Unstoppable Domains: Alles, was du wissen musst

25. September 2022, 09:00 GMT+0100
Übersetzt Joey Bertschler
24. Oktober 2022, 19:49 GMT+0100
In Brief
  • Warum menschenlesbare Kryptoadressen so wichtig sind.
  • Was ist Unstoppable Domains?
  • Unstoppable Domains vs. Ethereum Name Service. - was ist der Unterschied?

Krypto-Nutzer sind immer auf der Suche nach Möglichkeiten, um Peer-to-Peer-Krypto-Transfers leichter durchzuführen. Die Wahrscheinlichkeit eine Wallet-Adresse falsch einzutippen soll so gering wie nur möglich gehalten werden. Unstoppable Domains wurde nicht nur geschaffen, um dieses Problem zu lösen, sondern auch, um Online-Nutzern den Einstieg in Web 3 zu erleichtern. Hier findest du alles, was du über Unstoppable Domains wissen musst.

Warum brauchen wir menschenlesbare Kryptoadressen?

QR Code unter Inspektion
QR Code in der Inspektion – ein Bild von BeInCrypto.com

Die Blockchain-Technologie kann für eine Vielzahl von Zwecken verwendet werden. Ihre beliebteste Verwendung ist die sichere Aufbewahrung von Kryptowährungen. Vorteil der Blockchain ist nämlich, dass sie alle registrierten Krypto-Wallets aufzeichnet, ähnlich wie Banken Aufzeichnungen über Kunden führen.

Zu den Vorteilen von Blockchain und Kryptowährungen gehören die neuen Möglichkeiten, ein globales Wirtschaftssystem zu eröffnen, das effizienter ist als das derzeitige. Allerdings kann dieses neue System auch neue Herausforderungen für seine Nutzer mit sich bringen.

/Verwandt

Mehr Artikel

Die größte Herausforderung bei der Verwendung von Kryptowährungs-Wallets ist die Art und Weise, wie sie erstellt werden. Wenn eine Person zu einer Bank geht, um sich für ein neues Konto anzumelden, teilt sie der Bank einfach deren ID-Daten mit. Im Falle der Blockchain hat jedes “Konto”, das als Kryptowährungs-Wallet bezeichnet wird, die Form langer, zufälliger, komplexer Zeichenfolgen aus Zahlen und Buchstaben. Diese langen Zeichenfolgen stellen für die meisten Nutzer von Kryptowährungen eine Herausforderung dar und führen oft zu versehentlichen Tippfehlern.

Was ist der größte Nachteil von Kryptoadressen?

Wenn du Geld in Kryptowährungen erhalten möchtest, musst du deine öffentliche Adresse bekannt geben. Das ist vergleichbar mit der Art und Weise, wie Online-Ressourcen auch Krypto-Spenden annehmen, indem sie ihre Krypto-Wallet-Adresse mitteilen. Beim Versenden von Kryptowährungen ist es einfach, die angegebene Adresse von einem Computer zu kopieren und einzufügen. Bei einer Live-Interaktion ist dies jedoch nicht so einfach möglich.

Kryptoadressen sind so konzipiert, dass sie von Maschinen gelesen werden können. Eine Kryptoadresse könnte zum Beispiel so aussehen: 0xc8A60D3827fA6877785F3B6c6A941f8388288725.

Die Verwendung einer Kryptoadresse zur Identifizierung eines einzigartigen Krypto-Wallets birgt einige Herausforderungen in sich. Die beste Möglichkeit, deine Kryptoadresse weiterzugeben, ist, sie zu kopieren und einzufügen – manchmal ist das eben nicht möglich.

Wenn du dein Portemonnaie auf einem physischen Zettel notiert hast, besteht die Möglichkeit, dass der Absender bei der Eingabe der Adresse einen Fehler macht und das Geld für immer verloren geht.

