Mehr anzeigen

Wann sind die Ethereum-Gasgebühren am niedrigsten?

7 min
Von Iulia Vasile
Übersetzt Iulia Vasile
Trete hier unserer Community auf Telegram bei!

Als Krypto-Investor solltest du dir bewusst sein, dass einige Tage und Stunden besser sind als andere, um Transaktionen über das Ethereum-Netzwerk zu senden.

Welches sind die besten Zeiten für den Kauf, den Handel und das Senden von Transaktionen auf Ethereum, und wie kann man die niedrigsten Gasgebühren erzielen? Wir untersuchen diese Fragen hier und helfen dir, bessere Handelsentscheidungen zu treffen, wenn es um Ethereum und sein Ökosystem von Vermögenswerten geht.

👇Hier sind BeInCryptos empfohlene Partner um Kryptowährung und CFDs zu kaufen!👇

Bitpanda

Verdiene bis zu 19 % bei Staking mit APE
Bitpanda
ERKUNDEN
Handelsgebühren 1,49 %
Angebot für begrenzte Zeit Exklusive BEST Belohnungen
Apecoin Zinsen verdienen bis zu 19 %

YouHodler

Verdiene täglich BTC mit Cloud-Mining
YouHodler
ERKUNDEN
Handelsgebühren ab 0 %
Angebot für begrenzte Zeit 25 % Willkommensbonus bei der ersten Einzahlung
Apecoin Zinsen verdienen bis zu 5 %

KuCoin

Dein Tor zur Krypto-Welt
KuCoin
ERKUNDEN
Handelsgebühren 0,1 %
Angebot für begrenzte Zeit Keine
Apecoin Zinsen verdienen bis zu 0,09 %

In diesem Artikel erwartet dich:

Was sind Ethereum-Gasgebühren?

Ethereum Miner Gas DeFi
Ethereum Gasgebühren: Ein Bild von BeInCrypto.com

Ethereum-Gas-Gebühren stellen die notwendigen Kosten dar, um das Netzwerk am Laufen zu halten und Transaktionen durchzuführen. Alle ETH-Transaktionen haben eine Gebühr, die in Gas bezahlt werden muss.

Die Kosten für die Gasgebühren variieren und werden von den Minern entsprechend dem aktuellen Angebot und der Nachfrage festgelegt. Die Ethereum-Gaskosten hängen ab von:

  • der aktuellen Nachfrage
  • dem Bedarf an Rechenleistung für die Verarbeitung von Smart Contracts
  • der Gesamtzahl der Transaktionen
  • der Größe des Smart Contracts, der ausgeführt werden soll

Wenn wir uns also fragen, wann die Ethereum-Gebühren am niedrigsten sind, suchen wir nach einem Zeitrahmen, um möglichst günstig ETH-Transaktionen durchs Netzwerk laufen zu lassen. Transaktionen können bei Ethereum fehlschlagen, wenn der Gasbetrag zu niedrig ist. Das bedeutet, dass die Miner nicht genug Anreize haben, die Transaktion zu akzeptieren und zum Ledger hinzuzufügen.

Und was auch gut zu wissen ist: Gas wird in gwei angegeben – ein Anteil von ETH. So, wie Satoshis (Sats) ein Bruchteil von Bitcoin sind, sind gwei ein Bruchteil von ETH.

  • Ein Gigawei (gwei) entspricht 1.000.000.000 wei.
  • Die kleinste Basiseinheit von Ether ist wei.
  • Ein wei entspricht 10-9 ETH (0,000000001 ETH).
  • Folglich ist 1 Ether 1 Milliarde gwei.

Nachdem wir nun geklärt haben, wie das Ethereum-Netzwerk funktioniert und welche Gebühren dort anfallen, lass uns doch einen Blick darauf werfen, warum die Gasgebühren bei Ethereum oft so hoch sind.

Ethereum Gas: Gründe für hohe Gasgebühren

Gasgebühren sind notwendig, um Transaktionen im Ethereum-Netzwerk zu verarbeiten. Bei hoher Aktivität können die Gasgebühren jedoch in die Höhe schießen und Transaktionen scheitern. Wann kann das passieren und was sind die Ursachen dafür?

