Mehr anzeigen

KuCoin Erfahrungen: Test und Rezension

15 min
Von Ananda Banerjee
Übersetzt Konstantin Kaiser
Trete hier unserer Community auf Telegram bei!

Die Krypto Börse KuCoin sticht insbesondere durch ein beeindruckendes Angebot von über 700 Kryptowährungen hervor. Kombiniert mit fortschrittlichen Handels Tools, wie Futures-Handel, Management von Derivaten und unbefristeten Verträgen, bietet diese Plattform ein regelrechtes Paradies für Trader.

In dieser Rezension werden wir das volle Spektrum dieser prominenten Krypto-Plattform erfassen und werden daher alle wichtigen Aspekte im Detail beleuchten. Dazu gehören die Angebote, Einblicke in den Kundensupport, Sicherheit und Benutzererfahrung – alles basierend auf Echtzeit-Tests.

Bis zu 40 % Rendite

KuCoin

Bester Rundumservice
KuCoin
KuCoin erkunden Zur Website
Verfügbarkeit DE, AT, CH
Handelsgebühren Zwischen 0,005 % und 0,10 %
Kryptowährungen BTC, ETH, + 700

KuCoin Erfahrungen: Gesamtbewertung

Für diejenigen mit begrenzter Zeit bietet unsere strukturierte Bewertung einen prägnanten Überblick. Hier ist eine detaillierte Analyse über kritische Parameter.

KriterienUnterstützte KryptowährungenUnterstützte Fiat-WährungenGebührenFunktionenBenutzererfahrungKundensupportSicherheit (frühere Hacks)Unsere Gesamtbewertung
Bewertung4.5/54/54/55/54.5/54/53.5/54.3

Was ist KuCoin?

KuCoin ist eine hoch bewertete Krypto Exchange mit fortschrittlichen Funktionen. Jeder, der eine One-Stop-Börse für Spot- und Futures-Handel, Handel mit unbefristeten Verträgen und Derivaten sucht, sollte sich diese Plattform genauer ansehen.

KuCoin Startseite
KuCoin Startseite, Quelle: KuCoin

Seit der Gründung im Jahr 2017 hat sich die Börse stetig weiterentwickelt, dabei war das Jahr 2020 jedoch der entscheidende Moment. In jenem Jahr stieg sie laut CoinMarketCap-Ranking in die Top fünf der Krypto-Börsen auf.

KuCoin hat seine geschätzte Position seither selbstbewusst behauptet. Als Ergebnis dieser unerschütterlichen Leistung erwarb die Plattform einen hervorragenden Ruf unter Tradern, Dank des kontinuierlichen Engagements in Sachen Benutzerfreundlichkeit und Innovation betrachten sie viele in der Branche heute als eine erstklassige Wahl.

Krypto-Börsen, Quelle: CoinMarketCap
Krypto-Börsen, Quelle: CoinMarketCap

Wichtige Zahlen

Im Oktober 2023 hat die KuCoin Börse 725 Kryptowährungen und 1309 Handelspaare oder Märkte – die zweitgrößte Börse nach Binance. Darüber hinaus unterstützt es die höchste Anzahl von Fiat-Währungen von allen populären Krypto-Börsen – 48 und mehr.

Sie hat auch seinen Proof-of-Reserves-Bericht veröffentlicht, der zeigt, dass die Gelder der Benutzer:innen sicher sind. Auf der Grafik sieht man die PoR-Zuweisung für die Handelsplattform.

KuCoin PoR, Quelle: CoinMarketCap
KuCoin PoR, Quelle: CoinMarketCap

Was kann ich auf KuCoin handeln?

Auf der Börse, anerkannt als eine der weltweit führenden Krypto-Börsen, kannst du nicht nur Futures handeln, sondern auch zahlreiche andere Optionen erkunden. Mit einem Klick auf „Handeln“ oben auf der Website erhältst du Zugang zu Spot-Handel, Margin-Handel, Handelsbots und mehr.

