Be[In]Cryptos Top 6 Altcoin-Picks im Mai

Artikel teilen
IN KÜRZE
  • KAVA wird im Mai Liquid Staking implementieren.

  • Electra Protocol gibt im Mai Partnerschaft mit Krypt-Gaming-Projekt bekannt.

  • ALGO wurde am 26. April auf der FTX Exchange gelistet.

  • promo

    Kryptowährung-CFDs mit Plus500 kaufen oder verkaufen – Jetzt traden!

Das Trust Project ist ein internationales Konsortium von Nachrichtenorganisationen, die Standards für Transparenz entwickeln.

Be[In]Crypto wirft einen Blick auf 6 Altcoins, die eine vielversprechende Entwicklung für den Monat Mai bieten.

Kava.io (KAVA)

  • Aktueller Preis: 4,22 US-Dollar
  • Marktkapitalisierung: 769 Millionen USD
  • Marktkapitalisierung Rang: #88

Kava.io ist eine dezentrale Finanzplattform (DeFi) für Lending. Zusätzlich zum Lending ermöglicht es Nutzern zu investieren und zu verdienen. Die Plattform unterstützt Interaktionen zwischen unterschiedlichen Chains. Zur Sicherung der Plattform wird der Native-Token KAVA verwendet.

Das KAVA Network 1.0 Mainnet wird am 10. Mai veröffentlicht. Dies wird der vollständige Launch des Kava Network sein. Es wird Entwicklern die Möglichkeit bieten, im Cosmos– und Ethereum-Ökosystem mit einwandfreier Interoperabilität zu bauen. Danach wird im Laufe des Monats die ETH Bridge live gehen. Sie verbindet tausende von ERC20-Assets mit dem KAVA Netzwerk und andersrum. Zu guter Letzt wird Ende des Monats das Liquid Staking in das Netzwerk integriert.

Was die Kursentwicklung anbelangt, stürzt KAVA seit dem Breakout der Unterstützungslinie am 30. April stark ab (rotes Icon). Obwohl der Kurs im Unterstützungsbereich bei 4,07 US-Dollar abgeprallt ist, gibt es keine bullischen Anzeichen.

KAVA-Analyse – Ein Bild von TradingView

Harmony (ONE)

  • Aktueller Preis: 0,085 US-Dollar
  • Marktkapitalisierung: 994 Millionen US-Dollar
  • Marktkapitalisierung Rang: #73

Harmony ist eine Blockchain-Plattform, die das Erstellen von dezentralen Anwendungen (dApps) ermöglicht. Seine Einzigartigkeit beruht auf dem Random-State-Sharding-Protokoll, das die Geschwindigkeit, mit der Blöcke erstellt werden, erheblich erhöht, indem es die Validierungszeit der Nodes reduziert. Um das Protokoll zu sichern, nutzt Harmony eine Verifiable Random Function (VRF). Der Native-Token der Plattform ist ONE. Harmony organisiert im Mai zahlreiche Events und Konferenzen, darunter auch die DeFi Alliance Cohort.

Die Preisentwicklung für ONE ist rückläufig, seit der Preis aus einem langen Abwärtskanal ausgebrochen ist. Der Trend kann allerdings erst als bullisch bezeichnet werden, wenn diese Linie zurückerobert wird.

Harmony-Analyse – Ein Bild von TradingView

Algorand (ALGO)

  • Aktueller Preis: 0,59 US-Dollar
  • Marktkapitalisierung: 3,98 Milliarden US-Dollar
  • Marktkapitalisierung Rang: #31

Algorand ist ein Blockchain-Netzwerk, das viele unterschiedliche Anwendungen unterstützt. Es soll sicher, skalierbar und effizient sein und arbeitet mit einem Proof-of-Stake-Protokoll (PoS). Das Initial Coin Offering (ICO) war im Juni 2019 und das Mainnet wurde im darauffolgenden Monat veröffentlicht.

ALGO wurde am 26. April auf der FTX Exchange gelistet. Dies beeinflusste den Preis jedoch nicht positiv. Ganz im Gegenteil, brach ALGO zwei Tage später von dem horizontalen Unterstützungsbereich bei 0,70 US-Dollar ein und fiel am 30. April bis auf 0,53 US-Dollar. Der Bereich um 0,70 US-Dollar dürfte nun als Widerstand dienen.