DeFi (Dezentrale Finanzen)

defi
Gas Preis Ethereum – Ether Gas: Ein Bild von BeInCrypto.com

Ethereum war die erste Blockchain, die Smart Contracts einführte. Diese wiederum ermöglichten es Entwicklern, dezentralisierte Anwendungen zu erstellen. Mit einer zunehmenden Anzahl von Anwendungen, die auf der Blockchain aufgebaut wurden, wurde das Netzwerk schnell überlastet, und die Gaspreise stiegen. Die Ethereum-Gaspreise stiegen bis 2020 um mehr als das 20-fache, und DeFi trug maßgeblich dazu bei.

Ethereum ist ein innovatives Netzwerk, aber es verwendet immer noch den Proof-of-Work (PoW)-Konsensmechanismus, und das ist eine restriktive Grundlage, die keine Skalierung zulässt. Ethereum kann durchschnittlich 15 Transaktionen pro Sekunde durchführen, und der Gaspreis steigt mit dem Netzwerkdurchsatz.

NFTs (Nicht-fungible Token)

Ein NFT ist ein nicht fungibler Token – jeder Token ist einzigartig und kann nur einen Besitzer haben, der in der Blockchain registriert ist. Im Laufe der Zeit kann der Wert von NFTs schwanken. Heutzutage kann ein NFT eine Darstellung von Kunst oder anderen digitalen Vermögenswerten sein, wie z. B. Tweets oder Teile von Inhalten. Jeder kann eine NFT erstellen, indem er sie auf der Blockchain mintet. Für die Prägung ist eine Gebühr zu entrichten, und spezielle NFT-Plattformen führen dich durch die Prägung, den Kauf und den Verkauf von NFTs.

Ein NFT kann entweder ein eigenständiges Kunstwerk aus der Sammlung eines Künstlers oder ein digitaler Vermögenswert sein, der von jedem im Internet geprägt wird. Es kann sich auch um einen Vermögenswert handeln, der in DApps oder einem Blockchain-Spiel verwendet werden kann. Eine der ersten NFTs waren die virtuellen Katzen aus dem CryptoKitties-Blockchain-Spiel, einer auf Ethereum basierenden DApp.

Im Jahr 2017 startete die berühmte CryptoKitties DApp und verstopfte das Ethereum-Netzwerk aufgrund der hohen On-Chain-Aktivität. Durch die ganze Aufregung stiegen die Gasgebühren von anfänglich 0,002 ETH auf 0,008 ETH. Das führte dazu, dass das Ethereum-Netzwerk einen historischen Höchststand an Transaktionen erreichte und die Plattform erheblich verlangsamte. Heute erhalten NFTs mehr Aufmerksamkeit denn je, und Plattformen wie OpenSea und Rarible führen neue Investoren in die Welt der digitalen Kunst. Diese enorme NFT-Inflation führt jedoch zu einem kritischen Anstieg der Gaspreise, was die Investoren dazu veranlasst, nach Möglichkeiten zu suchen, die Gasgebühren zu möglichst niedrigen Kosten zu bezahlen.

Ethereum 2.0 verspricht, die Netzwerkgebühren zu senken

Der Ethereum-Preis ist mit der zunehmenden Zahl der eingesetzten DApps in die Höhe geschnellt, und es musste eine Möglichkeit gefunden werden, die Plattform zu skalieren.

Glücklicherweise kündigte die Ethereum Foundation ein Update für die Blockchain an, mit dem ein Proof-of-Stake (PoS) Konsensmechanismus eingeführt wird. Die aktualisierte Version ist Ethereum 2.0, und alle Aktualisierungen sollen bis 2022 abgeschlossen sein. Ethereum-Anhänger und -Investoren können ETH 2.0 bereits jetzt durch das Ethereum Staking ankurbeln, das mit der Zeit die Miner ersetzen wird. Das Update auf einen PoS-Konsens wird die Gasgebühren drastisch reduzieren und die Probleme der Skalierbarkeit beheben. Das Ethereum-Team sagte, dass ETH 2.0 100.000 Transaktionen pro Sekunde bewältigen kann (im Vergleich zu den derzeitigen 15 TPS bei Proof-of-Work Ethereum).