Außerdem bietet sie Handelsmöglichkeiten für über 700 Kryptowährungen, darunter auch BTC, ETH, SOL und ADA. Doch all diese Coins sind nicht nur via Spot-Handel käuflich, sondern auch als Derivate handelbar. Du kannst also auch von gehebeltem Handel und anderen Funktionen profitieren.

Wo ist KuCoin verfügbar?

Mit Hauptsitz auf den Seychellen und Büros in Singapur sowie Hongkong, bietet die Börse ihre Dienste in über 200 Ländern an, darunter auch die EU, Deutschland, Österreich und in die Schweiz. Aktuell zählt die Börse über 30 Millionen Nutzer:innen.

Bis zu 40 % Rendite

KuCoin

Bester Rundumservice
KuCoin
KuCoin erkunden Zur Website
Verfügbarkeit DE, AT, CH
Handelsgebühren Zwischen 0,005 % und 0,10 %
Kryptowährungen BTC, ETH, + 700

Wie melde ich mich im Oktober 2023 bei KuCoin an?

Die Börse bietet eine benutzerfreundliche Plattform für den Handel mit digitalen Vermögenswerten. Wie bei den meisten Handelsplattformen steht die Sicherheit und Legitimität der Nutzer:innen stark im Vordergrund. Daher musst du einen unkomplizierten Anmelde- und KYC-Verifizierungsprozess durchlaufen, bevor du in die weite Welt des Krypto-Handels eintauchen kannst.

Schritt 1: Besuche die offizielle Website und melde dich für ein Konto an.

KuCoin Account erstellen, Quelle: KuCoin
Account erstellen | Quelle: KuCoin

Schritt 2: Anschließend erhältst du eine E-Mail mit einem Verifizierungscode, den du auf der Anmeldeseite eingeben musst, um den Prozess abzuschließen.

KuCoin Account erstellen, Quelle: KuCoin
Account erstellen | Quelle: KuCoin

Schritt 3: Melde dich mit deiner E-Mail und deinem Passwort an und gehe einmal eingeloggt zu deinem Konto-Dashboard. Wenn du ein individuelles Konto hast, wähle bitte Identitätsüberprüfung und dann Individuelle Überprüfung. Klicke auf “Jetzt verifizieren”, um deine Informationen einzugeben und KYC zu bestätigen.

KuCoin Account erstellen, Quelle: KuCoin
Account erstellen | Quelle: KuCoin

Schritt 4: Lade deine Identitätsdokumente hoch; abhängig von deiner Region wirst du aufgefordert, bestimmte Arten von Dokumenten hochzuladen. Häufig angeforderte Dokumente sind ein Reisepass, Nationalausweis oder Führerschein. Du musst auch ein Live-Porträt hochladen.

KuCoin Account erstellen, Quelle: KuCoin
Account erstellen | Quelle: KuCoin

Nachdem du deine Daten übermittelt hast, sendet das System sie zur Auswertung. Anschließend hast du nach einer erfolgreichen Bewertung das Standard-Identitätsüberprüfungsverfahren abgeschlossen. Für einen umfassenden Überblick kannst du die Ergebnisse direkt auf der Seite Identitätsüberprüfung einsehen.

Willkommensangebot/Bonus

Nach der Anmeldung erhalten neue Nutzer:innen die Chance, Belohnungen zu verdienen. Indem sie erste Einzahlungen oder Krypto-Käufe tätigen. Auch durch ihren ersten (Pro-) Handel, können Nutzer:innen sich für Vorteile qualifizieren, die USDT und Gutscheine im Wert von bis zu 3.200 USDT umfassen. Um jedoch Anspruchsberechtigung zu gewährleisten, müssen Nutzer:innen diese Aufgaben innerhalb eines 30-Tage-Zeitraums nach Erstellung ihres Kontos abschließen.

Bis zu 40 % Rendite

KuCoin

Bester Rundumservice
KuCoin
KuCoin erkunden Zur Website
Verfügbarkeit DE, AT, CH
Handelsgebühren Zwischen 0,005 % und 0,10 %
Kryptowährungen BTC, ETH, + 700

Wie vergleicht sich KuCoin mit anderen Krypto Börsen?

