Bitcoin Kurs Prognose: BTC Preis bald bei über 60.000 USD?

Artikel teilen
IN KÜRZE
  • Im Oktober könnte die SEC einige neue Bitcoin ETFs genehmigen.

  • Wird der Bitcoin Kurs bald auf über 60.000 USD ansteigen?

  • Der Bitcoin Kurs könnte die Kurse vieler Altcoins outperformen.

  • promo

    Marktsignale, Studien und Analysen! Besuch uns noch heute auf Telegram!

Das Trust Project ist ein internationales Konsortium von Nachrichtenorganisationen, die Standards für Transparenz entwickeln.

Gestern ist der Bitcoin Kurs erneut angestiegen. Im Oktober könnte der Bitcoinpreis auf ein neues Allzeithoch ansteigen.

Gesponsert



Gesponsert

Der Bitcoin Kurs ist über die Hochpunkte vom September angestiegen und nähert sich dem letzten Widerstandslevel, das sich vor dem letzten Allzeithoch befindet. Im Oktober könnte die SEC Bitcoin-ETFs von etablierten Finanzunternehmen genehmigen. Falls das passieren sollte, dann wird sich das extrem positiv auf den Bitcoin Kurs auswirken.

SEC könnte BTC-ETFs genehmigen

Am 18. Oktober 2021 könnte der ProShares Bitcoin ETF, am 19. Oktober 2021 der Invesco Bitcoin ETF und am 25. Oktober der BTC-ETF von VanEck und Vakyrie von der US-Amerikanischen SEC genehmigt werden. Die SEC hatte in der Vergangenheit die Genehmigung der BTC-ETFs immer weiter aufgeschoben. Sollten die ETFs jedoch diesmal eine Zulassung erhalten, dann könnte sehr viel neues Kapital in den Kryptomarkt kommen. Falls das passiert, dann wird sich das wahrscheinlich sehr positiv auf die weitere Entwicklung des Bitcoinpreises auswirken, da viel frisches Kapital investiert wird.

Gesponsert



Gesponsert

Außerdem sieht der BTC Kurs laut der technischen Analyse unseres Traders Valdrin Tahiri sehr bullisch aus.

Bitcoin Kurs bald über 60.000 USD?

Der Bitcoin Kurs ist am 6. Oktober 2021 deutlich angestiegen.

Der BTC Kurs nähert sich dem Widerstandsbereich bei 57.200 USD. Dort befindet sich ein horizontales Widerstandslevel und ein Fib-Resistance-Level. Sollte der Bitcoinpreis über das Level ansteigen, dann wird sich der BTC Kurs wahrscheinlich dem letzten Allzeithoch (64.640 USD) nähern. Sowohl der MACD als auch der RSI sehen bullisch aus und steigen. Der RSI ist über 50 angestiegen. Das ist ein äußert bullisches Zeichen. Das letzte Mal als das passiert ist, war am 21. Juli 2021. Danach gab es eine starke Aufwärtsbewegung.

Der MACD ist im positiven Bereich und steigt. Das bedeutet, dass der kurzfristige Trend momentan stärker als der längerfristige Trend ist. Die technischen Indikatoren auf dem Tageschart sind also eindeutig bullisch,

Bitcoin Kurs Prognose Chart TradingView

BTC Kurs Wellenanalyse: Bitcoin könnte Altcoins outperformen

Unsere Wellenanalyse passt zu der Annahme, dass der Bitcoinpreis bald weiter steigen wird. Der BTC Kurs ist über einen aufsteigenden, parallelen Channel ausgebrochen. Darum befindet sich der BTC Kurs wahrscheinlich gerade in einem bullischen Impuls. Das bedeutet, dass der Trend bullisch ist. Der letzte Kursabstieg war wohl nur eine kleine Korrektur.

Der Ausbruch über den Channel war wahrscheinlich Teil der dritten Welle des fünfwelligen bullischen Impulses. Die dritte Welle ist meistens die stärkste und längste der fünf Wellen. Der BTC Kurs befindet sich darum wohl gerade in der vierten Welle des bullischen Impulses. Es gibt zwei Möglichkeiten, wie sich die vierte Welle entwickeln könnte.

  • Der Bitcoin Kurs könnte sich seitwärts bewegen und in einem Channel oder Dreiecksmuster konsolidieren, bevor er dann über das Pattern ausbricht. Momentan sieht es so aus, als ob dies das wahrscheinlichste Szenario ist.
  • Alternativ könnte der BTC Kurs ein Fourth-Wave-Pullback-Pattern durchlaufen, bevor er weiter ansteigt. In diesem Fall würden wir eine starke Abwärtsbewegung sehen, bevor der Bitcoinpreis weiter ansteigt.

Sollte das passieren, dann könnte der Bitcoinpreis bis auf 48.000 USD fallen. Dieses Level ist für die weitere Entwicklung des Bitcoinkurses entscheidend.

Bitcoin Kurs Prognose Chart TradingView

Die längerfristige Wellenanalyse spricht ebenfalls dafür, dass der Trend ziemlich bullisch ist. Der BTC Kurs wird in diesem Fall bald auf ein neues Allzeithoch ansteigen. Der BTC Kurs befindet sich wohl gerade in einer 1-2/1-2-Wave-Formation. Der BTC Kurs befindet sich wohl erst in dem ersten Teil der Aufwärtsbewegung. Danach wird der Bitcoinpreis voraussichtlich noch schneller ansteigen.

Während der Bitcoin Kurs in der zweiten Teilwelle fällt (Orange) werden Altcoins wohl besser performen als der Bitcoin Kurs. Danach, wenn sich der Bitcoin Kurs einem neuen Allzeithoch nähert, wird der Bitcoin wohl besser performen als die meisten Altcoins.

Bitcoin Kurs Prognose Chart TradingVie

Hier geht es zur letzten BTC-Analyse von BeInCrypto

StormGain Eine interessante Krypto-Exchange für das Krypto-Trading und Investment in die verschiedenen Kryptowährungen! Schau dir StormGain hier an!

Übersetzt von Maximilian M.

Haftungsausschluss

Alle auf unserer Website enthaltenen Informationen werden nach bestem Wissen und Gewissen recherchiert. Die journalistischen Beiträge dienen nur allgemeinen Informationszwecken. Jede Handlung, die der Leser aufgrund der auf unserer Website gefundenen Informationen vornimmt, geschieht ausschließlich auf eigenes Risiko.
Gesponsert
Share Article

Valdrin ist ein Kryptowährungs-Enthusiast und Finanzhändler. Nach seinem Master-Abschluss in Finanzmärkten an der Barcelona Graduate School of Economics begann er im Ministerium für wirtschaftliche Entwicklung in seinem Heimatland Kosovo zu arbeiten. Im Jahr 2019 beschloss er, sich ganz auf Kryptowährungen und den Handel zu konzentrieren.

MEHR ÜBER DEN AUTOR

Marktsignale, Studien und Analysen! Besuch uns noch heute auf Telegramml!

Jetzt mitmachen

Marktsignale, Studien und Analysen! Besuch uns noch heute auf Telegramml!

Jetzt mitmachen