Seien wir ehrlich – der Markt für Kryptowährungsbörsen wird von Tag zu Tag dichter und es wird zur Herausforderung, herauszufinden, welcher der unzähligen Börsen am besten geeignet ist. Egal, ob du ein Gelegenheitsinvestor bist, der nur Kryptowährungen kaufen und handeln möchte, oder ein Hardcore-Profi, der das Beste aus jedem Trade herausholen möchte, es ist wichtiger denn je, sicherzustellen, dass du an der bestmöglichen Börse handelst. Deswegen haben wir uns an eine Kraken Review gemacht.

Update: Schau dir unseren neuesten Vergleich in unserem Artikel an: Beste Kryptowährungsbörsen für den Handel mit Bitcoins im Jahr 2020.

In unserer ehrlichen Bewertung von Kraken werfen wir einen Blick auf die Vor- und Nachteile des Handels an einer der beliebtesten Kryptowährungsbörsen auf dem Markt. Wir werden die Plattform in ihrer Gesamtheit prüfen – einschließlich ihres Rufs, der Auswahl digitaler Assets, Sicherheitsoptionen, Berichtsverfahren und mehr!

Kraken Review: Entfessle den Kraken!

Kraken wurde 2011 von Jesse Powell, einem frühen Pionier im Bereich der Kryptowährung, ins Leben gerufen und ist eine Plattform für den Austausch von Kryptowährungen, die als Alternative zum Mt. Gox, der mit Abstand größte Kryptowährungsaustausch zu dieser Zeit.

Kraken ist heute einer der ältesten und bekanntesten Namen der Branche und hat fast ein Jahrzehnt damit verbracht, seine Kryptowährungs-Handelsplattform auszubauen und zu verfeinern. Heute ist Kraken ein sicherer Ansprechpartner, wenn es für Neulinge und Profis darum geht in Kryptowährung zu investieren und zu handeln.

Kraken hat seinen Hauptsitz in San Francisco, ist jedoch in mehreren anderen Ländern tätig, darunter in Großbritannien und Kanada. Seit 2011 hat Kraken mehrere Finanzierungsrunden durchlaufen und 2011 Startkapital in Höhe von 1,5 Mio. USD und zuletzt im Februar 2019 100 Mio. USD von den Investoren Digital Currency Group (DCG) und Hummingbird Ventures aufgebracht.

Ein Bild von BeInCrypto.com.

Kraken ist ein Pionier in der Welt der Kryptosicherheit. Er ist einer von nur wenigen großen Börsen, die über eine einwandfreie Sicherheitsaufzeichnung verfügen und hat als erster Austausch ein umfassendes Auditsystem eingeführt, um kryptografisch nachzuweisen, dass es über die richtige Menge an Benutzergeldern im Cold Storage verfügt.

Mobile Optionen Nein

Exchange-Typ zentralisiert

Firmensitz USA

Exchange-Start 2011

Einzahlungsmethoden Kryptowährungen / Fiat

Auszahlungsmethoden Kryptowährungen / Fiat

Auszahlungslimits 0 – 500.000 USD pro Monat (abhängig von der Kontostufe)

KYC Optional für den Handel mit Kryptowährungen, obligatorisch für den Fiat-Handel

Anzahl der Vermögenswerte 20+

Blockierte Länder Afghanistan, Kuba, Irak, Iran, Japan, Nordkorea und Tadschikistan

Sicherheit hoch

Ruf ausgezeichnet

Fiat-Zahlungen Ja

Webseite kraken.com

Kraken Features

Als einer der ältesten Kryptowährungsbörsen, die noch online sind, hatte Kraken lange Zeit, um herauszufinden, was seine Benutzer und der allgemeine Markt von einer Börse erwarten. Aufgrund dieses Erfahrungsschatzes hat Kraken für fast alle die perfekte Lösung entwickelt.

