Mehr anzeigen

AgentLayer-Testbericht: Erkundung des autonomen KI-Agentennetzwerks

10 min
Übersetzt Advertorial
Trete hier unserer Community auf Telegram bei!

Ein neuer Akteur agiert an der Schnittstelle zwischen künstlicher Intelligenz und Web3. Wir stellen AgentLayer vor, ein autonomes KI-Agenten-Netzwerk. Das vollständig dezentralisierte Ökosystem erleichtert die Koordination und Zusammenarbeit von KI-Agenten. Dieser AgentLayer-Test erklärt alles, was es über diese Blockchain-basierte Innovation im Jahr 2024 zu wissen gibt. 

Um es klarzustellen: AgentLayer hostet weder Siri, Autopilot noch andere zentralisierte KI-Agenten. Stattdessen fungiert es eher als zentrale Anlaufstelle, die Benutzern hilft, eine proprietäre KI-Belegschaft anzupassen, bereitzustellen und zu abonnieren . Von einer langen Liste mit prominenten VC-Unterstützern bis hin zu seinem nicht-GPT-Ansatz gibt es viel über dieses KI-Rätsel zu verstehen. Lassen Sie uns eintauchen. 

AgentLayer ausgepackt!

Kurz gesagt: AgentLayer ist ein dezentrales, komplexes KI-Netzwerk.

AgentLayer hostet und ermöglicht Entwicklern die Erstellung autonomer Agenten, während die Fähigkeiten eines dezentralen Netzwerks genutzt werden. Die Idee besteht darin, eine transparente, sichere und effiziente Arena zu schaffen, in der KI-Agenten zusammenarbeiten und Aufgaben von banalen bis hin zu hochentwickelten ausführen können. Dies wird mithilfe von Smart Contracts und Blockchain-Technologie erreicht.

decoding agent layer

AgentLayer vereinfacht

So funktioniert dieses komplexe Projekt in einfachen Worten. Stellen Sie sich AgentLayer als eine Gruppe intelligenter Roboter vor, die ihr eigenes Ding machen. Die Roboter können ohne viel menschliche Hilfe miteinander interagieren und arbeiten. Beachten Sie, dass dieses Projekt im Gegensatz zu einigen anderen auf dem Markt erhältlichen Agenten wie Replika und Copy.ai, die die ChatGPT- API verwenden, die Dinge anders macht. Das bedeutet, dass Roboter, die innerhalb des Ökosystems arbeiten, eine ganz andere Art von Gehirn haben. 

Was ist das Besondere am Gehirn von AgentLayer?

AgentLayer verwendet ein einzigartiges Open-Source-Modell für große Sprachen, TrustLLM . Das Modell wurde vom Team von AgentLayer entwickelt und entspricht den höchsten Leistungs- und Sicherheitsstandards.

Wichtige TrustLLM-Merkmale: AgentLayer-Review

Was sind die Hauptvorteile von AgentLayer?

AgentLayer scheint auf den ersten Blick eine Art Aggregator für KI und autonome Agenten zu sein. Tatsächlich ist dies ein Element dieses Ökosystems. Aber es steckt noch viel mehr dahinter. Hier sind einige Aspekte, die Sie aus Endbenutzersicht kennen sollten.

Nicht nur ein Modellmarktplatz

Während es bei Modellmarktplätzen nur darum geht, vorgefertigte Tools aufzulisten, geht AgentLayer noch einen Schritt weiter und erleichtert die Zusammenarbeit und Steuerung autonomer KI-Agenten. Zwar gibt es immer noch vorgefertigte KI-Modelle, aber in diesem dezentralen Netzwerk passiert noch viel mehr. 

Mit AgentLayer ist es möglich, KI-Assets on-chain zu prägen, bereitzustellen und zu handeln. Dabei können Register helfen, die sich mit Off-Chain- oder Real-World-Gebühren befassen. 

Menschliche Aufsicht

Im Gegensatz zu anderen KI-Netzwerken, die versuchen, menschliche Eingriffe vollständig zu eliminieren, verwendet AgentLayer eine Multi-Sig- Wallet, um alles außer Kraft zu setzen, was ethische Abläufe und die Zuverlässigkeit von KI-Agenten in Frage stellen könnte. 

