Mehr anzeigen

Hot Wallets vs. Cold Wallets: Was ist der Unterschied?

9 min
Von Eduard Banulescu
Übersetzt Joey Bertschler
Trete hier unserer Community auf Telegram bei!

In Brief

  • Hot Wallet und Cold Wallet, was ist der Unterschied?
  • Alle essentiellen Krypto-Wallet Details, die du unbedingt wissen solltest.
  • Welche Krypto-Wallet ist in deinem Fall geeignet?

“Hot Wallets vs. Cold Wallets” ist eine beliebte Diskussion auf dem Krypto Markt. Beide haben ihre Nutzen, Stärken und Schwächen. Dieser Guide behandelt alle wichtigen Unterschiede zwischen den beiden Arten von Wallets und sagt dir, was du wissen musst.

Wir werden uns unter anderem ansehen, was Hot und Cold Wallets sind, welche Beispiele es gibt und wann welche der beiden Wallet Typen am nützlichsten ist. Es gibt eine Menge zu erklären, also steigen wir direkt in die Materie ein.

Hier ein ein Überblick über unsere Top 3 Kandidaten

Youhodler

Beste Cloud Mining Plattform
Youhodler
Plattform erkunden Zur offiziellen Website
Unterstützte Coins BTC, ETH, SOL + 50
Verfügbarkeit DACH, Nordeuropa, USA
Bonus Bis zu 15 % Rendite via Treueprogramm

Wirex

Bis zu 20 % DeFi Rendite
Wirex
Plattform erkunden Zur offiziellen Website
Unterstützte Coins BTC, ERC-20, XRP + 3
Verfügbarkeit UK, DACH, Europa
Bonus 1000 WXT für erste Einzahlung über 50 USD

OKX

Bestes Ökosystem
OKX
Plattform erkunden Zur offiziellen Website
Unterstützte Coins BTC, ETH, SOL, +70
Verfügbarkeit EU + 100 weitere Länder
Bonus Nein

Vorteile beim Verwenden von Krypto-Wallets

Krypto-Wallet Cover mit Web 3 im Hintergrund und Ethereum im Vordergrund - Ein Bild von BeInCrypto
Wie man in 2022 mit Bitcoin Geld verdient: Die 9 bewährtesten Methoden

Mit einer spezialisierten Krypto-Wallet kannst du Kryptowährungen senden, empfangen und ausgeben. Es ist eine sicherere Option für langfristige Investoren. Es ist ratsam, vor allem wenn du über beträchtliche Mittel verfügst, diese nicht an auf einer Krypto Börse zu deponieren. Obwohl die meisten Dienste dieser Art sicher sind, gab es in der Vergangenheit zahlreiche Fälle von Hackerangriffen und technischen Störungen. 

Krypto Wallets werden täglich verbessert. Moderne Varianten ermöglichen die Speicherung einer großen Vielfalt von Kryptos. Nicht jeder Coin ist auf jeder großen Krypto Börse gelistet. Mit einer guten Krypto Wallet kannst du dein Anlageportfolio problemlos verwalten.

Verschiedene Arten von Krypto Wallets

“Hot” und “Cold” Wallets beziehen sich auf unterschiedliche Lösungen für die Speicherung (bzw. Lagerung) von Kryptowährungen. Die Namen geben Aufschluss über den Verbindungsstatus der Wallet mit dem Internet.

Hot Wallets sind digitale Krypto Wallets, die eine Internetverbindung benötigen, um zu funktionieren. Cold Wallets sind physische Geräte, die Kryptowährungen enthalten (oder auch ein einfacher Zettel, auf dem die Krypto Addresse niedergeschrieben wurde). Sie sind nicht mit dem Internet verbunden. Das macht sie weniger anfällig für Hackerangriffe oder technische Störungen.

Im Falle von Paper Wallets (der Adresse auf einem Stück Papier) ist es zwar unmöglich gehackt zu werden, der Verlust des Papiers kann aber dafür den Verlust aller Kryptos auf der notierten Adresse bedeuten.

Obwohl es mehr Arten von Wallets gibt, sind sie in der Regel Hybride, die die Elemente von beiden kombinieren, am beliebtesten.

Was ist eine Hot Wallet?

Digitalisiertes Smartphone voller Kryptos – Ein Bild von BeInCrypto

Hot Wallets sind mit einem Webserver verbunden (in anderen Worten: Mit dem Internet). Technisch gesehen bedeutet dies, dass der Besitzer einer solchen Krypto Wallet von überall auf der Welt Kryptowährungen und NFTs kaufen kann, vorausgesetzt, er verfügt über eine Internetverbindung.

