Promis in der Krypto-Welt

Artikel teilen
IN KÜRZE
  • Die Akzeptanz von Krypto gewinnt immer mehr an Fahrt

  • Promis wie Elon Musk, Akon oder Jay-Z engagieren sich inzwischen in der Krypto-Welt. BeInCrypto hat sich u.a. diese Promis genauer angeschaut.

  • Der Krypto-Währungsmarkt wird 2021 wahrscheinlich noch weiter boomen und immer mehr Promis auf den Zug aufspringen.

  • promo

    Mach mit beim größten ICO Spaniens: Sichere dir jetzt deine B2M Token

Das Trust Project ist ein internationales Konsortium von Nachrichtenorganisationen, die Standards für Transparenz entwickeln.

In den letzten Jahren hat sich in der Krypto-Welt so einiges getan. Bitcoin (BTC) hat sich zu einer wichtigen Anlageform entwickelt. Kleine, neue Krypto-Projekte erreichen teilweise innerhalb von wenigen Monaten eine Marktkapitalisierung in Milliardenhöhe. Die Akzeptanz von Krypto gewinnt immer mehr an Fahrt. Für diesen Beitrag hat sich BeInCrypto die Prominenten, die das Wachstum und die Akzeptanz von Kryptowährungen in den letzten Monaten extrem gefördert haben, genauer angesehen.

Gesponsert



Gesponsert

Wir schreiben das Jahr 2021, der Bitcoin Preis ist auf über 50.000 US-Dollar gestiegen und Internet-Promi Logan Paul hat gerade 3,5 Millionen US-Dollar an einem Tag mit einem Krypto-NFT-Verkauf verdient.

Hättest du diese Story vor fünf Jahren erzählt, dann hätte sie dir niemand geglaubt. Der exponentielle Anstieg der Popularität im Bereich der Kryptowährungen ist erstaunlich. Die Popularität digitaler Vermögenswerte ist zu einem globalen Phänomen geworden, mit Prominenten, die den Markt nun offen befürworten und in ihn involviert sind.

Gesponsert



Gesponsert

Elon Musk


Elon Musk ist momentan einer der einflussreichsten Persönlichkeiten der Welt und einer der reichsten Männer des Planeten. Der Tesla-Gründer ist seit Jahren ein aktives Mitglied in der Krypto-Welt. Musk ist inzwischen für seine zahlreichen Krypto-Tweets bekannt und in den letzten Wochen sogar anscheinend zu einem Dogecoin (DOGE) Maximalist geworden. Manche bringen seine Aktivitäten auf Twitter sogar direkt mit dem jüngsten Anstieg des Dogecoin Preises in Verbindung. Angeblich ist Musk mitverantwortlich dafür, dass der Dogecoin Kurs innerhalb weniger Tage um über 800% angestiegen ist.

Tesla ist auch einer der Fortune 500 Firmen, die Bitcoin als Hedge gegen den US-Dollar verwenden. Aufgrund der hohen Inflationsrate des Dollars gibt es immer mehr große Firmen oder auch institutionelle Anleger, die in Bitcoin investieren.

Der Tesla-Gründer hat außerdem erwähnt, dass Bitcoin anstatt Fiat-Währungen zu halten eine gute Idee sei. Vor kurzem hat Tesla sogar Bitcoin im Wert von 1,5 Milliarden US-Dollar gekauft. Laut Musk war allerdings nicht seine Meinung für die Bitcoin Käufe ausschlaggebend. Die Firma selbst hat angeblich seine Unternehmensstrategie verändert und die Bitcoin zur Diversifizierung erworben.

Musk hat außerdem letztens auf Twitter postet, dass er einen MarsCoin auf dem Markt bringen will. Anscheinend ist ihm ein MoonCoin wie Doge nicht genug.

Krypto Mars Mission ein Bild von BeInCrypto

Jack Dorsey

Auch wenn Jack Dorsey vielleicht keine echte Berühmtheit ist, so ist der CEO von Twitter und der Gründer und CEO von Square seit langem ein echter Befürworter der Massenadoption von Kryptowährungen.

Der Twitter-CEO hat wie auch Elon Musk Twitter benutzt, um Kryptowährungen zu fördern. Viel Mitglieder der Krypto-Community sind auf der Social Media Plattform aktiv und seine zahlreichen Tweets haben unter anderem deshalb bereits viel bewirkt.

Vor kurzem hat Dorsey zusammen mit dem Rapper Jay-Z einen Bitcoin-Entwicklungsfonds gegründet. Der prominente Rapper war zuvor noch nicht wirklich in der Krypto-Welt aktiv. Allerdings hat die Unterstützung von Jay-Z den beiden erlaubt, den ₿trust-Fonds zu schaffen, der sich auf die Entwicklungshilfe von Afrika und Indien spezialisiert hat. Der Fonds soll insgesamt 500 BTC (Bitcoin), also insgesamt etwa 25 Millionen US-Dollar zur Verfügung stellen

Square hat außerdem vor kurzem weitere 170 Millionen Dollar in Bitcoin investiert. Den ersten großen Bitcoin-Kauf (4000 BTC) hat die Firma bereits im Oktober 2020 getätigt. Dorsey hat, ähnlich wie Musk, dazu beigetragen, dass (ihre) Unternehmen Bitcoin sowie die Krypto-Community supporten.

