Haben diese Kryptowährungen das größte Potenzial in 2020?

Artikel teilen

Mit dem Bullrun 2017 konnten digitale Währungen ihr Potenzial beweisen. Es floss plötzlich so viel Geld in den Markt, dass einige Investoren mit satten Gewinnen verkaufen konnten. Dabei konnten sich auch Projekte fern ab von Bitcoin über explodierende Kurse freuen.



Gerade die unbekannten Token waren diejenigen, die ihren Investoren den höchsten Multiplier einbrachten. Und auch wenn die Bullenstimmung von 2017 längst abgeflaut ist, sind einige Influencer im Space wieder auf dem “Kaufen”-Zug.

Auf der einen Seite gibt es solche, die meinen, dass Kryptowährungen und die Blockchain Technologie unsere Welt verändern. Demnach sollte man versuchen früh auf den Zug auf zuspringen und von steigenden Kursen zu profitieren.



Auf der anderen Seite sagen die Kritiker der Kryptowährungen und Token, dass es sich um eine Blase handelt, die bald zerplatzen wird. Mit anderen Worten, Bitcoin und Co wären zum Scheitern verurteilt und wertlos.

Wir werfen einen Blick auf die Frage: “Welche neue Kryptowährungen hat Potenzial?”.

In diesem Artikel:

Sind Kryptos noch immer eine Investition wert?

Kryptowährungen wie Bitcoin und Ethereum haben gezeigt, wie groß ihr Investitionspotenzial ist. Wer früh genug in eine aufstrebende Technologie investiert oder lang genug hält, konnte mit Kryptowährungen massive Gewinne einfahren. Gewinne die mit herkömmlichen Investitionen schlicht nicht möglich sind.

Darüber hinaus sind Kryptowährungen eine sehr neue Erfindung. Erst Anfang 2009 startete Bitcoin. Das bedeutet, dass die Technologie sich noch in den frühen Zügen befindet. Die relativ kurze Geschichte von Kryptowährungen bringt ein hohes Risiko mit sich.

Das Risiko bringt allerdings auch Kryptowährungen mit großem Potenzial mit sich.

Das wichtige Narrativ der Krypto-Revolution ist es, Vertrauen in zentrale Mittelsmänner durch Kryptographie und Technologie zu ersetzen. Anstatt einer Zentralbank vertrauen zu müssen, die willkürlich die Geldmenge manipulieren kann, können Bitcoin-Nutzer einfach die Geldmenge im Computercode nachschauen. Die Regeln stehen fest und können von niemandem einfach so geändert werden.

Die Dezentralisierung der Macht ist im Geldwesen essentiell. Denn absolute Macht korrumpiert auf jeden Fall und führt zu schlechten Ergebnissen. Aber auch in anderen Bereichen unseres Lebens können wir von dezentralen Strukturen und Systemen profitieren.

Vor allem Smart Contracts (intelligente Verträge) könnten unsere Welt verändern. Dabei führen die Verträge sich automatisch aus, wenn bestimmte Bedingungen zutreffen.

Low MarketCap Tokens

Unser heutiges Thema ist jedoch nicht Bitcoin oder der Bitcoin Preis. In diesem Artikel begeben wir uns in die Tiefen des Krypto-Marktes und beleuchten einige unbekannte Neulinge. Eventuell haben diese Token Zukunftspotenzial.

Mit über 5000 verschiedenen Kryptowährungen ist es extrem schwierig einen Überblick zu behalten. Die meisten Projekte sind sowieso inaktiv und bringen keine Innovation mit sich. Allerdings gibt es auch Rohdiamanten in dem großen Haufen von Kryptos.

Die Upside von einem Low MarketCap Token ist enorm. Low MarketCap bedeutet, dass die gesamte Marktkapitalisierung des Tokens niedrig ist. Mit anderen Worten, es haben noch nicht viele Leute investiert.

Wenn auch nur ein bisschen Bewegung in solch einen Token kommt, können sich die Preise schnell verdoppeln oder vervierfachen.

Die Schwierigkeit ist die tatsächlichen Rohdiamanten von den nutzlosen und schlechten Projekten zu unterscheiden.

Wort der Warnung

Sie sollten gewarnt sein, dass alle unserer aufgezählten Projekte in der Tat extrem neu sind. Viele von ihnen haben im Moment wenig zu bieten. Hier besteht also eine Unsicherheit, ob das Projekt jemals seinem Potenzial gerecht wird. Krypto-Projekte können an den unterschiedlichsten Hindernissen scheitern und im schlimmsten Fall droht der Totalverlust des Investments.

