Binance streicht LUNA und UST inmitten der Todesspirale des Terra-Ökosystems

Artikel teilen
IN KÜRZE
  • Binance entfernt alle LUNA und UST Trading-Paare.

  • Die Terra-Blockchain wurde von Validatoren gestoppt.

  • Auch Tether verliert seine Anbindung als der USDT auf 0,99 USD fällt.

  • promo

    WILLST DU MEHR WISSEN? Auf unserem Telegram-Kanal

Das Trust Project ist ein internationales Konsortium von Nachrichtenorganisationen, die Standards für Transparenz entwickeln.

Die Dinge laufen für das Terra-Ökosystem nicht besser. Binance hat nun beschlossen, die Trading-Paare LUNA und UST von der Liste zu nehmen.

Am 13. Mai gab Binance, die nach Volumen größte Kryptobörse der Welt, bekannt, dass einige Margin- und Spot-Trading-Paare entfernt wurden.

Die Börse fügte hinzu, dass sie um 00:40 UTC die Handelspaare entfernen und das Trading einstellen, die Positionen der Nutzer schließen, eine automatische Abrechnung durchführen und alle ausstehenden Aufträge löschen wird.

Zu den Spot-Trading-Paaren die entfernt werden gehören LUNA/BTC, LUNA/BIDR, LUNA/AUD, LUNA/BNB, LUNA/ETH, LUNA/USDT, LUNA/GBP, LUNA/BRL, LUNA/TRY und LUNA/EUR.

Außerdem wurden die Handelsaktivitäten für den UST-Stablecoin eingestellt. Die folgenden Paare wurden entfernt: BTC/UST, LUNA/UST, ETH/UST und UST/USDT. Das Unternehmen kündigte auch den unbefristeten Vertrag LUNA/BUSD, der mit einer hohen Gewinnspanne verbunden war.

Schreckliche Zeiten für Terra LUNA

Der Schritt kam, als LUNA laut CoinGecko auf null oder 0,00001944 US-Dollar abgestürzt ist. Der Token hat der Plattform zu Folge nun offiziell 100 % verloren. Die Menge im Umlauf beträgt mittlerweile 6,5 Billionen Token. Goldbug und Krypto-Kritiker Peter Schiff konnte nicht widerstehen, mit diesem Tweet nachzutreten:

“Terra Luna ist ein perfektes Beispiel dafür, warum man nicht immer den “Dip” kaufen sollte. Gestern war Luna um 98 % gefallen. Wenn du bei diesem Dip gekauft hättest, mit dem Gedanken, dass der Zusammenbruch eine gute Gelegenheit zum Kaufen ist, hättest du heute bereits 99,3 % verloren. Und das kann mit jeder Kryptowährung passieren.”

LUNA/USD Chart von TradingView

UST ist noch im Rennen, aber nur knapp. Der einst drittgrößte Stablecoin bewegte sich zum Redaktionsschluss um die Marke von 0,168 US-Dollar. Laut Branchenanalyst Colin Wu lag er an einigen Börsen jedoch deutlich darunter:

Einer südkoreanischen Veröffentlichung zufolge untersucht die Polizei einen Bericht, wonach eine unbekannte Person das Haus des CEO von Terraform Labs, Kwon Do-hyung, besucht hat. Kwons Ehefrau hat die Polizei darum gebeten, eine Person für Personenschutznotfälle bereitzustellen.

Die Terra-Blockchain wurde am 13. Mai gestoppt, um den Validatoren die Möglichkeit zu geben, “einen Plan zur Wiederherstellung der Blockchain zu entwickeln”.

Tether verliert seine Dollar-Anbindung

Auch der nach Marktkapitalisierung größte Stablecoin der Welt ist von den Auswirkungen des Terra-Zusammenbruchs betroffen. Laut CoinGecko wird Tether zurzeit knapp unter seinem Peg bei 0,998 US-Dollar gehandelt. Am 12. Mai fiel der Stablecoin auf 0,98 US-Dollar.

Der USD Coin von Circle scheint der einzige Stablecoin zu sein, der sich im Moment gut hält. USDC wurde am 12. Mai kurzzeitig über seinem Peg für 1,06 US-Dollar gehandelt, bevor er wieder auf den Dollar zurückfiel.

Haftungsausschluss

Alle auf unserer Website enthaltenen Informationen werden nach bestem Wissen und Gewissen recherchiert. Die journalistischen Beiträge dienen nur allgemeinen Informationszwecken. Jede Handlung, die der Leser aufgrund der auf unserer Website gefundenen Informationen vornimmt, geschieht ausschließlich auf eigenes Risiko.
Share Article

Martin schreibt seit zwei Jahrzehnten über Cybersicherheit und Infotech. Er hat bereits Handelserfahrung und ist seit 2017 aktiv in der Blockchain- und Kryptoindustrie tätig.

MEHR ÜBER DEN AUTOR

Handeln Sie mit der Nr. 1 unter Deutschlands CFD-Anbietern.*
*Investment Trends 2020 *77% der CFD-kleinanlegerkonten verlieren Geld.

Jetzt handeln