Die Kraken-Handelsoberfläche ist übersichtlich in drei verschiedene Abschnitte unterteilt: Einsteiger, Mittelstufe und Fortgeschrittene. Diese verschiedenen Abschnitte ermöglichen einen immer vielfältigeren (und komplexeren) Satz von Handelsparametern.

Für Neulinge und diejenigen, die sich nicht zu sehr um zusätzliche Details kümmern, ist die einfache Option wahrscheinlich die beste, mit der digitale Assets mit einer Markt- oder Limit-Order gekauft oder verkauft werden können. Zwischeneinstellungen erhöhen den Einsatz durch Einführung von Hebeloptionen, zeitgesteuerten Aufträgen und Limitaufträgen, wodurch Kraken eben auch für erfahrene Benutzer geeignet ist. Schließlich schaltet die erweiterte Handelsoption alle Funktionen frei und fügt erweiterte Limit-Order-Optionen, eine Vielzahl neuer Order-Typen und eine leistungsstarke bedingte Close-Einstellung hinzu.

Kraken ist insofern ungewöhnlich, als in der Standard-Handelsansicht keine Charts oder Marktmetriken angezeigt werden. Stattdessen müssen Benutzer auf die Schaltfläche „Charting & Trading Tools“ klicken, um Kraken Pro zu öffnen. Dadurch wird eine Handelsoberfläche geöffnet, die TradingView sehr ähnlich ist.

Trotz der Beta-Phase sind die Kraken-Handelstools überraschend leistungsfähig und bieten genügend technische Indikatoren, Chartoptionen und Tools, um selbst die fortgeschrittensten Trader zufrieden zu stellen.

Insgesamt hat Kraken für jeden etwas dabei und unterteilt sein Handelspanel in Abschnitte für verschiedene Erfahrungsstufen. Für Anfänger macht Kraken den Handel extrem einfach, während mittelstarke und fortgeschrittene Benutzer auf einige der besten Funktionen auf dem Markt zugreifen können und leistungsstarke Tools zur Feinabstimmung des Handelsprozesses bereitstellen.

Ein Bild von BeInCrypto.com.

Die Gebühren bei Kraken

Insgesamt ist Kraken mit seinen Gebühren wettbewerbsfähig und relativ transparent. Die Informationen zu den Gebühren sind jedoch auf der Website verteilt, so dass es etwas mühsam ist, sie in ihrer Gesamtheit zu bewerten. Insgesamt entsprechen die Handelsgebühren in etwa den ähnlich beliebten Börsen, aber Kraken zeichnet sich wirklich durch großvolumige Händler aus, denen einige der besten Kurse des Geschäfts angeboten werden.

Wie viele Kryptowährungsbörsen hat Kraken eine volumenbasierte Gebührenordnung für Händler und ist eine der wenigen Börsen, die null Prozent Gebühren anbieten. Für Händler mit einem 30-Tage-Handelsvolumen unter 50.000 US-Dollar berechnet Kraken 0,16 Prozent für Verkäufer und 0,26 Prozent für Käufer. Dies wird jedoch auf nur null Prozent bzw. 0,10 Prozent für Händler mit hohem Volumen reduziert.

Trades mit Stablecoins werden unterschiedlich berechnet, beginnend bei 0,20 Prozent für Verkäufer und Käufer. Vorausgesetzt, das monatliche Handelsvolumen beträgt mehr als 1 Million US-Dollar. Die Margin-Gebühren sind wiederum unterschiedlich und liegen zwischen 0,01 und 0,02 Prozent für die Eröffnung einer Position sowie einer zusätzlichen Rollover-Gebühr von 0,01 bis 0,02 Prozent, die alle vier Stunden erhoben wird.

Kraken hat die folgende Gebührenordnung für Ein- und Auszahlungen in Fiat-Währung: Beachte aber, dass die Zahlungspartner von Kraken diese berechnen und ohne vorherige Ankündigung ändern können.

