Mehr anzeigen

Wird Krypto von der Hamas benutzt, um ihren Terror zu finanzieren?

2 min
Von Ciaran Lyons
Übersetzt Philip Neubrandt
Trete hier unserer Community auf Telegram bei!

IN KÜRZE

  • Die Nutzung von Kryptowährungen durch die Hamas für illegale Operationen hat beim US-Ausschuss für Finanzdienstleistungen Alarm ausgelöst.
  • Der Ausschuss drängt Präsident Biden zu raschem Handeln und fordert, die Krypto Bestände der Hamas zu erfassen und zu beschlagnahmen.
  • Wallets, die mit der Hamas und dem Palästinensischen Islamischen Dschihad in Verbindung stehen, haben insgesamt etwa 134 Millionen Dollar erhalten.
  • promo

Der US-Finanzausschuss hat sich an Präsident Biden gewandt, um seine Besorgnis über die Verwendung von Krypto durch die Hamas auszudrücken. Das Schreiben betont, dass Regulierung und Zusammenarbeit von entscheidender Bedeutung sind.

Der Brief des US-Finanzausschusses drückt tiefe Besorgnis über die Nutzung von Kryptowährungen durch die Hamas zur Finanzierung ihrer Aktivitäten aus. Diese Haltung des Ausschusses zeigt die Sorge um den Missbrauch der digitalen Währungen durch terroristische Organisationen.

Du möchtest wissen, wie du deine Wallet am besten schützen kannst? Hier ist ein Artikel von uns!

Ausschuss weist auf Nutzung von Krypto im Terrorismus hin

In dem Brief fordert der Ausschuss den Präsidenten auf, die Nutzung von Kryptowährungen im Terrorismus ernst zu nehmen. Die Bedenken mehrten sich wohl mit den Informationen einiger Blockchain Analysefirmen:

“Besonders kritisch ist dies angesichts der Berichte, die wir von Blockchain Analysefirmen über die Spendenkampagne der Hamas erhalten haben. Der Kongress muss das Ausmaß, den Umfang und die Dauer der Hamas Operationen mit Kryptowährungen verstehen.”

Weiter heißt es, dass Wallets, die mit der Organisation in Verbindung stehen, rund 41 Millionen US-Dollar in Kryptowährungen erhalten haben sollen. Darüber hinaus sollen digitale Wallets, die mit dem Palästinensischen Islamischen Dschihad in Verbindung stehen, zwischen August 2021 und Juni 2023 rund 93 Millionen USD erhalten haben.

Hamas Spendenprogramm
Screenshot aus dem Bericht des US-Finanzministeriums. Quelle: X/@zerohedge

Ein On-Chain-Analyst sieht diese Bedenken anders und äußerte sich gegenüber BeInCrypto folgendermaßen:

“Die Terrorismusfinanzierung macht nur einen sehr kleinen Teil des ohnehin geringen Anteils illegaler Krypto Transaktionen aus.”

Senatorin Elizabeth Warren gibt aktuelle Warnungen heraus

Elizabeth Warren ist eine US-amerikanische Juristin und Politikerin der Demokratischen Partei, die seit 2013 Massachusetts im US-Senat vertritt. Sie hat unter Barack Obama das Consumer Financial Protection Bureau eingeführt und ist für ihre kritische Haltung gegenüber Kryptowährungen bekannt.

Warren warnte kürzlich vor den Gefahren des durch Kryptowährungen finanzierten Terrorismus. Sie betont, dass dies eine dringende Priorität für den Kongress sein sollte, und unterstützt einen Gesetzesentwurf zur stärkeren Regulierung des Kryptowährungs-Marktes in den USA.

Dieser Gesetzesentwurf wurde bereits im Dezember 2022 vorgelegt und soll insbesondere die Nutzung von Stablecoins stärker regulieren, die sie als Quelle zahlreicher illegaler Aktivitäten ansieht.

Folge uns für noch mehr Informationen rund um Krypto auf:
Twitter oder tritt unserer Gruppe auf Telegram bei.

Die besten Krypto-Plattformen | Juli 2024
Bitpanda Bitpanda Erkunden
YouHodler YouHodler Erkunden
CoinEx CoinEx Erkunden
Coinbase Coinbase Erkunden
Wirex App Wirex App Erkunden
Die besten Krypto-Plattformen | Juli 2024
Bitpanda Bitpanda Erkunden
YouHodler YouHodler Erkunden
CoinEx CoinEx Erkunden
Coinbase Coinbase Erkunden
Wirex App Wirex App Erkunden
Die besten Krypto-Plattformen | Juli 2024

Trusted

Haftungsausschluss

In Übereinstimmung mit den Richtlinien des Trust Project verpflichtet sich BeInCrypto zu einer unvoreingenommenen, transparenten Berichterstattung. Dieser Artikel zielt darauf ab, genaue und aktuelle Informationen zu liefern. Den Lesern wird jedoch empfohlen, die Fakten unabhängig zu überprüfen und einen Fachmann zu konsultieren, bevor sie auf der Grundlage dieses Inhalts Entscheidungen treffen.

BIC-PFP.png
Philip Neubrandt
Philip, ein Stuttgarter mit Wurzeln in Logistik und Vertrieb, hat für Unternehmen wie Coca-Cola, Puma & Porsche gearbeitet. Im Jahr 2018 entdeckte er durch seine Begeisterung für Technologie und Innovation seine Leidenschaft für Kryptowährungen. Seine umfassende Expertise deckt nahezu alle Aspekte der Kryptowelt ab. Durch seine langjährige Erfahrung konnte er ein beeindruckendes Netzwerk aus Krypto-Enthusiasten, Tradern und Entwicklern aufbauen. Im Jahr 2020 wagte er sich nebenberuflich...
KOMPLETTE BIOGRAFIE
Gesponsert
Gesponsert