Algorand-Analyse – Ein Bild von TradingView

Astar (ASTR)

  • Aktueller Preis: 0,145 US-Dollar
  • Marktkapitalisierung: 486 Millionen US-Dollar
  • Marktkapitalisierung Rang: #222

Astar ist ein dApp-Hub auf der Polkadot-Blockchain. Es soll eine Multi-Chain-Plattform für Smart Contracts werden, die dann verschiedene virtuelle Maschinen und Blockchains unterstützten wird. Da Polkadot keine Smart Contracts unterstützt, will Astar die Parachain werden, die es Entwicklern ermöglicht auf dem Polkadot-Ökosystem zu bauen. Diesen Monat werden rund 15 neue Projekte veröffentlicht, darunter Astar farm, AVAUL und KAGLA.

Seit dem Erreichen des Allzeithochs von 0,338 US-Dollar am 10. April ist ASTR jedoch rückläufig. Bisher ist der ASTR Kurs um 58 % gefallen. Es gibt bislang noch keine bullischen Umkehrsignale.

Astar-Analyse – Ein Bild von TradingView

Electra Protocol (XEP)

  • Aktueller Preis: 0,00065 US-Dollar
  • Marktkapitalisierung: 11,46 Millionen US-Dollar
  • Marktkapitalisierung Rang: #883

Electra Protocol ist eine Open-Source-Plattform, die einen Proof-of-Stake-Konsens nutzt. Der Native-Coin ist XEP, während das Hauptprodukt Electapay ist. Electapay ist eine vollständige Zahlungslösung die niedrige Transaktionskosten, nahezu unverzügliche Transaktionen und eine einwandfreie Sicherheit bietet. Diesen Monat wird das Electra Protocol seine Partnerschaft mit einem Krypto-Gaming-Projekt verkünden und eine Wallet veröffentlichen.

Die Kursbewegung zeigt, dass sich XEP innerhalb des Unterstützungsbereichs von 0,00065 US-Dollar bewegt, aber noch keine bullischen Umkehrsignale aufweist.

Electra Protocol-Analyse – Ein Bild von TradingView

Mist (MIST)

  • Aktueller Preis: 0,061 US-Dollar
  • Marktkapitalisierung: 3,45 Millionen US-Dollar
  • Marktkapitalisierung Rang: #1252

Mist ist ein Play-to-Earn (P2E) Non-fungible Token (NFT) Ökosystem, das auf einer Binance Smart Chain (BSC) aufgebaut ist. Der In-Game-Utility-Token ist MIST, der für verschiedene Aktionen im Spiel genutzt werden kann. Die Pre-Alpha Version des Spiels wird am 9. Mai veröffentlicht.

MIST ist seit dem 2. Mai innerhalb eines absteigenden Keils rückläufig. Der Keil gilt als bullisches Muster, was bedeutet, dass ein Ausbruch aus diesem Muster wahrscheinlich wäre. Darüber hinaus nähert sich MIST dem 0,786 Fib-Retracement-Unterstützungsniveau bei 0,053 US-Dollar, was die Möglichkeit eines Abpralls unterstützt.

Mist-Analyse – Ein Bild von TradingView

Haftungsausschluss

Alle auf unserer Website enthaltenen Informationen werden nach bestem Wissen und Gewissen recherchiert. Die journalistischen Beiträge dienen nur allgemeinen Informationszwecken. Jede Handlung, die der Leser aufgrund der auf unserer Website gefundenen Informationen vornimmt, geschieht ausschließlich auf eigenes Risiko.
Share Article

VERWANDTE THEMEN

Valdrin ist ein Kryptowährungs-Enthusiast und Finanzhändler. Nach seinem Master-Abschluss in Finanzmärkten an der Barcelona Graduate School of Economics begann er im Ministerium für wirtschaftliche Entwicklung in seinem Heimatland Kosovo zu arbeiten. Im Jahr 2019 beschloss er, sich ganz auf Kryptowährungen und den Handel zu konzentrieren.

MEHR ÜBER DEN AUTOR

Handeln Sie mit der Nr. 1 unter Deutschlands CFD-Anbietern.*
*Investment Trends 2020 *77% der CFD-kleinanlegerkonten verlieren Geld.

Jetzt handeln