Trading Bot

Dennoch birgt der Handel mit einem KI gestützten Trading Bot auch gewisse Risiken. Der AI Trading Bot zielt darauf ab, die Zukunft auf Basis von vergangenen Daten vorherzusehen und damit Gewinne zu erzielen. Dennoch gibt es keine Garantie dafür, dass dann auch tatsächlich Gewinne erzielt werden – selbst wenn vergangene Daten eine Handelsstrategie als ertragreich darstellen. Wie bei jeder anderen Handelsstrategie besteht das Risiko für Verluste

Darüber hinaus kann die künstliche Intelligenz noch nicht das Geschehen auf der Welt so interpretieren wie wir Menschen. Was ist, wenn ein unerwartetes Ereignis oder eine wichtige politische Entscheidung den Markt beeinflusst? In einem solchen Szenario kann sich die KI basierte Prognose als falsch erweisen.

Bitget Copy Trading Bild
Quelle: Bitget

Kann man mit einem AI Trading Bot reich werden?

Ziel eines AI Trading Bots ist es, zusätzliche Gewinnchancen mitzunehmen und das Portfolio eines Traders langfristig zu vergrößern. Erwarte jedoch keine exorbitanten Renditen. Ein Versprechen, in kurzer Zeit reich zu werden, gibt es nicht.

Dennoch bietet ein AI Trading Bot Chancen auf zusätzliche Gewinne und Unterstützungsmöglichkeiten für Trader. Beachte jedoch, dass eine AI nicht in der Lage ist, wie ein Mensch zu handeln. Deshalb kann ein AI Bot menschliches Handeln noch nicht ersetzen.

Stelle immer eigene Recherchen an

Hinweis zu den Risiken: Der Handel mit Kryptowährungen birgt erhebliche Risiken und kann im schlimmsten Fall zu einem vollständigen Verlust des investierten Kapitals führen. Investiere daher nur Geldmittel, die du bereit bist zu verlieren und finanziell verkraften kannst.

Bitte beachte, dass dieser Artikel lediglich zu Bildungszwecken dient und keine finanzielle oder Anlageberatung darstellt. Er soll den Leser:innen helfen, die Konzepte des AI Tradings besser zu verstehen und anwenden zu können. Dennoch gibt es keine Garantie für einen erfolgreichen Handel.

Folge uns für noch mehr Informationen rund um Krypto auf:
Twitter oder tritt unserer Gruppe auf Telegram bei.

Die besten Krypto-Plattformen | Juli 2024
Bitpanda Bitpanda Erkunden
YouHodler YouHodler Erkunden
CoinEx CoinEx Erkunden
Coinbase Coinbase Erkunden
Wirex App Wirex App Erkunden
Die besten Krypto-Plattformen | Juli 2024
Bitpanda Bitpanda Erkunden
YouHodler YouHodler Erkunden
CoinEx CoinEx Erkunden
Coinbase Coinbase Erkunden
Wirex App Wirex App Erkunden
Die besten Krypto-Plattformen | Juli 2024

Trusted

Haftungsausschluss

In Übereinstimmung mit den Richtlinien des Trust Project werden die Bildungsinhalte auf dieser Website in gutem Glauben und nur zu allgemeinen Informationszwecken angeboten. BeInCrypto legt großen Wert auf die Bereitstellung qualitativ hochwertiger Informationen und nimmt sich die Zeit, zu recherchieren und informative Inhalte für die Leser zu erstellen. Während Partner das Unternehmen mit Provisionen für die Platzierung in Artikeln belohnen können, haben diese Provisionen keinen Einfluss auf den unvoreingenommenen, ehrlichen und hilfreichen Prozess der Inhaltserstellung. Jede Handlung, die der Leser aufgrund dieser Informationen vornimmt, geschieht auf eigenem Risiko.

maximilian_mussner.jpg
Maximilian Mußner
Maximilian Mußner machte sich Anfang 2018 im Markt für Freizeit und Kulturdienstleistungen selbstständig und begann im Oktober 2018 mit dem Handel von Kryptowährungen. Mitte 2019 gründete er dann ein Startup-Unternehmen in diesem Marktsegment - bis ihn März 2020 der erste Corona-Lockdown traf. Um diesen zu überbrücken, widmete er sich vollständig dem Trading im Krypto-Bereich - mit Erfolg. Im November 2020 begann er dann als Copywriter bei BeInCrypto und unterstützte das damals noch recht...
KOMPLETTE BIOGRAFIE
Gesponsert
Gesponsert