Dogecoin kaufen 2021: Ein Leitfaden für Anfänger

Artikel teilen

Warum präsentierte Elon Musk, der reichste Mann der Welt, seinen Twitter-Followern mehrfach Dogecoin? Lohnt es sich in den Meme-Coin zu investieren und Dogecoin zu kaufen? In diesem Leitfaden erfährst du nicht nur, was es mit der Kryptowährung auf sich hat, sondern auch, wo du Dogecoin kaufen kannst.

Gesponsert



Gesponsert

Wenn du grade erst mit dem Krypto-Investment loslegst, wirst du schnell merken, dass Dogecoin kaufen eine hervorragende Gelegenheit ist deine Handelsfähigkeiten auf das nächste Level zu haben.

In diesem „Dogecoin kaufen“-Leitfaden findest du:

Gesponsert



Gesponsert

Die Geschichte von Dogecoin

Dogecoin Ursprung: Shiba Inu Hund

Obwohl Dogecoin ursprünglich als Witz basierend auf dem Shiba Inu-Hundemems erstellt wurde, waren die Schöpfer von Dogecoin eignetlich Profis. Beide arbeiteten als Softwareentwickler, Billy Markus bei IBM und Jackson Palmer bei Adobe. Zum Zeitpunkt des Starts von Dogecoin hatte Bitcoin immer noch Probleme mit der Massenadoption.

Um dem entgegenzuwirken und den Peer-to-Peer-Geldtransfer (P2P) zu beschleunigen, führten Billy und Jackson am 6. Dezember 2013 Dogecoin als Fork von Luckycoin – eine Fork von Litecoin (LTC) – ein.
Sie hofften, dass Doge dank seines Meme-Potenzials eine größere Krypto-Reichweite bekäme. Das hat eine Weile funktioniert. Innerhalb eines Monats verzeichnete Dogecoin.com eine Million Besucher und der Preis stieg um 300%.

Nach ein paar Jahren wurde Dogecoin zur bevorzugten Kryptowährung für die größten Social-Media-Websites – Reddit, Twitch und Twitter.
Dank Dogetipbot konnten sich Benutzer problemlos DOGE-Münzen über einfache Reddit-Befehle senden. Im Mai 2017 fand dieses Feature ein jähes Ende.

Der DOGE-Preis war bis auf zwei bemerkenswerte Zeiträume relativ flach:

  • Der Dogecoin Preis erreichte am 7. Januar 2018 mit 0,017175 US-Dollar sein erstes Allzeithoch (ATH).
  • Am 8. Februar 2021 erreichte der Doge Preis einen Wert von 0,083745 US-Dollar, was auf Elon Musks Engagement auf Twitter zurückzuführen ist.
Dogecoin Preis/Doge Preis: CoinMarketCap

Vom ersten bis zum zweiten Allzeithoch stieg der Dogecoin Preis um 387%. Fast vergessen, brauchte der Doge Preis Elon Musk mit seinen fast 49 Millionen Twitter-Followern, um aus der Asche aufzuerstehen.

Lasst uns noch tiefer ins Dogecoin Rabbit Hole eintauchen, um zu verstehen, ob Dogecoin kaufen ein gutes Vorhaben ist.

Elon Musks Affäre mit Dogecoin

Dogecoin kaufen: Ein Bild von BeInCrypto.com

Elon Musk wird von vielen als realer Tony Stark aus Iron Man-Filmen angesehen und ist in der Tat ein einzigartiger Charakter. Musk wurde bereits in seinem Heimatland Südafrika reich und begann seinen Aufstieg in die Milliardärsklasse, nachdem er X.com gegründet hatte. Später ging es für Musk mit PayPal weiter, dem weltweit größten Zahlungsabwickler, der über 300 Millionen Händler bedient.

Aufbauend auf PayPal konzentrierte sich Musk dann auf den Tesla EV-Hersteller, SpaceX und Neuralink. Jedes einzelne Unternehmen steht für Spitzentechnologie und bringt Musk ein Nettovermögen von über 200 Milliarden US-Dollar ein. Dies machte ihn reichsten oder zweitreichsten Menschen der Welt, abhängig von den Aktienbewegungen zwischen Tesla und Amazon.

Ok, aber warum sprechen wir hier die ganze Zeit von Elon Musk, wenn es eigentlich um das Thema Dogecoin kaufen geht? Weil Musk möglicherweise einen großen Anteil an Dogecoins hält, was wiederum interessant für die Entwicklung des Dogecoin Preises ist.

Musk nutzt seine Reichweite auf sozialen Medien, was die SEC (Securities Exchange Commission) 2018 mit einer Geldstrafe von 20 Millionen US-Dollar beantwortete. Die SEC beschloss, dass Musk die Tesla-Aktionäre mit einem Tweet irregeführt hatte. Laut First Squawks Finanznachrichten könnte Musk erneut Probleme mit der SEC haben. Diesmal aufgrund einer Reihe von Tweets, in denen Musk seine fast 49 Millionen Anhänger aufforderte Dogecoin zu kaufen. Außerdem eröffnete Musk, dass Tesla Bitcoin im Wert von 1,5 Milliarden US-Dollar gekauft hatte.