Angesichts des jüngsten Aufschwungs in der KI-Entwicklung und eines Aufschwungs im KI-Krypto-Bereich ist ein Projekt wie AgentLayer im Jahr 2024 äußerst relevant. Zwar gibt es bereits viele Marktplätze, doch ein Netzwerk, das eine erweiterte Zusammenarbeit zwischen KI-Agenten ermöglicht – dank eines Multi-Agenten-Systems – sticht aus der Masse hervor. 

key agent layer traits
Key traits: AgentLayer

Das AgentLayer-Team

Es gab bereits vor AgentLayer KI-Blockchain-Projekte und es wird auch danach noch viele geben. Dieses Projekt ist jedoch einzigartig in seiner Stärke, seiner Unterstützung und seinem Kernteam. Werfen wir einen Blick darauf.

Kern Team

Dieses Kernteam von AgentLayer besteht aus Experten für KI-gesteuerte Lösungen, dezentrale Netzwerke und Blockchain-Technologie. Hier sind einige der wichtigsten Akteure mit ihren Referenzen:

  • Prof. Yang Liu – Mitbegründer und CEO bei MetaTrust Labs
  • Herr TY Shao – Mitbegründer und Community Lead
  • Herr Xue Yue – Blockchain-Entwickler
  • Herr Andy Deng – Produktleiter und Vizepräsident bei MetaTrust Labs
Core team: AgentLayer

Wussten Sie schon? MetaTrust Labs trägt zur Entwicklung von AgentLayer bei. Führende Persönlichkeiten wie Daniel Tan (Sicherheitsforscher) und Andy Deng (Produktleiter) sind bei AgentLayer und MetaLabs tätig und ebnen so den Weg für den Austausch von Fachwissen.

Beraterteam

Zu AgentLayers Beraterteam gehören Prof. Marsha Chechik, Prof. David Basin, Herr Kent Lin und andere. Das Team besteht aus Blockchain- und IoT-Experten, Experten für Informationssicherheit und mehr.

Berater: AgentLayer

Top-Marken und Investoren verbunden mit AgentLayer

AgentLayer wird von einer Vielzahl glaubwürdiger Marken und Partner unterstützt. Das Projekt ist mit einer Reihe großer Namen verbunden, darunter aelf und EigenLayer. 

Diese Verbände und Partnerschaften zielen darauf ab, die Skalierungsfähigkeiten von AgentLayer, die Glaubwürdigkeit der intelligenten Verträge des Netzwerks, die Qualität seiner Infrastruktur und andere betriebliche Effizienzen zu verbessern. 

AgentLayer wird von 21 starken VCs unterstützt , darunter:

  1. Bing Ventures
  2. MEXC Global
  3. Zephyrus-Hauptstadt
  4. Web3.com Ventures
  5. Redpoint Ventures

Nachdem wir nun die starke, grundlegende Verbreitung von AgentLayer behandelt haben, ist es an der Zeit, sich auf die technischen Aspekte des Netzwerks zu konzentrieren.

Eintauchen in die AgentLayer-Infrastruktur

Das mehrschichtige AgentLayer-Ökosystem besteht aus mehreren Elementen. So funktionieren die einzelnen Elemente und sind miteinander verbunden.

Entwicklungs- und Bereitstellungsmodule

AgentOS : Bietet Entwicklern die Umgebung und Tools zum Erstellen von KI-Agenten. Entwickler verlassen sich beim Erstellen von KI-Agenten auf das AgentOS-Softwareentwicklungskit. 

AgentNetwork: Hostet diese Agenten und ist eng mit dem AgentOS gekoppelt.

AgentLink: Ein Teil des AgentNetwork, der die Kommunikation zwischen KI-Agenten ermöglicht und ihnen bei der Koordination und Zusammenarbeit hilft.

Integrations- und Betriebsschicht

DePIN-Schicht: Dies ist eine erweiterte Infrastrukturschicht, die das Ökosystem von AgentLayer mit dezentralen physischen Assets integriert. Sie erweitert die Fähigkeiten der KI-Agenten.

