Bitcoin Preis steigt auf 41.200 USD und fällt

Artikel teilen
IN KÜRZE
  • Das nächste starke Support-Level liegt bei 30.000 USD

  • Die nächsten beiden Widerstandslevel liegen bei 41.200 USD und 48.170 USD.

  • Der Bitcoin Kurs folgt einer absteigenden Widerstandslinie.

  • promo

    Beginnen Sie Den Handel Mit Plus500>>

Das Trust Project ist ein internationales Konsortium von Nachrichtenorganisationen, die Standards für Transparenz entwickeln.

Der Bitcoin Kurs erholte sich am 20. März 2021, nachdem sich am 19. Mai 2021 einer der größten Drops der Geschichte ereignet hat.

Gesponsert



Gesponsert

Der Bitcoin Preis ist jedoch noch nicht über das nächste wichtige Widerstands-Level bzw. über die unten gezeigte absteigende Widerstands-Linie angestiegen. Darum können wir noch nicht davon aus gehen, dass der Bitcoin Trend wieder bullisch ist.

Bitcoin Preis Tageschartanalyse

Der Bitcoin Preis stieg am 20. Mai 2021 weiter an und setzte die Erholung fort, die am vorherigen Tag begonnen hat. Allerdings fiel der Bitcoin Kurs noch am selben Tag, nachdem er auf das 0.382-Fib-Retracement-Level bei 41.200 USD angestiegen ist. Dieses Level ist jedoch nur ein kleineres Widerstands-Level. Das nächste wichtige Widerstands-Level liegt bei 48.170 USD.

Gesponsert



Gesponsert

Trotz der Ablehnung gibt es inzwischen ein bullisches Signal von den technischen Indikatoren. Der RSI ist über 30 angestiegen, nachdem er zuvor im überverkauften Bereich war. Allerdings liefern uns sowohl der „Stochastic Oscillator“ als auch der MACD immer noch bärische Signale.

Das nächste starke Support-Level liegt bei 30.000 USD, das Level, von dem der BTC Kurs zuletzt abprallte.

Bitcoin Kurs Chart TradingView

Bitcoin Preis kurzfristiger Ausblick

Auf dem 6-Stunden-Bitcoin-Chart hingegen gibt es einige Anzeichen dafür, dass der kurzfristige Trend bald wieder bullisch sein könnte. Die Candelstick-Formation sieht sehr bullisch aus. Nach einer bullischen engulfing Candlestick (unten markiert) folgte eine bullische Hammer-Candlestick. Außerdem signalisiert der MACD, dass sich der Trend umkehren wird.

Allerdings ist der BTC Kurs noch nicht über die ansteigende Widerstandslinie ausgebrochen, die seit dem 11. Mai 2021 intakt ist. Die Trendlinie befindet sich zudem in der Nähe des zuvor erwähnten Widerstands-Level bei 41.200 USD. Solange der Bitcoin Kurs nicht über das horizontale bzw. diagonale Widerstands-Level als Support validiert, können wir noch nicht davon ausgehen, dass der kurzfristige Trend bullisch ist.

Bitcoin Preis Chart TradingView

Bitcoin Kurs Wellenanalyse

Da der BTC Preis seit dem Drop auf 30.000 USD erst drei Wellen und noch nicht fünf durchlaufen hat, können wir noch nicht sagen, welche Wellenzählung die richtige ist. Der BTC Kurs könnte sich entweder in einer komplexen Korrektur-Struktur (weiß) befinden oder gerade ein Leading-Diagonal-Pattern (Schwarz) abschließen. Die nächsten Support-Level liegen bei 38.000 USD, von dem der Bitcoin Kurs bereits abgeprallt ist.

Der Bitcoin Preis würde höchstwahrscheinlich erneut von dem Support-Level bei 38.000 USD abprallen, wenn er sich aktuell in dem Leading-Diagonal-Pattern befindet. Sollte der Bitcoin Kurs jedoch gerade innerhalb einer komplexen Korrekturstruktur sein, dann könnte er sogar bis auf 35.000 USD fallen, bevor er wieder steigt.

Hier geht es zu unserer langfristigen Wellenanalyse.

Bitcoin Kurs Chart By TradingView

Hier geht es zur letzten Bitcoin-Analyse von BeInCrypto!

Hier geht es zur letzten Bitcoin-On-Chain-Analyse von BeInCrypto!

StormGain Eine interessante Krypto-Exchange für das Krypto-Trading und Investment in die verschiedenen Kryptowährungen! Schau dir StormGain hier an!
Ein Bild von BeInCrypto

Übersetzt von Maximilian M.

Haftungsausschluss

Alle auf unserer Website enthaltenen Informationen werden nach bestem Wissen und Gewissen recherchiert. Die journalistischen Beiträge dienen nur allgemeinen Informationszwecken. Jede Handlung, die der Leser aufgrund der auf unserer Website gefundenen Informationen vornimmt, geschieht ausschließlich auf eigenes Risiko.
Gesponsert
Share Article

Valdrin ist ein Kryptowährungs-Enthusiast und Finanzhändler. Nach seinem Master-Abschluss in Finanzmärkten an der Barcelona Graduate School of Economics begann er im Ministerium für wirtschaftliche Entwicklung in seinem Heimatland Kosovo zu arbeiten. Im Jahr 2019 beschloss er, sich ganz auf Kryptowährungen und den Handel zu konzentrieren.

MEHR ÜBER DEN AUTOR

Kryptovorhersagen mit dem besten Telegrammsignal mit einer Genauigkeit von + 70%!

Jetzt dabei sein

Marktsignale, Studien und Analysen! Besuch uns noch heute auf Telegramml!

Jetzt mitmachen