Neben ehrlichen Projekten, die schlicht ihr Ziel nicht erreichen, gibt es auch Betrügerein. Gerade im Wilden Westen der Kryptowährungen sind solche Scams verbreitet. Im Jahr 2017, während dem ICO-Hype, wurde die Investitonslust beispielsweise extrem ausgenutzt, um Betrügern die Taschen zu füllen.

Damit Sie nicht Opfer von Betrügereien werden und die Unsicherheit gegenüber einem Projekt reduzieren können, empfehlen wir ausführliche Recherche zu jedem Projekt zu machen. Dabei sollten Sie nicht nur das Projekt, das Wertversprechen und das Team unter die Lupe nehmen, sondern sich auch in der Community umhören.

Wenn Sie sich für eine Investition entscheiden, investieren Sie stets nur Beträge, die Sie verschmerzen können. Durch das hohe Risiko ist es sehr gut möglich, alles investierte Geld zu verlieren.

Vielversprechende LowMarketCap Kryptowährungen im Jahr 2020

1) DogData ETHBN

Das erste Projekt, über das wir heute sprechen möchten, ist DogData. DogData nutzt die Blockchain und P2P-Token-Ökosystem, um Hundepflegepraktiken in einer dezentralisierten Umgebung zu verwalten.

Das Projekt nennt sich selbst “die erste internationale Registrierung von Hunden auf der Blockchain”. Im Vordergrund steht das Wohlergehen von Hunden und der Geldbeutel der Hundebesitzern. Durch das Protokoll möchte DogData Kosten sparen.

Immerhin gibt es Milliarden von Menschen, die eine enge Beziehung zum besten Freund des Menschen pflegen. Für Hundebesitzer steht das Leben des eigenen Hundes an oberster Stelle – ideal, wenn man dabei noch sparen kann.

DogData möchte die Erfahrung und das Wissen von Hundezüchter nutzen, indem es fortschrittliche Technologie und ein spielerisches System einsetzt. Dadurch kann es das Wohlergehen von Hunden sehr lohnend machen.

DogData kann für die Registrierung von Hundegeburten, unveränderliche Aufzeichnungen von Hundelebensdaten, Impfungen, Bluttestdaten und vieles mehr verwendet werden.

Das Projekt ist sehr neu und ist erst Ende Mai 2020 gestartet. Sein IEO (Initial Exchange Offering) fand zwischen dem 25. und 27. Mai 2020 auf Bitforex Launchpad statt. Das Projekt selbst hat seinen Sitz in Estland, und es bietet eine Utility-Token (ERC-721 auf der Ethereum Blockchain), ETHBN.

2) GRAYLL GRX

Als nächstes haben wir GRAYLL. Dies ist ein Projekt, das darauf abzielt, eine einfache automatisierte Investitionsanwendung anzubieten. Jedoch hat GRAYLL eine Besonderheit: Die Anwendung ist mit Machine Learning (ML) und künstlicher Intelligenz (KI) ausgestattet.

Die Dienstleistungen des Projekts richten sich vor allem an Kleinanleger, die nicht so viel Zeit für das Trading haben. Andererseits eignet sich GRAYLL auch hervorragend für Neueinsteiger, da es selbst die besten Handelsentscheidungen benutzen kann.

Mit der App lassen sich alle Möglichen Güter handeln. Von Rohstoffen, Immobilien, über Kunst bis hin zu Wetterdaten und Trenddaten aus sozialen Medien.

GRAYLL möchte mit seinen Algorithmen also dafür sorgen, dass Neulinge einen einfachen Einstieg ins Trading bekommen. Darüber hinaus könnten sie überdimensionierte Renditen sichern, selbst wenn sie keine Ahnung von Volatilität, Leverage, Trends, Marge, Risikomanagement, Leerverkäufe und Ähnliches haben.

Es ist beachtenswert, dass sich dieses Projekt noch in der Mitte seines ICO befindet. Dabei bietet es einen Utility-Token namens GRX an, und sein ICO-Preis beträgt 0,01 USD.

Der Token wird auf der Stellar-Plattform eingeführt und ist in Großbritannien registriert. Sein ICO endet in 13 Tagen ab dem Zeitpunkt des Schreibens.

Potenzielle Investoren sollten unsere Warnung vor Investitionen in solche Coins nicht vergessen, da Investitionen in solche neuen Coins – insbesondere in der ICO-Periode – sehr riskant sind. Wenn Sie daran interessiert sind, stellen Sie sicher, dass Sie Ihre eigenen Nachforschungen anstellen und wissen, in was Sie investieren.

3) PointPay PXP

Das Projekt mit dem Namen PointPay möchte eine auf Blockchain basierende Bank werden. Dabei handelt es sich um ein reguliertes Unternehmen mit Sitz in Großbritannien, das ein allumfassendes Krypto-Ökosystem schafft, das aus vier verschiedenen Produkten besteht.

