CoinGecko Jahresbericht belegt signifikante Wachstumsraten des Krypto-Marktes

Artikel teilen
IN KÜRZE
  • CoinGecko.com hat vor kurzem seinen Jahresschlussbericht für 2020 veröffentlich.

  • CoinGecko hat in den letzten 12 Jahren viele wichtige Daten und Kennzahlen des Krypto-Marktes aufgezeichnet.

  • Bitcoin, Ethereum, DeFi und Stablecoins zählen zu den größten Gewinnern im Jahr 2020.

  • promo

    Weitere Nachrichten und Updates teilen wir in unserer Telegram Gruppe. Trete uns bei und erhalte täglich Handelsideen und Analysen zu Kryptowährungen!

Das Trust Project ist ein internationales Konsortium von Nachrichtenorganisationen, die Standards für Transparenz entwickeln.

CoinGecko ist einer der größten Datenanalysewebseiten im Kryptobereich und zeichnet unter anderem die Marktkapitalisierungen des Krypto-Marktes auf. In dem Report erörterte CoinGecko die wichtigsten Veränderungen des Kryptowährungsmarktes im Jahr 2020.



In dem Bericht von CoinGecko wird die Marktlandschaft der Krypto-Währungen analysiert. Unter anderem werden die Wachstumsraten von Bitcoin, dem DeFi-Sektor, FIRPs („fixed-interested rate protocols“), Stablecoins und der wichtigsten Exchanges behandelt.

In der Einleitung mit dem Titel „Founders Note“ beginnt CoinGecko mit einem sehr treffenden Zitat für das Jahr 2020.



Manchmal geschieht jahrelang bzw. jahrzehntelang so gut wie gar nichts. Teilweise gibt es aber auch Wochen, in denen mehr passiert als in einer ganzen Dekade. 2020 gab es einige Ereignisse, die die Welt nachhaltig verändert haben. Die Coronapandemie zwang viele sich der Digitalisierung anzupassen. Deshalb gehen wir davon aus, dass es nur eine Frage der Zeit ist, bis unsere Vision der „globalen Tokenisierung“ real wird.

Bemerkenswert ist auch, wie gut die Beschreibung zu den letzten 12 Monaten auf dem Kryptowährungsmarkt passt.

2020 Cryptocurrency Market Landscape Overview

Am Anfang des Reports wird über den massiven Zuwachs des gesamten Kryptomarktes berichtet.

Ende 2020 erreichte die Gesamtmarktkapitalisierung des Krypto-Marktes laut CoinGecko 732 Milliarden USD. Die Gesamtmarktkapitalisierung hat sich also in einem Jahr um 308 % erhöht. Kurze Zeit danach lag sie bei mehr als 1 Billion USD.

Wenn man sich die Analyse der Top-30 Kryptowährungen ansieht, dann bekommt man ein besseres Gefühl für die gewaltigen Entwicklungen im Jahre 2020. Beispielsweise ist die Zuwachsrate der Marktkapitalisierung ist innerhalb eines Jahres von 62 % (68 Milliarden USD, 2019) auf 308 % (552 Milliarden, 2020) angestiegen.

Die Marktkapitalisierung der Top-5 Kryptowährungen hingegen konnte sich im letzten Jahr knapp verzweieinhalbfachen. In dem Ranking nimmt Ethereum den ersten Platz mit über 472 % Wachstun ein.

CoinGecko 2020 Market Report

Ein monumentales Jahr für Bitcoin

Jeder, der Kryptowährungen aktiv verfolgt, hat die enormen Entwicklungen im Jahre 2020 bereits miterlebt. Mit der Analyse von CoinGecko kann man das Wachstum von Bitcoin und den tatsächlichen Einsatz im Jahre 2020 noch besser quantifizieren.

Der Bitcoin-Kurs erreichte 2020 ein neues Allzeithoch nach dem anderen und eine jährliche Wachstusmrate von 303 %. Außerdem lag der Jahresschlusskurs 48 % über dem ehemaligen Allzeithoch von 2017.

Laut CoinGecko sind die durch die Coronapandemie entstandenen globalen Unsicherheiten und der Einfluss institutioneller Investoren die zwei größten Faktoren für den massiven Preisanstieg.

CoinGecko 2020 Market Report

Der DeFi-Sektor boomt

Viele DeFi-Apps konnten 2020 zunehmenden an Bedeutung gewinnen und spielen inzwischen eine wichtige Rolle auf dem Krypto-Währungs-Markt.

In dem CoinGecko-Bericht steht:

Der Krypto-Markt erlebte einen kometenhaften Anstieg des DeFi-Sektors, insbesondere im „DeFi-Sommer“. Damals ist die „DeFi-Dominance“ ziemlich schnell von 0,9 % auf 4,6 % angestiegen.

Am Ende des Jahres 2020 erreichte die Gesamtmarktkapitalisierung des DeFi-Sektors ein neues Allzeithoch bei 20.4 Milliarden. Anschließend sind bis zum heutigen Zeitpunkt (14. Januar 2021) weitere 1.6 Milliarden USD hinzugekommen.

CoinGecko 2020 Market Report

In dem Schlussteil des Berichts machte CoinGecko eine interessante Prognose für den Krypto-Markt 2021:

Falls die „Bitcoin-Dominance“ weiter fällt, dann könnten wir eine noch größere und heftigere DeFi-Welle sehen.

Viele Kryptowährungen konnten 2020 viele neue Meilensteine erreichen. Die digitalen Assets sind damit dem Mainstream einen großen Schritt näher gekommen.

Geschrieben von Harrison Seletsky, übersetzt von Maximilian Mußner.

Share Article

Harrison ist Analyst, Reporter und leitender Spezialist bei BeInCrypto in Tel Aviv, Israel. Harrison ist seit Ende 2016 im Bereich Kryptowährung tätig und begeistert sich für die dezentrale Hauptbuchtechnologie und deren Potenzial.

MEHR ÜBER DEN AUTOR