Mehr anzeigen

Avalanche (AVAX) mit Kreditkarte kaufen: Wir zeigen dir, wie es geht!

10 min
Von Alex Lielacher
Trete hier unserer Community auf Telegram bei!

Unter Krypto Anleger:innen entwicklet sich AVAX zunehmend zu einem Top Favoriten für den bevorstehenden Bullenmarkt. Aber wie kannst auch du in dieses Projekt investieren? Die Antwort ist: Auf vielen Wegen. Doch Avalanche mit Kreditkarte zu kaufen ist wohl einer der einfachsten. Und wir zeigen dir hier wie!

Skalierbarkeit und Geschwindigkeit – diese zwei Attribute beschreiben das Layer 1 Netzwerk wohl am besten. Bis hierher hat das Projekt eine eindrucksvolle Entwicklung hingelegt und scheint in seinem Narrativ als Gaming Blockchain auch weiterhin großartig zu gedeihen. In diesem Leitfaden erklären wir dir Grundlegendes über das Projekt und zeigen dir Schritt für Schritt, wie du AVAX am einfachsten kaufen kannst.

Methodik: Unser Verfahren zur Auswahl der folgenden Plattformen

Auf diesen top Börsen kannst du AVAX mit Kreditkarte kaufen!

Youhodler

Bis zu 10.000 USD Bonus
Youhodler
Youhodler erkunden Zur offiziellen Website
Verfügbarkeit EU + 100 weitere Länder
Handelsgebühren 0 %
Bonus 50 USD

OKX

Unglaubliche Mystery Box Angebote
OKX
OKX erkunden Zur offiziellen Website
Verfügbarkeit EU + 100 weitere Länder
Handelsgebühren 0,08 % – 0,10 %
Bonus Limitierte Mystery Box

Wirex

Bis zu 8 % Cashback
Wirex
Wirex erkunden Zur offiziellen Website
Verfügbarkeit EU + 100 weitere Länder
Handelsgebühren variabel
Bonus Nein

Was ist Avalanche? 

Ava Labs brachte Avalanche im Jahr 2020 auf den Markt, um dauerhafte Herausforderungen in der Blockchain Technologie zu bewältigen. Das Netzwerk wurde für Dezentralisierung, Skalierbarkeit und Sicherheit entwickelt – drei entscheidende Qualitäten, die in gleichem Maße nur schwer zu erreichen sind.

Außerdem verbessert die Plattform dank ihrer einzigartigen Architektur auch die Interoperabilität zwischen verschiedenen Blockchain-Systemen. Aufgrund des hocheffizienten Konsensalgorithmus können Nutzer:innen und Entwickler:innen obendrein von einer außergewöhnlich schnellen Transaktionsverarbeitung profitieren.

Davon abgesehen ist die Plattform Smart Contract-kompatibel, ermöglicht es also, Blockchains und dezentrale Anwendungen (DApps) zu erstellen. Diese können von Börsen, Wallets und Orakeln bis hin zu Web3-Anwendungen reichen, die dezentrale Identität, Kreditprotokolle und Zahlungsdienste beinhalten.

Hier sind ein paar Schlüsselelemente, die für eine nahtlose Funktion der Blockchain sorgen:

  • Konsensmechanismus: Das Netzwerk verwendet ein einzigartiges Konsensprotokoll, das als Avalanche Consensus bekannt ist und sich von den traditionellen Proof-of-Work- (PoW) oder Proof-of-Stake- (PoS) Mechanismen unterscheidet. Es ermöglicht einen hohen Durchsatz und einen schnellen Abschluss von Transaktionen.
  • Validatoren: Einzelpersonen und Unternehmen betreiben Validator-Knoten, indem sie AVAX einsetzen, d. h. sie halten eine bestimmte Menge an Token als Sicherheit bereit, um am Konsensmechanismus des Netzwerks teilzunehmen. Diese Validatoren verarbeiten Transaktionen und sichern das Netzwerk.
  • Teilnetzwerke: Avalanche unterstützt die Erstellung von “Subnets”, im Wesentlichen benutzerdefinierte Blockchains, die ihre eigenen Validatoren haben können und auf spezifische Anwendungsfälle zugeschnitten werden können. Dies erhöht die Skalierbarkeit und Anpassbarkeit.
  • Anreizstruktur: Die Validatoren erhalten für ihre Teilnahme Belohnungen in Form von Transaktionsgebühren und Einsatzprämien, was sie dazu anregt, ehrlich zu handeln und die Integrität des Netzwerks zu wahren.

Im Grunde sorgen also technologische Innovation, ein starkes Anreizsystem und kontinuierliche Entwicklungsanstrengungen gemeinsam dafür, dass die Blockchain funktionsfähig bleibt und weiter wächst.

Was ist AVAX?