Noch unschlüssig, ob du dich anmelden und diesen Willkommensbonus ergreifen solltest? Vielleicht ändert die vergleichende Analyse von ihr deine Meinung. Lass uns sehen, wie die Börse im Vergleich zu einigen der führenden Namen im Krypto-Raum abschneidet.

Vergleich mit Binance

KuCoin ist eine der wenigen Krypto Börsen, die Binance hinsichtlich der Auswahl von Coins übertrifft. Immerhin bietet diese anfängerfreundlichere Börse über 700 Kryptowährungen. Binance hat allerdings einen dedizierten US-Arm – etwas das ersterer Anbieter nicht von sich behaupten kann.

Vergleich mit Kraken

Kraken ist eine der am besten bewerteten Alternativen und sticht durch seine starke Sicherheitsposition hervor. Wenn du ein fortgeschrittener Händler bist, hat Kraken etwas, das als „Dark Pool“-Funktionalität bezeichnet wird, die es dir ermöglicht, große Mengen eines Krypto-Assets zu handeln, ohne den Markt zu beeinflussen. KuCoin macht jedoch seine Präsenz in Bezug auf das „Earn“-Feature bemerkbar und bietet Werkzeuge wie Sparanlagen, Staking, Shark Fin, Snowball und andere passive Einkommensgeneratoren.

Vergleich mit Coinbase

Nun, der Name allein sagt schon alles. Coinbase ist in den USA reguliert und kann US-Nutzer:innen ohne Probleme bedienen. Im Gegensatz dazu ist KuCoin eine erschwinglichere Börse, dank ihrer niedrigen Handelsgebühr von 0,1 % für beliebte Krypto-Paare.

Vergleich mit Bitfinex

Diese Alternative hat eine anständige Bilanz in Bezug auf den Kundenservice. Außerdem hat sie einen ziemlich starken P2P-Finanzierungsmarkt, der es einer Gruppe von Nutzer:innen ermöglicht, anderen Geld zu leihen. Wenn du jedoch mehr daran interessiert bist, mehrere Kryptowährungen zu handeln, scheint KuCoin eine bessere Wahl zu sein.

Vergleich mit Gemini

Wenn du eine zuverlässige Krypto Börse suchst, die versicherte Einlagen und das reibungsloseste mobile Handelserlebnis bietet, kommt Gemini als eine Alternative in Frage. Aber wenn du an gezielten und strukturierten passiven Verdienstprodukten interessiert bist, ist KuCoin die bessere Option.

Funktionen und Werkzeuge von KuCoin

Wir empfanden die Handelswerkzeuge dieser Plattform als einige der besten in der Krypto-Welt. Werfen wir einen genaueren Blick auf diese Auswahl.

Das Handelskonsortium

Wenn du in Krypto-Handel involviert bist, hat die Börse Werkzeuge für jeden Anlass. Von der Möglichkeit, schnelle Trades über direkte kartenbasierte Käufe bis hin zu Peer-to-Peer-Handel, Drittanbieter-Zahlungen und Fiat-Einzahlungen auszuführen, bietet diese Plattform alles, um einfache und schnelle Trades zu erleichtern.

KuCoin Krypto Kauf Seite
Krypto Kauf Seite | Quelle: KuCoin

Den Nutzer:innen steht auch ein detailliertes Handels Dashboard, zur Verfügung. Dies umfasst den Zugang zu Spot-Handel und Margin-Feature, sowohl mit Cross als auch isolierter Margin. Schnelle Krypto-Konversionen gehören ebenfalls zum Angebot.

KuCoin Trading Bot, KuCoin
Trading Bot | Quelle: KuCoin

Die Futures-Derivate bieten aktuell 219 unterschiedliche Verträge. Damit bietet dieses Börse, als eine der wenigen, die Zugang zu gehebelten Token.

