Mehr anzeigen

Libertex: Sollst du Kryptowährungen kaufen oder traden?

6 min
Aktualisiert von Toni Lukic
Trete hier unserer Community auf Telegram bei!

IN KÜRZE

  • Was ist Libertex?
  • Wie funktioniert Handel mit Libertex, und was hat die Plattform sonst noch zu bieten?
  • So investierst du dein Kapital verantwortungsvoll und erzielst Profite zuverlässig.
  • promo

Es gibt mehrere Möglichkeiten, um am Kryptomarkt zu partizipieren. Eine beliebte Variante ist es, einen beliebten Kryptotoken wie Bitcoin zu kaufen und dann einfach langfristig zu halten. Bei dieser Methode des Tradings sind Suche und Recherche nach stabilen und etablierten Token sehr wichtig. Dabei wird natürlich davon ausgegangen, dass du einen stabilen Token mit gutem Potenzial ausgewählt hast. Die andere Möglichkeit besteht darin, dass du regelmäßig mit den Hochs und Tiefs des Tokens handelst. Dabei gilt natürlich die Devise, günstig einzukaufen und teuer zu verkaufen.

Wie auf dem Börsenmarkt handelt es sich hierbei allerdings um ein Nullsummenspiel. Machst du Gewinne, macht jemand anderes gleich hohe Verluste. Es ist also äußerste Vorsicht geboten.

Es ist auch wichtig zu beachten, dass weder Kryptos handeln bzw. halten garantiert, dass du Gewinne machst. Jede Art von Investition birgt ein gewisses Risiko. Außerdem erfordert der kontinuierliche Handel ein hohes Maß an Know-how, finanziellem Geschick und auch ein beträchtliches Zeitinvestment.

Das bringt uns zurück zum Titel des Artikels. Solltest du Kryptowährungs-CFDs kaufen oder handeln, und wenn ja, in welchem Ausmaß?
Libertex ist ein etablierter und mehrfach preisgekrönter Online-Stockbroker. Libertex bietet auch den Handel mit Krypto-CFDs neben seinen anderen Anlageklassen an. Ein optimaler Ort, um erstmal den metaphorischen Zeh in das kalte Wasser des Kryptomarktes zu halten.

Kaufen und hodeln (halten)

Der Begriff hodeln ist aus einem “running gag” des Tippfehlers “hodln” (statt hold) entstanden. Das Konzept des hodeln ist so alt wie der erste Bitcoin. Dabei geht es darum, an Kryptos in seinem Portfolio zu halten, bis diese schlussendlich auf lange Sicht an Gewinn erwirtschaften. Es ist eine äußerst beliebte Investitionsstrategie in der Kryptocommunity. 

Wenn du Kryptowährungen an einer Kryptobörse kaufst, kann das dem Kauf einer Aktie in vielen Aspekten ähneln. Du wirst der Eigentümer des Tokens (oder der Aktie), den du zu einem späteren Zeitpunkt verkaufen kannst, wenn der Wert des Tokens steigt.

Was du beim Kauf beachten solltest

  • Wenn du eine Kryptowährung kaufst, wirst du du der Eigentümer des zugrunde liegenden Vermögenswerts. Du erwirbst beispielsweise einen Bitcoin zum vollen Marktwert. Dieser Wert kann in kurzer Zeit nach oben oder unten schellen, aber die Menge an Bitcoin, die du besitzt, ändert sich nicht.
  • Je nachdem, in welchem Land du lebst, musst du möglicherweise eine Art von Steuer auf etwaige Gewinne zahlen. Es ist wichtig, sich zu informieren, welchen gesetzlichen Verpflichtungen man nachkommen muss. Das kann sich aber auch lohnen. Beispielsweise lassen sich Verluste je nach Land teilweise oder sogar ganz abschreiben (von zu zahlender Steuer auf andere allfällige Gewinne).
  • Kryptos kauft man in der Regel auf einer Kryptobörse. Dort muss man sich registrieren, etwaige Verifizierungen durchführen (z.B. KYC – Know Your Customer) und natürlich seine Kryptowallet verbinden oder eine neue erstellen.
  • Es kann kostspielig sein, von einer Krypto-Wallet abzuheben oder sie aufzufüllen, denn viele Börsen verlangen dafür Gebühren. Auch die Transaktionen selbst, die Umtauschraten, und mitunter auch das Empfangen von Kryptos sind mit unterschiedlichen Kosten verbunden.
  • Die Einrichtung eines Kontos und der Kauf von Kryptowährungen kann zeitaufwendig und mitunter übermäßig kompliziert sein. Es empfiehlt sich, kleine Testtransaktionen durchzuführen und Schritt für Schritt in die Materie einzutauchen.

Das Kaufen und Hodeln von Kryptos kann zu beträchtlichen Gewinnen oder Verlusten führen, es ist alles eine Frage des Timings. Wie bei jedem anderen Handel auch, ist das Trading mit Kryptos risikobehaftet. Der Kryptomarkt ist aktuell besonders volatil.

