Blockchain-Game: Plant vs. Undead (PVU)

Aktualisiert von David Noetzel

Plant vs. Undead ist ein play2earn-Blockchain-Spiel. Durch NFTs und andere Spiel-Assets lässt sich wie bei anderen Spielen dieser Art ein Einkommen generieren. Das Spiel befindet sich noch in der Entwicklung und das Team verspricht, die aktuelle Version weiter zu verbessern. Viele Spieler aus der ganzen Welt spielen das Spiel jedoch bereits jeden Tag und generieren Token im Farming-Modus Plant vs. Undead (PVU). In diesem Artikel werfen wir einen Blick auf die das Blockchain-Game!

In diesem Artikel erwartet dich:

Was ist Plant vs. Undead?

Plants vs. Undead
Quelle: Plant vs. Undead

Plant vs. Undead ist ein Blockchain-Spiel, ähnlich einem Multiplayer-Tower-Defense-Spiel. Das Ziel ist es, die Pflanzen und den Mutterbaum vor den Untoten zu schützen – einer Armee von Zombies, die nach dem Einschlag eines Meteoriten auf dem Planeten aufgetaucht sind. In vielerlei Hinsicht ähnelt Plant vs. Undead dem Spiel Plants vs. Zombies, allerdings dienen hier NFTs als Spielkapital.

Der wichtigste Aspekt des Spiels ist, dass der Benutzer Pflanzen besitzen muss, um den Mutterbaum zu schützen. Diese Pflanzen sind NFTs, die auf dem Marktplatz gekauft werden können. Es gibt acht Pflanzenarten im Spiel und es gibt mehrere Spielrunden, um sie im Farming-Modus erfolgreich anzubauen. Ziel ist es, eine Pflanzenfarm aufzubauen, die den Angriffen der Untoten widerstehen kann.

Plant vs. Undead: Farming-Modus

Plants vs. Undead
Quelle: Plant vs. Undead

In dem Spiel muss der Spieler seine Pflanzen strategisch positionieren, um den Mutterbaum zu verteidigen. Wenn du dabei erfolgreich bist, erhältst du Lichtenergie (LE) oder Energiepunkte. Spieler verwenden diese, um die Pflanzen zu verbessern, neu zu positionieren oder zusätzliche Werkzeuge zu kaufen, um das Grundstück zu verbessern. Du kannst LE-Token auch gegen PVU-Token eintauschen, die an verschiedenen Krypto-Börsen gehandelt werden können.

Plant vs. Undead befindet sich noch in der Entwicklung, aber die Nutzer können es bereits kostenlos spielen und Funktionen wie den Farming-Modus, den NFT-Marktplatz, die Bewässerung und tägliche Quests erkunden. Außerdem verdienst du Lichtenergie (LE) durch tägliche Aufgaben, wie das Gießen der Pflanzen von anderen Spielern oder das Ernten deiner Pflanzen.

Plant vs. Undead ist eine dezentrale Anwendung (DApp) und du brauchst nur ein paar wenige PVU-Token, um mit dem Spiel zu beginnen. Diese Token müssen auf der Wallet sein, mit der du sich mit dem Blockchain-Spiel verbindest. Du brauchst sie, um Pflanzen zu kaufen und sie zu züchten. Spiel-Assets zu besitzen, die auf dem NFT-Marktplatz gehandelt werden können, ist eine große Chance für begeisterte Spieler. Da es sich um ein Spiel auf Basis der Binance Smart Chain (BSC) handelt, benötigen die Spieler eine BSC-kompatible Wallet. Außerdem muss eine kleine Menge ab BNB vorhanden sein, um eventuelle Transaktionsgebühren zu decken.

Das Spiel konzentriert sich derzeit auf zwei Modi: den PVP-Modus (auf Factory Chain) und den PVE-Modus (auf BSC). Zwischen den beiden Modi kann nicht gewechselt werden, da jedes Spiel andere Vermögenswerte benötigt: FUSD für den PVP-Modus und PVU für den PVE-Modus. Wir zeigen dir, wie du in Plant vs. Undead im PVE-Modus Pflanzen anbaust.

Was ist der Plant vs. Undead (PVU) Token?