Es ist leicht zu verstehen, warum Krypto Hot Wallets so attraktiv sind. Zum einen sind sie in der Regel kostenlos und können aus dem Internet heruntergeladen werden. Auf der anderen Seite sind sie einfach zu bedienen und werden aus praktischen Gründen auch von Daytradern bevorzugt. Jede Transaktion hat ihre Kosten. Es gibt also einen Anreiz, so selten wie möglich Kryptos von einem Ort zu einem anderen zu bewegen. Jemand, der den ganzen Tag über zahlreiche Geschäfte abwickelt, hat gute Gründe, keine Gelder von und zu einer Cold Wallet bewegen zu wollen. 

Der Nachteil von Hot Wallets ist, dass sie nicht so sicher sind wie Cold Wallets. Das Risiko von Softwarefehlern reicht aus, um einige Krypto Nutzer von ihnen fernzuhalten. Hot Wallets unterscheiden sich durch diese Eigenschaften. Grundsätzlich gibt es drei Arten: Desktop-, Web- und mobile Hot-Wallets.

Desktop-Wallets

Desktop-Wallets verfügen über höhere Sicherheitsfunktionen als die webbasierte Variante. Technisch gesehen sind sie jedoch weniger sicher als physische Wallets. Eine Desktop Krypto Wallet wird auf deinen Computer oder Laptop heruntergeladen.

Web Wallets

Web Wallets werden direkt im Webbrowser ausgeführt. Im Allgemeinen enthalten sie keine zusätzliche Software, die auf Ihrem Desktop oder Ihrem Computer läuft. Es gibt jedoch auch Mischformen.

Krypto Spiele oder NFT Marktplätze, die Ethereum Token verwenden, erfordern beispielsweise eine Verbindung zu einer Web-Wallet wie Metamask, der derzeit wohl beliebtesten Krypto Wallet.

Mobile Wallets

Mobile Krypto Wallets funktionieren auf die gleiche Weise wie Desktop Wallets. Sie können entweder mit iOS- oder Android-Betriebssystemen verwendet werden. Wie der Name schon impliziert, ist der größte Vorteil, dass eine mobile Wallet mobiler ist als ein Desktop-Wallet. Deine mobile Krypto Wallet ist immer bei dir. Sie ist aber auch sicherer, da ein Login in der Regel durch Pin oder Fingerscanner zusätzlich zum Passwort weiter erschwert wird.

Beispiele für beliebte Hot Wallets

Zengo

Zengo bietet ein mobiles Wallet an. Das Unternehmen ist in den USA, Großbritannien, Australien und den CAN-Märkten tätig. Ein einzigartiges Merkmal des ZenGo Wallet ist, dass es über eine sehr starke Sicherheitsfunktion in Form der Biometrie verfügt. Davon abgesehen funktioniert es genauso wie die meisten Wallets. Es hat aber eine intuitive Schnittstelle, die sich mit mehreren Blockchains verbindet.

Electrum

Electrum ist ein beliebtes Krypto Hot Wallet, die sich in klassischen Wallet Funktionen auszeichnet. Dabei geht es um eine alternative, hochsichere Form der Verschlüsselung. Electrum Wallets sind dazu auch vielseitig, und somit für die meisten Nutzer geeignet.

Mycelium

Mycelium ist eine weitere beliebte Kryptowährungs Wallet, die auf iOS- und Android-Geräten funktioniert. Die anspruchsvollen Funktionen der Wallet können jedoch für Krypto Neulinge einschüchternd sein. Diese Wallet ist ideal für Kryptowährungsenthusiasten, die nach zusätzlichen Funktionen wie QR-Code-basierten Zahlungen, Offline-Speicherung und Kontrolle über private Schlüssel suchen.

Coinbase-Wallets

Die Einzigartigkeit von Coinbase Wallet besteht darin, dass sie als eigenständige Anwendung funktioniert und man sich nicht für ein Konto bei der Krypto Börse Coinbase registrieren muss. Ursprünglich wurde sie für die Unterstützung von Ethereum und ERC-20 Token entwickelt. Diese Wallet ist aber inzwischen auf andere Kryptowährungen angepasst worden.

Was ist eine Cold Wallet?

Krypto Tresor – Ein Bild von BeInCrypto

Cold Wallets sind die bevorzugte Wahl für viele sicherheitsbewusste Krypto Nutzer. Ein Cold Wallet hat keine Verbindung zum Internet. Jedes Stück Hardware, das speziell für die Speicherung von Kryptowährungen entwickelt wurde, kann eine Krypto Wallet sein. Viele von ihnen sind Variationen von USB-Sticks. Es kann aber auch einfach eine Krypto Addresse auf einem Blatt Papier sein.

