Mehr anzeigen

Dogecoin pumpt nach DeFi-Ankündigung und Elon Musk Twitter News

2 min
Aktualisiert von Maximilian Mußner
Trete hier unserer Community auf Telegram bei!

IN KÜRZE

  • Der Dogecoin Kurs stieg um 10% an, nachdem News über die Twitter-Übernahme von Elon Musk erschienen sind.
  • Außerdem könnte Dogecoin bald Smart-Contract-fähig werden.
  • Was braucht es, damit Dogecoin zu einer Weltwährung wird?
  • promo

Lass uns einen kurzen Blick auf die wichtigsten Dogecoin News werfen. Die Coin, die eigentlich als Joke startete, entwickelt sich immer mehr zu einer ernstzunehmenden Kryptowährung.

Der Kurs der Memecoin scheint erneut dem Hype von Elon Musk zu folgen. Darüber Hinaus kündigte Flare an, dass Dogecoin nun weiter in den DeFi-Bereich vordringen wird und die Coin bald Smart-Contract-Fähig sein könnte.

Dogecoin Kurs pumpt nach Elon Musk News

Am 25. April berichteten mehrere Medien darüber, dass Elon Musk möglicherweise in dieser Woche Twitter aufkaufen wird. Bereits zuvor reagierte der Dogecoin Kurs auf die Ankündigung des Kaufs selbst. Anscheinend muss Elon Musk nun nicht mehr selbst tweeten, um einen positiven Einfluss auf die den Kurs der Memecoin zu nehmen. Allerdings nehmen die Auswirkungen seiner Tweets jedoch wohl immer weiter ab.

Der Dogecoin Kurs stieg zeitgleich mit dem Bitcoin Kurs an, konnte jedoch – wohl auch aufgrund der News vergleichsweise deutlich an Fahrt gewinnen und den bereits deutlich über den Eröffnungskurs bzw. das letzte Hoch ansteigen (+10% in einer Stunde!). Auch die Ankündigung über das DeFi-Upgrade könnten den Kursanstieg begünstigt haben.

Dogecoin und Bitcoin Kurs Chart Tradingview
Dogecoin und Bitcoin Kurs Chart Quelle: Tradingview

Dogecoin goes DeFi

Die Memecoin, die eigentlich eine Bitcoin-Parodie war, soll bald Smart Contracts ausführen können und sich damit weiter dem DeFi-Bereich nähern. Dogecoin könnte damit über seine Bezahlfunktion hinaus selbst Plattform für andere Kryptowährungen werden.

Die Firma Flare integrierte neben Litecoin, Ripple und Stellar nun auch Dogecoin. Diese ermöglicht es, Chains über das LayerCake Bridging System miteinander zu verbinden und mit dem Flare Network Smart Contracts zu implementieren. Dogecoin könnte damit zu einem echten Web 3 Coin werden und mit dem Flare Network auch weitere nützliche Funktionen oder Dapps anbieten.

Elon Musk kommentierte sogar den Tweet.

Für den Tesla CEO muss Dogecoin jedoch nicht zwingend eine Web-3-Funktion besitzen. Seiner Meinung nach sind die neuen Business-Funktionen für die Entwicklung der Coin viel wichtiger.

Wird die Memecoin Visa ersetzen?

Der Gründer der Börse Robinhood Vladimir Tenev, ist davon überzeugt, dass das möglich ist. In einigen Tweets erklärte er, dass die Dogecoin-Entwickler nur die Blockgröße erhöhen müssten. Diese liegt aktuell bei 1MB und die Blockzeit bei 1 Minute und ermöglicht 40 Transaktionen pro Sekunde.

Das Visa-Netzwerk kann aktuell rund 46.000 Transaktionen pro Sekunde verarbeiten. Mit einer Reduktion der Blockzeit könnte die Memecoin theoretisch schon ein kleiner Visakonkurrent werden. Tenev schlug vor, dass die Blockgröße bis auf 10 GB angehoben wird, damit Dogecoin zu einem wirklichen globalen Zahlungsnetzwerk wird. Dafür benötigt die Doge-Community jedoch noch wesentlich mehr Hardware.

Tenev scheint die Meinung von Elon Musk zu teilen. Für ihn ist die Erhöhung der Blockgröße eine der Hauptthemen, auf die sich die Entwickler konzentrieren sollten:

“Dogecoin-Kernentwickler, ich würde mich auf eine Sache konzentrieren: einen guten Prozess für die Erhöhung der Blockgröße Grenze im Laufe der Zeit zu erreichen. Lasst mich wissen, was ihr alle denkt!”

Die Inflation von Dogecoin ist für den Robinhood Gründer außerdem kein Problem. Diese liegt aktuell bei 5 Milliarden DOGE jährlich. Der aktuelle Bestand liegt bei 132 Milliarden. “Das sind weniger als 5% und die Inflation des USD, argumentierte” der Gründer.

Die besten Krypto-Plattformen | Juli 2024
Bitpanda Bitpanda Erkunden
YouHodler YouHodler Erkunden
CoinEx CoinEx Erkunden
Coinbase Coinbase Erkunden
Wirex App Wirex App Erkunden
Die besten Krypto-Plattformen | Juli 2024
Bitpanda Bitpanda Erkunden
YouHodler YouHodler Erkunden
CoinEx CoinEx Erkunden
Coinbase Coinbase Erkunden
Wirex App Wirex App Erkunden
Die besten Krypto-Plattformen | Juli 2024

Trusted

Haftungsausschluss

In Übereinstimmung mit den Richtlinien des Trust Project verpflichtet sich BeInCrypto zu einer unvoreingenommenen, transparenten Berichterstattung. Dieser Artikel zielt darauf ab, genaue und aktuelle Informationen zu liefern. Den Lesern wird jedoch empfohlen, die Fakten unabhängig zu überprüfen und einen Fachmann zu konsultieren, bevor sie auf der Grundlage dieses Inhalts Entscheidungen treffen.

maximilian_mussner.jpg
Maximilian Mußner
Maximilian Mußner machte sich Anfang 2018 im Markt für Freizeit und Kulturdienstleistungen selbstständig und begann im Oktober 2018 mit dem Handel von Kryptowährungen. Mitte 2019 gründete er dann ein Startup-Unternehmen in diesem Marktsegment - bis ihn März 2020 der erste Corona-Lockdown traf. Um diesen zu überbrücken, widmete er sich vollständig dem Trading im Krypto-Bereich - mit Erfolg. Im November 2020 begann er dann als Copywriter bei BeInCrypto und unterstützte das damals noch recht...
KOMPLETTE BIOGRAFIE
Gesponsert
Gesponsert