Kryptotrading

Beim regelmäßigen Handel mit Token (“day trading”) handelt es sich eher um eine kurzfristige Strategie. Der Fokus liegt auf kurzzeitigen Schwankungen am Markt, also der Marktvolatilität und der Preisänderung von Tokens, die für Gewinne genutzt werden.

Du kannst neben traditionellen Aktien auch Krypto-CFDs mit Libertex handeln. Libertex ist ein mehrfach ausgezeichneter Online-Broker und hat sich im Markt einen guten Namen gemacht. Contracts for Difference (Differenzverträge), auch bekannt als CFDs, sind ein Derivatprodukt, mit dem du auf eine Vielzahl von Finanzmarktwerten spekulieren kannst. Du kannst darauf setzen, ob der Kurs deiner Meinung nach steigen oder fallen wird, ohne den zugrunde liegenden Vermögenswert direkt besitzen zu müssen.

Du musst kein Konto bei einer Kryptobörse und auch keine Krypto-Wallet eröffnen, um mit Libertex zu handeln. Der Broker bezieht seine Kryptopreise von den zuverlässigsten Kryptobörsen. So werden Genauigkeit und Wettbewerbsfähigkeit gewährleistet. Das macht auch den Handel für die User einfacher. Es kann bequem mit Fiat-Währungen über Libertex Konto gehandelt werden.

Beim Traden mit Kryptos visiert man meistens Zeitrahmen von Minuten bis zu Tagen an. Die Gewinne können schnell erzielt werden, aber der Kryptohandel erfordert eine Menge Zeitaufwand und auch ein bisschen Glück. Aufgrund der hohen Volatilität des Kryptomarktes, kann das Trading sehr profitabel sein. Das ist aber natürlich auch mit einem entsprechenden Risiko verbunden.

Trading Analyse und Timing

Beim Handel mit Kryptowährungen müssen Händler in der Regel eine Art von Handelsanalyse durchführen. Dabei handelt es sich um einen Prozess, bei dem der Vermögenswert aus fundamentaler oder technischer Sicht genau unter die Lupe genommen wird. So werden dann potenziell profitable Trading-Chancen identifiziert.

Was die fundamentalen Aspekte betrifft, so siehst du dir als Händler alle direkten Nachrichten in Bezug auf den Token, mit dem du handeln möchtest, an. Also alle neuen Entwicklungen, die sich negativ oder positiv auf den Kurs auswirken könnten. Diese News können politischer Natur sein (z.B. Regulierungen und Gesetze), technischen Ursprungs (Updates oder Events wie eine Blockchain Fork) und natürlich kann es auch um allgemeines Weltgeschehen gehen (z.B. Russland Krieg -> Strompreise -> Miningprobleme).

Auf der technischen Seite sieht man sich die verschiedenen Faktoren in den Charts und Diagrammen auf den Trading Seiten an. Also die Grafiken, historische Trends, etwaige Preisaktionen und möglicherweise auch komplexe mathematische Analysen.

Im Vergleich zu Investoren handeln Kryptohändler im Allgemeinen häufiger. Das liegt daran, dass sie die Kursbewegungen ihrer Vermögenswerts mehr beobachten und öfter nach Möglichkeiten suchen, Gewinne zu erzielen. Die hohe Volatilität des Marktes macht eine hohe Handelsfrequenz potenziell lukrativer. Es kann dabei aber nicht oft genug betont werden, dass der Handel mit Kryptos sehr riskant und komplex ist. 

Hier sind einige Vorteile des Handels mit Krypto-CFDs

● Beim Handel mit Krypto-CFDs auf Libertex wählst du zwischen longs (hier meint man kaufen) und shorts (verkaufen).

Du besitzt den Basiswert nicht. Du musst also keine Krypto-Wallets oder Kryptobörsen Accounts einrichten.

Wenn man mit Krypto-CFDs handelt, werden einem Hebel als Feature angeboten. Dabei handelt es sich um eine Funktion, mit dem du mehr Kapital investieren kannst, als du besitzt. 

Du kannst beispielsweise eine Aktie für 500 US-Dollar kaufen, obwohl du nur 100 US-Dollar besitzt. Das wäre dann ein Hebel von 5x. Die restlichen 400 werden ausgeliehen. Das Risiko ist dabei proportional größer und es fallen Gebühren an. 

Du kannst so aber mit wenig Kapital ein größeres Engagement am Markt erreichen. 

Ein Beispiel: In manchen Fällen wird ein gewisses Minimum an Kapital benötigt, um überhaupt Traden zu können. Hier kann es Sinn machen, Geld mit einem Hebel sozusagen auszuleihen. 

