Bitcoin Preis erreicht ein neues ATH bei 60.200 USD

Artikel teilen
IN KÜRZE
  • Der Bitcoin Preis ist heute auf über 60.000 USD angestiegen.

  • Wir werden sehen, ob bzw. wann er sich über der 60.000 USD Marke stabilisieren wird.

  • Der NFT Hype könnte einer der Gründe für den Pump sein. Auf Twitter wird viel über die Ursachen des Preisanstiegs diskutiert.

  • promo

    Weitere Nachrichten und Updates teilen wir in unserer Telegram Gruppe. Trete uns bei und erhalte täglich Handelsideen und Analysen zu Kryptowährungen!

Das Trust Project ist ein internationales Konsortium von Nachrichtenorganisationen, die Standards für Transparenz entwickeln.

Der Bitcoin Preis hat heute, am 13. März 2021, ein neues Allzeithoch erreicht und ist zum Zeitpunkt der Veröffentlichung dieses Artikels auf über 60.000 USD angestiegen.



An den Wochenenden geht es auf den Kryptomärkten meistens eher ruhig zu. Trotzdem konnte der Bitcoin Preis heute am Samstag auf ein neues Allzeithoch ansteigen. Wir werden sehen, wann er sich über der 60.000 USD Marke stabilisieren wird.

BTC USDT Binance Quelle: Tradingview

Hat der NFT Hype den Bitcoin Kurs beflügelt?

Der Bitcoin Preis ist in den letzten Tagen langsam und kontinuierlich angestiegen. Die Volatilität war im Vergleich zu den letzten Wochen eher gering. Allerdings war eine entscheidende Kursbewegung nach oben oder unten bereits absehbar, wie wir im Market Round Up vom Freitag bereits geschrieben haben.



Der aktuelle NFT Hype gepaart mit der Bitcoin Popularität hat die Mass Adoption noch weiter beschleunigt. Weil Künstler, Sportunternehmen und andere Unternehmen der Entertainment-Branche zuletzt immer mehr NFT-Produkte auf den Markt gebracht haben, hat die Kryptowährungsbranche zunehmend mehr Aufmerksamkeit erhalten. Da die NFTs zuletzt immer mehr an Popularität gewonnen haben, konnten digitale Künstler wie z.B. Grimes oder Logan Paul Umsätze in Millionenhöhe erzielen.

Auch wenn der NFT Hype den Bitcoin Hype in den letzten Tagen und Wochen vielleicht in den Schatten gestellt hat, konnte der Bitcoin Kurs trotzdem eine gute Performance hinlegen. Der Bitcoin Kurs wird das letzte Allzeithoch wahrscheinlich bald erneut testen und dann als Unterstützungslevel validieren.

Bitcoin Kurs Prognose

Vor genau einem Jahr: Flash Crash

Vor rund einem Jahr gab es einen Flash Crash auf dem Kryptomarkt. Der Bitcoin Preis ist am 12. März 2020 um mehr als 46% bzw. auf 3700 USD gefallen. Heute, ein Jahr später, hat sich der Bitcoin Preis mehr als versechzehnfacht. Mit einem 1600%igen Preisanstieg hat damals bestimmt kaum jemand gerechnet. Erfreulicherweise hat das Marktwachstum die Mass Adoption beflügelt.

Am 13. März 2020 erreichte der Bitcoin Preis 3.800 USD.

Am 13. März 2021 erreichte der Bitcoin Preis 60.000 USD.

Auf Twitter gab es viele heftige Spekulationen über den Grund des letzten BTC-Pumps. Das letzte Allzeithoch zu durchbrechen, ist ein entscheidendes Kriterium für die kommende Kursentwicklung.

Ist diesmal jemand von der Wochenend-Kursentwicklung überrascht?

Wir haben gerade das letzte Allzeithoch durchbrochen, der Kurs könnte bald auf über 60.000 USD ansteigen. Da der Bitcoin Kurs quasi einfach durchgebrochen ist, ist das ein sehr bullisches Zeichen. Leider ist das am Wochenende passiert. Wäre mir unter der Woche am liebsten gewesen, aber dem Markt ist es egal, was ich will.

Die Zeit für Spielchen ist vorbei.

Zuerst geht der Kurs stufenweise nach oben, danach verwendet er einen Fahrstuhl.

Livercoin: Was ist der Grund für den heutigen Bitcoin Pump? Liegt das daran, dass Bitcoin einfach so cool ist?

Coner-Yadox:
Ich weiß nicht, vielleicht sind die 1400 USD Gutscheine der Regierung dafür verantwortlich?

Der Bitcoin Kurs könnte sich bis Montag über 60.000 USD stabilisiert haben.

Übersetzt von Maximilian M.

Haftungsausschluss

Alle auf unserer Website enthaltenen Informationen werden nach bestem Wissen und Gewissen recherchiert. Die journalistischen Beiträge dienen nur allgemeinen Informationszwecken. Jede Handlung, die der Leser aufgrund der auf unserer Website gefundenen Informationen vornimmt, geschieht ausschließlich auf eigenes Risiko.
Share Article

MEHR ÜBER DEN AUTOR