Was die Krypto-Branche diese Woche wirklich bewegte (KW 28/2020)

Artikel teilen
IN KÜRZE
  • Altcoins performen dank schwindender Bitcoin Dominanz

  • CBDC ist der Trend der Zukunft des Geldes

  • Nexo geht mit Chainlink und Bitpanda mit Cryptohopper eine Partnerschaft ein

  • promo

    Weitere Nachrichten und Updates teilen wir in unserer Telegram Gruppe. Trete uns bei und erhalte täglich Handelsideen und Analysen zu Kryptowährungen!

Das Trust Project ist ein internationales Konsortium von Nachrichtenorganisationen, die Standards für Transparenz entwickeln.

Eine weitere Woche des Jahres 2020 neigt sich dem Ende zu. In der KW 28/2020 gab es wieder viele Themen, die die Krypto-Branche bewegten. Dazu gehören allen voran die Kryptowährungen selbst, Aussagen des Head of Crypto bei VISA und neue Partnerschaften in der Branche.



Die Krypto-Branche als Ganzes zu beobachten ist kein leichtes Unterfangen. Es passiert einfach so viel, an so vielen verschiedenen Stellen. Eine der wichtigsten Meldungen der 28. Kalenderwoche 2020 war für uns von BeInCrypto allerdings die Aussage des Head of Crypto bei VISA bzgl. CBDC. Vergessen wollen wir aber auch nicht die Entwicklungen bei XMR.to, denn Monero zu Bitcoin via Lightning Netzwerk ist eine großartige Sache.

Altcoins und schwindende Bitcoin Dominanz

Cardano (ADA), Elrond (ERD), Dogecoin (DOGE), VeChain (VET)… es gab einfach zu viel Bewegung bei den Altcoins, um sie alle zu nennen. Am Montag, 06. Juli 2020, jedenfalls standen jedenfalls noch Cardano und VeChain im Spotlight des CMC100-Reports. Und natürlich die DeFi-Token. Die schwindende Bitcoin Dominanz trug allerdings zu steigenden Kursen bei vielen Altcoins im Laufe der Woche bei. Allen voran DOGE, der am 07. Juli schon um mehr als 20 % pumpte.



Der CoinGecko Quaterly Report 2020 für Q2/2020 brachte dann wichtige Insights zum zweiten Quartal des Jahres zum Vorschein. Gesamtwachstum bei den Kryptowährungen, Ethereum performt besser als Bitcoin und der BTC zeigt eine bessere Performance nach dem Halving 2020, als noch vor 4 Jahren. Die Performance des Bitcoin im speziellen fassten wir in unserem BeInCrypto Bitcoin Weekly (BBW) dann am 11. Juli 2020 zusammen.

CBDC ist der Trend der Zukunft des Geldes

Auch am 06. Juli 2020, berichteten wir über eine Serie an Tweet vom Head of Crypto bei Visa, Cuy Sheffield. Seiner Ansicht nach ist Central Bank Digital Currency (CBDC) einer der wichtigsten Trends für die Zukunft des Geldes. Zudem erklärte er, dass CBDC “direkten Einfluss” auf Privacy und die globale Adoption des Bitcoin haben wird.

In einer ganz anderen Sache hatten wir noch neue Meldungen zu Partnerschaften in der Krypto-Branche. Namentlich ging es am 10. Juli um die Partnerschaften zwischen Nexo & Chainlink bzw. Bitpanda & Cryptohopper. Solcherlei Partnerschaften sind essenziell, um den Funktionsumfang und die Adoption der Plattformen zu verbessern. Für eine wachsende Krypto-Branche, mehr Kundenzufriedenheit und eine schnellere Adoption.

Haftungsausschluss

Alle auf unserer Website enthaltenen Informationen werden nach bestem Wissen und Gewissen recherchiert. Die journalistischen Beiträge dienen nur allgemeinen Informationszwecken. Jede Handlung, die der Leser aufgrund der auf unserer Website gefundenen Informationen vornimmt, geschieht ausschließlich auf eigenes Risiko.
Share Article

VERWANDTE THEMEN

MEHR ÜBER DEN AUTOR