Das Problem ist, dass diese unmöglich zu merkenden Zeichen für Computer optimiert sind, nicht für Menschen. Aber mit der Einführung der Blockchain gibt es mehr Lösungen, die den Nutzern helfen sollen, all diese Umstände zu erleichtern. Eine solche Lösung ist Unstoppable Domains.

Was ist Unstoppable Domains?

Screenshot der Unstoppable Domains Homepage
Unstoppable Domains Homepage – Screenshot

Unstoppable Domains ist ein Unternehmen, das 2018 mit dem Ziel gegründet wurde, Web 2 und Web 3 mithilfe von Blockchain-Domains zu verbinden. Das Unternehmen hat seinen Sitz in San Francisco und wird von CEO Matthew Gould geleitet. Gould beaufsichtigt ein Team von über 100 Mitarbeitern.

Eine Unstoppable Domain ist eine Webadresse, die mit einer Blockchain verbunden werden kann, ohne dass sie herkömmliche Websites, wie Domain Name Services (DNS), verwendet. Stattdessen wird eine Blockchain-basierte Lösung namens Crypto Name Service (CNS) verwendet. Diese bietet menschenlesbare Domainnamen, die mit deinen Kryptowährungs-Wallets verbunden werden können.

Unstoppable Domains arbeitet an der Schaffung eines Systems, das dem von DNS ähnelt und bei dem die Nutzer die IP-Adresse nicht kennen müssen, um auf eine Website zuzugreifen. Dies gilt auch für Krypto-Wallet-Adressen, bei denen stattdessen der öffentliche Schlüssel verwendet werden soll.

Anstatt eine lange Zeichenkette mit jedem zu teilen, der dir Krypto schicken möchte, kannst du eine personalisierte Domain verwenden, die leicht zu merken ist. Die Domain ist dann die Verbindung zwischen der langen Zeichenkette und einer für Menschen lesbaren Adresse, die etwa so aussieht wie “IhrName.crypto” und keinen Raum für Fehler lässt. Das macht es viel einfacher, Kryptowährungen online zu handeln. 

Wenn du einen Domänennamen verwendest, musst du die öffentliche Adresse der Person, an die du Informationen sendest, nicht mehr kennen. Webmaster können mit einer Unstoppable Domain auch Websites erstellen, die nicht von einem einzigen Server abhängig sind, sondern auf vielen verschiedenen Computern gemeinsam genutzt werden können. Dadurch wird es für jeden schwierig, die Website abzuschalten.

Features von Unstoppable Domains

Bei Kryptowährungen musst du dich nicht um lange und komplizierte Krypto-Walletadressen kümmern. Gib dem Absender einfach deinen Domänennamen, und das Geld wird automatisch an die Adresse deiner Krypto-Wallet gesendet.

Die Verwendung von Unstoppable Domains bietet mehrere Vorteile, darunter die Möglichkeit, menschenlesbare Kryptoadressen für alle deine Krypto-Wallets zu erstellen. Weitere Vorteile sind:

  • Vollständiger Besitz: Unstoppable Domains gibt dir die vollständige Kontrolle über alle Domains, die du erstellst. 
  • Blockchain-basiert: Du kannst deine Domain übertragen, aktualisieren und mit anderen dezentralen Diensten verknüpfen. Coinbase Wallet, MyEtherWallet und OpenSea sind nur einige der dezentralen Anwendungen, die von Unstoppable Domains unterstützt werden. 
  • Eine universelle Anmeldung im gesamten Web: Du kannst deine Domain verwenden, um verschiedene Apps und Dienste für ein nahtloses Erlebnis im Web 3 zu nutzen. Hunderte von DApps sind bereits integriert, und weitere werden folgen. Einige Web 2-Apps wie Spiele, Metaversen und E-Commerce-Websites unterstützen bereits die Anmeldung mit den Unstoppable Domains NFT-Namen. 
  • Schutz der Daten: NFT Domains schützen deine persönlichen Daten. Log dich mit Unstoppable Domains ein und erlange eine zusätzliche Ebene der Privatsphäre und Sicherheit für deine digitale Identität. Du kontrollierst, welche Daten du mit anderen Anwendungen teilst.
  • Du kannst deine Daten monetarisieren: Wenn deine Domain mit allen von deinen genutzten Online-Diensten verknüpft ist, kannst du selbst entscheiden, wie sie deine Daten verwalten und sie sogar monetarisieren oder gegen Prämien eintauschen. 