KuCoin Futures, KuCoin
KuCoin Futures | Quelle: KuCoin

Trading Bots

Wenn du ein Profi-Händler bist und eine Vielzahl von Handelsstrategien automatisieren möchtest, hat KuCoin das Richtige für dich. Von verschiedenen Grid-Handelsbots, einschließlich Spot, Futures und Infinity, bis hin zu Smart Rebalancing und DCA-Bots – diese Plattform ermöglicht es dir, Handelsparameter festzulegen und Trades ohne jeglichen Aufwand abzuwickeln.

Du suchst nach Krypto Trading Bots? Wir haben sie für dich recherchiert.

KuCoin Trading Bot, Quelle: KuCoin
Trading Bot | Quelle: KuCoin

KuCoin Earn

Die Börse bietet aber mehr als Krypto-Trading. Denn bei ihr ist Krypto-Handel nicht der einzige Weg, um Einkommen zu generieren. Du kannst dich auf die vielfältigen Angebote bei KuCoin Earn verlassen, um stabile Gewinne zu erzielen. Der gesamte Ansatz beinhaltet professionelles Vermögensmanagement, wobei du zwischen „Balanced“, „Advanced“ und „Specialized“-Plänen wählen kannst.

KuCoin Earn
Earn Programm | Quelle: KuCoin

Das Earn Programm der Plattform ist nicht einfach ein staking-basiertes passives Einkommensangebot. Stattdessen ermöglicht es dir den Zugang zu strukturierten Verdienstprodukten, wie Protective Earn, Dual Investment, Twin-Twin mit einem risikofreien Ansatz und mehr.

KuCoin Wealth Strukturierte Produkte
Wealth Strukturierte Produkte | Quelle: KuCoin

Die Halo-Wallet

Wie auch andere Börsen, verfügt Kucoin über eine umfassende Web3-Wallet: Halo. Von Handel und Speicherung von NFTs bis hin zur Verfolgung deines DeFi-Portfolios ist die Halo-Wallet der perfekte Einstiegspunkt in das Web3-Ökosystem der Plattform.

Was ist eigentlich der Unterschied zwischen Web2 und Web3? Finde es hier heraus.

Halo Wallet
Halo Wallet | Quelle: Halo.social

Halo ist auch mit Lens Protocol verbunden – einer Web3 SocialFi-Plattform.

“Trotz des Rückgangs der NFT-Verkäufe ist web3 immer noch ein vielversprechender Bereich für Investoren. Wir befinden uns noch in der Phase von Versuch und Irrtum. Wir brauchen mehr Innovation.”

Johnny Lyu, CEO von KuCoin: Twitter (X)

Abgesehen von dem erwähnten Angebot bietet sie auch eine Reihe von institutionellen Funktionen, wie VIP-Lending, Market-Maker-Unterstützung und mehr. Darüber hinaus ist das KCS-Belohnungsprogramm auch eines der vielfältigsten, mit dem Sie bis zu 20 % Provisionen, fast 3200 USDT an Belohnungen und mehr verdienen können.

Wie ist das Benutzererlebnis (UX)?

Bei der Analyse der Benutzererfahrung spielen viele Aspekte eine Rolle. Der erste Punkt betrifft den Kundensupport, der prompt und umfassend war, als wir die Angebote getestet haben, aber dazu später.

Der nächste Aspekt ist die Zugänglichkeit. Bei KuCoin ist der Prozess genauso einfach wie bei jeder anderen zentralisierten Börse. Du musst dich nur anmelden, ein Konto mit deiner E-Mail-Adresse oder Telefonnummer erstellen und die KYC-Anmeldeinformationen verifizieren, wenn gefragt wird.

KuCoin Anmeldeseite
Anmeldeseite | Quelle: KuCoin

Du kannst sogar mit einer einfachen Nicht-KYC-Verifizierung fortfahren, indem du ausschließlich Namen, Adresse und Geburtsdatum eingibst. Auf diese Weise wird jedoch das Transaktionslimit massiv begrenzt. KYC-verifizierte Profile haben erweiterte Möglichkeiten ohne auferlegte Abhebungs- bzw. Einzahlungslimits oder funktionsspezifische Einschränkungen.