Manche spekulieren, ob das Dogecoin kaufen-Manöver auf Twitter eine Ablenkung war, um den Preis von Bitcoin vor dem BTC-Investment zu drücken. Was auch immer – klar ist, dass Musk die Kraft hat Preise zu beeinflussen.

BTC vs. DOGE Preis: TradingView

Du siehst auf der Grafik, dass Bitcoin sich von seinem Allzeithoch auf 40.000 US-Dollar erholte und am 8. Februar nach Musks Investment über 50.000 US-Dollar stieg. Das ist zwar reine Spekulation, allerdings gilt es dies bei einem möglichen Dogecoin Investment im Hinterkopf zu behalten.

Wie unterscheidet sich Dogecoin von Bitcoin?

Dogecoin kaufen: Ein Bild von BeInCrypto.com

Nachdem die Situation mit Elon Musk geklärt ist, ist es an der Zeit, den inneren Wert von DOGE weiter zu untersuchen. Mit anderen Worten, wenn Elon Musk nie geboren worden wäre, wäre es ratsam, jetzt Dogecoin zu kaufen?

Es ist kein Geheimnis, dass Markus und Palmer Bitcoin-Code effektiv kopiert haben, um Dogecoin zu erstellen. Immerhin berichtete Markus selbst, dass er drei Stunden dafür gebraucht habe. Es gibt jedoch kritische Unterschiede, die es zu einer völlig anderen Kryptowährung als Bitcoin machen. Und wir schauen uns jetzt an, was die beiden Coins so grundlegend unterscheidet.

Unbegrenzter Supply

Im Gegensatz zu Bitcoin mit einem begrenzten Supply von 21 Millionen Coins verfügt Dogecoin über einen unbegrenzten Supply. Anfangs war das Limit eine Obergrenze von 100 Milliarden, die Palmer 2014 aufhob. Seitdem werden jedes Jahr 5 Milliarden weitere Dogecoins in Umlauf gebracht. Derzeit gibt es insgesamt 127 Milliarden DOGEs. Somit kann Dogecoin niemals zu digitalem Gold – wie Bitcoin – werden.

Wenn ein Asteroid auf der Erde schweben würde, der mit enormen Mengen Gold gefüllt ist, und wir ein kostengünstiges Mittel hätten, um ihn abzubauen, würde der Goldpreis drastisch fallen. Das Wirtschaftsgesetz von Angebot und Nachfrage ist immer in Kraft. Je mehr etwas vorhanden ist, desto niedriger ist der Preis. Dies gilt nicht nur für Edelmetalle oder Löhne, sondern auch für Kryptowährungen. Aus diesem Grund ist der Preis von Dogecoin einer flachen Linie gefolgt und hat trotz Musks Vorstoß kaum mehr als 0,08 USD erreicht.

BTC vs. DOGE Preis: TradingView

Kurz gesagt, Bitcoin ist eine deflationäre Kryptowährung, die mit der Zeit an Wert gewinnt, da ihre Seltenheit und ihre Mining-Kosten steigen.
Im Gegensatz dazu reduziert das Angebot von Dogecoin die Inflationsrate im Laufe der Zeit kontinuierlich. Dies macht es nützlich als Zahlungs-Kryptowährung anstelle eines Wertspeichers.

Konsensalgorithmus

Während sowohl Bitcoin als auch Dogecoin Proof-of-Work-Algorithmen verwenden, unterscheiden sich die DOGE-Algorithmen geringfügig, sind aber auch groß genug, um einen signifikanten Unterschied zu bewirken.
Im Gegensatz zu Bitcoin, das SHA-256 PoW verwendet, verwendet DOGE eine Verschlüsselungsversion, die es ermöglicht, weniger energieintensiv zu sein. Beim Mining von Dogecoin werden spezielle ASIC- und FPGA-Computer-Rigs eingesetzt.

Zwar gibt es Doge-Miner, aber das Mining lohnt sich verhältnismäßig nicht so sehr. Nicht mal Palmer und Markus haben vorab gemint. Die jährliche Neuausgabe von fünf Milliarden neuen Dogecoins spricht zusätzlich dagegen.

Solltest du Dogecoin kaufen?

Dogecoin kaufen: Ein Bild von BeInCrypto.com

Es mag gut sein, dass Dogecoin keinen großen inneren Wert hat. Trotzdem können wir den Dogecoin Preis-Hype von ~ 1600% wohl kaum ignorieren. Das zeigt, dass der Doge Preis seinen Wert aus sozialen Netzwerken ziehen kann.

Und um den Fiat-Sektor mit ins Boot zu holen: Hunderte von Banken in Deutschland und anderen EU-Ländern haben bereits Negativzinsen eingeführt. Du wirst also für das Halten von Fiat auf deinem Bankkonto bestraft. Die Vereinigten Staaten sind mit ihren historisch niedrigen Zinssätzen nahe null, die von der Federal Reserve festgelegt werden, auf einem ähnlichen Weg.

