Mehr anzeigen

Doom Loop: Bitcoin könnte bald rasant steigen, sagt der ehemalige BitMex-CEO

2 min
Aktualisiert von Julian Brandalise
Trete hier unserer Community auf Telegram bei!

IN KÜRZE

  • Arthur Hayes zufolge hat der Doom Loop begonnen.
  • Die europäische Zentralbank habe versäumt wesentliche Maßnahmen zu ergreifen, um dies zu verhindern.
  • Bitcoin könnte in naher Zukunft 1 Millionen US-Dollar wert sein.
  • promo

Laut Arthur Hayes ist es Zeit für den Doom Loop. Dabei handelt es sich um eine Konsequenz aus der hohen Inflation und einer Korrosion der wichtigsten globalen Währungen, was eine Flucht in Gold und Bitcoin zur Folge haben würde.

Der ehemalige BitMEX CEO und Bitcoin-Maximalist Arthur Hayes sagte in einem Tweet, dass Bitcoin sich auf einen massiven Wertanstieg vorbereitet. Und dies, nachdem der Euro zum ersten Mal seit 20 Jahren den gleichen Wert wie der Dollar hat.

Hayes selbst musste sich bereits einmal vor den US-Behörden verantworten, hat jedoch eine beträchtliche Fangemeinde auf mehreren Social-Media-Plattformen, darunter 273.200 Follower auf Twitter.

Tweet von Arthur Hayes

Der Tweet des ehemaligen BitMEX CEOs: “Der #DoomLoop hat begonnen. 1 USD = 1 EUR. Mach dich für YCC und einen BTC = 1 Million US-Dollar bereit. Aber hab noch ein wenig Geduld, diese Dinge brauchen Zeit.”

Der Doom Loop kommt

Im April veröffentlichte Hayes einen Artikel mit einer Analyse des aktuellen chaotischen makroökonomischen Szenarios auf seinem persönlichen Blog. Seiner Ansicht nach wird die Schwächung des Dollars und des Euros die Länder außerhalb der westlichen Achse dazu veranlassen, sich nach weniger riskanten, unabhängigen Anlagen umzusehen. In diesem Fall wären es Gold und Bitcoin.

Die Doom Loop-Theorie ist laut Hayes durch die Europäische Zentralbank (EZB) ins Rollen gekommen. Diese hätte es versäumt, wirksame Maßnahmen gegen den Konflikt zwischen Russland und der Ukraine zu ergreifen. Auch den Ausschluss Russlands aus dem internationalen Finanzsystem zu stoppen, hätte dazu gehört.

Arthur Hayes – Ein Bild von BeInCrypto.com

“Genau wie Gold, wird auch Bitcoin effektiv im Wert steigen. Warum sollte eine Zentralbank in einer westlichen Fiat-Währung sparen, wenn die Ersparnisse von den Betreibern digitaler Fiat-Geld-Netzwerke willkürlich und einseitig enteignet werden können?”, so Hayes.

Der Wertverlust des Euros gegenüber dem Dollar ist nur die erste Stufe des von Hayes aufgezeigten Szenarios. Der Hauptkatalysator wird die Yield Curve Control (YCC oder zu Deutsch “Kontrolle der Zinskurve”) sein. Dabei geht es um den Versuch der Zentralbanken, die Zinsen auf Staatsanleihen zu kontrollieren und zu begrenzen, damit die Regierungen ihre Schulden zurückzahlen können. 

Bitcoin bei 1 Mio USD

Hayes’ Theorie basiert auf der Annahme, dass die Staaten der Welt das Vertrauen in die dominanten Fiat-Währungen von heute verlieren. Um die Zahlungsunfähigkeit von Ländern zu verhindern, wird als Lösung mehr Geld gedruckt.

Ein Umdenken der Finanzinstitute wird seiner Meinung nach irgendwann im nächsten Jahrzehnt eintreten. Dies wird eine Rallye zur Folge haben, die anschließend den Wert von Gold auf 10.000 US-Dollar und den von Bitcoin auf 1 Million US-Dollar treiben könnte.

Die besten Krypto-Plattformen | Juli 2024
Bitpanda Bitpanda Erkunden
YouHodler YouHodler Erkunden
CoinEx CoinEx Erkunden
Coinbase Coinbase Erkunden
Wirex App Wirex App Erkunden
Die besten Krypto-Plattformen | Juli 2024
Bitpanda Bitpanda Erkunden
YouHodler YouHodler Erkunden
CoinEx CoinEx Erkunden
Coinbase Coinbase Erkunden
Wirex App Wirex App Erkunden
Die besten Krypto-Plattformen | Juli 2024

Trusted

Haftungsausschluss

Gemäß den Richtlinien des Trust Project werden in diesem Artikel Meinungen und Perspektiven von Branchenexperten oder Einzelpersonen vorgestellt. BeInCrypto ist um eine transparente Berichterstattung bemüht, aber die in diesem Artikel geäußerten Ansichten spiegeln nicht unbedingt die von BeInCrypto oder seinen Mitarbeitern wider. Die Leser sollten die Informationen unabhängig überprüfen und einen Fachmann zu Rate ziehen, bevor sie Entscheidungen auf der Grundlage dieses Inhalts treffen.

666741fa4a011e01bbbfd0d55025e21f.jpeg
Advertorial ist der universelle Autorenname für alle gesponserten Inhalte, die von BeInCrypto-Partnern bereitgestellt werden. Daher können diese Artikel, die von Dritten zu Werbezwecken erstellt wurden, nicht mit den Ansichten oder Meinungen von BeInCrypto übereinstimmen. Obwohl wir uns bemühen, die Glaubwürdigkeit der vorgestellten Projekte zu überprüfen, sind diese Beiträge als Werbung gedacht und sollten nicht als Finanzberatung angesehen werden. Den Lesern wird empfohlen, unabhängige...
KOMPLETTE BIOGRAFIE
Gesponsert
Gesponsert