Mehr anzeigen

Bitcoin Kurs Wellenanalyse: BTC startet bullischen Impuls

3 min
Aktualisiert von Alexandra Kons
Trete hier unserer Community auf Telegram bei!

IN KÜRZE

  • Der Bitcoin Kurs hat möglicherweise die vierte Welle eines fünfwelligen Aufwärtsimpulses abgeschlossen.
  • Am 24. Januar 2022 hat möglicherweise die fünfte Aufwärts-Welle begonnen. Der BTC Kurs könnte deshalb 2022 ein neues Allzeithoch erreichen.
  • Wie könnte sich der Bitcoin Kurs in den kommenden Wochen entwickeln?
  • promo

In dieser Analyse zeigt dir unser Krypto-Trader Valdrin Tahiri, wie sich der Bitcoin Kurs kurz- und langfristig entwickeln könnte. Er verwendet dabei die Elliot-Wellen-Theorie. Hier die guten News: Aus Sicht der technischen Analyse könnte der Bitcoin Preis 2022 ein neues Allzeithoch erreichen. Kurzfristig könnten wir jedoch noch eine weitere Abwärtsbewegung sehen.

Der Bitcoin Kurs befindet sich höchstwahrscheinlich in einer fünf-welligen Aufwärtsbewegung, die im Dezember 2018 begonnen hat. Falls diese Wellenzählung korrekt ist, dann hat der BTC Kurs am 14. April 2021 (das damalige Allzeithoch) den Hochpunkt der dritten Welle erreicht. Wie wir bereits in unserer letzten Bitcoin-Wellenanalyse beschrieben haben, befand sich der BTC Kurs wohl seitdem in der vierten Welle.

So wie es aussieht, endete diese vierte Welle am 24. Januar 2022, als der Bitcoin Kurs das Swing Low bei 32.950 USD erreicht hat. Die Teilwellenzählung ist unten in Rot eingezeichnet. Die A- und die C-Welle haben dabei ein 1:1-Verhältnis, das man typischerweise bei einer solchen Korrekturstruktur sieht. Darum ist es gut möglich, dass der BTC Kurs nun die fünfte und letzte Welle eines bullischen Impulses begonnen hat.

Das erste Preisziel für die Spitze der Aufwärtsbewegung liegt zwischen 71.600 USD und 73.600 USD. Man erhält den ersten Wert, indem man die 0.618-fache Länge der ersten drei Wellen (weiß) projiziert. Der zweite Wert ist das externe 1.27-Fib-Retracement-Level der vierten Welle (schwarz). Die nächsten möglichen Preisziele liegen bei 84.450 USD (das externe 1.61-Fib-Retracement-Level) und 95.325 USD (Projektion der Länge der ersten 3 Wellen).

Bitcoin Kurs Wellen-Analyse Wochen-Chart Tradingview BTC/USD
Bitcoin Kurs Wellen-Analyse Wochen-Chart Tradingview BTC/USD

Bitcoin Kurs kurzfristige Wellenzählungen: 1. Running-Flat-Korrektur

Der BTC Kurs durchlief höchstwahrscheinlich eine Running-Flat-Korrektur. Die Teilwellenzählung habe ich in Schwarz eingezeichnet. Der Bitcoin Kurs hat dabei wohl einen bärischen Impuls abgeschlossen. Falls diese Wellenzählung korrekt sein sollte, dann hat der BTC Kurs wohl gerade im Rahmen der zuvor erwähnten fünften Welle einen bullischen Impuls abgeschlossen. Der Bitcoin Preis könnte deshalb bald ein neues Allzeithoch erreichen oder sogar darüber ansteigen.

Bitcoin Kurs Wellen-Analyse Running-Flat-Korrektur Tages-Chart Tradingview BTC/USD
Bitcoin Kurs Wellen-Analyse Running-Flat-Korrektur Tages-Chart Tradingview BTC/USD

2. Symmetrisches Dreiecksmuster

Der BTC Kurs könnte allerdings auch noch immer in der vierten Welle sein. In diesem Fall würde sich der Bitcoin Kurs-Verlauf in einem symmetrischen Dreieckmuster weiterentwickeln. In diesem Szenario würde der BTC Preis erst auf das 0.618-Fib-Retracement-Level bei 55.250 USD ansteigen, dann noch einmal fallen und dabei die E-Teilwelle abschließen (in Rot eingezeichnet).

Der Kursverlauf seit dem 24. Januar 2022 ist in beiden Fällen der gleiche. Aktuell können wir jedoch noch nicht sagen, welche der zwei kurzfristigen Wellenzählungen die richtige ist.

Bitcoin Kurs Wellen-Analyse symmetrisches Dreieckmuster Tages-Chart Tradingview BTC/USD
Bitcoin Kurs Wellen-Analyse symmetrisches Dreieckmuster Tages-Chart Tradingview BTC/USD

3. Ending Diagonal

Bei der dritten, aber unwahrscheinlichsten Variante, schließt der BTC Kurs gerade die C-Welle eines Ending-Diagonal-Patterns ab, das sich innerhalb eines absteigenden Keilmusters befinden könnte.