Effective Federal Funds Rate: Fred

In einem solchen Umfeld, in dem das Sparen auf institutioneller Ebene aggressiv unterbunden wird, werden Kryptowährungen von Tag zu Tag attraktiver.

Die Frage ist, warum DOGE diese Investitionspriorität gegenüber Bitcoin (BTC), Ethereum (ETH), Uniswap (UNI), Polkadot (DOT) und anderen Token mit einzigartigen Nutzen- und Wertversprechen ersetzen sollte. Der Hauptgrund wäre, dass Dogecoin spottbillig ist. Ähnlich wie bei Penny Stocks ist dies für den Handel zugänglicher, wenn große Marktschwankungen auftreten.

Außerdem liefert der Doge Preis dir ausreichend Informationen, um Trading-Tools und Dogecoin Preis-Charts kennenzulernen. So lernst du alles über japanische Candlestick-Diagramme, Balkendiagramme und Liniendiagramme.

Dogecoin kaufen: So geht es

Wenn du Dogecoin kaufen möchtest, solltest du dich auf den großen Krypto-Börsen umsehen. Beispielsweise auf Binance, wo du Doge kaufen kannst. Hier kannst du via Krypto Dogecoin kaufen, wodurch du Überweisungsgebühren sparst. Binance hat auch eine der niedrigsten Handelsgebühren im Vergleich zu anderen Börsen – mit 0,10%! Du hast drei Möglichkeiten dir ein Binance-Konto zu eröffnen:

Eine Alternative zu Binance ist StormGain. Hier findest du unbefristete Handelsoptionen für Dogecoin mit bis zu 30-facher Hebelwirkung.

Nachdem du dir ein Konto auf der Plattform deiner Wahl erstellt hast, gilt es den KYC (Know Your Customer)-Prozess zu durchlaufen und dann kannst du Dogecoin kaufen. Beim KYC musst du meist einen registrierten Ausweis und ein spezielles Selfie mit deinem Ausweis bereithalten. Anschließend gilt es dein Konto mit deinem Bankkonto zu verknüpfen, damit du Fiat transferieren kannst. Ist auch das geschafft, bist du deinem Vorhaben, Dogecoin zu kaufen, wieder einen Schritt näher. Ein Tipp: Manchmal ist es günstiger via Stablecoins wie Tether (USDT) in Doge zu investieren. So könnte also dein DOGE/USDT-Handelspaar aussehen:

Dogecoin kaufen/Doge kaufen: Ein Screenshot von Binance

Alternativ kannst du Euro nutzen, um Dogecoin zu kaufen.

Das riesige Angebot von Dogecoin hat seinen eigenen Vorteil

Nicht alle Kryptowährungen sind gleich. Dogecoin demonstriert dies deutlicher als die meisten anderen Blockchain-Token. Natürlich kann es Spaß machen die durch Aktivitäten auf sozialen Medien verursachten Preissprünge zu beobachten. Aber wir sollten auch nicht den eigentlich scherzhaften Ursprung dieser Coin aus den Augen verlieren. Also verwenden wir Dogecoin doch so, wie es ursprünglich gedacht war: Als Kryptowährung für Krypto-Einsteiger, zum Kennenlernen der Blockchain-Wunder.

Für den Preis eines Big Macs kannst du dir schon einen kleinen Sack Dogecoin kaufen und durch diese deine Trading-Fähigkeiten auf die nächste Stufe haben.

Haftungsausschluss

Alle auf unserer Website enthaltenen Informationen werden nach bestem Wissen und Gewissen und nur zu allgemeinen Informationszwecken veröffentlicht. Alle Maßnahmen, die der Leser in Bezug auf die auf unserer Website enthaltenen Informationen ergreift, erfolgen ausschließlich auf eigenes Risiko. In Bezug auf den Lernbereich ist es unsere Priorität, qualitativ hochwertige Informationen bereitzustellen. Wir nehmen uns Zeit, um Bildungsinhalte zu identifizieren, zu recherchieren und zu erstellen, die für unsere Leser nützlich sind. Um diesen Standard beizubehalten und weiterhin großartige Inhalte zu erstellen, können unsere Partner uns mit einer Provision für Platzierungen in unseren Artikeln belohnen. Diese Provisionen wirken sich jedoch nicht auf unsere Prozesse zur Erstellung unvoreingenommener, ehrlicher und hilfreicher Inhalte aus.
Gesponsert
Share Article

Rahul Nambiampurath ist ein in Indien ansässiger Digital Marketer, der sich 2014 für Bitcoin und die Blockchain interessiert hat. Seitdem ist er ein aktives Mitglied der Community. Er hat einen Master-Abschluss in Finanzen.

MEHR ÜBER DEN AUTOR

Kryptovorhersagen mit dem besten Telegrammsignal mit einer Genauigkeit von + 70%!

Jetzt dabei sein

Marktsignale, Studien und Analysen! Besuch uns noch heute auf Telegramml!

Jetzt mitmachen