Wie funktioniert die MetaMask Wallet?

Artikel teilen

MetaMask ist eine der nützlichsten Wallets im Kryptobereich, die dir den Zugang zum riesigen Ökosystem von Ethereum ermöglicht. Und mal ehrlich, wer hat bei all dem, was sich im Ethereum Ökosystem abspielt, keine Lust da mitzuwirken?

Gesponsert



Gesponsert

Die NFT-Verkäufe gehen durch die Decke, und Unternehmen bringen ihre eigenen Produkte auf den Markt. Vielleicht fragst du dich, wie du an diesem neuen Ökosystem zwischen digitalen Künstlern und Käufern von Spekulationsobjekten teilhaben kannst. Vielleicht hast du sogar schon von den DeFi-Protokollen gehört und möchtest mit Farming oder Staking ein regelmäßiges passives Einkommen zu erzielen.

Dies sind nur einige wenige Gründe, sich mit einer guten Wallet auszustatten. Dieser Leitfaden zu MetaMask zeigt dir, wie du ganz schnell in diesem Space deinen Platz findest.

Gesponsert



Gesponsert

In diesem Artikel erwartet dich:

Was kann die MetaMask Wallet?

Bevor wir mit einer Anleitung zur MetaMask Wallet beginnen, sollten wir erstmal schauen, wozu dir die Wallet nützt. Als die Blockchain-Technologie im Jahr 2009 zum ersten Mal zum Einsatz kam, war die Blockchain eng auf ein Peer-to-Peer-Zahlungssystem ausgerichtet. Wie du weißt, ist die Kryptowährung ein staatenloses, grenzenloses, deflationäres und offenes Geld im Gegensatz zum kontrollierten, zentralisierten und inflationären Fiatgeld.

Im Laufe der Zeit hat sich die Bitcoin-Entwicklung in zwei Spezialisierungen aufgeteilt – Bitcoin Cash (BCH) für schnelle, billige tägliche Transaktionen und Bitcoin (BTC), das mit digitalem Gold vergleichbar ist und teurere Transaktionen ermöglicht. In der Zwischenzeit kamen Tausende von anderen Altcoins auf den Markt, die versuchten, den Erfolg der Kryptowährung zu kopieren. Unter ihnen hatte Ethereum (ETH) eine völlig andere Entwicklungsphilosophie.

Ethereum beherbergt Hunderte von dApps, für die ETH erforderlich ist: Coin98 Analytics

Die Ethereum-Blockchain hatte zum Zeitpunkt ihrer Konzeption einen allgemeinen Anwendungsfall im Sinn, anstatt nur Kryptowährungen zu ermöglichen. Durch die Ausführung von Smart Contracts innerhalb der Datenblöcke wurde die Flexibilität weit über ein einfaches Zahlungssystem hinaus erweitert. Dies ermöglicht digitale und automatisierte Formen von Rechts- oder Finanzverträgen mit dezentralen und sicherheitsrelevanten Merkmalen der Blockchain-Technologie. Im Wesentlichen hat Ethereum das dezentrale Finanzwesen oder DeFi geschaffen. Dabei handelt es sich in erster Linie um eine Reihe von Smart Contracts, die zusammen eine dezentrale Anwendung oder dApp bilden.

Diese dApps ermöglichen die Digitalisierung aller erdenklichen Bankdienstleistungen – Kreditvergabe, Kreditaufnahme – ohne das Bankensystem selbst. Aber nicht nur das, auch Marktplätze und Spiele können auf der Basis von Ethereum laufen. Sie alle verwenden die Ethereum-eigene Kryptowährung ETH, um für verschiedene Gebühren zu bezahlen. Außerdem können sie ETH gegen die Token der dApps eintauschen.

Was ist die MetaMask Wallet?

MetaMask ist eine Krypto-Wallet, die neben ETH selbst auch ETH-basierte Token, ERC-20 oder ERC-721, unterstützt. Außerdem siehst du in dieser Anleitung zu MetaMask, dass sie sich nahtlos mit jeder Ethereum-basierten dApp verbindet, sobald du die MetaMask Wallet als Browser-Erweiterung installiert hast. Wenn du also eine dApp nutzen möchtest, wie z.B. NFT-Marktplätze oder Yield-Farming-Protokolle, kannst du deine MetaMask-Wallet damit verbinden und Gelder fließend bewegen. So, wie es dir gefällt.

Diese Integration in deinen Webbrowser – Edge, Chrome, Firefox oder Brave – macht die MetaMask Wallet extrem bequem und beliebt, wie du an den schnell wachsenden Nutzerzahlen sehen kannst.

In nur einem halben Jahr hat MetaMask 5x Nutzer gewonnen: Consensys.com

Die Integration von Web-Browsing, Blockchain und DeFi steht für Web 3.0, eine neue Art von Internet, in dem sowohl Finanzdienstleistungen als auch Informationen dezentralisiert sind. Mit anderen Worten: Ethereum ist die technische Plattform für Finanzen 2.0, und MetaMask ist das Tor zu diesem spannenden Ökosystem.

