Mehr anzeigen

Binance löst Coinbase als Börse mit den meisten Bitcoin ab

2 min
Aktualisiert von Toni Lukic
Trete hier unserer Community auf Telegram bei!

IN KÜRZE

  • Binance stellt trotz des aktuellen Krypto-Bärenmarkts weiter Leute ein, während Coinbase Mitarbeiter entlassen hat.
  • Binance sicherte sich einige einflussreiche Werbepartner.
  • Die Börse besitzt seit dem 18. Juli 2022 mehr Bitcoin als Coinbase.
  • promo

Binance baute seine Position als Marktführer in diesem Jahr weiter aus. Die Krypto-Börse ist nun die Exchange mit den größten Bitcoin-Beständen der Welt.

Der aktuelle Krypto-Bärenmarkt scheint Binance stärker zu treffen als Coinbase. Der Binance CEO Changpeng Zhao sorgte für Schlagzeilen, als er bekannt gab, dass Binance weitere Mitarbeiter einstellen wird. Die Krypto-Börse Coinbase und der CEO Brian Armstrong hingegen verfolgten einen anderen Kurs und hatten mit zahlreichen Probleme zu kämpfen. Dazu gehörten unter anderem Entlassungen, Einstellungsstopps und sogar Gerüchte über einen möglichen Bankrott.

Binance: Unangefochtene Vorherrschaft?

Binance entwickelte sich in den letzten Jahren zu der einflussreichsten und größten Krypto-Börse der Welt. BNB, der Token der Börse, ist aktuell die fünftgrößte Kryptowährung (gemessen an der Marktkapitalisierung) und der Stablecoin der Börse (BUSD) die sechstgrößte.

Während im Bärenmarkt viele Krypto-Börsen, wie beispielsweise Celsius, den Handel oder sogar Auszahlungen aufgrund eines schlechten Kapitalmanagements stoppten, setzt Binance darauf, Kosten einzusparen, anstatt Kapital unnötig auszugeben. Allerdings investiert die Börse trotz der aktuellen Marktsituation in Personal und Partnerschaften.

So kündigte Binance vor einigen Wochen an, dass es mehr als 2.000 offene Stellen zu besetzten gibt. Gleichzeitig sicherte sich die Börse neue Partnerschaften, während andere Krypto-Börsen Partnerschaften auflösten.

So ist beispielsweise der portugiesische Fußballstar Cristiano Ronaldo nun offizieller Binance-Werbepartner. Der Profi-Fußballer hat mit mehr als 400 Millionen Followern den Instagram-Account mit den meisten Followern. Darüber hinaus schloss die Börse eine Partnerschaft mit dem TikTok-Star Khaby Lame ab.

Außerdem hat die Börse als ersten Schritt zur Feier ihres 5-jährigen Bestehens die Transaktionsgebühren auf Bitcoin aufgehoben und will diese Änderung auch in Zukunft beibehalten.

Coinbase reduziert Bitcoin-Bestände

Die nordamerikanische Börse muss sich derweil weiterhin mit negativer Presse auseinandersetzen. Erst kürzlich tauchten wieder Gerüchte über eine mögliche Pleite auf, nachdem Coinbase beschlossen hatte, das Partnerprogramm auszusetzen. Anschließend setzten sich die Probleme mit dem Zusammenbruch des NFT-Marktplatzes und dem Fall der Coinbase-Aktie an der Börse fort.

Coinbase war seit 2014 die Krypto-Börse, die die meisten BTC hielt. Allerdings änderte sich die Dynamik seit 2021. Zuvor haben sowohl Coinbase als auch der Konkurrent Binance (der 5 Jahre jünger ist) BTC angehäuft. Seit 2021 sind die Bitcoin-Bestände von Binance jedoch stark angestiegen, während die von Coinbase zurückgingen. Seit Montag, dem 18. Juli, besitzt die Börse nun offiziell mehr BTC als Coinbase.

Auf dem Glassnode-Chart unten kannst die Entwicklung der Bitcoin-Bestände der Börsen sehen.

Bitcoin Bestände Binance und Coinbase 2013-2022
 Quelle: Twimg

Der Machtwechsel scheint vollzogen zu sein, und es ist schwer vorstellbar, wie Coinbase “seinen Thron” zurückerobern könnte, während Binance weiter wächst. In Zukunft könnte Coinbase sogar von anderen Börsen wie FTX überholt werden, die im aktuellen Bärenmarkt ebenfalls wachsen.

Die besten Krypto-Plattformen | Juli 2024
Bitpanda Bitpanda Erkunden
YouHodler YouHodler Erkunden
CoinEx CoinEx Erkunden
Coinbase Coinbase Erkunden
Wirex App Wirex App Erkunden
Die besten Krypto-Plattformen | Juli 2024
Bitpanda Bitpanda Erkunden
YouHodler YouHodler Erkunden
CoinEx CoinEx Erkunden
Coinbase Coinbase Erkunden
Wirex App Wirex App Erkunden
Die besten Krypto-Plattformen | Juli 2024

Trusted

Haftungsausschluss

In Übereinstimmung mit den Richtlinien des Trust Project verpflichtet sich BeInCrypto zu einer unvoreingenommenen, transparenten Berichterstattung. Dieser Artikel zielt darauf ab, genaue und aktuelle Informationen zu liefern. Den Lesern wird jedoch empfohlen, die Fakten unabhängig zu überprüfen und einen Fachmann zu konsultieren, bevor sie auf der Grundlage dieses Inhalts Entscheidungen treffen.

f32fecda40aad9bb0db52c9931ce42c4.png
Matias Calderon
Matias ist ein Weltenbummler, der von verschiedenen Erfahrungen auf der ganzen Welt profitiert hat. Angetrieben von seiner innovativen und transdisziplinären Vision begann er sich für Kryptowährungen und Blockchain-Technologie zu interessieren. Seitdem glaubt er fest an die fortschreitende Einführung von Kryptowährungen in unseren Gesellschaften und verfolgt mit Begeisterung jede Nachricht darüber, wie digitale Währungen soziale, politische und finanzielle Angelegenheiten beeinflussen können.
KOMPLETTE BIOGRAFIE
Gesponsert
Gesponsert