Mehr anzeigen

Sotheby’s: Krypto-Auktion eines seltenen Ferraris

2 min
Aktualisiert von Alexandra Kons
Trete hier unserer Community auf Telegram bei!

IN KÜRZE

  • Ein alter Ferrari Rennwagen wurde für mehr als 3 Mio USD in Kryptowährungen versteigert.
  • RM Sotheby's organisierte die Krypto-Auktion und zeigte damit Interesse an den digitalen Assets.
  • Auch im Bereich der Luxusgüter kommen Kryptowährungen immer häufiger zum Einsatz.
  • promo

Kryptowährungen spielen in unserem Leben eine immer größere Rolle und stoßen jetzt auch in den Bereich der Oldtimer vor. Trotz der momentanen Marktsituation verkaufte Sothby’s erst kürzlich einen seltenen Rennwagen gegen Stablecoins.

Das 287 Jahre alte Auktionshaus RM Sotheby’s versteigerte einen seltenen Ferrari 640 aus dem Jahr 1989 für 3,6 Millionen US-Dollar. Die Summe wurde mit dem Himalaya Dollar (HDO) beglichen, einem Stablecoin mit Dollar-Anbindung.

Die Bewertung des Oldtimers fiel hoch aus, da der Formel-1-Rennfahrer Nigel Mansell den Wagen in der Saison 1989 fuhr. Mansell wurde mit dem Rennauto bei den Großen Preisen von Brasilien und Ungarn Erster und das Auto war der erste Ferrari-F1-Wagen, der mit einem halbautomatischen Getriebe ausgestattet war.

Mansell behielt den Wagen in seiner privaten Sammlung und nach Angaben von Sotheby’s wurde der Ferrari “angeblich seit dem letzten Grand-Prix-Einsatz nicht mehr gefahren”. In dem Listing von RM Sotheby’s wurde daher darauf hingewiesen, dass der neue Besitzer das Fahrzeug vollständig überarbeiten müsse, um damit fahren zu können. Der Gewinner der Auktion wollte jedoch anonym bleiben.

Ein Bild von BeInCrypto

Sotheby’s zeigt Vertrauen in Stablecoins

Das Team hinter dem Himalaya Dollar zeigte sich erfreut, dass der Käufer für den Kauf des Wagens HDO nutzte. Und das trotz der momentanen Turbulenzen auf dem Kryptomarkt.

“Ich freue mich sehr, dass sich der Käufer dieses Weltklasseautos dazu entschied, HDO zu nutzen”, sagte William Je, Gründer der Himalaya Exchange. “Trotz der momentan schwierigen Lage auf dem Kryptomarkt, verlor HDO zu keinem Zeitpunkt die Dollar-Anbindung. Beeindruckender Weise ist HDO damit der einzige Stablecoin der Welt, der in dieser unsicheren Zeit zu 100 % stabil war.”

Bryon Madsen, Vorsitzender von RM Sotheby’s begrüßte die Verwendung von HDO im Auktionsprozess. Madsen erklärte, dass die Kryptowährung “das Vertrauen des Auktionshauses gewann“. Der anschließende “Umtausch von HDO in die entsprechende Fiat-Währung erfolgte nahtlos”.  Es ist nicht das erste Mal, dass Sotheby’s in die Welt der Kryptowährungen eintauchte. Bereits 2021 versteigerte das Auktionshaus zwei Banksy Gemälde für ETH und veranstaltete Auktionen mit NFT-Kollektionen wie den CryptoPunks.

Krypto und Luxus gehen Hand in Hand

Kryptowährungen erleichtern unsere alltäglichen Transaktionen und werden mittlerweile auch zunehmend für Luxusgüter verwendet. Im Mai listete beispielsweise die Besitzerin eines Herrenhauses in Connecticut das 187 Jahre alte Anwesen für 6,5 Millionen US-Dollar in Kryptowährungen.

Die Winklevoss Zwillinge zahlten Berichten zufolge jeweils 450 BTC für einen Platz im Weltraumflug von Virgin Galactic. Und auch Luxus-Fashionmarken wie Gucci, Off-white, Hublot, Phillipp Plein und Equinox akzeptieren mittlerweile Kryptowährungen für die Produkte.

Die besten Krypto-Plattformen | Juli 2024
Bitpanda Bitpanda Erkunden
YouHodler YouHodler Erkunden
CoinEx CoinEx Erkunden
Coinbase Coinbase Erkunden
Wirex App Wirex App Erkunden
Die besten Krypto-Plattformen | Juli 2024
Bitpanda Bitpanda Erkunden
YouHodler YouHodler Erkunden
CoinEx CoinEx Erkunden
Coinbase Coinbase Erkunden
Wirex App Wirex App Erkunden
Die besten Krypto-Plattformen | Juli 2024

Trusted

Haftungsausschluss

In Übereinstimmung mit den Richtlinien des Trust Project verpflichtet sich BeInCrypto zu einer unvoreingenommenen, transparenten Berichterstattung. Dieser Artikel zielt darauf ab, genaue und aktuelle Informationen zu liefern. Den Lesern wird jedoch empfohlen, die Fakten unabhängig zu überprüfen und einen Fachmann zu konsultieren, bevor sie auf der Grundlage dieses Inhalts Entscheidungen treffen.

784f3067a1f29aa7df5470c45f989f25.jpg
Wahid Pessarlay
Wahid liebt es zu schreiben, vor allem über Krypto und Blockchain. Er begann seine Bloggerreise im Jahr 2017 und tauchte 2019 ganz in die Welt Kryptowährung ein. Wahid interessiert sich für Technik, Schach und DeFi. Sein Ziel ist es, die Dezentralisierung zu fördern.
KOMPLETTE BIOGRAFIE
Gesponsert
Gesponsert