AgentFi : Dieses Element bestimmt das Umsatzmodell des Ökosystems und befasst sich mit dem nativen Token AGENT, den mit der Agent-Nutzung verbundenen Servicegebühren und mehr. Dieser Abschnitt erfordert etwas mehr Details, da AgentFi der Nährboden für mehrere andere Elemente innerhalb des Bereichs ist. 

infrastructure
Technische Bausteine: AgentLayer-Review

Was ist AgentFi, das Finanzelement von AgentLayer?

Sogar das AgentLayer-Ökosystem muss sich um seine Finanzgeschäfte kümmern. Dies wird durch AgentFi ermöglicht, das dezentralisierte Finanzfunktionen (DeFi) subtil mit fortschrittlichen KI-Tools integriert. Hier sind die beteiligten Elemente und Aspekte, die AgentFi berührt:

  1. Protokolleigene Transaktionskosten

AgentFi stellt sicher, dass Benutzer, die AgentNetwork-Dienste wie Speicher und Datenübertragung einsetzen, mit dem nativen AGENT-Token bezahlen können. Gemäß der Tokenomics wird ein Teil der Einnahmen den Kassenmitteln zugeführt, während ein anderer Teil für die weitere Entwicklung in das Protokoll verschoben wird . 

Was die Dienste betrifft, so fallen für alles, was Smart Contracts und Blockchain-Technologie in diesem Bereich nutzt, einschließlich Oracle- Nutzung und Datensicherheit, Protokollgebühren an. Beachten Sie, dass diese Gebühren nicht mit der Verwendung von KI-Agenten verbunden sind. 

  1. Sequenzer-Umsatz

AgentLayer generiert auch Einnahmen durch den Verkauf von Blockspace auf Ethereum . Durch den Verkauf dieser kritischen Blockchain-Ressource kann AgentLayer Diensten dabei helfen, ihre Transaktionsverarbeitungskapazitäten zu steigern. Auch hier wird der AGENT-Token als Hauptwährung verwendet.

  1. Einnahmen der Agenten

Neben den protokolleigenen Kosten und den Sequenzereinnahmen fallen in der AgentFi-Schicht von AgentLayer auch Agentendienstgebühren an . Das Konzept ist einfach: Dies sind die Gebühren, die mit der Nutzung von KI-Agenten verbunden sind. Dies stellt die produktivste und beständigste Einnahmequelle von AgentLayer dar. 

Benutzer können mit dem Space auch benutzerdefinierte Token erstellen. Wenn neue KI-Token erstellt werden, werden Gebühren erhoben, was dem AgentLayer-Ökosystem eine weitere Ebene finanzieller Komplexität hinzufügt.

Neben seinen umsatzgenerierenden Elementen bietet AgentFi eine solide Reihe vollständig entwickelter Dienste/Produkte für Benutzer. Dazu gehören die folgenden.

Agententausch

Jede dezentrale Plattform wäre ohne eine integrierte dezentrale Börse (DEX) unvollständig. AgentSwap ist die DEX des AgentLayer-Ökosystems und ermöglicht den automatisierten Handel mit dem AgentLayer-Token und anderen Vermögenswerten . Wie zu erwarten, verzichtet es auf die traditionelle Orderbuchmethode und verwendet automatisierte Market-Making-Algorithmen (AMM), um den Handel und die Bereitstellung von Liquidität zu erleichtern.

Agentenliste

Dies ist eine Startrampe, die das Wachstum anderer dezentraler KI-Projekte unterstützen soll. Sie unterstützt auch das Engagement der Community, das Token-Staking und das Sammeln von Spenden. Teilnehmende Projekte können ihre Token einsetzen, um Glaubwürdigkeit und Sichtbarkeit zu erlangen und so ihr langfristiges Engagement zu demonstrieren . Was die Unterstützung der Community betrifft, können die beteiligten Parteien an Projektvisionen teilnehmen, an der Governance teilnehmen und ein Gefühl der Synergie fördern. 

Gemäß der Roadmap soll AgentList irgendwann zwischen dem vierten Quartal 2024 und Anfang 2025 live gehen. 

IAO

IAO ist das neuartige Finanzierungsinstrument von AgentLayer, das für die Ausgabe von On-Chain-Assets und die projektspezifische Mittelbeschaffung vorgesehen ist. Mithilfe von AgentLayers IAO können Projekte direkt Token ausgeben, die Anleger kaufen können, um die Projekte zu finanzieren. Das IAO ermöglicht den Zugang zu Kapital, ohne dass eine Kapitalspritze von TradFi erforderlich ist.