Die Kraken Gebühren im Überblick

SEPA Banküberweisung (EUR) – Einzahlungen sind kostenlos, Abhebungen kosten 0,09 €

US-Inlandsüberweisung (USD) – Für Ein- und Auszahlungen fällt eine Pauschalgebühr von 5 USD an

US-Inlandsüberweisungen und ACH-Überweisungen (USD) – Einzahlungen kosten pauschal 5 USD

Kanadische Inlandsüberweisung (CAD) – Einzahlungen sind bei Kraken kostenlos, deine Bank erhebt jedoch möglicherweise eine zusätzliche Gebühr, in der Regel etwa 10 US-Dollar

Elektronischer Geldtransfer (CAD) – Abhebungen sind an eine Gebühr von 0,25 Prozent ohne Mindest- oder Höchstgebühr gekoppelt

Für Ein- und Auszahlungen in Kryptowährung hat Kraken eine ziemlich komplizierte Gebührenordnung, wobei die meisten Kryptowährungen unterschiedlichen Ein- und Auszahlungsgebühren unterliegen, während einige einen Mindesteinzahlungs- und / oder Auszahlungsbetrag haben. Insgesamt ist die Auszahlungsgebühr für die meisten Kryptowährungen recht niedrig, mit Ausnahme von USDT, für das eine hohe Gebühr von 5 USD erhoben wird.

Die Gebührendetails für einige der bekanntesten digitalen Assets umfassen:

Bitcoin (XBT) – Kostenlose Einzahlungen, 0,0005 XBT-Auszahlungsgebühr. 0,0001 XBT Mindesteinzahlung und 0,005 XBT Mindestauszahlungsbetrag.

Litecoin (LTC) – Kostenlose Einzahlungen, 0,001 LTC Abhebungsgebühr. 0,0001 LTC Mindesteinzahlung und 0,01 LTC Mindestauszahlungsbetrag.

Ripple (XRP) – Kostenlose Einzahlungen, 0,02 XRP Auszahlungsgebühr. 0,00001 XRP Mindesteinzahlung und 25 XRP Mindestauszahlungsbetrag.

Tether (USDT) – Kostenlose Einzahlungen, 5 USDT Auszahlungsgebühr. 1 USDT Mindesteinzahlung, 10 USDT Mindestauszahlungsbetrag.

Zcash (ZEC) – Kostenlose Einzahlungen, 0,0001 ZEC Abhebungsgebühr. 0,0001 ZEC Mindesteinzahlung und 0,0005 ZEC Mindestauszahlungsbetrag.

Stellar Lumens (XLM) – Kostenlose Einzahlungen, 0,00002 XLM-Auszahlungsgebühr. 0,00001 XLM Mindesteinzahlung und 25 XLM Mindestauszahlungsbetrag.

Ethereum (ETH) – Kleine Gebühr für den Einzug der ETH in Krakens Geldbörse, 0,005 ETH-Abhebungsgebühr. Mindesteinzahlung von 0,05 ETH und Mindestauszahlungsbetrag von 0,01 ETH.

EOS (EOS) – Kostenlose Einzahlungen, 0,05 EOS Abhebungsgebühr. 0,01 EOS Mindesteinzahlung und 0,5 EOS Mindestauszahlungsbetrag.

Darüber hinaus wird Ihnen je nach Kryptowährung möglicherweise eine Standardnetzwerkgebühr für Einzahlungen berechnet.

Ein Bild von BeInCrypto.com.

Kraken Verifizierungs- und Übertragungslimits

Wie viele gängige Kryptowährungsbörsen erfüllt Kraken sowohl die Bestimmungen von Know Your Customer (KYC) als auch die Bestimmungen zur Bekämpfung der Geldwäsche. Dies bedeutet im Wesentlichen, dass du deine Identität und Adressdaten sowie einige zusätzliche Informationen angeben musst, um einen vollständig verifizierten Status auf der Website zu erreichen.