AVAX ist der native Token der Blockchain, welcher als digitales Zahlungsmittel innerhalb des Ökosystems dient. Zudem wird er auch für das Staking verwendet und ermöglicht Inhaber:innen dadurch zusätzliche Renditen.

Avalanche Consensus unterscheidet sich von herkömmlichen Proof-of-Work (PoW) oder Proof-of-Stake (PoS) Ansätzen. Dieser Algorithmus verwendet “Snowballing”, eine einzigartige Methode, bei der Nodes zustimmen, Transaktionen zu validieren, indem sie sich aufgrund vorheriger Entscheidungen anderer Nodes ausrichten.

Dies ermöglicht eine hohe Skalierbarkeit sowie schnelle Transaktionsbestätigungen ohne die Energieintensität von PoW oder die Ressourcenanforderungen von PoS. Der Konsensalgorithmus von Avalanche ermöglicht dem Netzwerk also eine extrem hohe Effizien und eine schnelle, sichere und kostengünstige Umgebung für Blockchain-Anwendungen.

  • Die Staking-Dauer der Coins wird durch “Proof-of-Uptime” (PoU) bestimmt
  • Der “Proof-of-Correctness” (PoC) stellt sicher, dass Transaktionen gemäß den programmatischen Regeln und Bedingungen korrekt sind

AVAX dient also mehreren Zwecken: Es ist das Medium für Transaktionsgebühren und eine Quelle für Belohnungen. Dabei ist das Gesamtangebot auf 720 Millionen Coins begrenzt, wovon derzeit 354,814 Millionen im Umlauf sind.

Das Avalanche Mainnet

Das Mainnet besteht aus einem Primärnetz und mehreren Subnets. Das Primärnetz besteht aus drei verschiedenen Blockchains, die für den reibungslosen Betrieb des Ökosystems sorgen und jeweils eine andere Anwendung verwalten. Sie umfassen:

  • Die C-Chain: Die “Contract Chain” implementiert die Ethereum Virtual Machine, die den Einsatz von Smart Contracts ermöglicht. Diese Fähigkeit ermöglicht es Entwicklern, DApps auf seinem Ökosystem zu erstellen. Avalanche verwendet Solidity, die Programmiersprache von Ethereum, für die Erstellung von Smart Contracts. Außerdem erleichtert seine C-Chain die Interoperabilität durch kettenübergreifende Funktionen.
  • Die P-Chain: Die “Platform Chain” ist für die Erstellung von Subnets, weiteren untergeordneten Blockchains, verantwortlich. Diese Subnets können sowohl Layer 1 als auch Layer 2 sein. Die P-Chain selbst ist das ursprüngliche Subnet und verwaltet die Validatoren des Netzwerks.
  • Die X-Chain: Die “Exchange Chain” verwaltet die Erstellung und den Austausch von nativen Token, einschließlich AVAX.

Willst du mehr zu Avalanche und der zugrundeliegenden Architektur erfahren? Dann ließ unseren Guide zu dieser Blockchain und erfahre alles, was du wissen solltest!

Auf diesen Plattformen kannst du Avalanche mit Kreditkarte kaufen

Youhodler

Am besten geeignet für Cloud Mining
Verfügbarkeit
EU und einige weitere Länder
Anmeldebonus
50 USD
Kryptos
50+
Mindesteinzahlung
10 EUR mit Kreditkarte

OKX

Bestes Ökosystem
Verfügbarkeit
EU und 100+ weitere Länder
Anmeldebonus
Bis zu 10.000 USD
Kryptowährungen
300+
Mindesteinzahlung
keine

Paybis

Die einfachsten Transaktionen
Verfügbarkeit
DE, AT, CH, Nordeuropa, USA & viele mehr
Anmeldebonus
Keine Gebühren für erste Transaktion
Kryptowährungen
80+ der beliebtesten Kryptowährungen
Mindesteinzahlung
5 USD

Avalanche mit Kreditkarte kaufen: So einfach geht’s!

Auf den meisten führenden Krypto Börsen kannst du AVAX mit verschiedenen Zahlungsmethoden kaufen, einschließlich Banküberweisung, Apple Pay, Google Pay und anderen Kryptowährungen. Dabei bleibt es nach wie vor eine der einfachsten Methoden, Avalanche mit Kreditkarte zu kaufen, insbesondere für unerfahrene Nutzer:innen.

Im Folgenden werden wir dir am Beispiel der Krypto Börse OKX zeigen, wie das Ganze funktioniert. Die Plattform zeichnet sich nicht nur durch ein benutzerfreundliches Interface aus, sondern verfügt auch über eine super simple Schnittstelle mit dem Web3. Obendrein hält sie sich an vorherrschende AML- und KYC-Vogaben (Anti-Geldwäschegesetzte und Kundenidentifizierungsverfahren).