Außerdem gibt es über 50 Wallets, Börsen, DApps und Wallets, die deine Domain mit anderen Diensten verbinden können. Die Browser Opera und Brave unterstützen jetzt die dezentralen Websites von Unstoppable Domains. Benutzer von Chrome, Firefox oder Edge können auf Domains zugreifen, die mit Unstoppable Domains erstellt wurden, indem sie das Unstoppable-Browser-Plugin installieren.

Verfügbare TLDs

Deine Unstoppable Domain kann die folgenden Top-Level-Domain-Erweiterungen (TLD) haben: 

  • .crypto
  • .zil
  • .x
  • .coin
  • .wallet
  • .bitcoin
  • .888
  • .nft
  • .dao
  • .blockchain 

Du kannst zwar keine traditionellen TLDs wie .com oder .net erhalten, aber in Zukunft werden weitere TLDs hinzukommen.

Vor und Nachteile von Unstoppable Domains

Unstoppable Domains unterscheiden sich von herkömmlichen Web-Domains, weil sie eine andere Technologie verwenden und andere Funktionen haben. Bevor du deine erste Domain kaufst und das Web 3-Territorium betrittst, ist es wichtig zu verstehen, was du mit diesen Blockchain-Domains machen kannst und was nicht. Hier sind die Vor- und Nachteile von Unstoppable Domains.

Vorteile von Unstoppable Domains

  • Einmalige Registrierung: Sobald du deine Unstoppable Domain gekauft hast, gehört sie dir für immer. Es fällt keine jährliche Verlängerungsgebühr an. Das spart Zeit und erspart dir den Ärger, deine Domain jedes Jahr zu erneuern und Registrierungsgebühren zu zahlen.
  • Äußerst sicher: Diese Domains existieren auf der Blockchain, die dafür bekannt ist, extrem sicher und resistent gegen Hacker und sogenannte Brute-Force-Angriffe zu sein.
  • Einfach zu benutzen: Mit deinem Domainnamen kannst du viele verschiedene Arten von Kryptowährungen (über 250 Kryptos) unter demselben Domainnamen senden und empfangen.
  • Zensurresistent: Unstoppable Domains sind blockchain-nativ und daher immun gegen willkürliche Takedowns und regionale Sperrungen. Du kannst kontroverse Inhalte hosten. Die Websites von Unstoppable Domains können von keinem Unternehmen, keiner Regierung oder Gruppe abgeschaltet oder kompromittiert werden.
  • Zugang zu dezentralen Anwendungen: Diese Domains bieten native Unterstützung für dezentralisierte Anwendungen und machen sie damit leichter zugänglich.

Nachteile von Unstoppable Domains

  • Es kann sein, dass es von der großen Mehrheit der Internetnutzer nicht genutzt wird: Unstoppable Domains ist noch neu und könnte sich außerhalb der Krypto-Community nicht durchsetzen.
  • Wird nicht von allen Browsern unterstützt: Beliebte Browser wie Opera und Brave unterstützen sie zwar von Haus aus – Chrome, Firefox und Edge benötigen jedoch ein Add-on, um auf sie zuzugreifen. 
  • Du benötigst dafür ein spezielles Hosting: Um eine Website mit einer Unstoppable Domain zu hosten, musst du einen Hosting-Dienst nutzen, der das InterPlanetary File System (IPFS) verwendet. Obwohl dies möglich ist, gibt es weniger Optionen als beim herkömmlichen Webhosting.

