Bitcoin Kurs fällt unter wichtige Support-Linie

Artikel teilen
IN KÜRZE
  • Bei 51.200 USD gibt es Widerstand.

  • Der Bitcoin Kurs ist unter eine aufsteigende Support-Linie ausgebrochen.

  • Bei 42.400 USD gibt es Unterstützung.

  • promo

    Mach mit beim größten ICO Spaniens: Sichere dir jetzt deine B2M Token

Das Trust Project ist ein internationales Konsortium von Nachrichtenorganisationen, die Standards für Transparenz entwickeln.

Der Bitcoin Kurs ist in der letzten Woche nur etwas gefallen. Der Eröffnungskurs der letzten Woche lag bei 49.239 USD und der Schlusskurs bei 48.808 USD.

Gesponsert



Gesponsert

Der Bitcoin Kurs ist unter eine absteigende Support-Linie ausgebrochen und wird wahrscheinlich bis auf das wichtige Support-Level bei 42.400 USD fallen.

Bitcoin Kurs Wochenchartanalyse

In der letzten Woche (23-29. August 2021) war der Bitcoin Kurs nicht besonders volatil. Das Wochentief lag bei 46.250 USD und das Wochenhoch bei 50.500 USD. Auf dem Wochenchart gibt es sowohl Anhaltspunkte dafür, dass der Bitcoin Preis steigen wird, als auch, dass er fallen wird.

Gesponsert



Gesponsert

Der BTC Kurs ist unter eine Langzeit-Support-Linie ausgebrochen und könnte diese möglicherweise als Widerstand validieren. Außerdem befindet sich die Supertrend-Widerstandslinie momentan in der Nähe der anderen Linie. Darüber hinaus war das Handelsvolumen der letzten Woche im Vergleich zu dem Crash vom 19. Mai 2021 relativ gering. Das alles spricht dafür, dass der Bitcoin Kurs erstmal fallen wird. Allerdings gab uns der steigende MACD ein bullisches Umkehrsignal. Der RSI ist zudem auf über 50 angestiegen. Darum müssen wir uns die niedrigen Timeframes anschauen, um die nächste Kursbewegung vorhersagen zu können.

Bitcoin Preis Chart TradingView

BTC Kurs bei entscheidendem Widerstand

Auch der Tageschart liefert uns keine eindeutigen Anhaltspunkte dafür, in welche Richtung sich der Trend entwickeln wird. Der BTC Kurs befindet sich gerade unterhalb des Widerstandsbereichs bei 51.200 USD. Dort befindet sich wohl ein horizontaler Widerstandsbereich als auch das 0.618-Fib-Retracement-Level. Außerdem gibt es eine bärische Divergenz auf dem RSI und auf dem MACD zu sehen. Diese führten zu einem Kursabstieg, der jedoch nicht zu der Länge der Divergenz passt. Allerdings entwickelt sich gerade möglicherweise eine versteckte bullische Divergenz (Gelb) auf dem RSI.

Das Handelsvolumen ist während der Rally immer weiter gefallen. Das spricht dafür, dass die aktuelle Aufwärtsbewegung immer mehr an Fahrt verliert. Die Richtung des Trends ist also noch nicht 100%ig klar. Wir können allerdings erst davon ausgehen, dass der Trend bullisch ist, wenn der BTC Kurs den Widerstandsbereich bei 51.200 USD als Support validiert. Dazu müsste der Bitcoin Kurs auch über die zuvor erwähnte Langzeit-Support-Linie ansteigen. Das nächste Support-Level befindet sich bei 42.400 USD. Dort befindet sich das 0.382-Fib-Retracement-Level, die Support-Linie des Supertrend-Indikators und ein horizontaler Unterstützungsbereich.

BTC Preis Chart TradingView

Bitcoin Kurs kurzfristiger Ausblick

Auch auf dem 6-Stunden-Chart siehst du, dass der Bitcoin Kurs unter eine absteigende Support-Linie ausgebrochen ist. Darum könnte der BTC Preis bald weiter fallen. Anfangs sah es zwar so aus, als ob der BTC Kurs die Linie wieder als Support validiert hätte, allerdings ist der BTC Preis wieder relativ schnell unter diese gefallen. Der MACD und der RSI sehen wie auf dem Tageschart relativ neutral aus. Sollte sich der Bitcoin Preis allerdings weiter in Richtung 42.400 USD bewegen, dann werden die Indikatoren weiter fallen und uns bärische Signale liefern.

BTC Kurs Chart TradingView

Die Langzeit-Wellenzählung kann noch nicht eindeutig bestimmt werden. Sowohl die bullische Variante (Orange) als auch die bärische Variante (Schwarz) sind beide noch möglich. In beiden Fällen wird der Bitcoin Preis jedoch kurzfristig Fallen. Sollte sich der Bitcoin Kurs in der vierten Welle eines bullischen Impulses befinden, dann könnten wir aufgrund des Prinzips der Alternation einen starken und schnellen Kursabstieg sehen. Danach würden wir jedoch eine weitere Aufwärtsbewegung sehen. Sollte der BTC Kurs jedoch eine A-B-C-Korrekturstruktur durchlaufen haben, dann könnte der BTC Preis auf noch tiefere Tiefpunkte fallen. In beiden Fällen werden wir jedoch erstmal eine Abwärtsbewegung sehen.

Bitcoin Kurs Chart TradingView
StormGain Eine interessante Krypto-Exchange für das Krypto-Trading und Investment in die verschiedenen Kryptowährungen! Schau dir StormGain hier an!

Hier geht es zur letzten Bitcoin-Analyse von BeInCrypto!

Übersetzt von Maximilian M.

Haftungsausschluss

Alle auf unserer Website enthaltenen Informationen werden nach bestem Wissen und Gewissen recherchiert. Die journalistischen Beiträge dienen nur allgemeinen Informationszwecken. Jede Handlung, die der Leser aufgrund der auf unserer Website gefundenen Informationen vornimmt, geschieht ausschließlich auf eigenes Risiko.
Gesponsert
Share Article

Valdrin ist ein Kryptowährungs-Enthusiast und Finanzhändler. Nach seinem Master-Abschluss in Finanzmärkten an der Barcelona Graduate School of Economics begann er im Ministerium für wirtschaftliche Entwicklung in seinem Heimatland Kosovo zu arbeiten. Im Jahr 2019 beschloss er, sich ganz auf Kryptowährungen und den Handel zu konzentrieren.

MEHR ÜBER DEN AUTOR

Marktsignale, Studien und Analysen! Besuch uns noch heute auf Telegramml!

Jetzt mitmachen

Marktsignale, Studien und Analysen! Besuch uns noch heute auf Telegramml!

Jetzt mitmachen