Mehr anzeigen

Krypto-Kritiker Coffeezilla nimmt Shiba Inu-Werbung ins Visier

1 min
Von Harsh Notariya
Übersetzt Julian Brandalise
Trete hier unserer Community auf Telegram bei!

IN KÜRZE

  • Stephen Findeisen, alias Coffeezilla, kritisiert eine Shiba Inu-Werbung, die den Coin von einem Meme zu einer "Gesellschaft" umdeuten möchte.
  • Er warnt vor den Risiken der Investition in Meme-Coins, die sich als ernsthafte Krypto-Assets neu erfinden wollen.
  • Shiba Inu strebt mit Shibarium nach realer Anwendbarkeit und möchte über den Meme-Status hinauswachsen.
  • promo

Krypto Kritiker Coffeezilla richtet seine Kritik auf eine Shiba Inu-Werbung, die auf einer Blockchain-Konferenz Premiere hatte. Die Werbung zeigt einen Wandel von Shiba Inus Wurzeln als Meme-Coin hin zu einer ernsteren, zukunftsorientierten Rolle.

Coffeezilla, mit bürgerlichem Namen als Stephen Findeisen bekannt, warnt vor dem Versuch von Meme-Coins, sich neu zu erfinden und bedeutendere Rollen im Krypto-Ökosystem einzunehmen.

Coffeezilla kritisiert Shiba Inus Neupositionierung

In der kritisierten Shiba Inu-Werbung geht es um eine Geschichte, in welcher ein Paar die Wichtigkeit von Selbstverwahrung bespricht und wie sich SHIB von einem Meme-Coin zu einer “ganzen Gesellschaft” entwickeln könnte. Coffeezilla, der für seine kritische Betrachtung fragwürdiger Krypto-Projekte bekannt ist, bemängelte diesen Versuch, den Stellenwert des Coins zu steigern.

“Das bringt mich auch um, wenn sie sich als Gesellschaften bezeichnen. Ihr seid nur ein Kult von Taschenträgern, ihr seid die Ausstiegsliquidität. Ihr seid keine Gesellschaft.”

Coffeezilla

Hier erfährst du mehr: Wie erkennt man einen Krypto-Scam?

Die Werbung wagte sich weiter in die spekulative Fiktion mit der Einführung eines digitalen Testaments, das über die Blockchain übertragen wird, wodurch Erbe übertragen werden kann. Dieses Konzept wurde von Coffeezilla wegen fehlender technologischer Grundlage und ihrer Betrugsanfälligkiet kritisiert.

Er rät davon ab, in Meme-Coins zu investieren, die versuchen, sich von ihrem schlechten Image zu lösen. Er betonte zudem die Gefahren, die mit solch unsicheren Anlagen einhergehen.

Hier erfährst du mehr: Wie und wo kann ich Shiba Inu kaufen?

Tatsächlich teilte der Shiba Inu-Entwickler Shytoshi Kusama im Dezember 2023 seine Vision, sich über bloße Memes hinauszuwagen und den realen Nutzen zu steigern. Dieser Schwenk steht im Einklang mit der Einführung von Shibarium, einem Layer-2-Netzwerk, das darauf abzielt, die Skalierbarkeit und Effizienz von Ethereum zu verbessern.

Folge uns für noch mehr Informationen rund um Krypto auf:
Twitter oder tritt unserer Gruppe auf Telegram bei.

Die besten Krypto-Plattformen | Februar 2024

Trusted

Haftungsausschluss

In Übereinstimmung mit den Richtlinien des Trust Project verpflichtet sich BeInCrypto zu einer unvoreingenommenen, transparenten Berichterstattung. Dieser Artikel zielt darauf ab, genaue und aktuelle Informationen zu liefern. Den Lesern wird jedoch empfohlen, die Fakten unabhängig zu überprüfen und einen Fachmann zu konsultieren, bevor sie auf der Grundlage dieses Inhalts Entscheidungen treffen.

juli.jpg
Julian Brandalise
Julian Brandalise absolvierte 2009 sein Bachelorstudium in Betriebswirtschaftslehre an der Carl von Ossietzky Universität Oldenburg. Sein ausgeprägtes Interesse an Blockchain und Kryptowährungen führte ihn ab 2014 zu Blockchain-Programmierkursen bei Udacity, mit einem Schwerpunkt auf Solidity. Von 2020 bis 2022 war er als Social Media Manager für den deutschen Bereich bei BeInCrypto tätig und beteiligte sich auch an verschiedenen NFT- und DAO-Projekten. Aktuell leitet er das deutschsprachige...
KOMPLETTE BIOGRAFIE
Gesponsert
Gesponsert