Der Nutzen des AGENT-Tokens

Der AGENT-Token ist das Herzstück des AgentLayer-Ökosystems. Er kann für Transaktionsgebühren, Knotenanreize, Agentenkäufe und -transaktionen, Governance-Elemente und Benutzeranreize verwendet werden. Insbesondere kann der native Token auch für Staking und Liquidity Mining verwendet werden. 

Hier ist eine kurze Übersicht der AGENT-Vorteile für Ihre schnelle Orientierung:

  • Wirtschaftliche Anreize
  • Innovation und Wachstum
  • Skalierbarkeit und Effizienz
  • Governance und Effizienz

Weitere Schlüsselkomponenten des AgentLayer-Ökosystems

Hier sind einige wichtige Informationen zur Notwendigkeit der EigenLayer-Integration innerhalb des AgentLayer-Ökosystems. Der AGENT-Token war dank des ERC-6358-Standards immer als OmniToken vorgesehen. Die eigentliche Notwendigkeit bestand darin, den Token-Status über die Ketten hinweg – Optimism, Polygon und Ethereum – zu synchronisieren, ohne Brücken zu verwenden, um alles zu verschieben.

Das AVS oder Agentenverifizierungssystem von EigenLayer machte dies möglich. Mit anderen Worten: Diese Integration stellt sicher, dass das AGENT-Token über verschiedene Ketten hinweg interoperabel ist. 

Neben der EigenLayer AVS-Integration gibt es noch weitere Elemente. Dazu gehören die folgenden.

AgentStore: Ein Marktplatz, auf dem Entwickler KI-Agenten zum Abonnement oder Verkauf anbieten können.

AgentKey: Ermöglicht die sichere Kontrolle und den Zugriff auf KI-Agenten. 

AgentChain: Eine spezialisierte Layer-2-Kette, die auf Ethereum für AgentLayer erstellt wurde, um optimierte KI-Operationen zu initiieren. Gewährleistet Agentinteraktionen mit geringer Latenz. 

Wie AgentLayer Governance und Community-basierte Interaktionen handhabt

Das Governance-Modell des AgentLayer-Ökosystems ist stark dezentralisiert. Die TAGDAO oder die AgentLayer Governance DAO, die mit den veAGENT-Tokens betrieben wird, übernimmt die meisten Governance-Initiativen. 

Inhaber von veAGENT-Token können über Aspekte wie Mittelzuweisung, Festlegung von Community-Regeln und Funktionsentwicklung abstimmen. 

Hinweis: Beim Umgang mit KI oder autonomen Agenten sind Governance-Frameworks von entscheidender Bedeutung, da sie definieren, wie die Ebenen in verschiedenen Situationen agieren sollen. Für AgentLayer sind hier die Standardschritte:

  1. Entscheidungsbeteiligung
  2. Diskussion und Abstimmung mittels veAGENT-Quantitätsanalyse 
  3. Angebotsausführung
  4. Notfallbehandlung mit Multisig-Wallets für den Fall, dass es große Sicherheitslücken gibt

Wie funktioniert die AgentLayer-Community?

Die AgentLayer-Community ist einzigartig. Ihr Ziel ist es, Unterstützer und Mitwirkende zusammenzubringen, um Entscheidungen aktiv mitzugestalten.

Insbesondere haben die Agenten der integrierten Community Watchdogs folgende Aufgaben:

  1. Überwachung von Social-Media-Feedback
  2. Überwachung von Modelldatenlecks, mit freundlicher Genehmigung von TrustLLM
  3. Implementierung neuer Testfunktionen für alle Agenten 

Zu den weiteren Community-spezifischen Elementen gehören:

  • Verfügbarkeit mehrerer Engagement-Kanäle wie X, Discord und mehr.
  • Regelmäßige Workshops und Kopfgeldprogramme ermöglichen den Teilnehmern, AGENT-Token zu verdienen.