Falls diese Wellenzählung korrekt sein sollte, dann würde der Bitcoin Kurs zuerst auf 44.600 USD ansteigen, und dann auf den Tiefpunkt der letzten Welle fallen, der sich in der Nähe von 31.000 USD befindet. Darüber hinaus würde der BTC Preis unter die untere Linie des aufsteigenden Parallelkanals fallen, in dem er aktuell gehandelt wird.

Bitcoin Kurs Wellen-Analyse Ending Diagonal Tages-Chart Tradingview BTC/USD
Bitcoin Kurs Wellen-Analyse Ending Diagonal Tages-Chart Tradingview BTC/USD

In einem Ending-Diagonal-Pattern hat jede Welle die Gestalt einer A-B-C-Korrekturstruktur. Aufgrund der relativen kurzen Länge der B-Teilwelle (rot) sieht es aktuell nicht so aus, als ob die erste oder die dritte Welle in ein A-B-C-Korrektur-Muster passen. Sobald sich der Bitcoin Kurs jedoch weiter entwickelt hat, können wir bestimmen, ob es sich bei dieser Variante um die korrekte Wellenzählung handeln könnte.

Bitcoin Kurs Wellen-Analyse Ending Diagonal C-Welle Tages-Chart Tradingview BTC/USD
Bitcoin Kurs Wellen-Analyse Ending Diagonal C-Welle Tages-Chart Tradingview BTC/USD

Bitcoin Kurs kurzfristiger Ausblick

Seit dem 24. Januar 2022 wurde der Bitcoin Preis innerhalb eines aufsteigenden, Parallelkanals gehandelt. Aktuell befindet sich der BTC Kurs etwas über der Widerstandslinie des Kanals.

Sollte es sich bei dem Kursverlauf innerhalb des Kanals um eine bärische Korrekturbewegung (nach oben!) handeln, dann wäre das Verhältnis der A- und die C-Welle bereits größer als 1:1. Damit die zuvor erwähnte dritte Variante also gültig ist, muss der Bitcoin Kurs von der Widerstandslinie des Kanals abgelehnt werden und eine Abwärtsbewegung von dem aktuellen Preisniveau starten.

Bitcoin Kurs im aufsteigenden Parallelkanal bärische Variante Tradingview Tages-Chart BTC/USD
Bitcoin Kurs im aufsteigenden Parallelkanal bärische Variante Tradingview Tage-Chart BTC/USD

Allerdings ist die aktuelle Aufwärtsbewegung höchstwahrscheinlich Teil eines bullischen Impulses. Der Anstieg des Trading-Volumens unterstützt diese These. Sollte der BTC Kurs über den Channel mit einem hohen Trading-Volumen ausbrechen und die obere Linie als Support validieren, (grüner Kreis), dann wäre es fast sicher, dass eine neue Aufwärtsbewegung begonnen hat.

Außerdem würde dieser Kursverlauf dafür sprechen, dass die Korrekturphase vorbei ist. Allerdings wäre dann immer noch das zuvor erwähnte zweite Szenario möglich, da die gesamte Aufwärtsbewegung Teil der A-Welle sein könnte, bei der der Bitcoin Kurs möglicherweise auf 55.300 USD ansteigen könnte und das Dreiecksmuster abschließt.

Bitcoin Kurs im aufsteigenden Parallelkanal bullische Variante Tradingview Tage-Chart BTC/USD
Bitcoin Kurs im aufsteigenden Parallelkanal bullische Variante Tradingview Tage-Chart BTC/USD

Hier geht es zu unserer letzten Bitcoin-Analyse!

Die besten Krypto-Plattformen | Juli 2024
Bitpanda Bitpanda Erkunden
YouHodler YouHodler Erkunden
CoinEx CoinEx Erkunden
Coinbase Coinbase Erkunden
Wirex App Wirex App Erkunden
Die besten Krypto-Plattformen | Juli 2024
Bitpanda Bitpanda Erkunden
YouHodler YouHodler Erkunden
CoinEx CoinEx Erkunden
Coinbase Coinbase Erkunden
Wirex App Wirex App Erkunden
Die besten Krypto-Plattformen | Juli 2024

Trusted

Haftungsausschluss

In Übereinstimmung mit den Richtlinien des Trust-Projekts dient dieser Preisanalyse-Artikel nur zu Informationszwecken und sollte nicht als Finanz- oder Anlageberatung angesehen werden. BeInCrypto verpflichtet sich zu einer genauen, unvoreingenommenen Berichterstattung, aber die Marktbedingungen können sich ohne vorherige Ankündigung ändern. Führen Sie immer Ihre eigenen Nachforschungen durch und konsultieren Sie einen Fachmann, bevor Sie finanzielle Entscheidungen treffen. Außerdem bietet die vergangene Performance keine Garantie für zukünftige Ergebnisse.

valdrin-tahiri.jpg
Valdrin Tahiri
Valdrin entdeckte Kryptowährungen, während er seinen Master in Finanzmärkten an der Barcelona School of Economics machte. Kurz nach seinem Abschluss begann er, als Freelancer für mehrere verschiedene auf Kryptowährungen spezialisierte Websites zu schreiben, bevor er schließlich die Rolle des leitenden Analysten bei BeInCrypto übernahm. (Ich habe kein Discord und werde dort nicht zuerst Kontakt aufnehmen. Vorsicht vor Betrügern.)
KOMPLETTE BIOGRAFIE
Gesponsert
Gesponsert