Kraken unterteilt seine Benutzerkonten in fünf verschiedene Ebenen, von denen jede zusätzliche Funktionen, bessere Limits und mehr Ein- und Auszahlungsoptionen gegenüber früheren Ebenen bietet. Folgende Kontostufen stehen zur Verfügung:

Tier 0

Tier 0 ist die Startstufe für alle Kraken-Konten mit einer bestätigten E-Mail-Adresse. Benutzer mit einem Tier 0-Konto können die Plattform durchsuchen, jedoch keine Einzahlungen, Auszahlungen oder Geschäfte tätigen.

Tier 3

Um Tier 1 zu erreichen, musst du deinen vollständigen Namen, Geburtsdatum, Land und Telefonnummer angeben. Auf diese Weise kannst du Kryptowährungen handeln, jedoch keine Einzahlungen und Abhebungen tätigen oder den Handel mit Fiat-Währungen starten. Diese Konten haben keine maximalen Einzahlungslimits für Kryptowährungen, sind jedoch auf maximal 2.500 USD pro Woche und maximal 20.000 USD pro Monat beschränkt.

Tier 2

Die zweite Verifizierungsstufe eröffnet Benutzern mehrere weitere Funktionen, erfordert jedoch die Angabe der vollständigen physischen Adresse. Die Inhaber von Tier 2-Konten können bis zu 2.000 EUR pro Woche oder 10.000 EUR pro Monat einzahlen und abheben. Darüber hinaus können Tier-2-Konten auch Fiat- und Kryptowährungspaare handeln und haben ein höheres Auszahlungslimit für Kryptowährungen von 10.000 USD pro Woche und 50.000 USD pro Monat.

Tier 3

Tier 3-Überprüfung bringt erneut einen großen Schritt in Richtung Funktionen und Limits mit sich und ist erforderlich, wenn du kanadische Dollar (CAD) einzahlen oder abheben möchtest. Um Tier 3 zu erreichen, musst du einen Identitätsnachweis vorlegen und deinen Adressnachweis hochladen. Nach der Überprüfung werden deine Kryptowährungs-Auszahlungslimits auf 50.000 USD pro Woche und 200.000 USD pro Monat angehoben, während die Ein- und Auszahlungen von Fiat auf 25.000 USD pro Woche und 200.000 USD pro Monat erhöht werden. Beachte, dass du mehrere 25.000 US-Dollar pro Tag abheben kannst, um das monatliche Limit von 200.000 US-Dollar zu erreichen.

Tier 4

Dies ist die höchste auf der Website verfügbare Verifizierungsstufe, die die umfangreichsten Identitätsprüfungen erfordert, aber auch die höchsten Kontolimits und den Zugriff auf alle Funktionen bietet. Um Tier 4 zu erreichen, musst du ein unterschriebenes Antragsformular und deine KYC-Dokumente vorlegen. Tier 4-Konten können auf USD-Ein- und Auszahlungen zugreifen, haben sehr hohe Limits und können mehr als 100.000 USD pro Woche und mehr als 500.000 USD pro Monat in Kryptowährungen sowie EUR / USD / CAD (abhängig von deiner Region) einzahlen und abheben ).

Abgesehen von Tier 0 und 1, die automatisch überprüft werden, gibt Kraken an, dass die Überprüfung zwischen 1 und 5 Tagen dauern kann. Dieser Zeitrahmen entspricht in etwa dem Branchendurchschnitt, während die Überprüfungsanforderungen insbesondere für Konten der unteren Ebene nicht übermäßig sind.

Ein Bild von BeInCrypto.com.

Kraken Exchange Review: Welche Vermögenswerte sind verfügbar?

Kraken verfügt über eine hervorragende Auswahl an digitalen Assets und Fiat-Währungen, die auf der Plattform für den Handel verfügbar sind, und genießt in der Kryptowährungs-Handelsgemeinschaft hohes Ansehen, da nur hochwertige Assets unterstützt werden.

Insgesamt unterstützt Kraken den Handel mit 20 verschiedenen digitalen Assets sowie fünf verschiedenen Fiat-Währungen. Insgesamt verfügt Kraken über mehr als 70 Handelspaare, wobei die Trader fast jedes digitale Asset auf der Plattform gegen mindestens zwei Fiat-Währungen handeln können.