Wie du MetaMask installierst – eine Schritt-für-Schritt-Anleitung

Der erste Schritt, um Zugang zu Ethereums reichhaltigem Ökosystem von dApps zu erhalten, ist der Download der MetaMask-Erweiterung von der offiziellen Website. Hier findest du Unterstützung für alle drei großen Betriebssysteme – MetaMask Windows, MetaMask iOS und MetaMask Android. Dementsprechend kann MetaMask je nach Plattform entweder Desktop oder Mobile sein.

Sobald du die MetaMask Wallet in deinem Lieblingsbrowser installiert hast, klickst du auf die Aufforderung „Yes, let´s get set up!“, um eine Wallet zu erstellen.

Dies ist der kritische Teil der Installation, in dem du einen Private Key für den Zugriff auf dein Geld erstellst. Schließlich sind Krypto-Wallets keine Fondshalter, sondern nur Behälter für den Private Key, die Zugang zu Blockchains gewähren. Jedes Mal, wenn du mit dem Private Key darauf zugreifst, wird deine Transaktion im digitalen Ledger aufgezeichnet.

Seed-Phrase als Wiederherstellungspunkt für deine MetaMask Wallet

Nachdem du auf „Create a Wallet“ geklickt hast, wirst du aufgefordert, ein Passwort für die MetaMask-App selbst zu erstellen. Der wichtigste Teil kommt danach! Denn dann musst du eine Sicherungsphrase erstellen. Diese auch als Seed-Phrase bezeichnete Sicherheitsphrase besteht aus 12 Wörtern und ermöglicht es dir, deine Wallet wiederherzustellen, selbst wenn dein Gerät verloren geht.

Du hast also zwei Optionen – Wallet importieren und Wallet erstellen. Wenn du dein Gerät und alle darauf befindlichen Daten bereits verloren hast, kannst du dein Krypto-Vermögen wiederherstellen, indem du die Option „Wallet importieren“ mit deiner Seed-Phrase auswählen. Versuche daher, die 12-Wort-Seed-Phrase separat aufzubewahren, und zwar sicher auf einem Stück Papier oder in einem Hardware-Passwortmanager. Nachdem du dich darum gekümmert hast, dass deine Seed-Phrase an einem sicheren Ort lagert, siehst du diesen Bildschirm zum Token-Swapping.

Wie bereits erwähnt, ermöglicht MetaMask Wallet den Austausch zwischen ETH und Dutzenden von DeFi-Tokens. Du kannst ETH als die Master-Kryptowährung für das gesamte DeFi-Ökosystem sehen. Protokolle wie Uniswap oder 1inch sind Mini-Ökosysteme, von denen jedes einen Token für die Verwaltung und Netzwerkgebühren hat.

So transferierst du Geld auf deine MetaMask Wallet

Bevor du jedoch mit dem Token-Swapping oder anderen Aktivitäten mit der MetaMask-Wallet beginnen kannst, musst du deine Wallet erst einmal mit Geld versorgen. Das bedeutet, dass du zuerst Fiat-Währung in ETH umwandeln musst. MetaMask Wallet bietet dir zwei Möglichkeiten – Wyre-Zahlungsprozessor oder Überweisung über eine Blockchain-Adresse.

Nicht viele Menschen haben Wyre, und die meisten kaufen Kryptowährungen an Börsen, sodass die zweite Option die bequemste ist. Natürlich benötigst du dafür ein Konto bei einer Kryptobörse, um ETH zu kaufen. Coinbase, Binance, StormGain sind nur einige der beliebtesten Kryptobörsen, bei denen du problemlos Kryptowährungen kaufen kannst, sobald du das KYC-Verfahren (Know-Your-Customer) abgeschlossen hast.

StormGain Eine interessante Krypto-Exchange für das Krypto-Trading und Investment in die verschiedenen Kryptowährungen! Schau dir StormGain hier an!

Wenn du bereits ein Konto mit etwas ETH hast, kannst du die Coins einfach zu deiner MetaMask Wallet transferieren. Und so geht das:

  • Kopiere die Empfangsadresse deiner MetaMask-Wallet
  • Füge diese Empfangsadresse in die Sendetextbox auf der Krypto-Börse ein
  • Führe den ETH-Transfer von deiner Krypto-Börse (Senden) zur MetaMask-Wallet (Empfangen) aus

Denk daran, dass dein Krypto-Börsenkonto auch eine Wallet ist. Allerdings besitzt du den Private Key nicht. Daher ist eine solche Wallet verwahrend. Im Gegensatz dazu ist MetaMask eine nicht-verwahrende Wallet, bei der du Eigentümer deines Private Key bist. Du kannst jederzeit auf deinen Private Key zugreifen und ihn exportieren, wenn du auf „Kontodetails“ klickst.

Bewahre deinen Private Key sicher auf

Du siehst dann die Option „Private Key exportieren“, mit der du diesen auf Etherscan anzeigen oder exportieren kannst. Wenn sich jemand Zugang zu deinem Private Key verschafft, hat er natürlich auch Zugang zu all deinen Kryptowährungen. Genau darum geht es bei Hacks von Kryptobörsen.