Quelle: Altcoins – Ein Bild von BeInCrypto

Der Plant vs. Undead (PVU) Token ist ein BEP20 Token auf der Binance Smart Chain (BSC). Der Token unterstützt das Gaming-Ökosystem des Spiels.

Um mit dem Spiel zu beginnen, müssen die Spieler eine neue Farm gründen, indem sie Pflanzen kaufen und sie auf einem Stück Land anpflanzen. Pflanzen brauchen Wasser, um zu wachsen und können auf dem NFT-Marktplatz mit dem PVU-Token gekauft werden. Außerdem brauchen die Spieler Lichtenergie (LE)-Token für Werkzeuge, die das Wachstum der Pflanzen beschleunigen. LE-Token können einfach gegen PVU-Token eingetauscht werden. Nach einer Weile des Wachstums belohnen die Pflanzen die Spieler mit mehr LE-Token.

Für die erste Runde müssen die Spieler mindestens eine NFT-Pflanze kaufen, die aktuell ein paar PVU-Token kostet. Für Töpfe, Wasser und andere Werkzeuge benötigen die Spieler LE-Token.

Es wird zwei Spielmodi für Plant vs. Undead geben – Survival und Multiplayer. Letzterer befindet sich jedoch noch in der Entwicklung und der beliebteste Spielmodus ist der Farming-Modus. Im Survival-Modus verdienen die Spieler PVU mit jeder Welle von Untoten. Im Mehrspielermodus bekommen die Spieler Belohnungen für jede gewonnene Runde. Spieler, die in der Rangliste ganz oben stehen, erhalten größere Belohnungen.

Im November 2021 liegt der Preis eines PVU-Tokens bei etwa 0,25 Dollar. Fast 37 Millionen PVU sind im Umlauf (12 %) und der Gesamtvorrat beträgt 300 Millionen PVU.

Plant vs. Undead: Licht-Energie (LE)-Token

In Plant vs. Undead kannst du PVU-Token gegen LE-Token eintauschen, mit denen du Werkzeuge für die Landwirtschaft kaufen kannst. Beispiele für Werkzeuge sind Töpfe (für die Pflanzen), Wasser, Vogelscheuchen und andere Features, die noch in der Entwicklung sind.

Gegenwärtig werden die Spieler mit LE-Token für den Anbau von Pflanzen belohnt. Für jede NFT-Pflanze erhältst du nach 120 Stunden eine bestimmte Anzahl von LE-Token. Diese können dann gegen PVU-Token eingetauscht werden, die auf PancakeSwap DEX, Gate.io und LBank gehandelt werden können. Das Gameplay des Farming-Modus wird ständig verbessert. Aus diesem Grund können einige Funktionen bereits anders funktionieren, als du es hier liest.

Plant vs. Undead: Roadmap und Entwicklungen

Ab November 2021 waren die Samen in Plant vs. Undead nicht mehr verfügbar. Einige Spieler haben eine Möglichkeit entdeckt, das Spiel zu manipulieren. Deshalb hat das Team beschlossen, diese Funktion zu streichen. Alle neuen Spieler müssen NFT-Pflanzen kaufen, um mit dem Spiel beginnen zu können.

Der Roadmap zufolge soll das Spiel Plant vs. Undead bis Ende 2021 auf den Markt kommen. Diese Version soll den Überlebensmodus, den Arena-Modus und das Spielen um PVU-Belohnungen ermöglichen. Neue Pflanzen, Mutterbäume und neues Land sollen ebenfalls bis zum 4. Quartal 2021 verfügbar sein.

Die Roadmap reicht bis Ende 2022, wenn die Spiele auf der Grundlage des Feedbacks aus der Community verbessert werden. Es gibt ein Spieler-gegen-Spieler-Turnier (PvP), und die Spieler können bis zu 1 Million PVU-Token als Belohnungen verdienen.

Wie spielt man Plant vs. Undead?

Schritt 1. Verbinde die MetaMask-Wallet mit PancakeSwap

Quelle: Plant vs. Undead

Du brauchst ein paar PVU-Token, um die NFTs auf dem Marktplatz des Spiels kaufen zu können, wie Pflanzen, Mutterbäume und Land, die du für den Farming-Modus in Plant vs. Undead benötigst. Du musst dafür die MetaMask-Wallet verwenden und sie mit PancakeSwap verbinden. Dabei nutzt du das Binance Smart Chain (BSC) Netzwerk.