Wie du Unstoppable Domains kaufst

Im Gegensatz zu einer normalen Webdomain ist deine Unstoppable Domain ein NFT (non-fungible token) und gehört nach dem Kauf für immer dir. Hier findest du eine Schritt-für-Schritt-Anleitung, wie du eine Domain von Unstoppable Domains kaufen kannst. 

Schritt 1. Gehe auf Unstoppable Domains und suche nach deiner neuen Domain

Gehe zu Unstoppabledomains.com und beginne mit der Suche nach deiner Domain. Fang einfach an zu tippen, und wählen anschließend die gewünschte TLD aus (.crypto oder eine andere). 

Unstoppable Domains Homepage – Screenshot

Bitte beachte, dass die Standard-Domain-Endung “.crypto” ist, du aber jede der verfügbaren Erweiterungen wählen kannst. Jede Endung hat einen anderen Preis. Bedenke auch, dass es sich um eine einmalige Gebühr handelt und die Domain dann für immer dir gehört. Für diese Domains fällt keine Verlängerungsgebühr an

Du kannst nach mehreren Domains suchen und sie in deinen Warenkorb legen oder eine Domain aus der Liste der vorgeschlagenen Namen auswählen. Selbst wenn deine Wunschdomain nicht verfügbar ist, bietet dir Unstoppable Domains einige Alternativen an.

Unstoppable Domains Homepage – Screenshot

Schritt 3. Registriere dein Konto auf Unstoppable Domains

Um mit dem Kauf fortzufahren, musst du dich für ein Konto bei Unstoppable Domains anmelden. 

Du kannst dich entweder mit deiner E-Mail-Adresse anmelden oder deine Krypto-Wallet anschließen.

Unstoppable Domains Homepage – Screenshot

Wenn du bereits eine Krypto-Wallet hast, wäre dies der einfachere Weg. Aber das hängt von dir ab. 

Unstoppable Domains Homepage – Screenshot

Schritt 4. Schließe deinen Kauf ab 

Der letzte Schritt ist die Wahl der Zahlungsmethode. Unstoppable Domains akzeptiert Kreditkarten, PayPal, Kryptowährungen und Zahlungen über die Crypto.com-App. 

Unstoppable Domains Homepage – Screenshot

Wenn du mit Kryptowährungen bezahlen möchtest, kannst du Bitcoin (BTC), Bitcoin Cash (BCH), Ethereum (ETH), Dai (nur DAI ERC-20), Litecoin (LTC) und USDC (nur ERC-20) verwenden. 

Unstoppable Domains Homepage – Screenshot

Klicke auf deine bevorzugte Kryptowährung und dann siehst du den genauen Betrag, den du überweisen musst, sowie die Adresse der Kryptowährung, an die du das Geld sendest. 

Ironischerweise ist die Kryptowährungsadresse, an die du deine Zahlung senden wirst, genau die Art von Adresse, die du mit der neuen Domain (welche du gerade kaufst) zu vermeiden versuchst. Um Problemen vorzubeugen, kopiere die Adresse mit der Kopierfunktion und füge sie in deine Krypto-Wallet ein, wenn du die Zahlung vornimmst.

Unstoppable Domains Homepage – Screenshot

Wenn du die Zahlung vornimmst, wird Unstoppable Domains deine Zahlung automatisch erkennen und du wirst deine Domain auf deinem Konto sehen. 

Schritt 5. Präge (Mint) deine Domain

Nachdem du deine Domain gekauft hast, musst du sie in der Blockchain aufsuchen. Gehe zu “Meine Domains” und klicke auf “Free mint“. Wenn du eine “.crypto”-Domain hast, kannst du sie kostenlos auf dem Polygon-Netzwerk prägen. Das ist eine Layer-2-Lösung für Ethereum.

Unstoppable Domains Homepage – Screenshot

Schritt 6. Speicher deine Kryptoadresse in deiner Domain

Endlich kannst du das tun, was du anfangs vorhattest – deine Kryptoadressen, die wie eine lange Zeichenfolge aussehen, mit für Menschen lesbaren Adressen austauschen. In anderen Worten: Dein neuer Domänenname.