Cold Storage Wallets sind im Allgemeinen sehr sicher. Ein Cold Wallet ist in der Regel für niemanden ohne die erforderlichen Sicherheitsinformationen zugänglich. Außerdem sind diese Geräte in der Regel recht klein. Krypto Nutzer sollten keine Probleme haben, es in ihrer Tasche mit sich herumzutragen.

Zu den Cold Storage Wallet Optionen gehören Papier Wallets, physische Bitcoin Wallets und Offline-Computer, die Kryptowährungen speichern. Seriöse Börsen versuchen, mit diesen zu konkurrieren, indem sie Cold-Storage-Optionen sowie Hardware-Geräte anbieten.

Paper Wallets

Ein Paper Wallet ist wortwörtlich ein Stück Papier, das private Schlüssel (die privaten Krypto-Adressen) oder QR-Codes enthält, die Transaktionen mit Kryptowährungen ermöglichen. Paper-Wallets sind über das Internet unzugänglich. Deshalb halten manche diese für sicherer als jede andere Form der Aufbewahrung von Kryptowährungen. Das ist technisch gesehen richtig, wenn auch mit einigen Nachteilen verbunden.

Paper Wallets sind anfällig für Wasser- und Feuerschäden. Außerdem musst du das Paper Wallet vor Diebstahl oder Verlust schützen. Du darfst nicht zulassen, dass andere Personen deine Sicherheitsinformationen sehen, und du darfst sie nicht lose für den persönlichen Gebrauch verwenden.

Hardware Wallets

Eine Hardware-Wallet ist ein Krypto Wallet, welches den privaten Schlüssel des Benutzers auf einem gesicherten Hardware-Gerät speichert. Es gibt mehrere offensichtliche Vorteile. Zunächst einmal sind Kryptowährungen auch auf einem unsicheren Computer geschützt. Hardware Wallets bieten zusätzlichen Schutz vor Malware, Phishing-Seiten, Cyberangriffen und anderen Bedrohungen.

Hardware Wallets können mit mehreren Blockchain Netzwerken gleichzeitig verbunden werden. Hinzu kommt der Aspekt der Bequemlichkeit. Bei einer Hardware-Wallet handelt es sich häufig um ein kleines, PC-kompatibles Gerät, mit dem du von jedem beliebigen Ort aus sicher auf deine Kryptowährungen zugreifen kannst. Ohne dass du neue Konten anlegen musst, bietet dir eine Hardware-Wallet Zugang zu mehreren DApps.

Du kannst auch direkt von deiner Hardware-Wallet aus handeln. Technisch gesehen ist dies die sicherste Methode, um Krypto-Transaktionen durchzuführen.

Beispiele für beliebte Cold Wallets

Aufgrund der wachsenden Nachfrage wurden in den letzten Jahren mehrere Hardware-Krypto-Wallets auf den Markt gebracht. Jede hat ihre eigenen Merkmale. Folglich hat jede ihre Fans und in einigen Fällen auch ihre Gegner. Hier ist ein kurzer Blick auf die beliebtesten unter ihnen.

Trezor Modell Eins

Das Trezor One-Modell ist wahrscheinlich die älteste und bekannteste Krypto-Hardware-Wallet. Es wurde von Satoshi Labs hergestellt, einem Pionierunternehmen im Kryptobereich. Es unterstützt über 1000 Assets. Während Trezor One sicherlich der Pionier dieser Art von Hardware-Wallets war, haben sich andere, neuere Geräte daran gemacht, bestimmte Schlüsselfunktionen zu verbessern.

Ledger Nano S & X

Ledger ist ein französisches Start-up-Unternehmen, das die Modelle Nano S und X herstellt. Diese Hardware-Wallets sehen ähnlich aus wie ein USB-Stick, haben aber eine Stahlhülle. Jeder Computer oder jedes mobile Gerät, das Bluetooth oder USB unterstützt, kann mit dem Gerät verbunden werden. Zum Zeitpunkt der Erstellung dieses Artikels unterstützt Ledger über 1.800 Vermögenswerte.

NGRAVE

Anstelle von Bluetooth- oder USB-Anschlüssen verwendet NGRAVE einen Einweg-QR-Code, um Informationen an angeschlossene Geräte zu übermitteln. Es liefert Informationen an diese Geräte, während es online bleibt. Das bedeutet, dass sich die Nutzer keine Sorgen machen müssen, dass die Software kompromittiert wird.