Einige der wichtigsten digitalen Vermögenswerte, die für den Handel auf Kraken verfügbar sind, sind Bitcoin (XBT), Dash (DASH), EOS (EOS), Ethereum (ETH), Litecoin (LTC), Ripple (XRP) und Zcash (ZEC). In Bezug auf Stablecoins ist derzeit nur Tether (USDT) gelistet, obwohl Kraken dies durch das Angebot von fünf Fiat-Währungen für den Handel ausgleichen kann: US-Dollar (USD), Euro (EUR), Kanadischer Dollar (CAD), Britisches Pfund Sterling (GBP) und japanischer Yen (JPY).

Derzeit erlaubt Kraken den Handel von acht Kryptowährungen an der Marge. Zu den wichtigsten zählen Bitcoin (XBT), Ethereum (ETH), Monero (XMR), Ripple (XRP) und Tether (USD). Der verfügbare Hebel für diese beträgt mindestens 2x, kann jedoch beim Handel mit Bitcoin, Ethereum oder Ripple bis zu 5x betragen.

Insgesamt ist klar, dass Kraken mit Unterstützung der sieben nach Marktkapitalisierung größten Kryptowährungen sowie mehrerer anderer vielversprechender Kryptowährungen nur Händler mit den stärksten digitalen Assets anspricht. Da Kraken jedoch keine Unterstützung für tokenbasierte digitale Assets bietet, ist es möglicherweise nicht so geeignet für diejenigen, die digitale Assets aus weniger etablierten Projekten handeln möchten.

Kraken Handelsvolumen und Liquidität

Wenn es um das Handelsvolumen geht, hat Kraken eines der höchsten Volumina der Welt, erreicht häufig ein monatliches Handelsvolumen zwischen 1 und 2 Milliarden US-Dollar und sitzt derzeit bequem unter den Top 50 Börsen, gemessen am gesamten Handelsvolumen.

Kraken hat es in seinen fast neun Betriebsjahren geschafft, eine beeindruckende Anzahl von Nutzern zu entwickeln, von denen viele Bitcoin (BTC) oder Ethereum (ETH) gegen den USD oder Euro handeln. Aus diesem Grund besteht der größte Teil des Handelsvolumens aus BTC / USD-, BTC / EUR-, ETH / USD- und ETH / EUR-Geschäften, die zusammen rund 75 Prozent des täglichen Handelsvolumens von Kraken ausmachen.

An einem typischen Tag erzielt Kraken in der Regel ein Handelsvolumen zwischen 50 und 100 Millionen US-Dollar, wobei 10 bis 20 Millionen US-Dollar aus BTC / USD- und BTC / EUR-Geschäften resultieren. Insgesamt hat die große Mehrheit der Handelspaare auf Kraken ein ausgezeichnetes Volumen, wobei etwa die Hälfte aller Handelspaare ein tägliches Handelsvolumen von mindestens 100.000 USD aufweist.

Aus diesem Grund ist Kraken eine ausgezeichnete Wahl für diejenigen, die eine hervorragende Liquidität suchen, da die meisten an der Börse notierten wichtigen Vermögenswerte ein großes Handelsvolumen aufweisen. Für einige der weniger populären Handelspaare hat Kraken jedoch Probleme mit der Liquidität und ist daher möglicherweise nicht die beste Option für diejenigen, die mit kleineren digitalen Assets arbeiten, sondern perfekt für diejenigen, die hauptsächlich mit BTC / USD und BTC / EUR handeln.

Ein Bild von BeInCrypto.com.

Wie vertrauenswürdig ist Kraken?

Seit seiner Einführung im Jahr 2011 hat sich Kraken in der digitalen Börsenbranche einen Namen gemacht und ist einer der wenigen Kryptowährungsbörsen, die die sich ändernde regulatorische Landschaft überwachen und einhalten.

