Chinas auf der Blockchain-Technologie basierendes Servicenetzwerk (BSN) hat eine offizielle internationale Webseite eingerichtet. Das State Information Center (SIC), ein Think-Tank der chinesischen Regierung, unterhält das landesweite Projekt. Bei dem Servicenetzwerk geht es darum eine vertrauenswürdige und skalierbare Infrastruktur für neue Blockchain-Projekte zu bieten. Ferner soll es in der Zukunft auch um die Entwicklung intelligenter Städte auf der Grundlage einer digitalen Wirtschaft gehen.

Bei BSN handelt es sich um eine Initiative von Chinas staatspolitischem Think-Tank und dem Input einiger staatlicher Unternehmen. Unter anderem sind der Zahlungsanbieter China UnionPay und die Telekommunikationsgesellschaft China Mobile mit dabei. Am 7. Januar berichtete das lokale Magazin Sina Finance, dass das Servicenetzwerk im April offiziell starten würde. Im Oktober 2019 führten die Verantwortlichen erste Betatests durch.

China im Blockchain-Wettrennen ganz vorne?

China möchte mit dem Projekt die Blockchain-Adoption stärken. Zwischen Oktober 2019 und März 2020 fanden umfangreiche Tests in der Stadt Hangzhou, der Hauptstadt der ostchinesischen Provinz Zhejiang statt. An dem Betatest nahmen insgesamt 400 Unternehmen und ebenso 600 Entwickler teil.

Die neue englischsprachige BSN-Website launchte am 10. August 2020. Ziel ist es über die Plattform neue globale Entwickler für die Blockchain-basierten Projekte zu finden. BSN integriert zunächst 6 öffentliche Blockchains. Darunter Ethereum, EOS, Nervos, Tezos, NEO und IRISnet. Deshalb soll es den Entwicklern leichter fallen neue Versionen der momentan so beliebten DApps zu entwickeln. Darüber hinaus heißt es auf der Webseite:

Das BSN ist eine zentrale Anlaufstelle für DApp-Entwickler zur Bereitstellung und Verwaltung aller erlaubten oder unerlaubten Blockchain-Anwendungen. Wir haben ganze Betriebsumgebungen und gemeinsam genutzte Knoten auf den Public City Nodes (PCN) des BSN auf der ganzen Welt aufgebaut. Die Entwickler müssen nur noch wählen, welches PCN sie anschließen und intelligente Verträge hochladen möchten. Alles andere erledigen wir für Sie!

Ein Bild in BeInCrypto.com.

BSN und die DApps

Zu den Partnern von BSN gehören unter anderem Google und Amazon Web Services im Cloud-Bereich. Folglich zeigt sich Hyperledger als Partner in Sachen Blockchain-Technologie. Dementsprechend sollen kleine und mittlere Unternehmen von dieser Zusammenarbeit profitieren. Auf der Webseite heißt es zu den Zukunftsplänen von BSN:

Sie können auf alle öffentlichen Ketten über ein einziges Gateway mit einem einfachen Monatsplan zugreifen. Jeden Monat kommen 3-4 neue öffentliche Ketten hinzu! In einem Jahr werden wir alle großen öffentlichen Ketten abdecken. Sie können Ihre eigenen zugelassenen Ketten kostengünstig und einfach in weniger als einer Stunde bauen, einschließlich Fabric, FISCO BCOS, XuperChain, usw. Weitere Frameworks sind in Vorbereitung!

Des Weiteren arbeitet China aber nicht nur an der Vormachtstellung im Bereich Blockchain und DApps, sondern auch an einer eigenen staatlichen digitalen Währung (CBDC).