Alle Transaktionen auf der Binance Smart Chain (BSC) erfordern BNB-Gebühren. Aus diesem Grund solltest du eine kleine Menge BNB in deiner MetaMask Wallet haben. Du kannst einen Teil verwenden, um die PVU-Token zu kaufen. Den Rest brauchst du später, um die Gebühren zu bezahlen, wenn du Assets im Spiel kaufst. Wir empfehlen dir, einen Mindestbetrag von 0,05 BNB in der Wallet zu behalten.

Schritt 2. PVU-Token auf PancakeSwap kaufen

Verwende etwas BNB, um ein paar PVU-Token auf PancakeSwap zu kaufen. Du brauchst PVU, um NFT-Pflanzen auf dem Marktplatz zu kaufen und mit dem Farmen zu beginnen. Ein paar PVU-Token werden gebraucht, um sie in Lichtenergie (LE)-Token umzutauschen. Vielleicht schaust du dir auf dem Marktplatz von Plant vs. Undead einmal die aktuellen Kosten für eine NFT-Pflanze im Spiel an.

Hinweis

Zur Erinnerung: 1 PVU = 105 LE.

Quelle: Plant vs. Undead

Nachdem du die Transaktion bestätigt hast, kannst du die Wallet von PancakeSwap trennen und dich in dem Spiel registrieren.

Es kann sein, dass du das Guthaben in der MetaMask-Wallet nicht sehen kannst, nachdem du die PVU-Token gekauft hast. In diesem Fall musst du die Adresse des Tokens importieren, um das Guthaben in der Wallet sehen zu können. Sie erscheint möglicherweise nicht automatisch. Die Adresse des Smart Contracts lautet: 0x31471e0791fcdbe82fbf4c44943255e923f1b794

Schritt 3. Verbinde die Wallet mit dem Plant vs. Undead-Marktplatz

Gehen auf plantvsundead.com, wähle den PVE-Modus und dann den Marktplatz.

Quelle: Plant vs. Undead

Auf der nächsten Seite wird dich MetaMask bitten, eine Verbindung mit der App herzustellen.

Quelle: Plant vs. Undead

Nachdem du dich zum ersten Mal mit Plant vs. Undead verbunden hast, siehst du das Dashboard.

Quelle: Plant vs. Undead

Schritt 4. Kaufe NFTs auf dem Marktplatz, um mit dem Farming anzufangen

Da das Spiel die Saatgutfunktion entfernt hat, müssen alle Spieler in Pflanzen, einen Mutterbaum und Land investieren, wenn sie expandieren wollen. Neue Spieler können zu Beginn des Spiels kostenlos ein Stück Land beanspruchen. Das Land kann aber erst nach dem Einstieg in das Spiel beansprucht werden, es befindet sich also nicht hier auf dem Marktplatz.

Quelle: Plant vs. Undead

Um mit dem Spiel zu beginnen, brauchst du mindestens eine NFT-Pflanze. Wenn du eine NFT-Pflanze besitzt, kannst du auch deine LE-Token in PVU-Token zurücktauschen.

Schritt 5. PVU-Token in LE-Token umwandeln

Über ‘Mein Konto’ kannst du PVU-Token in LE-Token umtauschen. Die LE-Token können später zum Kauf von Werkzeugen für die Farm verwendet werden.

Quelle: Plant vs. Undead

Sobald du auf “Konvertieren” klickst, wird deine MetaMask-Wallet dich auffordern, die Transaktionen zu bestätigen, und du siehst, wie hoch die BNB-Gebühren sind. Denke daran, dass alle Transaktionen und Konvertierungen innerhalb des Spiels Blockchain-Transaktionen sind und eine Transaktionsgebühr in BNB anfallen wird.

Quelle: Plant vs. Undead

Schritt 6. Installiere den Android-Emulator, um Plant vs. Undead auf dem Desktop zu spielen

Da sich das Spiel noch in der Entwicklung befindet, kann es auf Android nur über die auf der Website verfügbare APK-Datei ausgeführt werden. Das Team arbeitet aber daran, die Desktop-Version zu veröffentlichen. Wenn diese Version zum Zeitpunkt dieses Artikels schon verfügbar ist, kannst du diesen Schritt überspringen.

