Mehr anzeigen

NFT-Handelsvolumen auf Binance erreicht neue Rekordwerte

2 min
Aktualisiert von Alexandra Kons
Trete hier unserer Community auf Telegram bei!

IN KÜRZE

  • Das NFT-Handelsvolumen der Binance Smart Chain (BSC) erreichte in diesem Jahr immer wieder neue Rekordwerte.
  • Im März 2022 überstieg das monatliche BSC NFT-Verkaufsvolumen die 1,2 Millionen US-Dollar-Marke.
  • Der BNB Kurs schien jedoch nicht auf das zunehmende NFT-Handelsvolumen zu reagieren.
  • promo

Trotz des allgemeinen Rückgangs des weltweiten NFT-Handelsvolumens auf fast allen Blockchains konnte die Binance Smart-Chain seit Anfang des Jahres eine rasch ansteigende Anzahl von NFT-Verkäufen verzeichnen.

Auch wenn das allgemeine NFT-Handelsvolumen gesunken ist, verzeichnete die Binance Smart Chain seit dem 1. Januar 2022 einen sprunghaften Anstieg des NFT-Handelsvolumens.

Die Binance Smart Chain ist, seitdem sie im September 2020 auf den Markt kam, zu einem festen Bestandteil des DeFi-Marktes und des NFT-Bereichs geworden. Laut unserer Research stieg das NFT-Handelsvolumen seit Ende Januar 2022 auf der Chain um 1.180% Im Januar lag das NFT-Handelsvolumen der Chain bei gerade einmal 94.325 USD. Im Februar dann bei rund 1,14 Millionen. Das entspricht einem Anstieg von rund 1.109%

NFT-Handelsvolumen Binance Smart Chain Februar

Quelle: CryptoSlam

Zwischen dem 18. März und dem 20. März stieg das NFT-Handelsvolumen sogar auf 1,21 Millionen an.

NFT-Handelsvolumen Binance Smart Chain März

Quelle: CryptoSlam

Die Binance Smart Chain (BSC) ist ein Blockchain-Protokoll, das im September 2020 lanciert wurde. Das Protokoll konkurriert mit Ethereum und könnte zum Spitzenreiter im aufstrebenden dezentralen Finanzbereich werden. Die Binance Smart Chain verfügt über ein riesiges Ökosystem, das dezentrale Kreditplattformen, dezentrale Börsen, Stablecoins, Krypto-Wallets und nicht-fungible Token umfasst.

Was hat zum Anstieg des NFT-Handelsvolumens der Binance Smart Chain beigetragen?

Es gibt mehrere NFT-Marktplätze, die erheblich zu dem gestiegenen NFT-Verkaufsvolumen der Binance Smart Chain beigetragen haben. Einige dieser Marktplätze sind Mobox, NFTrade, AirNFTs und Treasureland.

Die oben genannten sind die vier mit dem größten Umsatzvolumen auf der BSC. Die 10 umsatzstärksten NFTs stammen dabei von Mobox collectibles. Mobox, das zu MOMOverse gehört, ist eine Spieleplattform, die eine Kombination aus NFTs und Yield Farming nutzt, um ein kostenloses Play-to-Earn-Ökosystem zu schaffen.

Mobox Käufer Liste

Quelle: DappRadar

Der Verkauf der Mobox-NFTs führte zu einem Anstieg der individuellen Käufer (“Unique Buyers”) und damit zu einem weiteren Anstieg der Transaktionen auf der BSC.

Zum Zeitpunkt der Veröffentlichung dieses Artikels gab es etwa 1.785 einzigartige Käufer auf der BSC.

Zahl der individuellen Käufer März

Quelle: CryptoSlam

Im Februar 2022 lag die Gesamtzahl der individuellen Käufer bei 1.163. Das entspricht einem Anstieg von rund 53% in nur einem Monat.

BSC NFTs gewannen im Februar 2021 an Bedeutung, dem ersten Monat, in dem die Aktivität nicht-fungibler Token von CryptoSlam verfolgt wurde. Im Februar 2021 belief sich die Gesamtzahl der einzigartigen Käufer auf gerade einmal 142. Somit ist die Gesamtzahl der individuellen Käufer im März 2022 um 1.150% höher als die Anzahl der individuellen Käufer, die im ersten Monat des BSC NFT-Daten-Tracking aufgezeichnet wurde. Aktuell liegt das tägliche NFT-Handelsvolumen bei rund 50.000 USD.

BNB Kurs Update

Der Verkaufserfolg der BSC-NFTs hatte anscheinend keine großen Auswirkungen auf den Kurs des BNB Coins (Binance Coin), dem Token des Binance Ökosystems. Der BNB Kurs lag am Jahresanfang bei 512 USD und stieg dann am 2. Januar 2022 auf den letzten Hochpunkt bei 533 USD an.

BNB Kurs Chart Coinmarketcap

Quelle: CoinMarketCap

Zum Zeitpunkt der Veröffentlichung dieses Artikels wird der BNB Preis in der Nähe der 400 US-Dollar-Marke gehandelt. Der Kurs ist im Vergleich zum Jahreshoch um 25% gesunken. In den letzten 30 Tagen bewegte sich der BNB Preis zwischen 325 und 419 US-Dollar.

Die besten Krypto-Plattformen | Juli 2024
Bitpanda Bitpanda Erkunden
YouHodler YouHodler Erkunden
CoinEx CoinEx Erkunden
Coinbase Coinbase Erkunden
Wirex App Wirex App Erkunden
Die besten Krypto-Plattformen | Juli 2024
Bitpanda Bitpanda Erkunden
YouHodler YouHodler Erkunden
CoinEx CoinEx Erkunden
Coinbase Coinbase Erkunden
Wirex App Wirex App Erkunden
Die besten Krypto-Plattformen | Juli 2024

Trusted

Haftungsausschluss

In Übereinstimmung mit den Richtlinien des Trust-Projekts dient dieser Preisanalyse-Artikel nur zu Informationszwecken und sollte nicht als Finanz- oder Anlageberatung angesehen werden. BeInCrypto verpflichtet sich zu einer genauen, unvoreingenommenen Berichterstattung, aber die Marktbedingungen können sich ohne vorherige Ankündigung ändern. Führen Sie immer Ihre eigenen Nachforschungen durch und konsultieren Sie einen Fachmann, bevor Sie finanzielle Entscheidungen treffen. Außerdem bietet die vergangene Performance keine Garantie für zukünftige Ergebnisse.

447de2ef95a4e1c1964574faa77992e8.png
Raphael Minter
Als Autor, Forscher und Analyst von zentralisierten und dezentralisierten Finanzinstrumenten (Aktien, Rohstoffe, Metalle und Kryptowährungen) begann Raphael 2011 mit dem Handel von Finanzanlagen zu experimentieren. Er wagte sich 2016 an langfristige Vollzeitinvestitionen in Kryptowährungen und hat bis heute mehr als 30 Kryptowährungsprojekte ausführlich behandelt.
KOMPLETTE BIOGRAFIE
Gesponsert
Gesponsert