Fazit

Ob du dich nun für das Kaufen und Halten oder den regelmäßigen Handel mit Kryptowährungen entscheidest, es gibt keine richtige oder falsche Antwort. Es hängt ganz von deinen Vorlieben und der Zeit ab, die dir zur Verfügung steht. Beide Wege erfordern Nachforschungen, Know-how, ein wenig Glück und etwas Handelsfinesse, um auf Dauer profitabel zu sein. 

Der Kauf und das Halten von Kryptos ist einfacher und weniger zeitaufwendig. Auch wenn man bei der Wahl einer Coin, in die man investieren möchte, immer noch falsche Entscheidungen treffen kann, ist auf den Finanzmärkten nichts garantiert.

Ein wichtiger Tipp ist, auf deine Emotionen zu achten. Gehe berechnend und systematisch mit kühlem Kopf an die Sache. Emotionen können die Dinge erschweren (Stichwort: FOMO – Fear of missing out). Versuche daher, stets rational zu handeln. 

Welchen Weg du auch immer einschlägst, triff keine voreiligen oder überstürzten Entscheidungen, sondern bedenke deine Risiken gründlich. Abschließend sei nochmal betont, dass du nie mehr investieren solltest, als du es dir leisten kannst zu verlieren.

Große Trades: Libertex

Libertex gehört zur Libertex Group und ist ein Broker, der von der zyprischen Wertpapier- und Börsenaufsichtsbehörde reguliert wird. Er bietet die Möglichkeit, CFDs mit Basiswerten wie Rohstoffen, Devisen, ETFs, Kryptowährungen und anderen zu handeln. Libertex bietet auch kommissionsfreie Investitionen in echte Aktien an. Beachte jedoch, dass Marktspreads gelten.

Seit seiner Gründung hat Libertex 40 prestigeträchtige internationale Auszeichnungen und Anerkennungen erhalten, darunter “The Most Trusted Broker in Europe” (Ultimate Fintech Awards, 2022). Libertex ist ein offizieller Handelspartner des Tottenham Hotspur FC und des FC Bayern und bringt die aufregenden Welten des Fußballs und des Handels zusammen.

Die Libertex Group hat sich seit ihrer Gründung im Jahr 1997 zu einer vielseitigen Unternehmensgruppe entwickelt, die Millionen von Kunden in vielen Ländern der Welt betreut.

Weitere Informationen findest du auf der Libertex Webseite.

Risiko-Warnung: CFDs sind komplexe Finanzinstrumente und bergen aufgrund der Hebelwirkung ein sehr hohes Risiko, schnell viel Geld zu verlieren. 62,2 % der Konten von Kleinanlegern verlieren beim Handel mit CFDs bei diesem Anbieter Geld. Du solltest gründlich abwägen, ob du die Funktionsweise von CFDs verstehen und ob du es dir leisten kannst, dein Geld zu verlieren.

Hast du noch Fragen offen? Dann besuche unsere BeInCrypto Telegram-Gruppe, wo dir unsere Experten und die Community gerne mit den besten Tipps und Tricks hilft. Dort kriegst du, neben Handelssignalen, einen kostenlosen Handelskurs und kannst dich täglich mit anderen Krypto-Fans austauschen!

Die besten Krypto-Plattformen | Juli 2024
Bitpanda Bitpanda Erkunden
YouHodler YouHodler Erkunden
CoinEx CoinEx Erkunden
Coinbase Coinbase Erkunden
Wirex App Wirex App Erkunden
Die besten Krypto-Plattformen | Juli 2024
Bitpanda Bitpanda Erkunden
YouHodler YouHodler Erkunden
CoinEx CoinEx Erkunden
Coinbase Coinbase Erkunden
Wirex App Wirex App Erkunden
Die besten Krypto-Plattformen | Juli 2024

Haftungsausschluss

Dieser Artikel ist gesponserter Inhalt und gibt nicht die Ansichten oder Meinungen von BeInCrypto wieder. Obwohl wir uns an die Richtlinien des Trust Project für eine unvoreingenommene und transparente Berichterstattung halten, wurde dieser Inhalt von einer dritten Partei erstellt und ist für Werbezwecke bestimmt. Den Lesern wird empfohlen, die Informationen unabhängig zu überprüfen und einen Fachmann zu konsultieren, bevor sie Entscheidungen auf der Grundlage dieser gesponserten Inhalte treffen.

666741fa4a011e01bbbfd0d55025e21f.jpeg
Advertorial ist der universelle Autorenname für alle gesponserten Inhalte, die von BeInCrypto-Partnern bereitgestellt werden. Daher können diese Artikel, die von Dritten zu Werbezwecken erstellt wurden, nicht mit den Ansichten oder Meinungen von BeInCrypto übereinstimmen. Obwohl wir uns bemühen, die Glaubwürdigkeit der vorgestellten Projekte zu überprüfen, sind diese Beiträge als Werbung gedacht und sollten nicht als Finanzberatung angesehen werden. Den Lesern wird empfohlen, unabhängige...
KOMPLETTE BIOGRAFIE
Gesponsert
Gesponsert