Wenn die APK die einzige auf der Website verfügbare Option ist, dann ist dies die einzige Möglichkeit, das Spiel auf deinem Computer zu spielen. Installiere einen Android-Emulator, um die APK-Anwendung ausführen zu können. Wir verwenden NoxPlayer, einen Android-Emulator, der es Spielern ermöglicht, Plant vs. Undead auf einem Desktop-PC auszuführen.

Schritt 7. Installiere Plant vs. Undead auf deinem Gerät

  • Gehe auf die Plant vs. Undead-Website.
  • Klicke auf den PVE-Modus und dann auf Download > Android. Du kannst die Plant vs. Undead APK-Anwendung hier herunterladen.
  • Um das APK auszuführen, brauchst du den Android-Emulator aus Schritt 6.
  • Öffne den Emulator, in unserem Fall NoxPlayer, und installiere die APK. Auf der rechten Seite der Nox-Anwendung befindet sich ein spezieller Button für die Installation von APKs.
  • Nachdem du die App geöffnet hast, wirst du nach einem QR-Code gefragt, um dich anzumelden.
Quelle: Plant vs. Undead

Schritt 8. Logge dich in dein Plant vs. Undead-Konto ein.

Folge den Anweisungen und hole dir den QR-Code aus dem Marktplatz-Konto in deinem Browser. Dies findet an dem gleichen Ort statt, an dem du Pflanzen-NFTs gekauft und PVU-Token in LE-Token umgewandelt hast.

Quelle: Plant vs. Undead

Wenn du dich bereits auf dem Desktop befindest, kannst du auch einen Screenshot des QR-Codes machen und dieses Foto dann per Drag & Drop im Ordner des Android-Emulators ablegen. Gehe dann zurück zum Spiel und wähle ‘Aus Fotos auswählen’. Wähle dann die Option zum Scannen eines QR-Codes aus. Danach kannst du dich in dein Konto einloggen.

Schritt 9. Land besetzen in Plant vs. Undead

Als neuer Spieler hast du Anspruch auf dein eigenes Land. Um es zu beanspruchen, klicke auf das Hamburger-Menü oben links. Klicke auf Inventar (die dritte Option) und fordere dann dein NFT-Land an.

Quelle: Plant vs. Undead

Nachdem du andere NFTs auf dem Marktplatz gekauft hast, siehst du sie hier in deinem Inventar. Auf diesem kostenlosen Land, das alle neuen Spieler erhalten, kannst du 5 NFT-Pflanzen halten.

Schritt 10. Erstelle eine Farm und beginne mit dem Anbau.

Nachdem du dein erstes Land im Spiel beansprucht hast, gehe zurück und klicke auf ‘Neue Farm‘. Dann kannst du das Land auswählen, das du gerade beansprucht hast und den Farming-Modus starten. Außerdem brauchst du eine Pflanze, um mit der Landwirtschaft zu beginnen. Ob du bereits eine Pflanze oder einen Mutterbaum hast, siehst du sie in deinem Inventar. Du brauchst außerdem Töpfe und Wasser für deine Pflanzen. Diese Hilfsmittel können mit den LE-Token gekauft werden.

Quelle: Plant vs. Undead

Jetzt siehst du unter jeder Pflanze einen Timer. Das ist die verbleibende Zeit, bis du die LE-Belohnung für jede Pflanze abholen kannst. Vergiss nicht, deine Pflanzen zu gießen und die LE-Belohnungen einzusammeln.

Denke außerdem daran, dass sich das Spiel noch in der Entwicklung befindet und dass es auf dem Weg dorthin noch einige Problemchen geben wird. Gerate einfach nicht in Panik und versuche es erneut. Es wird schon klappen. Viel Spaß mit dem Farming-Modus in Plant vs. Undead!

Hinweis

Wenn du in Tipps oder Antworten brauchst, wie das Spiel funktioniert oder wie man mit den vielen neuen Updates umgeht, kannst du deine Fragen immer im offiziellen Discord-Kanal von Plant vs. Undead stellen. Besuche außerdem den Guide PVU Chat, in dem alle Moderatoren versuchen, dir zu helfen.

