Bitcoin bei 20.000 USD: Größter Wal kauft nach

Artikel teilen
IN KÜRZE
  • Wales kauften in den letzten Tagen große Mengen an BTC nach.

  • Auch die institutionellen Positionen scheinen davon auszugehen, dass der BTC Kurs wieder weiter steigen wird.

  • Der größte Bitcoin-Wal kaufte um die 20.000 USD-Marke 1000 BTC nach.

  • promo

    WILLST DU MEHR WISSEN? Auf unserem Telegram-Kanal

Das Trust Project ist ein internationales Konsortium von Nachrichtenorganisationen, die Standards für Transparenz entwickeln.

Während sich der Krypto-Bärenmarkt weiter fortsetzt, kaufen die “Wale” weiter Bitcoin.

Ein “Wal” ist eine Person oder Entität, die eine große Mengen einer Kryptowährung besitzt. Der größte Bitcoin-Wal kaufte zusammen mit anderen großen Fischen BTC nach, während der Bitcoin Kurs der wichtigen 20.000-US-Dollar Marke fiel.

Zum Zeitpunkt der Erstellung dieses Artikels befindet sich der Bitcoin Preis immer noch über der psychologischen Marke und dem Allzeithoch des letzten Marktzyklus (20.000 USD). Sollte dieses Level durchbrochen werden, könnten weitere Abverkäufe folgen.

Bitcoin Kurs Chart Tradingview

Bitcoin-Wal-Aktivität auf Rekordniveau

Die Krypto- und Blockchain-Analyse-Firma Santiment veröffentlichte am 14. Juni 2022 einen Chart über die aktuellen Aktivitäten der Wale. An diesem Tag erreichte die Zahl der BTC-Wal-Transaktionen ein neues Rekordhoch und befand sich auf dem Level von Mai 2021.

Damals crashte der Bitcoin Kurs und erreichte einen lokalen Tiefpunkt bei der 30.000 USD-Marke, bevor der BTC Kurs dann im November 2021 das letzte Allzeithoch erreichte. Die Analyse-Firma schrieb, dass dies ein Hinweis darauf sein könnte, dass der Bereich um 22.000 USD für die Wale von großem Interesse ist.

Die Bitfinex-Wale erhöhten außerdem ihre Long-Positionen. So erreichte der Wert der Long-Positionen in den letzten Wochen immer wieder ein neues Allzeithoch, während die Zahl der Short-Positionen ein neues Allzeittief erreichte. Die Bitfinex Wale setzen also momentan nicht auf fallende Kurse, obwohl sich der Krypto-Markt seit längerem in einem Abwärtstrend befindet.

Größter Bitcoin-Wal kauft nach

Bitcoin Longs Bitfinex
Quelle: Tradingview

Die Nicht-Exchange-Bitcoin-Adresse mit den meisten BTC (128,800.54 BTC oder umgerechnet 2.685.408.658,96 USD-Dollar) nutze ebenfalls die Gelegenheit, um die 20.000 US-Dollar Marke weiter Bitcoin zu kaufen. Nachdem der Besitzer der Adresse um die 30.000-US-Dollar Marke 500 BTC verkauft hat, kauft dieser dann am 14, 15 und 16. Mai 2022 insgesamt über 1000 BTC nach, wie Daten von BitInfoCharts zeigen.

Auch die institutionellen Investoren scheinen auf steigende Bitcoin Preise zu setzen. So erhöhten die “Asset-Manager” vor kurzem wieder ihre Long-Positonen auf der größten Futures Börse CME, nachdem sie diese Mitte März reduziert hatten.

BTC Long Positionen CME
Quelle: Tradingster

Wird die 20.000-USD-Marke halten?

Die 20.000-US-Dollar-Marke ist für den Bitcoin Kurs von entscheidender Bedeutung. Bis jetzt ist der BTC Kurs nie unter das Allzeithoch des letzten Marktzyklus gefallen. Allerdings sind die makroökonomischen Umstände aktuell andere. Da der BTC Kurs stark mit den Aktienmärkten korreliert und es auf dem Aktienmarkt zu weiteren Abverkäufen kommen könnte, könnte auch der BTC Preis weiter fallen.

Die Whales sind langfristig orientierte Anleger, die bereits sind, Kursverluste in Kauf zu nehmen. Wale kaufen normalerweise in einem Abwärtstrend nach, während sie auf dem Weg zu den Kursspitzen verkaufen. Die Tatsache, dass die Wale in letzter Zeit Bitcoin akkumulierten, bedeutet also nicht zwangsläufig, dass der Boden bereits erreicht ist. Einige Modelle und Indikatoren legen jedoch nahe, dass der Bitcoin Kurs den Boden tatsächlich bald erreichen könnte.

Experten gaben unterschiedliche Prognosen darüber ab, wie tief der Bitcoin Kurs noch fallen könnte. Der Hex-Gründer Richart Heart und der populäre Trader Peter Brandt glauben beispielsweise, dass der Bitcoin Kurs noch auf rund 13.000 US-Dollar fallen könnte. Der BTC-Bulle Robert Kiyosaki geht ebenfalls davon aus, dass tiefere Preise möglich sind. Seine Prognose: Der BTC Kurs könnte auf 20.000 USD, 17.000 USD oder sogar auf 11.000 USD fallen. “Die Zeit reich zu werden kommt. Nehmt euch in Acht”, twitterte er.

Haftungsausschluss

Alle auf unserer Website enthaltenen Informationen werden nach bestem Wissen und Gewissen recherchiert. Die journalistischen Beiträge dienen nur allgemeinen Informationszwecken. Jede Handlung, die der Leser aufgrund der auf unserer Website gefundenen Informationen vornimmt, geschieht ausschließlich auf eigenes Risiko.
Share Article

Maximilian M. ist Krypto-Enthusiast und handelt seit über 3 Jahren mit Kryptowährungen.

MEHR ÜBER DEN AUTOR

WILLST DU MEHR WISSEN?

Auf unserem Telegram-Kanal