Ballet Wallet

Die Ballet Wallet ähnelt einer normalen Kreditkarte. Die Karte ist mit einer Seriennummer versehen. Auf der Unterseite der Karte befindet sich außerdem eine Passphrase zum Aufrubbeln der Wallet. Um das Guthaben auf der Karte freizuschalten, müssen die Nutzer außerdem den Aufkleber abziehen, um den QR-Code freizugeben. Die Karte funktioniert in Verbindung mit einer mobilen Software.

Hot Wallet gegen Cold Wallet

Das Schicksal im Rivalenkampf – Ein Bild von BeInCrypto

Hot Wallets sind benutzerfreundlicher und oft mit Krypto-Börsen verbunden. Das macht es einfacher, deine Kryptos zu übertragen als mit einem Cold Wallet. Hot Wallets sind im Allgemeinen sinnvoll für Daytrader und diejenigen, die mit sehr überschaubaren Kryptobeträgen arbeiten.

Cold Wallets haben keine Internetverbindung und sind daher die sicherere Option. Sie sind leicht zu transportieren. Und da sie in der Regel eine breite Palette von Kryptowährungen auf einmal enthalten können, ist es einfach, dein Portfolio zu verwalten.

Solltest du sofort zu einer Hot oder Cold Wallet wechseln?

Kryptowährungsanleger müssen sich Gedanken darüber machen, wo und wie sie ihre digitalen Vermögenswerte aufbewahren. Die Wahl zwischen Hot Wallets und Cold Wallet muss jedoch entsprechend den individuellen Anforderungen eines Krypto-Nutzers getroffen werden. Wenn du deine Kryptos sicher aufbewahren möchtest, ist ein Cold Wallet wahrscheinlich die beste Wahl. Wenn du auf der Suche nach Bequemlichkeit bist und das Risiko nicht scheust, sind Hot Wallets vielleicht die bessere Option für dich.

Wie auch immer deine Wahl ausfällt, mit dem Aufschwung der Blockchain-Technologie hast du auf jeden Fall eine zunehmend größere Auswahl.

Häufig gestellte Fragen

Sind Cold Wallets besser als Hot Wallets?

Ist die Coinbase Wallet eine Hot oder Cold Wallet?

Lohnt sich eine Cold Wallet?

Sind Cold Wallets sicher?

Sind Hot Wallets sicher?

Ist MetaMask eine hot oder cold wallet?

Ist Binance eine hot oder cold wallet?

Die besten Krypto-Plattformen | Juli 2024
Bitpanda Bitpanda Erkunden
YouHodler YouHodler Erkunden
CoinEx CoinEx Erkunden
Coinbase Coinbase Erkunden
Wirex App Wirex App Erkunden
Die besten Krypto-Plattformen | Juli 2024
Bitpanda Bitpanda Erkunden
YouHodler YouHodler Erkunden
CoinEx CoinEx Erkunden
Coinbase Coinbase Erkunden
Wirex App Wirex App Erkunden
Die besten Krypto-Plattformen | Juli 2024

Trusted

Haftungsausschluss

In Übereinstimmung mit den Richtlinien des Trust Project werden die Bildungsinhalte auf dieser Website in gutem Glauben und nur zu allgemeinen Informationszwecken angeboten. BeInCrypto legt großen Wert auf die Bereitstellung qualitativ hochwertiger Informationen und nimmt sich die Zeit, zu recherchieren und informative Inhalte für die Leser zu erstellen. Während Partner das Unternehmen mit Provisionen für die Platzierung in Artikeln belohnen können, haben diese Provisionen keinen Einfluss auf den unvoreingenommenen, ehrlichen und hilfreichen Prozess der Inhaltserstellung. Jede Handlung, die der Leser aufgrund dieser Informationen vornimmt, geschieht auf eigenem Risiko.

joey_bertschler-e1663833610872.png
Joey Bertschler
Joey Bertschler ist ein erfahrener Experte im Bereich Künstliche Intelligenz, Blockchain und Fintech. Er hat umfangreiche Erfahrungen in der Leitung von Projekten und der Entwicklung innovativer Technologien. Joey hat als Berater und Redner bei zahlreichen Veranstaltungen mitgewirkt und sein Wissen in der Branche geteilt. Seine Fähigkeiten erstrecken sich auf strategisches Denken, Produktentwicklung und die Förderung von Technologieinitiativen. Joey ist bekannt für seine Fähigkeit, komplexe...
KOMPLETTE BIOGRAFIE
Gesponsert
Gesponsert