Hüte dich aber auch vor potenziellen Betrügern, die dir eine DM schicken und sich als Entwickler ausgeben. Sie versuchen nur, Zugang zu deiner MetaMask-Wallet zu bekommen. Beantworte einfach keine dieser DMs.

Ist Plant vs. Undead rentabel?

Plant vs. Undead ist das neueste Spiel, das sich in die Reihe spannender NFT-Blockchain-Spiele wie Axie Infinity einreiht. Beide Spiele nutzen eigene Kryptowährungen und NFTs und haben eine Menge positives Aufsehen erzeugt. Aber welches Spiel sollte die erste Wahl sein?

Werfen wir einen Blick auf die Gemeinsamkeiten und Unterschiede zwischen den beiden Spielen.

Das Spielprinzip von Plant vs. Undead und Axie Inifinity

Beide Spiele sind Teil eines sich entwickelnden, immer beliebter werdenden Marktes von NFT-basierten Spielen. Axie Infinity war das erste der beiden Spiele, das veröffentlicht wurde. Es kam im Mai 2018 heraus und wird von einem in Vietnam ansässigen Studio namens Sky Mavis produziert.

Das Konzept von Axie Infinity ist einfach. Nutzer müssen “Axies” aufziehen, Kreaturen, die dem Axolotl ähneln. Die Axies können später im Kampf eingesetzt werden. Die NFT-Karten, die sie repräsentieren, müssen erworben werden und können auf einem Sekundärmarkt gehandelt oder verkauft werden. Das Spiel war sehr beliebt. Einem CNBC-Bericht zufolge ist das Spiel auf den Philippinen zu einem wahren Phänomen geworden. Im Frühjahr 2021 dürfte es das beliebteste NFT-Spiel der Welt gewesen sein.

Es überrascht nicht, dass Axie Infinity konkurrierende Spiele hervorgebracht hat, die um die Krone des “besten NFT-Spiels” kämpfen. Eines davon ist Plant vs. Undead, welches auch auf den Philippinen sehr beliebt ist. Es ist eindeutig von dem berühmten Handyspiel Plants vs. Zombies inspiriert. Ziel dieses Spiels ist es, Gärten mit Pflanzen zu bauen, um die Armee der Untoten abzuhalten.

Sowohl bei Axie Infinity als auch bei Plant vs. Undead kannst du Geld gewinnen.

Quelle: Axie Infitinity – Ein Bild von BeInCrypto

Wie in den Nachrichten zu lesen war, sind die beiden Spiele in Ländern wie den Philippinen sehr beliebt. Eines der Verkaufsargumente ist die Tatsache, dass man mit beiden Spielen Geld gewinnen kann.

In Axie Infinity kann man vor allem mit dem Spielobjekt “Smooth Love Potion” Geld verdienen. Dies ist ein Element, das für die Zucht der bereits erwähnten Axie benötigt wird. Das Züchten und Verkaufen seltener Axies auf dem Marktplatz ist eine weitere hervorragende Möglichkeit, dein Kapital zu vermehren.

In Plant vs. Undead können die Spieler auf verschiedene Weise Geld verdienen. Sie können Gärtner werden und Pflanzen anbauen, aber auch an Wettbewerben teilnehmen oder NFTs auf dem Sekundärmarkt verkaufen. Neue Funktionen wie ein Survival- und Multiplayer-Modus wurden ebenfalls angekündigt.

Investition und Rentabilität

Beide Spiele erfordern eine Anfangsinvestition. Zum Zeitpunkt dieses Artikels behaupten jedoch viele, dass sie mit dem Spiel schon Gewinne erzielt haben. Beide Spiele haben ein schnell wachsendes Netz von Nutzern.

  • Da es Axie Infinity schon länger gibt, ist der Einstieg möglicherweise teurer. Der Preis für einen Axie liegt im Durchschnitt bei etwa 350 USD. Um ein wettbewerbsfähiges Team zusammenzustellen, kann es etwas mehr als 1000 Dollar kosten. Begeisterte Nutzer berichten jedoch, dass sie rund 500 Dollar pro Monat verdienen können. Das erfordert natürlich eine gute Planung und eine gehörige Portion Glück auf dem Marktplatz.
  • Plant vs. Undead erfordert eine geringere Anfangsinvestition. Du brauchst nur 5 PVUs, um loszulegen. Diese kosten im Moment etwa 15-20 USD. Die Anfangsinvestition sollte weniger als 100 USD betragen.
  • Über die Rentabilität des Spiels gibt es weniger Daten. Angesichts der hohen Nutzerzahlen und der vielen verfügbaren Modi ist es jedoch wahrscheinlich möglich, mit dem Spiel einen guten Gewinn zu erzielen.