Avalanche mit Kreditkarte kaufen: Eine Schritt-für-Schritt-Anleitung

Nach einer erfolgreichen Kontoerstellung und Verifizierung (hier erfährst du wie) meldest du dich an, klickst oben links auf “Buy crypto” und anschließend auf “Express buy”.

Avalanche mit Kreditkarte kaufen
AVAX mit Kreditkarte kaufen | Quelle: OKX.com

Im Folgenden kannst du gewünschte Zahlungsmethode, -Währung und den Coin, in diesem Fall AVAX, wählen. Gib den entsprechenden Betrag ein und klicke auf “Buy AVAX”.

Avalanche auf OKX kaufen
Avalanche mit Kreditkarte kaufen | Quelle: OKX.com

Im nächsten Schritt kannst du deine bevorzugte Zahlungsmethode auswählen. Um mit Avalanche mit Kreditkarte zu kaufen, scrolle runter, wähle Moonpay und dann Visa bzw. MasterCard.

Avalanche mit Kreditkarte kaufen auf OKX
Avalanche kaufen mit Kreditkarte – Zahlungsabwicklung | Quelle: OKX.com

Zu guter Letzt wirst du nochmals um eine Verifizierung per Handynummer und E-Mail-Adresse gebeten. Dieser Schritt dient Antigeldwäschevorkehrungen und ist super schnell abgeschlossen. Bestätige deine Zahlungsmethode noch ein letztes Mal und schon ist der Kauf abgewickelt!

Avalanche mit Kreditkarte kaufen: So verwahrst du deine AVAX am besten

Um deine AVAX zu verwahren hast du mehrere Möglichkeiten, darunter:

  • Direkt auf der Krypto Börse (nicht empfohlen)
  • In einer Hardware-/Air-Gapped-Wallet
  • In einer Software/Hot Wallet

Wenn du allerdings nicht vorhast, deine Token aktiv zu handeln, solltest du sie von der Börsen nehmen. Für die Verwahrung benötigst du ein entsprechendes AVAX oder Multi Krypto Wallet. Achte darauf, dass es sich um eine Selbstverwahrungs-Wallet handelt, denn nur so behältst du die 100-prozentige Kontrolle. Denke immer daran, die Sicherheit der Krypto-Wallets zu priorisieren, um deine Token sicher zu verwahren.

Kann ich nur Avalanche mit Kreditkarte kaufen?

Mit der zunehmenden Adaption von Kryptowährungen haben sich auch deren Kaufs- und Verlaufsmöglichkeiten vereinfacht und vervielfältigt. Immer mehr Plattformen bieten einfache Lösungen, wie Kreditkartenzahlungen oder SEPA, an.

Dabei beziehen sich die Zahlungsmethoden einer Plattform meist auf das gesamte Angebot und nicht auf einzelne Token. Es hängt also von der Plattform ab, welche Kryptowährungen du kaufen kannst.

Häufig gestellte Fragen (FAQ)

 Wie kann ich AVAX am günstigsten kaufen?

 Was ist der schnellste Weg, AVAX zu kaufen?

 Wie kann ich AVAX kaufen?

 Ist Solana besser als AVAX?

 Ist AVAX besser als cardano?

 Ist AVAX eine gute Investition im Jahr 2023?

Folge uns für noch mehr Informationen rund um Krypto auf:
Twitter oder tritt unserer Gruppe auf Telegram bei.

Die besten Krypto-Plattformen | Februar 2024

Trusted

Haftungsausschluss

In Übereinstimmung mit den Richtlinien des Trust Project werden die Bildungsinhalte auf dieser Website in gutem Glauben und nur zu allgemeinen Informationszwecken angeboten. BeInCrypto legt großen Wert auf die Bereitstellung qualitativ hochwertiger Informationen und nimmt sich die Zeit, zu recherchieren und informative Inhalte für die Leser zu erstellen. Während Partner das Unternehmen mit Provisionen für die Platzierung in Artikeln belohnen können, haben diese Provisionen keinen Einfluss auf den unvoreingenommenen, ehrlichen und hilfreichen Prozess der Inhaltserstellung. Jede Handlung, die der Leser aufgrund dieser Informationen vornimmt, geschieht auf eigenem Risiko.

userpic_1.jpg
Leonard Schellberg
Leonard Schellberg stieß im Jahr 2021 auf das Thema Kryptowährungen. Nachdem er sich ein fundiertes Wissen über den breiten Kryptomarkt angeeignet hatte, entwickelte er eine besondere Begeisterung für die Möglichkeiten der Distributed Ledger Technologie und Smart Contracts. Darüber hinaus hegt er ein großes Interesse für das globale Finanzsystem, Makroökonomie und Krypto-Trading. Noch während Leonard im Frühling 2022 seinen Bachelor in Translations-, Sprach- und Kulturwissenschaften an der...
KOMPLETTE BIOGRAFIE
Gesponsert
Gesponsert