Krypto-Guru Raoul Pal eröffnet Web 3 Fonds für billionenschweren Token-Markt

Artikel teilen
IN KÜRZE
  • Der Krypto-Investor Raoul Pal startet einen Web 3 Fonds.

  • Mithilfe der Metaverse- und NFT-Technologie möchte Güter im Wert von 63 Billionen US-Dollar tokenisieren.

  • Pal glaubt, dass der Bitcoin Kurs auf über 1 Millionen US-Dollar ansteigen könnte.

  • promo

    Führe Diskussionen mit Tradern und der Krypto-Community auf Telegram Telegram-Kanal

Das Trust Project ist ein internationales Konsortium von Nachrichtenorganisationen, die Standards für Transparenz entwickeln.

Der in der Krypto-Szene bekannte Real Vision CEO Raoul Pal bringt einen neuen Web 3 Fonds auf den Markt. Pal möchte damit zahlreiche digitale Güter tokenisieren.

Der Web 3 Fonds von Raoul Pal trägt den Namen ScienceMagic.Studios. Der Krypto-Experte möchte mithilfe der NFT-Technologie, Token und dem Metaverse Musik, Mode, Filme und Sportartikel aus verschiedenen Branchen monetarisieren.

Web 3 und Tokenisierung: ein Billionen-Dollar-Markt

Als einen der Gründe für das neue Geschäftsmodell nannte der Raoul Pal auf Twitter den gigantischen Marktwert, der sich theoretisch tokenisieren lässt:

“In den globalen Bilanzen der Unternehmen stehen 63 Billionen US-Dollar an immateriellen Gütern. Tokenisierung verwandelt Marken und Communitys in materielle Güter und verbindet Nutzen und Netzwerke mit der Communitys. Es handelt sich um die potenziell größte Veränderung der Geschäftsmodelle seit sehr, sehr langer Zeit.”

Zu den Investoren des neuen Web 3 Fonds gehören laut dem Krypto-Experten unter anderem Liberty City Ventures, Coinbase Ventures, DCG und Brevan Howard Digital. In der ersten Finanzierungsrunde vom Juni konnte sich das Unternehmen bereits 10 Millionen US-Dollar sichern.

Raoul Pal twitterte außerdem, dass die Firma bereits mit zahlreichen Marken und Unternehmen im Gespräch sei, um diese “direkt in das Web 3 zu begleiten“. Raoul sieht nicht nur in der Gründung eines Web 3 -Unternehmens eine große Chance. Der Star-Investor glaubt immer noch fest daran, dass Krypto-Investitionen in dem aktuell inflationären Umfeld eine exzellente Möglichkeit zur Vermögensabsicherung bilden.

Web 3 Krypto
Web 3: Ein Bild von BeInCrypto.com

Die Krypto-Prognosen von Raoul Pal

Raoul Pal hat es sich zur Aufgabe macht, die finanzielle Bildung der Menschen zu fördern. Mit seinem Real Vision Blog und mit zahlreichen Twitter-Threads teilt der Investor seine Einschätzungen zu der aktuellen Marktlage und klärt diese über das neue Web 3 auf.

Raoul Pal hat selbst in Krypto investiert, bevorzugt aber Ethereum gegenüber Bitcoin. Für ihn ist Ethereum die bessere Wahl, da die Blockchain nicht nur als Zahlungsmittel, sondern auch als Smart-Contract-Plattform eingesetzt werden kann.

Der Krypto-Guru ist der Meinung, dass wir noch mit mehr Inflation rechnen müssen und stützt seine Argumentation auf die Daten der letzten 3 großen Krisen von (1974, 1989 und 2008). Seiner Meinung nach werden weitere Zinserhöhungen folgen, zu weiteren Abverkäufen auf den Märkten führen könnten.

Der Investor, der die Finanzkrise von 2008 vorhersagte, erklärte, dass sich aufgrund der anstehenden Inflation in der nahen Zukunft gute “Kaufgelegenheiten” für jüngere Menschen ergeben, die zur richtigen Zeit in Assets investieren. Abgesehen von Kryptowährungen schlug Pal auch vor, sich Rohstoffe und Immobilien genauer anzusehen.

Eine genaue Prognose für den Boden des Bitcoin Preises oder des Aktienmarktes gab Raoul Pal noch nicht ab. Er möchte zuerst die makroökonomischen Umstände weiter beobachten. Allerdings hält Raoul Pal es für möglich, dass der Bitcoin Kurs aufgrund des Netzwerkeffekts auf über 1 Million US-Dollar ansteigen könnte.

Haftungsausschluss

Alle auf unserer Website enthaltenen Informationen werden nach bestem Wissen und Gewissen recherchiert. Die journalistischen Beiträge dienen nur allgemeinen Informationszwecken. Jede Handlung, die der Leser aufgrund der auf unserer Website gefundenen Informationen vornimmt, geschieht ausschließlich auf eigenes Risiko.
Share Article

Maximilian M. ist Krypto-Enthusiast und handelt seit über 3 Jahren mit Kryptowährungen.

MEHR ÜBER DEN AUTOR