Der Markt für NFT-basierte Spiele zeigt keine Anzeichen einer Verlangsamung. Sowohl Axie Infinity als auch Plant vs. Undead haben sich einen Namen gemacht. Sicherlich werden andere folgen. Erforsche die Spiele, genieße sie, und bleibe auf dem Laufenden, um Gewinne zu erzielen.

Viel Spaß beim Gärtnern in Plant vs. Undead

Plant vs. Undead steht noch ganz am Anfang der Entwicklung, und das Gameplay wird in Zukunft noch zugänglicher. Auch neue Versionen des Spiels werden in Zukunft veröffentlicht. Das Spiel hat jedoch immer noch Bugs, und du wirst wahrscheinlich auf einige stoßen, wenn du zum ersten Mal spielst.

Plant vs. Undead ist zwar kein Free-to-Play-Spiel mehr, wie es anfangs angekündigt wurde, aber es ist immer noch günstig, das Spiel zu spielen. Es wird dich wahrscheinlich weniger als 20 Dollar in BNB kosten, um die notwendigen PVU-Token zu kaufen und die Gasgebühren zu bezahlen. Wenn jedoch mehr Spieler dem Spiel beitreten, steigen die Preise für die NFTs und damit auch der Preis für die PVU-Token.

Häufig gestellte Fragen

Wie spielt man Plant vs. Undead?

Um Plant vs. Undead im PVE-Modus zu spielen, brauchst du eine MetaMask-Wallet mit etwas BNB für Gasgebühren und ein paar PVU. Die Wallet kann mit dem Marktplatz von Plant vs. Undead verbunden werden, wo du NFT-Pflanzen kaufen und PVU-Token gegen LE-Token eintauschen kannst. Diese kannst du dann für andere Werkzeuge im Spiel verwenden.

Was ist der Plant vs. Undead Token?

Der Plant vs. Undead-Token (PVU-Token) ist der native Token des Spiels, der zum Kauf von NFTs auf dem Marktplatz des Spiels verwendet werden kann. Er kann auch auf Börsen wie PancakeSwap gehandelt werden.

Ist Plant vs. Undead kostenlos?

Plant vs. Undead begann als Free-to-Play-Blockchain-Spiel. Allerdings haben die Entwickler einige der Funktionen entfernt, die neuen Spielern den kostenlosen Einstieg erleichtert haben. Alle neuen Nutzer müssen zunächst Pflanzen-NFTs auf dem Marktplatz kaufen, um mit dem Spiel beginnen zu können.

Was sind NFTs bei Plant vs. Undead?

In Plant vs. Undead gibt es drei Arten von NFTs, die man auf dem Marktplatz kaufen kann. Dazu zählen Pflanzen, Mutterbäume und Land. All diese NFTs werden benötigt, um eine neue Farm zu gründen und den Farming-Modus in Plant vs. Undead zu starten.

Haftungsausschluss

Alle auf unserer Website enthaltenen Informationen werden nach bestem Wissen und Gewissen und nur zu allgemeinen Informationszwecken veröffentlicht. Alle Maßnahmen, die der Leser in Bezug auf die auf unserer Website enthaltenen Informationen ergreift, erfolgen ausschließlich auf eigenes Risiko. In Bezug auf den Lernbereich ist es unsere Priorität, qualitativ hochwertige Informationen bereitzustellen. Wir nehmen uns Zeit, um Bildungsinhalte zu identifizieren, zu recherchieren und zu erstellen, die für unsere Leser nützlich sind. Um diesen Standard beizubehalten und weiterhin großartige Inhalte zu erstellen, können unsere Partner uns mit einer Provision für Platzierungen in unseren Artikeln belohnen. Diese Provisionen wirken sich jedoch nicht auf unsere Prozesse zur Erstellung unvoreingenommener, ehrlicher und hilfreicher Inhalte aus.