Schweizer Börse SIX bekommt weitere Bitcoin ETPs

Artikel teilen
IN KÜRZE
  • Die SEBA Bank bietet ab sofort vier Krypto ETPs bei SIX an.

  • SIX erweitert damit das Angebot auf 79 Produkte.

  • GHCO wird Liquiditätsanbieter.

  • promo

    Weitere Nachrichten und Updates teilen wir in unserer Telegram Gruppe. Trete uns bei und erhalte täglich Handelsideen und Analysen zu Kryptowährungen!

Das Trust Project ist ein internationales Konsortium von Nachrichtenorganisationen, die Standards für Transparenz entwickeln.

Die SEBA Bank listet ab dem 9. April 2021 vier Krypto ETPs an der Schweizer Börse SIX und wird damit zum dritten ETP Emittent des Jahres 2021. Mit den vier neuen ETPs erweitert SIX das Angebot auf 79 Produkte, davon 34 ETPs.



Es handelt sich bei den vier neuen ETPs um Bitcoin Tracker Certificate USD (SBTCU), Bitcoin Tracker Certificate CHF (SBTCC), Ether Tracker Certificate USD (SETH) und SEBAX Tracker Certificate USD (SEBAX). Sie bieten Anlegern eine Investition in digitale Vermögenswerte, ohne die mit dem Handel von Kryptowährungen typischerweise verbundenen Herausforderungen bei der Verwahrung und Sicherheit. Stefan Schwitter, Head of Investment Solutions bei der SEBA Bank, erklärte dazu:

„Wir glauben, dass sich unsere Produkte durch die institutionelle Qualität und die äußerst wettbewerbsfähigen Preispunkte auszeichnen. Wir bieten eine sichere und kostengünstige Alternative zum Verwahren von Münzen direkt an den Börsen.“



Schweizer Börse SIX ist führender regulierter Marktplatz

GHCO wird der Liquiditätsanbieter und Market Maker für die ETPs sein. SEBA erklärte, dass die Partnerschaft es ihnen ermöglichen wird, ihre Vermögensverwaltung und ihr Market Making in einer Zeit des erhöhten Investoreninteresses für Krypto-Produkte zu nutzen. Stefan Kaba-Ferreiro, Head of Trading und Managing Partner bei GHCO, sagte dazu:

„ETPs sind eine wichtige Entwicklung für Investitionen in Krypto-Assets, da sie als Anlageklasse reifen und wir eine größere Nachfrage nach einer zuverlässigen, leicht zugänglichen Infrastruktur mit tiefen Liquiditätspools sehen.“

Die Schweizer Börse SIX ist der weltweit führende Marktplatz für den Handel von Produkten mit Kryptowährungen als Basiswert, mit einem Handelsumsatz von 2,42 Milliarden CHF und 71.426 Abschlüssen im bisherigen Jahr. Mit den neuen ETPs von SEBA stehen Investoren ab sofort 79 Produkte zur Verfügung, davon 34 ETPs. Christian Reuss, Head SIX Swiss Exchange, kommentierte dies:

„Bei der Allokation ihres Vermögens in Kryptowährungen entscheiden sich Investoren zunehmend bewusst für die Schweizer Börse, da diese entscheidenden Vorteile wie Transparenz, Liquidität und eine faire sowie geordnete Preisbildung bietet. Mit den neuen Produkten von SEBA steht Anlegern die umfassende Palette von 79 Krypto-Produkten zur Verfügung.“

Bitcoin ETPs: Ein Bild von BeInCrypto.com

SEBA Bank ist ein Pionier in der Finanzindustrie mit Fokus auf Kryptowährungen

Die im April 2018 gegründete SEBA Bank mit Hauptsitz im Schweizer Kanton Zug war eines der ersten Finanzinstitute mit Fokus auf digitale Vermögenswerte und Kryptowährungen, das 2019 eine Schweizer Bank- und Effektenhändlerlizenz erhielt. Damit erfüllt die Krypto-Bank die von der Finanzmarktaufsicht Finma verlangten hohen Sicherheits- und Compliance-Standards.

Die SEBA Bank ermöglicht es Kunden, in digitale und traditionelle Vermögenswerte zu investieren, diese zu verwahren und zu handeln sowie Kredite gegen diese Vermögenswerte aufzunehmen und Token zu emittieren – alles über eine integrierte und end-to-end Bankplattform.

Haftungsausschluss

Alle auf unserer Website enthaltenen Informationen werden nach bestem Wissen und Gewissen recherchiert. Die journalistischen Beiträge dienen nur allgemeinen Informationszwecken. Jede Handlung, die der Leser aufgrund der auf unserer Website gefundenen Informationen vornimmt, geschieht ausschließlich auf eigenes Risiko.
Share Article

VERWANDTE THEMEN

Verena hat ihren Bachelor in BWL und Sozialwissenschaften an der Uni Köln sowie einen Master in Business Management an der Universidad Autonoma de Barcelona absolviert. Als Marketing und Content Spezialistin hat sie in den letzten Jahren in Ländern auf der ganzen Welt gelebt. Sie hat eine besondere Leidenschaft für Technologie und Innovation.

MEHR ÜBER DEN AUTOR