KuCoin Anmeldeseite
Anmeldeseite | Quelle: KuCoin

Kucoin hält die Dinge minimal, so auch die Benutzeroberfläche. Du kannst die Web-Version verwenden oder du installierst die Android oder iOS mobile App, um loszulegen. Insgesamt ist die Benutzererfahrung erstklassig, ob du die mobile App oder die Web-Schnittstelle verwendest. Wir empfanden die Benutzeroberfläche von der Börse als reibungslos.

Das Gebührenmodell von KuCoin

KuCoin ist sehr transparent, wenn es um die Gebührenstruktur geht. Wenn dein Fokus auf Spot-Handel liegt, sind die maximalen Maker- und Taker-Gebührenprozentsätze auf 0,1% für jede Klasse A-Coins, 0,2% für Klasse B-Coins und 0,3% für Klasse C-Coins festgelegt.

Beachte, dass Klasse A-Coins die gängigsten und liquidesten sind, während Klasse C-Coins die seltensten und am wenigsten handelbaren sind. Zu diesen gehören CLH, GARI und weitere.

Gebühren KuCoin
Gebührenmodell | Quelle: KuCoin

Mit zunehmendem Handelsvolumen im Spot-Trading steigt auch deine Menge an KuCoin Token (KCS). Du könntest sogar die niedrigstmöglichen Maker-Gebühren von -0,005% erleben – was auch als Cashback angesehen werden kann. Die minimale Taker-Handelsgebühr für LV12, die höchste Stufe, beträgt 0,04%.

Es sei erwähnt, dass das Handelsniveau oder die Stufe auch die Auszahlungslimits beeinflusst, wobei das niedrigste bei 1.000.000 USDT und das höchste bei 60.000.000 USDT innerhalb eines 24-Stunden-Zeitraums liegt.

Für das Futures-Trading beginnen die Maker- und Taker-Gebührensätze bei 0,02% bzw. 0,06%. Die Börse unterstützt auch kostenlose Krypto-Einzahlungen, aber Auszahlungen werden je nach Netzwerk und Adresse, die du für Transaktionen verwendest, berechnet.

Einzahlungen und Auszahlungen

Derzeit bietet Kucoin keine vielfältigen Ein- und Auszahlungsmethoden an. Du kannst jedoch weiterhin Token auf ihr einzahlen und von dort abheben, indem du bestimmte Netzwerke verwendest. Die Ein- und Auszahlungen erfolgen fast augenblicklich, wie von uns getestet. Wir haben jedoch einige Verzögerungen beim Übertragen des ERC-20-Tokens SHIB im Ethereum-Netzwerk aufgrund von Netzwerküberlastungen festgestellt.

Gebühren KuCoin
Gebühren | Quelle: KuCoin

Staking auf KuCoin

Auf KuCoin kannst du deine Vermögenswerte jederzeit staken und dadurch eine zusätzliche Rendite Verdienen, indem du dich am On-Chain-Staking beteiligst. Dafür musst du deine Kryptowährungen zwar für eine bestimmte Zeit wegsperren, hast aber die Flexibilität, diese wieder abzuheben wann du möchtest.

Entscheidest du dich jedoch für eine Auszahlung, benötigen die meisten Währungen eine Einlösefrist. Die Dauer dieser Frist variiert je nach Währung, und währenddessen verdienst du keine Staking-Belohnungen.

Sobald du deine Vermögenswerte erfolgreich gesperrt hast, kannst du deine Staking-Details einsehen, indem du im Bereich „Finanzkonto“ auf „Staking“ navigierst. Alle deine Staking-Belohnungen landen in deinem Funding-Konto.

