Mehr anzeigen

Krypto Regulierung: Anonymität von US-Bürgern in Gefahr

2 min
Aktualisiert von Alexandra Kons
Trete hier unserer Community auf Telegram bei!

IN KÜRZE

  • Ein Gesetz, bei dem Krypto-Börsen dazu verpflichtet werden könnten, die Daten ihrer Kunden speichern zu müssen, wird derzeit überprüft.
  • Das Gesetz könnte im September 2022 verabschiedet werden.
  • Außerdem möchte das US-Finanzministerium die Definition von Geld anpassen.•Kryptowährungen sollen wie Fiat-Geld behandelt werden.
  • promo

Aktuell überprüft das Finanzministerium in den USA erneut eine von vielen Mitgliedern der Krypto-Community kritisierte Regelung, die die Anonymität und Privatsphäre von zahlreichen Börsenkunden gefährdet.

Bald könnten Krypto-Börsen in den USA dazu verpflichtet werden, die Namen und Adresse der Kunden zu speichern, die Krypto-Guthaben an private Wallets schicken. Das US-Finanzministerium plante bereits zuvor, diese und andere strenge Regulierungsmaßnahmen, die stark in die Privatsphäre von Krypto-Nutzer eingreifen, einzuführen.

Das FinCen (Financial Crimes Enforcement Network), eine US-Geldwäscheaufsichtsbehörde, arbeitete bereits 2020 an der neuen Regelung. Die Regelung wird möglicherweise nochmal von dieser überprüft und dann verabschiedet.

Der Ex-Finanzminister Steven Mnuchin war der erste, der sich für diese Regelung einsetze. Befürworter der Regelung argumentierten, dass Kriminelle Krypto-Wallets für ihre Aktivitäten nutzen könnten. Gegner der Regelung der Meinung sind, dass die Kunden der Börsen bzw. die Börsen selbst einen enormen Aufwand betreiben müssen, um die neue Vorschrift überhaupt zu erfüllen.

Neues Krypto-Gesetz könnte 2022 kommen

Ursprünglich sollte die neue Regelung zwei Teile enthalten. Erstens sollen die Krypto-Börsen Krypto-Transaktionen, die mehr als 10.000 US-Dollar groß sind, in einem Transaktionsreport erfassen müssen, wie es auch bei Banken der Fall ist. Bei der zweiten Regel sollen die Börsen die Daten der Kunden, die Krypto im Wert von über 3.000 USD an eine unregistrierte Wallet senden, zwangsweise speichern.

Die Financial Action Task Force argumentierte, dass anonyme Wallets unregulierte Peer-to-Peer-Transaktionen zwischen Personen ermöglichen. Mit diesen könnten Kriminelle illegale Finanzströme der digitalen Währungen vor den Behörden verschleiern. Das FinCEN erhielt Tausende von Stellungnahmen aus der Krypto-Branche. Deshalb wird sie die Frist für die Abgabe von Kommentaren zu dieser Regelung möglicherweise noch verlängern müssen. Bis September 2022 wird es voraussichtlich zu einer Entscheidung kommen. Allerdings könnte sich die Frist noch verschieben, wenn die Behörde noch weitere Einwände oder Stellungnahmen bearbeiten muss.

Krypto Wallet: Ein Bild von BeInCrypto.com
Krypto Wallet: Ein Bild von BeInCrypto.com

Werden Kryptowährungen bald wie Fiat-Geld behandelt?

Das FinCEN und die Federal Reserve wollen auch die rechtliche “Definition von Geld” im Rahmen des Bank Secrecy Act anpassen. Für Kryptowährungen sollen die gleichen Regeln gelten wie für Fiatgeld. In dem Dokument steht:

“Die Agenturen beabsichtigen, dass der überarbeitete Vorschlag sicherstellt, dass die Regeln für inländische und grenzüberschreitende Transaktionen mit konvertierbaren virtuellen Währungen gelten, die ein Tauschmittel (wie Kryptowährungen) sind, das entweder einen gleichwertigen Wert wie eine Währung hat oder als Ersatz für eine Währung fungiert, aber nicht den Status eines gesetzlichen Zahlungsmittels hat”.

Die Mitglieder der Krypto-Community werden die staatlichen Überwachungsmaßnahmen nach wie vor nicht gutheißen. Da sich Kryptowährungen jedoch immer schneller verbreiten, könnte die staatliche Überwachung von diesen jedoch in der Zukunft praktisch gesehen kaum umsetzbar sein.

Die besten Krypto-Plattformen | Juli 2024
Bitpanda Bitpanda Erkunden
YouHodler YouHodler Erkunden
CoinEx CoinEx Erkunden
Coinbase Coinbase Erkunden
Wirex App Wirex App Erkunden
Die besten Krypto-Plattformen | Juli 2024
Bitpanda Bitpanda Erkunden
YouHodler YouHodler Erkunden
CoinEx CoinEx Erkunden
Coinbase Coinbase Erkunden
Wirex App Wirex App Erkunden
Die besten Krypto-Plattformen | Juli 2024

Trusted

Haftungsausschluss

In Übereinstimmung mit den Richtlinien des Trust Project verpflichtet sich BeInCrypto zu einer unvoreingenommenen, transparenten Berichterstattung. Dieser Artikel zielt darauf ab, genaue und aktuelle Informationen zu liefern. Den Lesern wird jedoch empfohlen, die Fakten unabhängig zu überprüfen und einen Fachmann zu konsultieren, bevor sie auf der Grundlage dieses Inhalts Entscheidungen treffen.

david-thomas.jpg
David Thomas schloss sein Studium an der University of Kwa-Zulu Natal in Durban, Südafrika, mit Auszeichnung in Elektrotechnik ab. Er arbeitete acht Jahre lang als Ingenieur und entwickelte Software für industrielle Prozesse beim südafrikanischen Automatisierungsspezialisten Autotronix (Pty) Ltd., Bergbausteuerungssysteme für AngloGold Ashanti und Konsumgüter bei Inhep Digital Security, einem Inlandssicherheitsunternehmen, das sich vollständig im Besitz des schwedischen Mischkonzerns Assa...
KOMPLETTE BIOGRAFIE
Gesponsert
Gesponsert