AgentLayer-Test: APGN als Premium-Governance-Funktion

Obwohl das Halten von veAGENT-Token Verwaltungsrechte bietet – die Benutzer durch das Sperren ihrer AGENT-Token erhalten – bietet AgentLayer mithilfe von AgentLayer Premium Governance Nodes  auch eine Premium-Verwaltungsstufe an.

Vorteile des Premium Governance Node: AgentLayer-Review

Die APGNs stellen eine Elite-Netzwerkbeteiligungsstufe dar und bieten erweiterte Rechte, exklusiven Servicezugang und eine Einnahmequelle.

APGN vereinfacht: AgentLayer-Review

Die aelf Partnerschaft

Wie funktionieren also die kettenspezifischen Elemente über AgentLayer hinweg? So funktioniert alles innerhalb des Ökosystems.

AgentLayer nutzt die Layer-2-Fähigkeiten des Ethereum-Ökosystems. Die Partnerschaft mit aelf – einer leistungsstarken Layer-1-Kette – macht das Ökosystem jedoch skalierbar und effizient, insbesondere für die DApp-Integration.

AgentLayer-Stack und die Rolle von aelf: AgentLayer-Review

Hier hilft aelf AgentLayer:

  1. Mit Skalierbarkeit, da aelf parallele Verarbeitung und hohen Durchsatz unterstützt
  2. Mit Effizienz, da es eine der kostengünstigeren Ketten ist 
  3. Mit Interoperabilität, da aelf eng mit anderen Blockchains zusammenarbeiten kann

Mit aelf bietet AgentLayer eine modulare Architektur, die für die Natur der KI-Entwicklung unerlässlich ist. Einfach ausgedrückt: Das Ökosystem kann jederzeit skaliert werden. Und da Ethereum die übergeordnete Schicht ist, ist die Sicherheit solide. 

Top-Projekte, die die Innovation von AgentLayer nutzen

AgentLayer beherbergt mehrere KI-Agenten. Viele davon entwickeln sich langsam zu ausgereiften und wirkungsvollen Projekten. Hier sind die wichtigsten, die Sie kennen sollten:

1. Fortuna
  • Lucky Blind Boxes: Bietet zufällige Belohnungen, darunter BTC-, ETH- und AGENT-Token.
  • Engagement: Verbessert die Benutzerinteraktion durch spielerische Belohnungen.
  • Exklusive Belohnungen: Bietet einzigartige und wertvolle Preise, um die Teilnahme zu kostengünstiger zu gestalten.
2. AGIS
  • GPT-Integration : Kombiniert GPT mit statischer Analyse für die Sicherheit intelligenter Verträge.
  • Schwachstellenerkennung : Identifiziert logische Schwachstellen in Smart Contracts.
  • Verbesserte Sicherheit : Reduziert Risiken durch proaktives Erkennen und Eindämmen potenzieller Bedrohungen.

Erinnerung: Wie bereits erläutert. Native KI-Agenten von AgentLayer verwenden nicht die ChatGPT-API und verlassen sich stattdessen auf TrustLLM. 

3. Wächter
  • Transaktionsüberwachung : Überwacht On-Chain-Transaktionen auf verdächtige Aktivitäten.
  • Bedrohungswarnungen : Benachrichtigt Benutzer in Echtzeit über potenzielle Sicherheitsbedrohungen.
  • Sicherheitsebene : Fügt Blockchain-Interaktionen eine zusätzliche Sicherheitsebene hinzu.
4. Proteus
  • Predictive Analytics : Verwendet KI, um Markttrends in DeFi zu analysieren.
  • Prognosen : Hilft Anlegern, fundierte Entscheidungen zu treffen, indem Marktergebnisse vorhergesagt werden.
  • Anlageeinblicke : Bietet tiefe Einblicke in die Marktdynamik und potenzielle Risiken.
5. Ägide
  • Web3-Sicherheit : Gewährleistet die Integrität und Sicherheit digitaler Assets.
  • Kontinuierliche Überwachung : Verwendet erweiterte KI für laufende Sicherheitskontrollen.
  • Bedrohungserkennung : Identifiziert und behandelt Sicherheitsbedrohungen in Echtzeit.
6. Wallet Checker KI
  • Echtzeitüberwachung von Transaktionen
  • Anomalieerkennung mit Fokus auf unregelmäßigen Transaktionsmustern
  • Verfügbarkeit von Sofortwarnungen
  • Verbesserte Sicherheitsüberprüfungen mit KI-gesteuerter Analyse
Wichtige KI-Agenten: AgentLayer-Review

AgentLayer-Roadmap: So profitieren Anwender 

AgentLayer plant, bis 2025 weltweit und sogar in regionalen Zentren zu expandieren. Wenig überraschend erwartet das Projekt auch für das Jahr 2024 mehrere spannende Meilensteine.