KuCoin Erfahrungen: Vor- und Nachteile auf einen Blick

Immer noch nicht sicher, ob die Plattform deinen Ansprüchen genügt? Im Folgenden haben wir dir noch einmal alle Vor- und Nachteile übersichtlich aufgelistet:

Vorteile:

  • Eine vielfältige Auswahl an Kryptowährungen
  • Wettbewerbsfähige Handelsgebühren
  • Benutzerfreundliche Benutzeroberfläche
  • Globale Präsenz
  • Verfügbarkeit von fortgeschrittenen Handelsfunktionen
  • Mehrkanalige Social-Media-Präsenz, einschließlich eines aktiven Twitter-Kontos
  • Schnelle und proaktive Bedrohungsmeldungen

Nachteile:

  • In der Vergangenheit gab es Sicherheitsverletzungen
  • Nicht viele positive Nutzerbewertungen im Internet
  • Begrenzte Kaufmöglichkeiten mit Fiat

Kundensupport

Bevor wir zu den persönlichen Erfahrungen kommen, werfen wir einen genaueren Blick auf das Kundensupportsystem von KuCoin. Dazu gehören:

  • Live-Chat-Support für Echtzeitlösungen
  • Ein anleitungsorientiertes Hilfezentrum
  • Ticketbasierte Anfragen
  • Bug-Bounty-Support
  • Technischer Support
Kundensupport KuCoin
Kundensupport, Quelle: KuCoin
Kundensupport KuCoin
Kundensupport, Quelle: KuCoin


Ein Aspekt, der von Nutzer:innen bei der Auswahl einer Krypto-Börse oft vernachlässigt wird, ist die Qualität des Kundensupports. Glücklicherweise können wir eine persönliche Erfahrung mit dir teilen, die dir einen besseren Einblick in den Umgang von KuCoin mit seinen Kunden gibt.

Während unserer Testphase konnten wir uns plötzlich nicht in unser Konto einloggen. Angeblich sei unser Konto wegen mehrfacher fehlgeschlagener Login-Versuche temporär gesperrt. Da wir unser Passwort nur einmal eingegeben hatten, kam schnell der Verdacht auf, dass möglicherweise ein unbefugter Zugriffsversuch stattgefunden haben könnte.

Daraufhin wandten wir uns über das vorgesehene Kontaktformular an den Kundensupport und schilderten unser Problem. Zu unserer Überraschung erhielten wir bereits nach etwa 20 Minuten eine Antwort von einem Support-Mitarbeiter, der uns informierte, dass der Fall bereits untersucht werde. Es stellte sich heraus, dass aufgrund eines technischen Fehlers einige Konten fälschlicherweise als „gesperrt“ markiert wurden.

Der Mitarbieter erklärte, dass er das Konto nicht sofort freischalten könne, ohne die Situation gründlich zu prüfen. Nach rund zwei Stunden erhielten wir dann die Nachricht vom Support, dass unser Konto wieder vollständig zugänglich sei – und tatsächlich konnten wir uns wieder einloggen.

Obwohl solch ein Fehler natürlich ärgerlich sein kann, besonders, wenn man dringende Transaktionen durchführen möchte, waren wir von der schnellen Reaktion und dem engagierten Einsatz des Kundenservice beeindruckt. Auch die ernsthafte Herangehensweise an Sicherheitsfragen bewerten wir positiv, selbst wenn dies für uns eine längere Wartezeit bedeutete.

Die Gewissheit, dass im Problemfall ein kompetentes Team zur Stelle ist, das sich aktiv um eine Lösung bemüht, war für uns sehr beruhigend. Dieser Vorfall hat KuCoin in unseren Augen definitiv einen zusätzlichen Pluspunkt eingebracht.

Wie wir KuCoin getestet haben

Um eine umfassende Überprüfung zu erstellen, konzentrierten wir uns auf mehrere Elemente:

  • Analyse der Support-Dienste: Wir führten eine gründliche Untersuchung des Kundensupports durch, wobei wir die Schnelligkeit, Zugänglichkeit und Wirksamkeit der Antworten auf Nutzeranfragen und -probleme maßen.
  • Überprüfung der Plattformfunktionalität: Wir analysierten die Kernfunktionen der Plattform, mit besonderem Augenmerk auf das Management digitaler Vermögenswerte, spezielle Werkzeuge für Transaktionsüberwachung und -berichterstattung sowie Handelswerkzeuge.
  • Ressourcenbewertung: Wir überprüften Dokumentation und Benutzerhandbücher, um ihre Klarheit und Benutzerfreundlichkeit zu beurteilen.
  • Allgemeiner Überblick: Unsere umfassende Überprüfung zielte darauf ab, eine abgerundete Perspektive auf die Plattform, ihre Unterstützungsmechanismen und verfügbaren Werkzeuge zu bieten.