Ethereum vs. Polygon (MATIC) vs. Binance Smart Chain (BSC)

Polygon MATIC ZEC BEL OGN BLZ
ETH Gas – Ethereum Gas: Ein Bild von BeInCrypto.com

Bei der Wahl der Plattform für ein NFT-Spiel oder eine DApp müssen die Entwickler die Transaktionsgebühren berücksichtigen. Die führenden Smart-Contract-Blockchains sind Ethereum, Polygon (früher bekannt als MATIC) und die Binance Smart Chain (BSC). Seitdem die Ethereum-Gasgebühren drastisch gestiegen sind, sind Alternativen entstanden.

Polygon (MATIC), das auf Ethereum aufbaut, verfügt über ein hybrides Proof-of-Stake- (PoS) und Plasma-Side-Chain-Protokoll, das es Ethereum-Entwicklern ermöglicht, DApps zu skalieren. Sie nennen Polygon “das Internet der Ethereum-Blockchains”, weil es Ethereum-kompatible Blockchains integriert.

Die Binance Smart Chain (BSC) wurde im September 2020 als modifizierter Hard Fork von Ethereum eingeführt. Sie verwendet den Proof-of-Stake-Authority (PoSA)-Konsens ━ eine Mischung aus Proof-of-Authority (PoA) und Delegated Proof-of-Stake (DPoS). BSC ist eine der am schnellsten wachsenden Chains in DeFi, die nicht den Staus von Ethereum unterliegt, und viele Nutzer sind zu BSC gewechselt. Der Hauptvorteil von BSC ist, dass viele ETH-Token im Verhältnis 1:1 an BSC-Token gekoppelt sind. Vergleicht man die niedrigen Transaktionsgebühren von BSC mit den um ein Vielfaches höheren Gasgebühren von Ethereum, so ist die Entscheidung für BSC für viele selbstverständlich.

Die Transaktionsgebühren in den Netzwerken von Polygon und BSC sind viel niedriger als die von Ethereum. Krypto-Investoren, die auf der Suche nach den niedrigsten Ethereum-Gasgebühren sind, betrachten sowohl Polygon als auch BSC als großartige Alternativen.

Im Oktober 2021 liegen die Ethereum-Gebühren bei rund 49 Millionen US-Dollar pro Tag, bei einer Rate von rund 1.375.249 Transaktionen pro Tag und einer durchschnittlichen Transaktionsgebühr von 0,0099 ETH (36,01 US-Dollar, 1 ETH = 3.622,54 US-Dollar). Die täglichen Transaktionsgebühren im Polygon (MATIC)-Netzwerk betragen 39.103 $ (27.733 MATIC, 1 MATIC = 1,41 $) pro Tag.

ethereum fees lowest

Die täglichen Transaktionsgebühren im Binance Smart Chain (BSC) Netzwerk betragen $146.550 (336 BNB, 1 BNB = $436,16) pro Tag.

Wann sind die Ethereum-Gasgebühren am niedrigsten?

Es ist klar, dass Transaktionen auf der Ethereum-Blockchain sehr viel mit Angebot und Nachfrage zu tun haben. Miner müssen die Rechenarbeit leisten, die notwendig ist, um Transaktionen auf der Blockchain zu registrieren, und das erfordert eine ausreichende Incentivierung.

Aus diesem Grund gibt es bestimmte Tage und Zeiträume, an denen das Netzwerk weniger Transaktionen erhält und somit niedrigere Ethereum-Gebühren anfallen. Wann sind die Ethereum-Gas-Gebühren am niedrigsten?

ethereum fees lowest

Anhand der Untersuchungen von Flipside Crypto lässt sich bei einer stündlichen Darstellung der Ethereum-Transaktionen leicht erkennen, wann die meisten Transaktionen auf Ethereum durchgeführt werden. Das obige Diagramm zeigt die durchschnittlichen Gebühren im Jahr 2020, wobei die Balken auf den Durchschnittswert zeigen und die schwarzen Punkte Ausreißer darstellen.

Die höchsten Transaktionsgebühren auf Ethereum fallen zwischen 14 und 18 Uhr UTC an. Wenn du die niedrigsten Ethereum-Gebühren zahlen möchtest, solltest du Transaktionen früh am Morgen, zwischen 1 und 3 Uhr UTC, oder spät in der Nacht, zwischen 21 und 23 Uhr UTC, durchführen.