Der Vorteil einer Börse ist, dass sie deinen Private Key schützt, aber wenn Hacker ihn stehlen, stehlen sie auch das gesamte Geld der Börse. Aus diesem Grund solltest du immer eine nicht-verwahrende (non custodial) Wallet verwenden, vorzugsweise eine Hardware-Wallet. Glücklicherweise unterstützt MetaMask die beliebtesten Hardware-Wallets – Trezor und Ledger.

Mit den ETH-Geldern in deiner Wallet ist der nächste Schritt die Verwendung für den Zugriff auf dApps.

Wie du deine MetaMask-Wallet mit dApps verbindest

Denk daran, dass dApps selbst Smart Contracts sind, die auf Ethereum laufen (andere wie BSC, Cardano oder Solana haben ihre eigenen dApps). Die Oberflächenebene von dApps ist ihre Weboberfläche. Diese siehst du, wenn du dich mit Uniswap verbindest – einer der beliebtesten dezentralen Börsen für Yield Farming.

Wenn du zu Uniswap gehst, siehst du „Connect to a wallet“ in der oberen rechten Ecke.

Wenn MetaMask installiert ist, erscheint eine Bestätigungsmeldung, in der du aufgefordert wirst, dein Konto und die entsprechende dApp zu verbinden.

Sobald du auf „Weiter“ klickst, hat die dApp Zugriff auf das Guthaben in deiner Wallet. Du kannst dieses dann für Einsätze in einem Liquiditätspool für Token-Paare verwenden. Wenn Trader diesen Pool nutzen, um Token zu tauschen, erhältst du einen Anteil. Dies wird als Yield Farming bezeichnet. In Uniswap ist dies die Option oben links, gleich neben Swap.

Auf die gleiche Weise, wie du dich mit Uniswap verbinden, wirst du auch in der Lage sein, sich mit NFT-Marktplätzen und Blockchain-Spielen zu verbinden, also mit allen dApps, die auf Ethereum laufen.

Die Angelegenheit ist recht einfach, auch wenn du zum ersten Mal mit MetaMask arbeitest. Nachdem du auf das Wallet-Symbol oben rechts geklickt hast, siehst du eine Liste von Wallets mit direkten Download-Links. So bietet zum Beispiel OpenSea, der führende NFT-Marktplatz, seine Web-Wallet-Verbindung an.

Auch bei Rarible.com, dem zweitgrößten NFT-Marktplatz, wird sie in der gleichen oberen rechten Ecke erscheinen.

Welche Vorteile bietet dir MetaMask noch?

Und schließlich, wenn du dir eine mehr gamifizierte dApp-Erfahrung wünschst, ist Axie Infinity eine überzeugende Wahl. Seit Juli hat das Projekt 485 Millionen Dollar Umsatz generiert. Axie Infinity ist ein Yield Farming-Abenteuer, in dem du deine Fantasiekreaturen entwickelst, Quests erfüllst, Königreiche verwaltest und NFTs handelst.

Wenn du dich für dieses Pokemon-ähnliche Projekt interessieren, haben wir bereits einen umfassenden Leitfaden zu Axie Infinity für dich zusammengestellt. Viele Menschen nutzen das Spiel als Quelle für passives Einkommen, es lohnt sich also, zu lernen, wie das Ganze funktioniert. Jetzt, da du MetaMask verwenden kannst, hast du Zugang zu unzähligen Möglichkeiten des wachsenden Ethereum dApp-Ökosystems.

Haftungsausschluss

Alle auf unserer Website enthaltenen Informationen werden nach bestem Wissen und Gewissen und nur zu allgemeinen Informationszwecken veröffentlicht. Alle Maßnahmen, die der Leser in Bezug auf die auf unserer Website enthaltenen Informationen ergreift, erfolgen ausschließlich auf eigenes Risiko. In Bezug auf den Lernbereich ist es unsere Priorität, qualitativ hochwertige Informationen bereitzustellen. Wir nehmen uns Zeit, um Bildungsinhalte zu identifizieren, zu recherchieren und zu erstellen, die für unsere Leser nützlich sind. Um diesen Standard beizubehalten und weiterhin großartige Inhalte zu erstellen, können unsere Partner uns mit einer Provision für Platzierungen in unseren Artikeln belohnen. Diese Provisionen wirken sich jedoch nicht auf unsere Prozesse zur Erstellung unvoreingenommener, ehrlicher und hilfreicher Inhalte aus.
Gesponsert
Share Article

Rahul Nambiampurath ist ein in Indien ansässiger Digital Marketer, der sich 2014 für Bitcoin und die Blockchain interessiert hat. Seitdem ist er ein aktives Mitglied der Community. Er hat einen Master-Abschluss in Finanzen.

MEHR ÜBER DEN AUTOR

Marktsignale, Studien und Analysen! Besuch uns noch heute auf Telegramml!

Jetzt mitmachen

Marktsignale, Studien und Analysen! Besuch uns noch heute auf Telegramml!

Jetzt mitmachen