Als solche fungiert PointPay als eine One-Stop-Fintech-Plattform, die eine vollständige Palette von Finanzdienstleistungen anbietet. Sie ermöglicht es den Benutzern, tägliche Zinseszinsen auf ihre Bestände für mehrere verschiedene Vermögenswerte zu verdienen, einschließlich an den US-Dollar gebundener Stablecoin, pfändbares Gold oder Bitcoin selbst.

Darüber hinaus bietet PointPay eine Krypto-Börse an, die ein kundenspezifisch gestaltetes Layout aufweist. Benutzer können die Börse für eine vereinfachte digitale Währungsumtausche nutzen.

Das dritte Produkt ist die PointPay-Wallet für Kryptowährung. Die Nutzung ist einfach, da das Projekt erwartet, dass die Benutzer sie besuchen und täglich benutzen. Kunden können ihre eigenen Portfolios erstellen und leicht überwachen, wie sich die Preise der Kryptos ändern.

Schließlich gibt es noch das Zahlungssystem PointPay, das als viertes Produkt hinzukommt. Das System ermöglicht es den Benutzern, Zahlungen einfach mit ihrer Bankkarte abzuwickeln. So kann jeder einfach und bequem digitale Coins im Austausch gegen Fiat-Währungen kaufen oder verkaufen.

Der ganze Sinn des Projekts ist Bequemlichkeit und Kunden nutzen idealerweise alle vier Produkte des Projekts zu nutzen.

Wie unser letzter Eintrag befindet sich auch dieses Projekt noch in der Mitte seines ICO, das in 12 Tagen ab dem Zeitpunkt des Schreibens abgeschlossen sein wird. Das Projekt bietet seinen Token, PXP, an, bei dem es sich um einen Utility-Token handelt, der im Tausch gegen BTC, ETH, XRP, BNB, LTC, XLM, USDT, BCH, TRX oder EOS erworben werden kann. Sein ICO-Preis beträgt 0,1 USD, und die Mindestinvestition ist ein einzelner Token.

4) EzyStayz EZY

Nummero Vier auf unserer Liste ist EzyStayz. Das Projekt verbindet Kryptographie mit Reisen.

Traditionelle Buchungsplattformen haben in den letzten zehn Jahren einen massiven Anstieg der Nutzung und Beliebtheit erlebt. Die Möglichkeit, mit nur wenigen Klicks überall schnell und einfach ein Zimmer zu buchen, ermöglichte es den Menschen, sich mehr auf den Genuss ihrer Reisen zu konzentrieren und weniger auf die Mühe, eine Unterkunft zu finden.

Mit der zunehmenden Beliebtheit von Zahlungen in Kryptowährung gibt es einen spürbaren Mangel an Plattformen, die eine Hotelbuchung mit Krypto ermöglichen. EzyStayz möchte dies beheben.

Zu beachten ist, dass EzyStayz bereits bestehende Plattform für die Vermietung von Hotels und Immobilien ist. Bisher hat sie sich als guten Service erwiesen, der die besten Verbraucher- und Gastgeberpreise bietet.

Nun will EzyStayz die Blockchain Technologie nutzen und den Buchungs- und Vermietungsprozess in die Krypto-Welt zu bringen.

Das Projekt bietet ein Token namens EzyStayz Token und ist in Australien registiert. Sein ICO wurde am 20. April dieses Jahres nach einem einjährigen Token-Verkauf abgeschlossen.

5) Nokenchain

Nokenchain ist im Grunde genommen eine Plattform zur Schaffung neuer Tokens. Das Ziel der Plattform ist es, es jedem zu ermöglichen, einschließlich Einzelpersonen, Unternehmen, Künstlern, Athleten und so ziemlich jedem, der seine eigene Kryptowährung lancieren möchte.

Natürlich ist dies bereits auf Plattformen wie Ethereum, EOS, TRON und ähnlichen möglich, also warum wird Nokenchain überhaupt benötigt?

Nun, diese Plattform soll es viel einfacher machen als der Rest von ihnen. In der Tat ist es ihr Ziel, die Erstellung neuer Token so einfach wie die Registrierung eines Domainnamens zu machen.

Das bedeutet, dass neue Token-Emittenten keine technischen Kenntnisse benötigen. In der Zwischenzeit wären sie in der Lage, drei verschiedene Arten von Token zu erstellen:

  • Anokens – Anonyme Token
  • Perkens – Persönliche Tokens
  • Tokens – Normale Tokens

Jeder der drei hat seine zwei spezifischen Aspekte, zugehörige Werkzeuge und Ähnliches.

Die Projekte selbst würden auf die Community ausgerichtet sein. Es wird auch autonom und dezentralisiert sein müssen. Außerdem sind alle erwirtschafteten Gewinne für die Gemeinschaft bestimmt und nicht für eine einzige Einheit, die hinter dem Projekt steht.

