CMC100-Report (9/2020): Kyber Network weiter im Aufwind, Korrektur bei Hedera

Artikel teilen

Wenn der Schnee schmilzt, sieht man, wo die Kacke liegt. So hat es Fußballlegende Rudi Assauer formuliert. Nachdem der Bitcoin-Markt in dieser Woche weiter abstürzte, wurden wie üblich fast alle Altcoins stärker getroffen. Nur wenige Kryptowährungen konnten der schlechten Marktsituation trotzen und an Marktkapitalisierung gewinnen. Dazu gehören Huobi Token, UNUS SED LEO und Aion.



Durch den abrutschenden Markt fielen Bitcoin SV und Litecoin unter die Marktkapitalisierung von Tether. Die führende Stablecoin bekommt derzeit zunehmend Konkurrenz. Während True USD und USDC an Handelsvolumen zulegten, erhöhte Binance die Liquidität ihrer Stablecoin BUSD.

Die einzige Überraschung war Kyber Network (KNC), welche bereits in der letzten Woche zu den größten Gewinnern zählte. Der Token des dezentralen Swap-Protokolls legte in den letzten sieben Tagen 63,9% zu und steht jetzt bei 9108 Satoshis.



Bei dem großen Gewinner der letzten drei Wochen, Hedera Hashgraph, stellte sich jedoch eine Kurskorrektur ein. HBAR verlor in der letzten Woche 10,0% und fiel auf 400 Satoshis.

In der vergangenen Woche fiel die gesamte Marktkapitalisierung aller gelisteten Kryptowährungen um 12,1% auf 245,2 Mrd. US-Dollar. Die Bitcoin-Dominanz stieg um 1,0 Prozentpunkte auf 63,9%. Im CMC100-Ranking ergaben sich die folgenden Änderungen:

 

Platz 1: Bitcoin (Vorwoche: 1, Cap: -11,0%)

Platz 2: Ethereum (Vorwoche: 2, Cap: -16,3%)

Platz 3: XRP (Vorwoche: 3, Cap: -15,8%)

Platz 4: Bitcoin Cash (Vorwoche: 4, Cap: -17,1%)

Platz 5: Tether (Vorwoche: 7, Cap: +-0,0%)

Platz 6: Bitcoin SV (Vorwoche: 5, Cap: -21,5%)

Platz 7: Litecoin (Vorwoche: 6, Cap: -22,1%)

Platz 11: Chainlink (Vorwoche: 12, Cap: -5,2%)

Platz 12: Cardano (Vorwoche: 11, Cap: -18,7%)

Platz 15: Huobi Token (Vorwoche: 17, Cap: +1,5%)

Platz 17: UNUS SED LEO (Vorwoche: 20, Cap: +0,6%)

Platz 18: Ethereum Classic (Vorwoche: 16, Cap: -20,5%)

Platz 23: Cosmos (Vorwoche: 21, Cap: -29,2%)

Platz 39: Lisk (Vorwoche: 42, -5,2%)

Platz 42: ZB Token (Vorwoche: 46, Cap: -2,0%)

Platz 43: Kyber Network (Vorwoche: 59, Cap: +42,0%)

Platz 49: Multi-collateral DAI (Vorwoche: 55, Cap: -0,8%)

Platz 50: OmiseGO (Vorwoche: 45, Cap: -22,7%)

Platz 53: Hedera Hashgraph (Vorwoche: 47, Cap: -23,7%)

Platz 57: Nano (Vorwoche: 52, Cap: -23,5%)

Platz 59: Siacoin (Vorwoche: 54, Cap: -24,2%)

Platz 67: MCO (Vorwoche: 73, Cap: -8,9%)

Platz 69: BitTorrent (Vorwoche: 60, Cap: -24,7%)

Platz 70: Bytecoin (Vorwoche: 63, Cap: -23,5%)

Platz 73: Binance USD (Vorwoche: 90, Cap: +14,6%)

Platz 82: Molecular Future (Vorwoche: 70, Cap: -34,1%)

Platz 83: Aion (Vorwoche: 97, Cap: +8,7%)

 

Stand: 1.03.2020, 10:26 Uhr, Quelle: CoinMarketCap

Share Article

Tobias verfügt über einen Bachelorabschluss in angewandter Informatik, sowie einen Masterabschluss in Kognitionswissenschaft mit Fokus auf kognitiver Psychologie und künstlicher Intelligenz. Während seiner Zeit als wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Universität Gent nahm er an einem Forschungsprojekt in Verbindung mit einem großen französischen Telekommunikationsanbieter teil. Hierbei erforschte er die Anwendung von Spieltheorie auf den gemeinschaftlichen Ausbau von WLAN-Netzen. Nachdem er die Universität verließ, wandte er sich dem Blockchain-Sektor zu, wo er als freier Forschungsmitarbeiter für Startup-Unternehmen arbeitet.

MEHR ÜBER DEN AUTOR