In Bezug auf den Austausch ist Kraken relativ offen in Bezug auf seine Geschäftstätigkeit und unterhält sogar eine Statusseite, auf der aktuelle Probleme mit der Website oder den unterstützten digitalen Assets hervorgehoben werden. Diese Seite enthält auch einige Statistiken zur Verfügbarkeit der Website und der API sowie einen Verlauf früherer Vorfälle. Zum Zeitpunkt des Schreibens hat Kraken im letzten Monat sowohl für die API als auch für die Website eine Verfügbarkeit von weit über 99,9 Prozent erreicht.

Kraken führt außerdem regelmäßig interne Audits durch, um nachzuweisen, dass tatsächlich alle Mittel verbucht wurden und bietet einen umfassenden Leitfaden zum verwendeten Prüfungsprozess und dazu, wie Kraken-Kunden überprüfen können, ob ihre Salden in die Prüfung einbezogen sind.

Wash Trading bei Kraken

Darüber hinaus hat Kraken auch bei unlauterem Wettbewerb ein transparentes Geschäftsethos bewiesen. Zum Beispiel betreiben eine große Anzahl weniger etablierter und weniger ethischer Börsen die Praxis des Wash Tradings, um ihr scheinbares Handelsvolumen künstlich zu steigern, was sie als hochliquide Börse erscheinen lässt. In einem kürzlich veröffentlichten Transparenzbericht des Blockchain Transparency Institute finden wir die Angabe, dass die Kraken-Plattform keine Hinweise auf Wash Trading bietet, da das Unternehmen sowohl das gemeldete als auch das tatsächliche Handelsvolumen eng aufeinander abgestimmt hat.

Vor kurzem war Kraken Ziel von mindestens zwei Klagen, von denen die erste eine Sammelklage wegen angeblichen Missmanagements des Austauschs während eines Denial-of-Service-Angriffs (DDOS) war, während die zweite Klage von UnitedCorp eingereicht wurde, die dies behauptet Kraken manipulierte unter anderem das Bitcoin Cash (BCH) -Netz zu seinem eigenen Vorteil und verursachte UnitedCorp Berichten zufolge erhebliche Verluste.

Trotz seines ausgezeichneten Rufs als Unternehmen hat Kraken es immer noch geschafft, auf mehreren Kundenbewertungswebsites, einschließlich Trustpilot, eine relativ schlechte Bewertung zu erhalten, wo die Börse eine schockierend schlechte Bewertung von nur 2,3 / 10 aufweist. Insgesamt sind rund 75 Prozent aller Kraken Bewertungen und Kraken Erfahrungen auf TrustPilot negativ, wobei die große Mehrheit der Beschwerden entweder Probleme mit der KYC-Überprüfung, Probleme beim Zurücksetzen der Zwei-Faktor-Authentifizierung oder lange Verzögerungen beim Kundensupport erwähnt.

Websites mit Bewertungsaggregaten sollten jedoch mit Vorsicht genossen werden. Schließlich ist es viel einfacher negative Rezensionen zu bekommen als positives Feedback. Denn die wenigsten zufriedenen Kunden nehmen sich die Zeit, um ihre positiven Erfahrungen mit den anderen Kunden zu teilen. Entsprechend müssen wir die negativen Kraken Erfahrungsberichte und Kraken Bewertungen überaus kritisch betrachten.

Ein Bild von BeInCrypto.com.

Ist Kraken eine sichere Krypto-Börse?

Wenn es um Sicherheit geht, gibt es nur wenig an Krakens Referenzen auszusetzen. Bis heute ist Kraken einer der wenigen großen Kryptowährungsbörsen, die nie kompromittiert wurden. In einer Zeit, in der Krypto-Plattformen quasi am laufenden Band gehackt werden, ist dies sicherlich eine seltene Leistung.