Die eigene Marke des Projekts, NOKN, ist ein Versorgungsunternehmen, dessen ICO-Preis 0,0218 Dollar betrug. Das Projekt hat seinen Sitz in Frankreich, und sein ICO wurde Anfang 2020, am 30. Januar, abgeschlossen. Wie immer sollten Investoren mit der symbolischen Investition sehr vorsichtig sein, aber das Projekt selbst erhielt gute Bewertungen.

6) MyTVchain MyTV

Schließlich haben wir ein Projekt mit dem Namen MyTVchain. MyTVchain behauptet von sich selbst, die erste Web-TV-Plattform für Sportvereine zu sein.

Einfach ausgedrückt, ermöglicht das Projekt Sportvereinen, ihr eigenes Web-TV zu erstellen. Somit könnte man beispielsweise ein TV-Programm für die Fans betreiben. Mit der zusätzlichen Einnahmequelle können Sportvereine ihre Aktivitäten weiter entwickeln.

Das Einnahmemodel basiert zwar auf Werbung, kombinierte diese allerdings aber mit der Community. Die Fans sollen mit Hilfe der Blockchain Technologie selbst die Kontrolle über die Inhalte haben.

Darüber hinaus würden die Benutzer auch Belohnungen in Form von MyTV-Token für die gemeinsame Nutzung von Bandbreite, Videospeicherung, das Anschauen von Videos und mehr erhalten. Sie können sogar ihre Token an ihren Lieblingsclub spenden, für Abonnements bezahlen, Token an Filmemacher verteilen, um die Videoqualität zu verbessern, und vieles mehr.

Das Projekt ist schon seit einiger Zeit live, und es hat weit über 33.000 Mitglieder. Es hielt sein ICO vom 29. Februar 2020 bis zum 27. März ab, und es gelang ihm, rund 2 Millionen USD aufzubringen.

Das Projekt sitzt ebenfalls in Frankreich und der günstigere Preis während der ICO betrug 0,06 USD. Da die Popularität des Sports so hoch ist wie eh und je, haben Projekte, die Sportfans mit ihren Lieblingsvereinen und -spielern in Verbindung bringen können, großes Potenzial.

Schlusswort

Damit schließen wir unsere Liste mit vielversprechendsten Kryptowährungen 2020 ab. Welche Kryptowährung das größte Potenzial hat, müssen Sie selbst entscheiden.

Wir möchten Sie noch einmal daran erinnern, dass dies nur die neuesten Projekte sind, die aufgrund ihrer Anwendungsfälle Potenzial haben. Es handelt sich dabei keineswegs um sichere Investitionen, die langfristig hohe Renditen oder überhaupt Erträge garantieren können.

Jedes dieser Projekte kann innerhalb von Tagen, Wochen, Monaten und sogar Jahren Erfolg haben oder scheitern. Mit anderen Worten, Sie sollten nicht auf sie setzen und nur Geld investieren, dessen Verlust Sie sich leisten können.

Selbst das sollte nur dann geschehen, wenn Sie sich nach eigenen Recherchen entscheiden, überhaupt zu investieren. Aber abgesehen davon klingen diese Projekte sicherlich interessant, und selbst wenn Sie sich entscheiden, ihre Tokens nicht zu kaufen, könnte es sich lohnen, ihre Entwicklung zu verfolgen.

Haftungsausschluss

Alle auf unserer Website enthaltenen Informationen werden nach bestem Wissen und Gewissen und nur zu allgemeinen Informationszwecken veröffentlicht. Alle Maßnahmen, die der Leser in Bezug auf die auf unserer Website enthaltenen Informationen ergreift, erfolgen ausschließlich auf eigenes Risiko. In Bezug auf den Lernbereich ist es unsere Priorität, qualitativ hochwertige Informationen bereitzustellen. Wir nehmen uns Zeit, um Bildungsinhalte zu identifizieren, zu recherchieren und zu erstellen, die für unsere Leser nützlich sind. Um diesen Standard beizubehalten und weiterhin großartige Inhalte zu erstellen, können unsere Partner uns mit einer Provision für Platzierungen in unseren Artikeln belohnen. Diese Provisionen wirken sich jedoch nicht auf unsere Prozesse zur Erstellung unvoreingenommener, ehrlicher und hilfreicher Inhalte aus.
Share Article

Ali is a freelance journalist, having 7 years of experience in web journalism and marketing. He contributes to various online publications. Ali holds a master degree in finance and enjoys writing about cryptocurrencies and fintech. Ali's work has been published on a number of well-known publications in crypto and cybersecurity niches. When he is not working, he loves traveling and playing games.

MEHR ÜBER DEN AUTOR