TIME Magazine akzeptiert Kryptowährungen als Zahlungsmittel für Abonnements

Artikel teilen
IN KÜRZE
  • TIME Magazine akzeptiert nun Kryptowährungen als Zahlungsmittel für Abonnements.

  • Möglich wird dies durch eine Partnerschaft mit Krypto-Börse Crypto.com.

  • Aktuell ist diese Option nur in den USA und Kanada verfügbar, aber in den nächsten Monaten weltweit.

  • promo

    Beginnen Sie Den Handel Mit Plus500>>

Das Trust Project ist ein internationales Konsortium von Nachrichtenorganisationen, die Standards für Transparenz entwickeln.

Das amerikanische Nachrichtenmagazin TIME Magazine ist eine Partnerschaft mit der Krypto-Börse Crypto.com eingegangen und akzeptiert nun Kryptowährungen als Zahlungsmittel für Abonnements.

Gesponsert



Gesponsert

TIME Magazine kündige am 19. April auf seiner Webseite an, dass das Unternehmen ab sofort verschiedene Kryptowährungen für digitale Abonnements als Zahlungsmittel akzeptiert. Abonnenten haben mit einer einmaligen Zahlung unbegrenzten Zugriff auf alle verfügbaren Inhalte auf Time.com für einen Zeitraum von 18 Monaten. Es werden dem Nutzer außerdem Events und exklusive Angebote zur Verfügung gestellt.

TIME Präsident Keith Grossmann kommentierte die Neuigkeiten folgendermaßen:

Gesponsert



Gesponsert

„TIME wird mit der Zeit immer innovativer und findet neue Wege, um unsere bestehende Community von 2,3 Millionen Abonnenten weiter auszubauen. Wir sind stolz, diese neue Zahlungsoption durch unsere Partnerschaft mit Crypto.com anbieten zu können.“

TIME kündigte die neue Partnerschaft mit Crypto.com außerdem am 19. April 2021 auf seinem Twitter-Account an:

Kryptowährungen als Zahlungsmittel bald weltweit verfügbar

Bisher ist es nur für Nutzer in den USA und Kanada möglich, ein Abonnement mit Kryptowährungen zu bezahlen. Allerdings ist es geplant, das Angebot in den nächsten Monaten auf die ganze Welt auszubreiten. Zur Unterstützung der Partnerschaft bietet Crypto.com Pay-Rewards von bis zu 10% für Abonnenten, die sich für die Zahlung mit CRO – dem Crypto.org Coin – entscheiden.

Kris Marszalek, Mitbegründer und CEO von Crypto.com kommentierte die neue Partnerschaft so:

„Wir fühlen uns sehr geehrt, mit TIME zusammenzuarbeiten. Unsere Mission ist es, den Übergang zur Welt der Kryptowährungen zu beschleunigen, und zusammen mit TIME haben wir gerade einen großen Schritt nach vorne gemacht, um unser Ziel zu erreichen.“

Der Schritt signalisiert das wachsende Interesse an Kryptowährungen von der TIME. Erst vor kurzem kündigte das Unternehmen an eine Reihe von Lernvideos über Kryptowährungen zu erstellen. Das Unternehmen dilettierte außerdem bereits mit NFTs, indem es im März 2021 einige seiner Titelseiten-Cover in digitale Token verwandelte.

NFTs: Ein Bild von BeInCrypto.com

Weitere Unternehmen, die Kryptos als Zahlungsmittel akzeptieren

TIME Magazine ist nicht das einzige Unternehmen, das Kryptowährungen als Zahlungsmittel akzeptiert. In den letzten Jahren haben immer mehr Unternehmen angekündigt, dass sie nun Kryptowährungen als Zahlungsmittel für ihre Produkte und Services akzeptieren. Hier sind fünf der größten und bekanntesten Unternehmen, die Kryptos verwenden:

Für die Adaption der Kryptowährungen ist die Integration in den Zahlbereich großer Unternehmen sicherlich ein Meilenstein.

Haftungsausschluss

Alle auf unserer Website enthaltenen Informationen werden nach bestem Wissen und Gewissen recherchiert. Die journalistischen Beiträge dienen nur allgemeinen Informationszwecken. Jede Handlung, die der Leser aufgrund der auf unserer Website gefundenen Informationen vornimmt, geschieht ausschließlich auf eigenes Risiko.
Gesponsert
Share Article

VERWANDTE THEMEN

Verena hat ihren Bachelor in BWL und Sozialwissenschaften an der Uni Köln sowie einen Master in Business Management an der Universidad Autonoma de Barcelona absolviert. Als Marketing und Content Spezialistin hat sie in den letzten Jahren in Ländern auf der ganzen Welt gelebt. Sie hat eine besondere Leidenschaft für Technologie und Innovation.

MEHR ÜBER DEN AUTOR

Kryptovorhersagen mit dem besten Telegrammsignal mit einer Genauigkeit von + 70%!

Jetzt dabei sein

Marktsignale, Studien und Analysen! Besuch uns noch heute auf Telegramml!

Jetzt mitmachen