Top 5 DeFi-Plattformen für Investoren

Artikel teilen
IN KÜRZE
  • Blockchainbasierte DeFi-Protokolle versprechen, der zentralisierten Konkurrenz überlegen zu sein.

  • Nicht zuletzt deshalb werden DeFi (kurz für dezentrale Finanzen) bei Investoren immer beliebter.

  • In diesem Artikel schauen wir uns die Top 5 DeFi Protokolle an.

  • promo

    WILLST DU MEHR WISSEN? Auf unserem Telegram-Kanal

Das Trust Project ist ein internationales Konsortium von Nachrichtenorganisationen, die Standards für Transparenz entwickeln.

Top 5 DeFi: Dezentralisierte Finanz-Plattformen (kurz DeFi) werden bei Investoren des Mainstreams immer beliebter.

Top 5 DeFi und die Blockchains

Blockchains, und insbesondere Ethereum, werden durch Vermögenswerte, die in deren dezentralen Finanzplattformen gebunden sind, gestärkt (diese Vermögenswerte heißen TVL oder “Total Value Locked”). 

Doch auch wenn Ethereum die größte und beliebteste Blockchain darstellt, ist sie gleichzeitig an hohe Transaktionsgebühren gebunden. Aus diesem Grund wandern eine große Anzahl von Investoren auf alternative Blockchains wie die Binance Smart Chain (BSC), Terra (LUNA), Avalanche (AVAX) und Elrond (EGLD) über.

Meistbenutzte DeFi-Plattform: PancakeSwap (CAKE)

Obwohl PancakeSwap (CAKE) am stärksten im BSC-Ökosystem vertreten ist, ist es die meistbesuchte Plattform im ganzen DeFi-Ökosystem. Dabei hat PancakeSwap täglich über 13,5 Millionen Besucher.

Weiterhin sind auf PancakeSwap 4.260 Token gelistet. Diese Anzahl übersteigt die Nummer an Token, die von zentralisierten Kryptobörsen gelistet sind. Der Handel zwischen Token auf der Plattform ist extrem schnell und kostet nur geringe Transaktionsgebühren.

Neben dem Durchführen von Transaktionen stellt PancakeSwap auch Liquiditäts- und Staking-Pools bereit. Besucher haben die Möglichkeit, CAKE zu verdienen, indem sie Kapital für verschiedene Token bereitstellen. Letztlich ist es sogar möglich, sich direkt über Binance mit der Plattform zu verbinden.

Uniswap (UNI)

Uniswap läuft auf dem Ethereum-Netzwerk und stellt gleichzeitig eines der ersten DeFi-Protokolle dar. Es ist die Plattform mit den meisten aktiven Entwicklern im gesamten DeFi-Ökosystem. Die Transaktionsgebühren sind zwar relativ hoch im Vergleich zu den anderen Top 5 Defi Plattformen, doch trotzdem ist UNI das am zweithäufigsten besuchte DeFi-Protokoll.

Auch wenn PancakeSwap die meistbenutzte Plattform ist, überholt Uniswap diese doch in Bezug auf das Handelsvolumen. Uniswaps tägliches Handelsvolumen liegt derzeit bei ca. 650 Millionen USD. Das Handelsvolumen von Pancake liegt mit 279 Millionen USD an zweiter Stelle.

Die Anleger halten 7,8 Milliarden USD als TVL auf Uniswap. Dabei liegt Uniswap auf Platz 9 unter allen DeFi-Plattformen. Die dezentralen Finanzplattformen mit dem höchsten TVL sind Curve (CRV), Anchor (ANC) und AAVE.

Osmosis (OSMO)

Osmosis ist auf Rang 29 in Bezug auf seinem TVL und ist die am dritthäufigsten besuchte DeFi-Plattform. Die Plattform bietet Listings für den Terra-Dollar (UST), der im Terra-Ökosystem generiert wird, sowie viele Token des Cosmos-Ökosystems an.

Darüber hinaus bietet Osmosis Staking für viele Token von Cosmos an. Nicht zuletzt deshalb gibt es viele Liquiditätsanbieter auf der Plattform. Dabei umfasst der Cosmos/OSMO-Pool 379 Millionen USD und bietet einen geschätzten effektiven Jahreszins von 50 %. Weitere Pools sind ATOM/CRO und JUNO/OSMO. Der effektive Jahreszins des JUNO/OSMO-Pools liegt derzeit bei 91 %.

Trader Joe (JOE)

Die Avalanche-Entwickler bringen das Gebiet der dezentralen Finanzen weiter voran. Mit einigen ihrer Arbeiten dieser Woche hat Ava Labs Werkzeuge entwickelt, die DeFi für Unternehmen ermöglichen.

Unter den DeFi-Plattformen, die im Avalanche-Ökosystem tätig sind, gelten Benqi (QI) und Trader JOE als die beiden beliebtesten. Dennoch bevorzugen Investoren AAVE, um auf AVAX zu setzen. Die Plattform verzeichnet 3,3 Millionen Besucher pro Tag und liegt mit 1,1 Milliarden Dollar TVL auf Platz 5 der AVAX-Plattformen.

Top 5 DeFi: und zuletzt Maiar (MEX)

Elrond zählt zu den am häufigsten benutzen Blockchains. Viele Plattformen der Elrond-Blockchain sind nach “Der Herr der Ringe” benannt. Eine von ihnen, Maiar, gilt als die produktiveste dezentrale Applikation (dApp) im Elrond-Ökosystem.

Die Plattform, zu der auch eine Browser-Wallet namens Maiar DeFi Wallet gehört, umfasst ebenso eine Launchpad-Anwendung und Staking-Programme. Die derzeit beliebteste Staking-Möglichkeit ist der Stake-Pool für Holoride (RIDE), welche ein gemeinsames Projekt mit Audi betreiben. Die Plattform hat täglich über 3 Millionen Besucher.

Über den Autor:
Canberk Koç’s Interesse an Krypto begann 2015. Damals leitete er Forschungen über den Beitrag von Kryptowährungen zur sozialen Sphäre. Seitdem arbeitete er für mehrere Webseiten als Schriftsteller und Redakteur im Bereich Krypto.

Haftungsausschluss

Alle auf unserer Website enthaltenen Informationen werden nach bestem Wissen und Gewissen recherchiert. Die journalistischen Beiträge dienen nur allgemeinen Informationszwecken. Jede Handlung, die der Leser aufgrund der auf unserer Website gefundenen Informationen vornimmt, geschieht ausschließlich auf eigenes Risiko.
Share Article

Robin arbeitet seit 2017 im Bereich Kryptowährungen. Nach Beendigung seines Psychologie-Studiums begann er, seine Leidenschaft für Schreiben und Kryptowährungen sowie Marktpsychologie zu vereinen. Heute sind seine bevorzugten Themengebiete NFTs, DeFi und Play to Earn.

MEHR ÜBER DEN AUTOR

Handeln Sie mit der Nr. 1 unter Deutschlands CFD-Anbietern.*
*Investment Trends 2020 *77% der CFD-kleinanlegerkonten verlieren Geld.

Jetzt handeln