Roadmap: AgentLayer review

Juli 2024: Entwickler erhalten langsam Zugriff auf das AgentOS SDK, um neue KI-Agenten zu erstellen. Das AGENT Token Generation Event gibt Benutzern Zugriff auf die Wirtschaft des Ökosystems. Das Token wird bereits im gesamten AgentLayer-Ökosystem ausgegeben und verwendet. Im Juli wird es im gesamten Internet nutzbar sein. 

August 2024: Das AgentLayer-Entwicklerhaus soll mit einem engagierten Entwicklerteam an den Start gehen, um Innovationen zu entwickeln und projektübergreifend zusammenzuarbeiten. 

Kann AgentLayer eine bahnbrechende KI-Innovation sein?

Diese AgentLayer-Überprüfung hat gezeigt, wie dieses dezentrale KI-Netzwerk möglicherweise unsere Denkweise über KI-Agenten und -Modelle verändern kann. Mit kollaborativen KI-Agenteninteraktionen, einzigartiger Governance und einem vielseitigen Finanzmodell – alles dank AgentFi – ohne auf ChatGPT angewiesen zu sein , deckt AgentLayer alles ab. Während die unmittelbaren Vorteile nachweisbar sind, sieht es aus wie ein Projekt, das andere überdauern könnte, mit dem Potenzial für weiteres Wachstum und langfristige Nachhaltigkeit im Jahr 2024 und darüber hinaus.

Häufig gestellte Fragen

Was ist AgentLayer?

Wie erleichtert AgentLayer die KI-Zusammenarbeit?

Welche Vorteile bietet die Verwendung von AgentLayer?

Wie erwerbe ich AgentLayer-Token?

Ist AgentLayer eine gute Investition?

Die besten Krypto-Plattformen | Juli 2024
Bitpanda Bitpanda Erkunden
YouHodler YouHodler Erkunden
CoinEx CoinEx Erkunden
Coinbase Coinbase Erkunden
Wirex App Wirex App Erkunden
Die besten Krypto-Plattformen | Juli 2024
Bitpanda Bitpanda Erkunden
YouHodler YouHodler Erkunden
CoinEx CoinEx Erkunden
Coinbase Coinbase Erkunden
Wirex App Wirex App Erkunden
Die besten Krypto-Plattformen | Juli 2024

Trusted

Haftungsausschluss

In Übereinstimmung mit den Richtlinien des Trust Project werden die Bildungsinhalte auf dieser Website in gutem Glauben und nur zu allgemeinen Informationszwecken angeboten. BeInCrypto legt großen Wert auf die Bereitstellung qualitativ hochwertiger Informationen und nimmt sich die Zeit, zu recherchieren und informative Inhalte für die Leser zu erstellen. Während Partner das Unternehmen mit Provisionen für die Platzierung in Artikeln belohnen können, haben diese Provisionen keinen Einfluss auf den unvoreingenommenen, ehrlichen und hilfreichen Prozess der Inhaltserstellung. Jede Handlung, die der Leser aufgrund dieser Informationen vornimmt, geschieht auf eigenem Risiko.

666741fa4a011e01bbbfd0d55025e21f.jpeg
Advertorial ist der universelle Autorenname für alle gesponserten Inhalte, die von BeInCrypto-Partnern bereitgestellt werden. Daher können diese Artikel, die von Dritten zu Werbezwecken erstellt wurden, nicht mit den Ansichten oder Meinungen von BeInCrypto übereinstimmen. Obwohl wir uns bemühen, die Glaubwürdigkeit der vorgestellten Projekte zu überprüfen, sind diese Beiträge als Werbung gedacht und sollten nicht als Finanzberatung angesehen werden. Den Lesern wird empfohlen, unabhängige...
KOMPLETTE BIOGRAFIE