Ethereum im Wert von über 1 Milliarde USD geburnt

Artikel teilen
IN KÜRZE
  • Ethereum im Wert von mehr als eine Milliarde US-Dollar wurden geburnt.

  • Pro Minute werden derzeit ca. 5 Ethereum geburnt.

  • Der Ethereum Kurs ist heute um 4% angestiegen.

  • promo

    Mach mit beim größten ICO Spaniens: Sichere dir jetzt deine B2M Token

Das Trust Project ist ein internationales Konsortium von Nachrichtenorganisationen, die Standards für Transparenz entwickeln.

Der Gesamtwert der Ethereum, die seit dem London Upgrade (Anfang August) geburnt wurden, ist vor kurzem auf über eine Milliarde US-Dollar angestiegen.

Gesponsert



Gesponsert

Der EthHub und Daily Gwei Gründer Anthony Sassano twitterte am 16. September 2021, dass die Zahl der geburnten Ethereum auf über 300.000 anstieg.

Zum Zeitpunkt der Veröffentlichung des Artikels lag laut ultrasound.money die Gesamtzahl der geburnten ETH bei 302.295 ETH. Das sind (zum aktuellen Marktpreis) umgerechnet mehr als 1 Milliarde US-Dollar.

Der Burning-Prozess begann, als das Ethereum London Upgrade zusammen mit dem lang erwarteten EIP-1559 eingeführt wurde (5. August 2021). Mit dem Upgrade veränderte sich die Art und Weise, wie die Transaktionskosten berechnet werden. Außerdem sind die zu erwartenden Gas-Gebühren leichter vorherzusehen. Ein Teil der Gas-Gebühren wird für immer vernichtet (geburnt).

Ist Ethereum deflationär oder nicht?

Aktuell werden pro Minute in etwa 5 ETH geburned. Das sind 7200 ETH pro Tag und 2.6 Millionen im Jahr. Das sind umgerechnet mehr als 9 Milliarden US-Dollar pro Jahr (zum aktuellen Ethereum Kurs). Allerdings ist der Ethereum Kurs variabel und Miner erschaffen regelmäßig neue Ethereum. Auf ultrasound.money gibt es ein Tool, laut dem die Inflationsrate derzeit bei 2.3% liegt, da pro Jahr rund 5.4 Millionen Ethereum gemint werden.

Nach der Fusion der ETH 1.0 Chain mit der ETH 2.0 Beacon Chain ist die Umstellung von dem Proof-of-Work- auf den Proof-fo Stake-Mechanismus abgeschlossen. Laut offiziellen Quellen soll die Fusion im ersten oder zweiten Quartal 2022 stattfinden. Sobald die Fusion abgeschlossen ist, wird Ethereum wahrscheinlich ein deflationäres Asset sein, da mehr ETH geburnt als erschaffen werden. Laut dem Tool der Webseite liegt die Deflationsrate dann bei 1.9%.

Derzeit ist der NFT-Marktplatz OpenSea der größte Verbraucher der Gas-Gebühren. Alleine in den letzten 24 Stunden verbrauchte OpenSea mehr als 850 ETH für Transaktionen. Das sind umgerechnet mehr als 3 Millionen US-Dollar. Die durchschnittliche ETH-Transaktionsgebühr liegt momentan bei 23 US-Dollar. Komplexere Smart-Contracts oder Tokenswaps kosten laut Etherscan derzeit in etwa 55 US-Dollar.

Ein Bild von BeInCrypto

Ethereum Preis Update

Der Ethereum Preis stieg in den letzten 24 Stunden um ca. 7% an und befindet sich zum Zeitpunkt der Veröffentlichung bei 3.600 USD. Der Ethereum Kurs erreichte den höchsten Stand seit dem Dump vom 7. September 2021. Die letzten drei Tage ist der ETH Preis dann allmählich angestiegen. Der ETH Kurs muss den Widerstand bei 3.900 USD überwinden, um weitere starke Kursgewinne verzeichnen zu können. Das nächste wichtige Support-Level befindet sich bei 3.200 USD.

Quelle: Tradingview

Übersetzt von Maximilian M.

Haftungsausschluss

Alle auf unserer Website enthaltenen Informationen werden nach bestem Wissen und Gewissen recherchiert. Die journalistischen Beiträge dienen nur allgemeinen Informationszwecken. Jede Handlung, die der Leser aufgrund der auf unserer Website gefundenen Informationen vornimmt, geschieht ausschließlich auf eigenes Risiko.
Gesponsert
Share Article

Martin schreibt seit zwei Jahrzehnten über Cybersicherheit und Infotech. Er hat bereits Handelserfahrung und ist seit 2017 aktiv in der Blockchain- und Kryptoindustrie tätig.

MEHR ÜBER DEN AUTOR

Bit2Me ICO gestartet! Sichere dir jetzt B2M Token!

Jetzt kaufen!

Marktsignale, Studien und Analysen! Besuch uns noch heute auf Telegramml!

Jetzt mitmachen