Unstoppable Domains Homepage – Screenshot

Vergiss nicht, die Änderungen zu speichern. 

Jetzt bist du bereit. Jedes Mal, wenn jemand eine dieser Krypto-Münzen schickt, weiß Unstoppable Domains, dass sie in deine Geldbörse eingezahlt werden müssen. 

Verabschiede dich von dem Frust, verschiedene Adressen für verschiedene Münzen und Blockchains zu haben. Jetzt kannst du nur noch diesen einen Domainnamen mit all jenen teilen, die dir Kryptowährungen schicken wollen.

Unstoppable Domains vs. Ethereum Name Service

Unstoppabe Domains vs. Ethereum Name Service – ein Bild von BeInCrypto.com

Unstoppable Domains ist zwar einer der führenden Web 3-Domainanbieter, aber nicht der einzige. Einer seiner Hauptkonkurrenten ist Ethereum Name Service (ENS). Hier sind die Hauptunterschiede zwischen den beiden Diensten:

  • Preisgestaltung: Wenn du eine Domain bei ENS registrierst, kannst du die Domain mieten, wofür eine Verlängerungsgebühr und eine Gasgebühr anfallen. Bei Unstoppable Domains fällt keine Verlängerungsgebühr an, und die gekauften Domains sind lebenslang gültig. 
  • Domain-Prägung (minting): ENS-Domains werden automatisch auf der Ethereum-Blockchain geprägt, während die Unstoppable Domains auf Polygon geprägt werden. Dies bedeutet, dass es einen Unterschied bei den Gasgebühren gibt, da die Ethereum-Gasgebühren sehr hoch sind, während das Minting auf Polygon kostenlos ist.
  • Domain-Erweiterungen: ENS-Domains enden auf “.eth”, während Unstoppable Domains viele verschiedene Erweiterungen haben können, wie “.crypto”, “.blockchain” und viele mehr. 

Was kannst du mit Unstoppable Domains tun?

Digital vernetzte Welt mit Puzzle – ein Bild von BeInCrypto.com

Mit Unstoppable Domains kannst du eine Menge anstellen. Es liegt an dir, ob du sie einfach als menschenlesbare Krypto-Wallet-Adresse oder als Gateway zu Web 3 verwenden möchten. 

Da sich kryptobezogene Anwendungen über die Krypto-Communities hinaus ausbreiten, könnten diese Domains in Zukunft häufiger verwendet werden. Selbst bei den derzeitigen Verwendungszwecken finden viele Krypto-Nutzer in Unstoppable Domains die beste Alternative.

Ein wichtiges Verkaufsargument ist die Tatsache, dass die Domain als NFT-Domain fungiert und dir wirklich gehört. Es fällt nur eine einmalige Gebühr an, und dann gehört sie dir für immer. Verlängerungsgebühren sind nicht vorgesehen. Du kannst sie als Domain für deine Website verwenden, sie als digitale Online-Identität oder Krypto-Wallet-Adresse nutzen und sie sogar verkaufen. Da diese Domains einzigartig sind, wird es, wenn sie noch beliebter werden, einen Sekundärmarkt für sie geben. Viele kaufen sie bereits und verkaufen sie auf OpenSea mit Gewinn weiter. 

Eine Unstoppable Domain kann für nur $5 bis $20 gekauft werden, was eine kleine Investition für einen langfristigen Besitz ist. Du kannst jetzt eine unaufhaltsame Domain für dein Unternehmen oder deinen Namen kaufen, um sicherzustellen, dass du sie auch in Zukunft besitzen kannst.

Wenn die Einführung von Kryptowährungen weiter zunimmt, werden viele Menschen den Kauf einer oder mehrerer Domains in Betracht ziehen, um die Durchführung regelmäßiger Kryptotransaktionen zu erleichtern. Unterm Strich ist der Besitz einer Unstoppable Domain für jeden eine gute Wahl, selbst wenn sie nicht sicher sind, dass sie sie jemals nutzen werden.