Darüber hinaus untersuchten wir die besonderen Merkmale von KuCoin und verwendeten einen vergleichenden Ansatz, um ihre Dienstleistungen mit anderen führenden Handelsplattformen zu bewerten.

Regulatorische Compliance und Sicherheit

Kucoin folgt den globalen KYC- und AML-Standards. Obwohl es in über 200+ Ländern frei operiert, scheint das Fehlen einer US-Lizenzierung das fehlende Puzzleteil für die Adoption zu sein.

Sie führt regelmäßig Proof-of-Reserves (PoR) durch, dabei prüft einige unabhängige Partei ob die Plattform über die nötigen Reserven verfügt, um im Zweifelsfall alle Kunden auszuzahlen. Auch in Sachen Sicherheit setzt die Plattform auf höchste Verschlüsselung und integriert nahtlos die Multi-Faktor-Authentifizierung.

Obendrein gewährleistet eine Zusammenarbeit mit Onchain Custodian, einem renommierten, in Singapur ansässigen Dienstleister für Vermögenssicherheit, höchstmöglichen Schutz für deine Vermögenswerte. Obnedrein sind die Nutzergelder durch die Versicherung der angesehenen Lockton-Brokerage zusätzlich abgesichert. Neben den zuvor genannten Sicherheitsfunktionen setzt die Börse folgende Maßnahmen ein, um die Nutzer:innen und deren Vermögen zu schützen:

  • Whitelisting von Auszahlungsadressen
  • Anti-Phishing-Standards
  • Regelmäßige Sicherheitsaudits

Verantwortungsvoll investieren

Egal ob du Krypto-Neuling oder ein erfahrener User bist: Kryptowährungen bleiben aufgrund ihrer hohen Volatilität und ihres unregulierten Status risikoreich. Auch wenn die Börse einer der größten Anbieter auf dem Markt ist, ist die Gefahr eines finanziellen Verlusts immer noch gegeben.

Investiere daher nur das in Krypto, was du bereit bist zu verlieren und verlieren kannst. Setze außerdem auf mehrere Anbieter und halte nicht dein gesamtes Krypto in einer einzigen Wallet – so minimierst du die Chancen für einen Totalverlust, wenn du den Zugang zu deinen digitalen Währungen verlierst.

Außerdem solltest du vor einem Investment immer vorher selbst recherchieren und nicht die Verantwortung an Dritte, wie beispielsweise Influencer:innen oder Krypto-Gurus. Eine eigene Meinung zu bilden, ist einer der Schlüssel zur finanziellen Freiheit.

Fazit

KuCoin hat sich als eine beeindruckende Krypto Börse etabliert, die eine breite Palette von Funktionen und Handelsmöglichkeiten bietet. Die Plattform zeichnet sich durch ihre Vielfalt an unterstützten Coins aus, was sie zu einer der größten Börsen nach Binance macht. Mit einer benutzerfreundlichen Schnittstelle und innovativen Funktionen wie Staking, Lending und Trading Bots bietet KuCoin eine umfassende Lösung für Anfänger und erfahrene Trader gleichermaßen.

Besonders positiv sind uns die transparente Gebührenstruktur, die Wettbewerbsfähigkeit der Handelsgebühren und das KCS-Belohnungsprogramm aufgefallen. Letzteres bietet Nutzer:innen attraktive, zusätzliche Verdienstmöglichkeiten. Auch in Sachen Sicherheit setzt die Plattform Maßstäbe, mit regelmäßigen Sicherheitsaudits, Whitelisting von Auszahlungsadressen und einer Partnerschaft mit renommierten Dienstleistern für Vermögenssicherheit.