Bedenke auch, dass die meisten Transaktionen in den USA, Europa und Asien durchgeführt werden. Historisch gesehen sind Samstage und Sonntage die Tage, an denen die Gasgebühren niedriger sind, da nicht jeder am Wochenende arbeitet. Du kannst den Preis für Gasgebühren auf Ethereum nach der Tageszeit ablesen, außerdem kannst du auch den Gaspreis in gwei in Echtzeit hier überprüfen. Denke daran, dass die Gasgebühren vom ETH-Preis und dem Grad der Überlastung des Netzwerks abhängen.

Wo kannst du ETH zu den günstigsten Konditionen kaufen?

Kraken

Zentralisierte Börse
Kraken.com
Kraken.com
Kryptos
BTC, ETH & +100
Verfügbarkeit
In +21 Ländern
Bestes Feature
Staking
Vorteil
Bis zu 0 % Gebühren
eToro

eToro

Zentralisierte Börse
Etoro
Etoro
Kryptos
BTC (CFD), ETH (CFD) & +70 CFDs
Verfügbarkeit
in +140 Ländern
Bestes Feature
Copy Trading
Changelly

Changelly

Zentralisierte Börse
Changelly
Changelly
Kryptos
BTC, ETH & + 200
Verfügbarkeit
nahezu weltweit
Bestes Feature
Keine Anmeldung erforderlich

Ethereum-Gasgebühren in der Zukunft

Mit dem Ethereum 2.0-Upgrade dürften die Ethereum-Gasgebühren in Zukunft deutlich niedriger ausfallen. Damit können sich viele Anleger auf die Verbesserungen freuen, die dem Netzwerk helfen werden, noch mehr Mainstream zu werden.

Und bis es soweit ist, müssen wir uns eben fragen, wann die Ethereum-Gas-Gebühren am niedrigsten sind. Bevor du also Geld über das Ethereum-Netzwerk sendest, gilt es Preise zu recherchieren. Es gibt Tage und Zeiten, an denen die Ethereum Gas Gebühren besonders niedrig sind. Alternativ kannst du auch auf Blockchains wie Polygon (MATIC) oder BSC zurückgreifen, um bei den Transaktionsgebühren zu sparen. Solltest du aber auf Ethereum setzen wollen, ist es am besten, Transaktionen am Wochenende oder früh morgens zwischen 1 und 3 Uhr UTC durchzuführen.

Häufig gestellte Fragen

Wann sind die ETH-Gasgebühren am niedrigsten?

Wo kann ich Ethereum mit den niedrigsten Gebühren kaufen?

Die besten Krypto-Plattformen | Juni 2024

Trusted

Haftungsausschluss

In Übereinstimmung mit den Richtlinien des Trust Project werden die Bildungsinhalte auf dieser Website in gutem Glauben und nur zu allgemeinen Informationszwecken angeboten. BeInCrypto legt großen Wert auf die Bereitstellung qualitativ hochwertiger Informationen und nimmt sich die Zeit, zu recherchieren und informative Inhalte für die Leser zu erstellen. Während Partner das Unternehmen mit Provisionen für die Platzierung in Artikeln belohnen können, haben diese Provisionen keinen Einfluss auf den unvoreingenommenen, ehrlichen und hilfreichen Prozess der Inhaltserstellung. Jede Handlung, die der Leser aufgrund dieser Informationen vornimmt, geschieht auf eigenem Risiko.

d5befed13dbe8576a52cefa7288535d4?s=120&d=mm&r=g
Iulia Vasile ist freiberufliche Autorin von Inhalten und Expertin für soziale Medien. Iulia trägt derzeit zu zahlreichen Krypto- und Blockchain-bezogenen Websites bei und bringt ihre jahrelange Expertise und ihre einzigartige persönliche Perspektive in die Diskussion über Blockchain-Technologie ein. Die studierte Informatikerin ist außerdem Inhaberin der Reise-Website www.juliasomething.com, ein Gründungsmitglied des Teams, das für das Blockchain-basierte Spiel FootballCoin verantwortlich...
KOMPLETTE BIOGRAFIE
Gesponsert
Gesponsert