Bist du bereit, mit Unstoppable Domain durchzustarten?

Unstoppable Domains stellen eine faszinierende Innovation dar und ist eine der ersten Technologien, die das DNS ersetzen (oder zumindest ergänzen). Ein einziges Gateway für Web 3 und kettenübergreifende (cross-chain)  Technologien zu haben, ist ein gewaltiger Schritt nach vorn für die gesamte Kryptogemeinschaft. 

Und selbst wenn die meisten von uns noch nicht bereit sind, eine Web 3-Domain zu erstellen oder zu hosten, wird es unser aller Leben viel einfacher machen. Denn es hilft, diese langen Zahlenketten in menschenlesbare Kryptoadressen zu übersetzen. 

Wenn du mehr über menschenlesbare Kryptoadressen oder andere Aspekte der Web 3-Technologie erfahren möchtest, besuche die BeInCrypto Telegram-Gruppe. Dort kannst du alle deine Fragen stellen, und die freundlichen Mitglieder bringen dir was du brauchst bei.

Häufig gestellte Fragen

Was ist eine Unstoppable Domain?

Eine Unstoppable Domain ist eine Web 3 NFT-Domain, die zum Hosten deiner Website und zum Speichern deiner Kryptowährungen als Wallet-Adresse verwendet werden kann. Es ist ein einziges Gateway für Benutzer, um auf das Internet zuzugreifen.

Wie viele Unstoppable Domains gibt es?

Die Zahl der geprägten Unstoppable Domains steigt jeden Tag. Im Juli 2022 wurden schätzungsweise 2,4 Millionen Domains vergeben (laut der Unstoppable-Domains-Website).

Gibt es .NFT-Domains?

Ja. Unstoppable Domains bietet “.NFT”-Domains an.

Ist Unstoppable Domains seriös?

Ja, Unstoppable Domains ist ein rechtmäßiges Unternehmen, das in den Vereinigten Staaten registriert ist. Weitere Informationen über die Nutzung des Dienstes finden Sie auf der Seite unter “Nutzungsbedingungen”.

Sind Unstoppable Domains für immer?

Ja, wenn Sie eine Unstoppable Domain kaufen, gehört sie dir für immer. Es fällt nur eine einmalige Gebühr an, und zwar zum Zeitpunkt des Kaufs. Es fallen keine Verlängerungsgebühren an.

Wer leitet Unstoppable Domains?

Unstoppable Domains wird von Matthew Gould, Mitbegründer und CEO des Unternehmens, geleitet. Bogdan Gusiev ist der andere Gründer und fungiert auch als CTO.

Kann Unstoppable Domains blockiert werden?

Nein, Unstoppable Domains können nicht von Dritten wie Organisationen oder sogar Regierungen blockiert werden. Die Domain existiert auf der Blockchain, und eine Website, die diese Domains verwendet, muss von einem IPFS (Interplanetary File System)-Hosting-Anbieter gehostet werden.

Haftungsausschluss

Alle auf unserer Website enthaltenen Informationen werden nach bestem Wissen und Gewissen und nur zu allgemeinen Informationszwecken veröffentlicht. Alle Maßnahmen, die der Leser in Bezug auf die auf unserer Website enthaltenen Informationen ergreift, erfolgen ausschließlich auf eigenes Risiko. In Bezug auf den Lernbereich ist es unsere Priorität, qualitativ hochwertige Informationen bereitzustellen. Wir nehmen uns Zeit, um Bildungsinhalte zu identifizieren, zu recherchieren und zu erstellen, die für unsere Leser nützlich sind. Um diesen Standard beizubehalten und weiterhin großartige Inhalte zu erstellen, können unsere Partner uns mit einer Provision für Platzierungen in unseren Artikeln belohnen. Diese Provisionen wirken sich jedoch nicht auf unsere Prozesse zur Erstellung unvoreingenommener, ehrlicher und hilfreicher Inhalte aus.