Ein weiteres Highlight für uns war die positive Erfahrung mit dem Kundensupport. Das Support-Team erwies sich als, kompetent, effizient und freundlich – in unseren Augen äußerst wichtige Eigenschaften. Die proaktive Herangehensweise an Sicherheitsfragen und die schnelle Lösung haben Vertrauen geschaffen.

Dennoch gibt es auch Verbesserungsmöglichkeiten. Die begrenzten Kaufmöglichkeiten mit Fiat könnten für einige Nutzer eine Einschränkung darstellen, und die Plattform hat in der Vergangenheit Sicherheitsverletzungen erlebt, was Bedenken hinsichtlich der Sicherheit aufwerfen könnte. Zudem wäre eine breitere Palette von Ein- und Auszahlungsmethoden wünschenswert.

Insgesamt ist KuCoin jedoch eine solide Wahl für alle, die in die Welt der Kryptowährungen eintauchen möchten. Mit einer starken globalen Präsenz, innovativen Funktionen und einer breiten Palette von Handelsmöglichkeiten hat die Börse das Potenzial, weiterhin eine führende Rolle in der Krypto-Branche zu spielen.

Häufig gestellte Fragen (FAQ)

Ist KuCoin in Deutschland, Österreich und der Schweiz verfügbar?

Was ist sicherer als KuCoin?

Was sind einige der größten Nachteile von KuCoin?

Wie ziehe ich Geld von KuCoin ab?

Sind die Gelder auf der KuCoin-App sicher?

Was ist KuCoin und was kann ich dort tun?

Was kann ich auf KuCoin handeln?

Ist KuCoin reguliert?

Was ist die Mindesteinzahlung bei KuCoin?

Folge uns für noch mehr Informationen rund um Krypto auf:
Twitter oder tritt unserer Gruppe auf Telegram bei.

Die besten Krypto-Plattformen | Juli 2024
Bitpanda Bitpanda Erkunden
YouHodler YouHodler Erkunden
CoinEx CoinEx Erkunden
Coinbase Coinbase Erkunden
Wirex App Wirex App Erkunden
Die besten Krypto-Plattformen | Juli 2024
Bitpanda Bitpanda Erkunden
YouHodler YouHodler Erkunden
CoinEx CoinEx Erkunden
Coinbase Coinbase Erkunden
Wirex App Wirex App Erkunden
Die besten Krypto-Plattformen | Juli 2024

Trusted

Haftungsausschluss

In Übereinstimmung mit den Richtlinien des Trust Project werden die Bildungsinhalte auf dieser Website in gutem Glauben und nur zu allgemeinen Informationszwecken angeboten. BeInCrypto legt großen Wert auf die Bereitstellung qualitativ hochwertiger Informationen und nimmt sich die Zeit, zu recherchieren und informative Inhalte für die Leser zu erstellen. Während Partner das Unternehmen mit Provisionen für die Platzierung in Artikeln belohnen können, haben diese Provisionen keinen Einfluss auf den unvoreingenommenen, ehrlichen und hilfreichen Prozess der Inhaltserstellung. Jede Handlung, die der Leser aufgrund dieser Informationen vornimmt, geschieht auf eigenem Risiko.

BIC_Profilbild.png
Konstantin Kaiser
Konstantin Kaiser bringt fundierte Kenntnisse aus Data Science und Wirtschaftswissenschaften mit. Bereits 2013 stieß er auf Bitcoin und war sofort fasziniert von den Möglichkeiten, die diese disruptive Technologie bietet. Seine Leidenschaft für das Thema zeigt sich auch darin, dass er als Dozent des DeFi Labs der kryptofreundlichen University of Nicosia tätig war. Durch seine langjährige Expertise im Bereich des quantitativen Tradings ist er seit 2020 bei BeInCrypto als Technischer Analyst...
KOMPLETTE BIOGRAFIE
Gesponsert
Gesponsert