Um seine fehlerfreie Sicherheitsbilanz zu erreichen, speichert Kraken den Großteil der Gelder seiner Benutzer in Cold Storages, die Kraken geografisch auf mehrere Länder verteilt. Darüber hinaus werden Kraken-Server rund um die Uhr überwacht und stehen unter dem Schutz von Sicherheitssoftware, während ein Team von Sicherheitsexperten regelmäßig nach potenziellen Schwachstellen sucht.

Für Benutzer bietet Kraken eine Vielzahl zusätzlicher Optionen, mit denen du dein Konto besser sichern kannst. Dazu gehört die optionale Zwei-Faktor-Authentifizierung mit Google Authenticator und Yubikey sowie keine Wiederherstellung von SMS oder Mobiltelefon, um sicherzustellen, dass dein Geld auch dann geschützt ist, wenn dir dein Handy gestohlen wird. Darüber hinaus kannst du einen Hauptschlüssel festlegen, für den alle Wiederherstellungsversuche zuerst authentifiziert werden müssen.

Kraken bietet mit der GSL-Funktion (Global Settings Lock) sogar Einstellungen für die Kontosperrung, mit denen du dein Konto sperren kannst, sodass Hacker keinerlei Transaktionen tätigen können, selbst wenn sie auf dein Konto zugreifen können.

Insgesamt ist Kraken einer der besten Börsen in Bezug auf Sicherheit und bietet dir alle Optionen, die zur Sicherung deines Kontos in jedem Szenario erforderlich sind. Kraken ist also als sichere Plattform einzustufen.

Wie lange dauern Auszahlungen?

Die meisten Kryptowährungshändler müssen irgendwann ihr Geld von ihrer bevorzugten Handelsplattform abheben. Da dies jedoch zu einem reduzierten Geschäft für einen Kryptowährungsaustausch führen kann, wenden viele Beschränkungen an, wie viel und wie schnell Geld abgehoben werden kann, während die Abhebung häufig mehrere Tage in Anspruch nimmt.

Bei Kraken dauern Abhebungen für EUR SEPA- und USD US-Inlandsüberweisungen schätzungsweise 1 bis 5 Werktage, während CAD-Inlands-Überweisungen zwischen 2 und 5 Werktagen dauern. Obwohl Benutzer wie viele andere Börsen berichten, dass Abhebungen häufig erheblich länger dauern.

Für Kryptowährungen gibt Kraken keine spezifische Aufschlüsselung für jedes digitale Asset an. Beachte, dass es zwischen 0 und 20 Minuten dauert, bis eine Kryptowährungsentnahme interne Prüfungen besteht und bei der angegebenen Wallet landet. Danach hängt es von der Auslastung des Netzwerkes ab, wann die Coins in deiner Wallet landen.

Ein Bild von BeInCrypto.com.

An wen sendet Kraken die Kundendaten?

Kraken gibt keine Informationen darüber, ob es Finanzkonten an den Internal Revenue Service (IRS) oder eine andere Steuerbehörde meldet. Dies ist jedoch in der Regel bei regulierten Börsen in den USA der Fall.

Jüngsten Berichten zufolge hat Kraken 1099-K-Krypto-Steuerdokumente zur Auswahl ausgewählter Benutzer ausgestellt, obwohl nicht klar ist, ob sie die personenbezogenen Daten automatisch an das IRS weiterleiten. In Bezug auf die Kraken-Datenschutzrichtlinie sind jedoch zwei wichtige Punkte in Abschnitt 7.2 aufgeführt auffallen:

Wir sind verpflichtet, Ihre personenbezogenen Daten offenzulegen oder weiterzugeben, um einer gesetzlichen Verpflichtung nachzukommen. […] Dazu gehört der Austausch von Informationen mit anderen Unternehmen und Organisationen zum Zwecke des Betrugsschutzes und der Reduzierung des Kreditrisikos.

Kraken wird wohl technisch gesehen nicht als Finanzinstitut angesehen und sollte daher nicht dem Foreign Account Tax Compliance Act (FATCA) entsprechen müssen. Allerdings ist es möglich, dass Kraken finanzielle Details an das IRS oder andere Steuerbehörden weitergeben muss.