Akon

Wer von euch hat den „Lonely“-Rapper aus den frühen 2000er Jahre schon vergessen? Akon hatte eine fantastische Musikkarriere. Zuletzt hat der Rapper allerdings mehr hinter den Kulissen gearbeitet. Er möchte die erste afrikanische Stadt erschaffen, die mit einer Kryptowährung finanziert werden soll. In der „Smart City“ sollen Akoins (die von Akon entwickelte Kryptowährung) verwendet werden.

Der Rapper will die 2.000 Hektar große Stadt im Senegal errichten. Die Stadt soll außerdem bis zum Jahr 2023 fertiggestellt sein und mit Solarenergie betrieben werden. Bereits seit mehreren Jahren wird an dem Projekt gearbeitet. Akon hat außerdem sogar eine Initiative mit dem Namen „Akon Lighting Africa“ gestartet, mit der mehr als 600 Millionen Afrikanern in über 28 Ländern mit Strom aus Solarzellen versorgen möchte.

Das gesamte Projekt soll angeblich bis 2030 fertiggestellt werden. So wie es aussieht, könnte der ein oder andere Bitcoin Hodler in den kommen Jahre bald Urlaub in der neuen Stadt machen oder dort auf ein Konzert von Akon gehen.

Logan Paul

Früher kannten wahrscheinlich mehr Leute Bitcoin als Logan Paul. Doch nach und nach ist Logan Paul immer berühmter geworden. Nach einer langen Zeit hat sich der YouTube-Star nun auf neue Geschäftszweige spezialisiert.

Paul hat interessanterweise vor kurzem eine eigene „Non-Fungible-Token-Kollektion“ (NFT) angeboten. Jeder NFT hatte einen Preis von 1 Ethereum (ETH). Bei dem Verkauf wurden an einem Tag über 3,5 Millionen US-Dollar umgesetzt. Der Aufstieg bzw. die Popularität von NFTs gewinnt im Jahr 2021 anscheinend immer mehr an Fahrt.

Beeple

Der populärste NFT-Seller ist der populäre (digitale) Künstler Beeple. Beeple alias Mike Winkelmann ist innerhalb der Krypto-Gemeinschaft zu einer kleinen Berühmtheit geworden, nachdem er vor weniger als sechs Monaten mit NFS angefangen hat. Beeple hat derzeit eine aktive Followerschaft von 1,8 Millionen Personen auf Instagram, wo der Künstler eine Menge seiner dystopischen Arbeiten postet.

Der digitale Künstler ist außerdem die erste Person, die ein NFT beim britischen Auktionshaus Christies versteigern lässt. Das Unternehmen wird auch Zahlungen in Ethereum akzeptieren.

Beeple hält derzeit den Rekord für das teuerste NFT, das jemalsverkauft wurde. Damals hat der Käufer satte 6,6 Millionen US-Dollar gezahlt.

CROSSROAD

By @beeple

Die #1/1 von beeples erstem NG-Drop wurde soeben auf dem Sekundärmarkt für 6,6 Millionen Dollar weiterverkauft.

Es wurde also gerade Geschichte geschrieben.

Herzlichen Glückwunsch an beeple und natürlich an @pablorfraile für den Verkauf.

Inzwischen ist die Liste der Prominenten, die in der Krypto-Welt aktiv sind, viel zu groß, um alle in einen Artikel zu packen. Bereits im Jahre 2017, als Krypto-ICOs immer populärer geworden sind, waren viele Promis in die Krypto-Welt involviert. Einige von ihnen sind damals sogar von der US Securities Exchange Commission verhört worden oder mussten sogar teilweise Geldstrafen zahlen, wie z.B. Floyd Mayweather.

Der Krypto-Währungsmarkt wird 2021 wahrscheinlich noch weiter boomen und immer mehr Promis auf den Zug aufspringen. Die Zahl und der Einfluss der Promis ist allerdings jetzt schon mehr als beachtlich.

Lindsay Lohan sieht das ganze Wohl ähnlich:

Ein Bild von BeInCrypto.com

Übersetzt von Maximilian M.

Haftungsausschluss

Alle auf unserer Website enthaltenen Informationen werden nach bestem Wissen und Gewissen recherchiert. Die journalistischen Beiträge dienen nur allgemeinen Informationszwecken. Jede Handlung, die der Leser aufgrund der auf unserer Website gefundenen Informationen vornimmt, geschieht ausschließlich auf eigenes Risiko.
Gesponsert
Share Article

Ryan ist ein Fintech-Spezialist mit einer Leidenschaft für Kryptowährungen und Blockchain-Einführung. Er entdeckte Bitcoin im Jahr 2016, als er in ein Ponzi-Programm investierte, und es war die beste Entscheidung, die er jemals getroffen hat.

MEHR ÜBER DEN AUTOR

Bit2Me ICO gestartet! Sichere dir jetzt B2M Token!

Jetzt kaufen!

Marktsignale, Studien und Analysen! Besuch uns noch heute auf Telegramml!

Jetzt mitmachen