Daher ist es wahrscheinlich, dass diese Informationen nur auf Anfrage bereitgestellt werden und kein automatischer Prozess ist, der für alle Benutzer ausgeführt wird.

Wie sieht der Kundensupport bei Kraken aus?

Wenn es um den Kundensupport geht, hat Kraken fast alle Grundlagen abgedeckt und bietet Support rund um die Uhr über eine Vielzahl von Kanälen. In der Regel ist es möglich, die meisten Probleme relativ schnell zu lösen.

Wie viele moderne Websites bietet Kraken eine umfassende FAQ-Seite und ist unserer Meinung nach eine der vollständigsten FAQs, die wir je gesehen haben. Die Kraken-FAQ decken alles ab, von den Grundlagen bis hin zu Anleitungen zur Sicherung und Verwendung deines Kontos, und enthalten sogar Definitionen von Begriffen.

Abgesehen von den häufig gestellten Fragen ist die nächste Support-Zeile eine Live-Chat-Box, die auf vielen Seiten verfügbar ist und es Ihnen ermöglicht, schnell mit einem Kraken-Mitarbeiter über mögliche Probleme zu sprechen. Kraken ist einer der wenigen Kryptowährungsbörsen, die diese Unterstützungsmethode anbieten. Manchmal dauert es jedoch ein wenig bis du mit einem kompetenten Mitarbeiter verbunden wirst.

Kraken unterhält auch Support-Präsenz auf einer Vielzahl anderer Plattformen, einschließlich Facebook, Twitter und Reddit, auf denen Fragen und Probleme normalerweise schnell zu einer Lösung finden. Das interne Ticketsystem behandelt die meisten Probleme. Besonderes dringende Probleme können angemeldete Nutzer entsprechend an das System weitergeben.

Im Allgemeinen antwortet der Kraken-Kundendienst innerhalb von 24 Stunden. In Spitzenzeiten kann dies jedoch erheblich länger dauern, wie dies bei vielen Kryptowährungsbörsen der Fall ist.

Kraken Review Fazit

Kraken Exchange Vorteile

  • Nie gehackt worden
  • Unterstützt viele Finanzierungsmöglichkeiten.
  • Hohes Handelsvolumen
  • 24/7/365 Kundendienst

Kraken Exchange Nachteile

  • Langsame Kontoüberprüfung
  • Nicht verfügbar für Einwohner von New York
  • Keine Unterstützung für Kredit- oder Debitkarten
  • Unterschiedliche Gebühren

Insgesamt ist Kraken in einer sich ständig verändernden Kryptolandschaft immer noch ein solider Konkurrent. Kraken hat den Test der Zeit überstanden und einige seiner eigenen Herausforderungen gemeistert und ist weiterhin marktführend in Bezug auf Sicherheit und Liquidität – Eigenschaften, die in den letzten Jahren zunehmend an Bedeutung gewonnen haben.

Die Plattform richtet sich vor allem an europäische Händler, die hochwertige digitale Assets mit ausgezeichneter Liquidität handeln möchten, bietet sich jedoch weiterhin als vielversprechende Plattform für Kryptowährungshändler in den USA und Kanada an. Kraken bietet eine hervorragende Benutzeroberfläche und eine große Auswahl an Handelstools für Händler aller Erfahrungsstufen und ist eine gute Wahl für Händler, unabhängig von ihrer Erfahrung.

Unsere Kraken Erfahrungen zeigen, dass Kraken sicher agiert und viele interessante Handelsmöglichkeiten mitbringt. Entsprechendes Feedback ist auch in den Kraken Bewertungen und Kraken Erfahrungen anderer Nutzer zu finden.

Bei einer etwas begrenzten Auswahl an Vermögenswerten, relativ wenigen Währungspaaren und häufig verzögerten Abhebungen ist es jedoch wahrscheinlich, dass ernsthafte Händler ein zweites Konto an einer Börse mit einer vollständigeren Auswahl eröffnen möchten.